Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab 1.10. evtl. 6 Wochen

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 )

am 17.10.2017 um 21:44 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1295

Hallo an einem späten Abend,

heute bin ich schon etwas mitgenommen. Ich gehe Dienstags nach der Arbeit von 18.15 - 19.45 Uhr zur Volkshochschule Italienisch lernen. Mir gefällt es, aber heute war ich froh, wo sie aufgehört hat. Der Kopf war voll! Wenn ich eine Maschine wäre, dann wäre vermutlich die Sicherung raus geflogen . Naja, jetzt muss ich nur noch Schlafen.
Bea ich belohne mich Mal mit einer Maske, Mal mit einem schönen Badezusatz, Donnerstag gehe ich zum Friseur. So etwas halt, weil ich auch so einen kleinen Belohnungspunkt brauche. Abends trinke ich zum Abschluss immer noch eine Tasse Lindenbluehtentee, der schmeckt mir. Danach geht's ins Bett.

Morgen ist sporteln und danach noch kurz bei meinen Eltern nach dem Rechten sehen. Also wird es auch erst ca. 19.30 Uhr bis ich zu Hause bin.

Ich wünsche uns allen eine gute Nacht. Liebe Fastengruesse Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.10.2017 um 07:01 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 757

Guten Morgen,

nach gestern nur etwas Sport und viel Warten auf dem Bürgeramt für meinen neuen Pass kommt heute ein sehr hektischer Tag! Und viel Gelegenheit zum Laufen.
Keine Chance für dumme Gedanken.
Weg von zu Hause fällt mir das Trinken sehr schwer, weil ich dann so oft rennen muss.

Und zum ersten Mal beim Aufstehen niedriger Blutdruck. Leider ist er trotzdem im Laufe des Tages und vor allem gegen Abend hoch. Immerhin habe ich die Medis auf die Hälfte herabgesetzt.
Es soll ja nur nicht zu den gefürchteten gelegentlichen starken Ausreissern nach oben kommen.
Auf in Tag 20, da haben wir schon ganz schön was geschafft!
Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 18.10.2017 um 08:33 Uhr
... hat Zysti geschrieben:
Zysti
Zysti
... ist OFFLINE

Beiträge: 71

Guten Morgen liebe Mitfaster,

Tag 15:
heute habe ich Geburtstag und bin völlig bei mir- völlig genügsam und wundere mich wie der Körper mit so wenig - so gut funktioniert. Habe heute aber nichts vor außer zu arbeiten und am Abend zu entspannen. Ich machs auch gerne wie Du Helen und belohne mich mit einem duftenden Badezusatz , Masken etc... Morgen abend treffen wir uns dann mit Freunden.
Sport fälltleider schon seit ein paar Tagen aus, da ich mir den linken Fuss verletzt habe und nur humpelnd unterwegs bin. Der Fuss ist entzündet und auch deutlich angeschwollen und hat Wasser eingelagert. Aber nichts Schlimmes. Daher bekommt mein Fuss heute abend auch eine Wellnessbehandlung ,wieder einen Wickel mit Retterspitz.
Das hat shcon wunderbar geholfen und ist auch schon deutlich besser geworden.
Mein Gewicht bewegt sich nur gering nach unten- denke mit der Heilung des Fußes, sobald die Entzündung verwindet, verschwindet auch die Wasseransammlung und dann geht es auch auf der Waage wieder weiter. Allerdings merke ich wie ich trotzdem herum abnehme. Der Rock rutscht und ich fühle mich so leicht und ohne den lahmenden Fuss den ich hinter mir herziehe, schon fast beschwingt.
So jetzt gibts eine Runde Geburtstagstee.
Bea: schön wenn du die Medikamente schon halbieren kannst- das ist ein super Zwischenziel.

Ihr beide seid ja schon bei Tag 18/20 und mir ein paar Tage vorraus. Super !!
Habt einen weiteren schönen Tag.
Bea/Helen wie Lange habt ihr beide Euchzum Ziel gesetzt? Ich dachte so an 42 Tage, Mein Enddatum wäre dann der 14. November.

Viele Grüße
Carola


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 18.10.2017 um 13:49 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 757

Hallo Carola,

ganz herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.
Das finde ich schon besonders mutig und entschlossen. Garantiert würde ich dann doch mit einem Schlückchen Sekt kokettieren.
Ich habe 42 Tage als Ziel, Krebsvorsorge und ernsthafte Magen- bzw. Speiseröhren-Probleme auskurieren, Schlaf verbessern, Blutdruck senken.
Wobei ich nach erneutem Messen nicht so sicher bin, ob die Reduktion der Medis gut war, im Moment ist der Blutdruck schon deutlich zu hoch.
Nach dem Fasten will ich wahrscheinlich wieder ein klein wenig Gewicht zulegen, denn mager will ich ja nicht sein. Insofern ist auch das Abnehmen jetzt nicht mehr wichtig. Trotzdem freue ich mich über Veränderungen, zeigen sie doch das erfolgreiche Fasten an.
Und bis jetzt hat es überhaupt noch niemand bemerkt, obwohl man es meinem Gesicht ganz sicher ansieht.
Morgen hole ich schon sehr früh meine kleine Enkelin, das wird etwas hart, möchte ja, dass sie gemütlich frühstückt und auch sonst mit viel Appetit isst. Nachmittags gehen wir dann zusammen mit einem meiner Betreuungskinder ins Theater. Und ein besonderer Ferientag hat auch seine besonderen Schleckereien für die Kinder. Dank Theater kommen sie wenigstens nicht auf die Idee mit mir zu Backen. Vielleicht gibts Mango-Yoghurt-Smoothies oder sonst was fruchtiges.

Aso feiere schön Deinen Geburtstag, verwöhn Dich und lass Dich verwöhnen.
Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.10.2017 um 19:58 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1295

Guten Abend Ihr Lieben,

wieder ist ein Tag geschafft.

Liebe Carola, auch ich wünsche Dir alles Gute zum Geburtstag, vorallem viel Glück und Gesundheit. Ich würde auch an meinem Geburtstag bei einem Weinchen schwach, da hast Du schon sehr viel Charakter, da entspannt zu bleiben.

Mir geht es gut, nur die Müdigkeit nagt bei diesem Fasten an mir und ich schlafe jede Nacht tief und fest, und solange es geht. Da ich morgen abends bis 21.15 Uhr Yoga habe, gehe ich dann gleich ins Bett "Vorschlafen".
Mein Zieldatum ist der 18.11.. An dem Samstag fahre ich nach Büsum in den Urlaub - eine Woche Schoenheitsfarm. Dort habe ich gesundes Essen zum Aufbauen, Zeit zum Spazierengehen, Schwimmen und Sauna und dazu ein schönes Pflegeprogramm. Es wäre ein schöner Übergang für neue Gewohnheiten. Aber, ich nehme eine Woche nach der anderen und faste nur solange es mir gut geht, ansonsten höre ich auf.

Jetzt wünsche ich uns allen eine gute Nacht. Bis morgen liebe Fastengruesse Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.10.2017 um 06:38 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 757

Hallo Leute,

und bei mir ist sie rausgeflogen, die Sicherung. Ich war tota gestresss und dann
Gestern Abend ganz aus heiterem Himmel: Ausrutscher total.

Die Strafe folgte sofort in der Nacht. Herzrasen, hoher Blutdruck, Beinkrampf, wilde Träume. Ich bin richtig gerädert. Dabei hatte ich erst den Tag heute als gefährlich angesehen.

Wie gehts jetzt weiter? Naja, in Ruhe betrachten.

Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.10.2017 um 08:42 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

Uuiii, BeaO,
guten Morgen!
Neugierige Frage, was hast du denn gegessen, kann ich mir gar nicht vorstellen, was da gleich so negativ anschlägt ...

Grüße und viel Ruhe

Georgie

--
Es geht nicht darum
zu essen,
oder nicht zu essen,
es geht darum,
die freie Wahl zu haben.
(Jasmuheen)

Trockenfasten – Yogawiki :
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.10.2017 um 17:36 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1295

Hallo Mädels,

der Tag war heute zum Überspringen. Im Büro blöde Diskussionen und mein Friseurtermin der totale Flopp. Ja ich habe Naturlocken, und ja es ist schwierig. Aber man kann doch auch einmal beraten oder einen Hauch von Kreativität einbringen. ... Naja, neuer Friseursalon mein erster und letzter Besuch.
Bea ich hoffe es geht Dir wieder gut und Du konntest den Ausrutscher wegstecken. Du weißt doch: hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen.
Ich gehe dann zum Yoga. Ich wünsche uns allen einen schönen Abend. Liebe Fastengruesse Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.10.2017 um 18:19 Uhr
... hat Zysti geschrieben:
Zysti
Zysti
... ist OFFLINE

Beiträge: 71

Hallo Ihr Lieben,

Danke erst einmal für die Glückwünsche. Ich trinke tatsächlich nicht wirklich Alkohol. eventuell nippe ich zu Silvester , dann ist es gut.
Das hat sich mit der Zeit so ergeben, als ich auf glutenfrei umstellen musste. Seit der Zeit geht es mir sehr gut und unbewußt meide ich auch Alkohol. Wenn es einem einmal richtig schlecht ging -so richtig - nur durch Speisen , die der eigenen Körper nicht verträgt, dann ist dies nicht wirklich ein Verzicht.

Bea, das hört sich nicht gut an. E sklingt als hättest Du eine starke Kollik gehabt. Hoffe es geht wieder einigermaßen und dass es hat sich wieder normalisiert und wie Helen schon schreibt, aufstehen und wieder beginnen. Jeder von uns fällt mal . Im ersten Moment sieht es so aus, als wäre es schlecht, allerdings hast Du einen Erfahrungwert der Dir8 und uns) weiterhilft . Auch wenn es in dem Moment wo es Dir sehr schlecht ging, bescheiden war.

Ich wünsch eEuch beiden eine angenehme Nacht , erholt Euch gut.
Bis morgen.




Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.10.2017 um 18:23 Uhr
... hat Zysti geschrieben:
Zysti
Zysti
... ist OFFLINE

Beiträge: 71

Ach ja,
Helen: meine Tochter hat auch wunderschöne Naturlocken, der Sie hat ist meist unzufrieden, der so schöne Schnittlauchlocken hat wie ich , dem gehts nicht anders.
Ist halt schade wenn man sich so sehr darauf freut und sich gerade in der Fastezeit gut tun möchte und dann ein Ergebnis erhält dass man so nicht gut findet. Morgen kommt wieder ein guter TAG!

Viele Grüße


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum