Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Bilder aus meinem Garten ... der Versuch einer 360-Tage-Challenge

» Forum: Dies und Das Plapper-Ecke

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 )

am 18.04.2018 um 16:29 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1670
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tonia am 19.04.2018 um 17:22 Uhr ]

TAG 1

Hallo an alle, die Spaß am Gärtnern haben

ich liebe meinen Garten und ich liebe es, Blümchen und Pflanzen aller Art zu fotografieren. Immer schon! Also um genau zu sein, seit ich im Jahre 1984 zum 14. Geburtstag meinen ersten eigenen Foto-Apparat geschenkt bekommen habe. Lang lang ist's her ... Im Laufe der Jahrzehnte sind dann tausende von Pflanzen-Fotos entstanden. Einige dieser Fotos sind echt schön geworden und durchaus vorzeigbar. Also habe ich mir heute überlegt, dass ich ja vielleicht einfach mal eine Challenge aus meinen beiden Hobbys (gärtnern und fotografieren) machen könnte und Euch von nun an jeden Tag eine Pflanze vorstelle, die in meinem Garten wächst?!

Seit ich digital fotografiere, vermehren sich die Fotos auf meiner Festplatte wie das Scharbockskraut - Mäuse-Klick - in meinem Garten. Daher macht dieses verbreitungsfreudige Kraut nun heute den Auftakt zu meiner ...

» 360 Tage Challenge - Die Pflanzen in meinem Garten siehe: Mäuse-Klick

Wer Lust hat, mitzumachen, ist gerne eingeladen, auch seine Pflanzen hier vorzustellen. Vielleicht ist das ja eine schöne Ablenkung von eventuell aufkeimenden Gedanken an Essbares während der Fastentage



--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.04.2018 um 17:18 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1670
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tonia am 19.04.2018 um 17:23 Uhr ]

TAG 2

Einen wunderschönen guten Aaaaabend

was für ein Wetterchen Einfach herrlich Nachdem wir nun sooooo lange auf die Sonne warten mussten, knallt sie jetzt in geballter Form vom Himmel! Da bei uns ab Sonntag schon wieder Regen angesagt ist, haben wir heute das Büro mal etwas vernachlässigt und sind den ganzen Tag rund um Niederweert (NL) wandern gewesen. Mittags sind wir per Zufall an einer Theeschenkerij vorbeigekommen und spontan eingekehrt siehe: Hof van Schoor Mäuse-Klick Kann ich absolut empfehlen! Irre gemütlich und liebevoll dekoriert mit vielen alten Kostbarkeiten - nicht nur mit alten Teekannen! Ein paar Schweinchen, Schafe, Ziegen, Hühner und ein Pony waren ebenfalls vor Ort

Jetzt aber noch flott zu meiner Pflanze des Tages. Mein gerade frisch gestartetes Projekt kann ich ja nicht gleich am zweiten Tag wieder aufgeben, nur weil mir eine Wanderung dazwischengekommen ist *grins*

Mein Garten ist immer noch voll davon, obwohl ich dieses Jahr wirklich bereits unglaublich viel davon ernten konnte: Bärlauch mehr gärtnerische Infos habe ich auf meine Website botanio.de gepackt, siehe: Mäuse-Klick

*jamm*jamm*

Bärlauch mag ich klein gerupft in einem gemischten Salat, gehackt im Kräuterquark oder in Form von Bärlauchbutter. Einfach lecker! Hier auch gleich noch ein Link zu meinem Bärlauch-Butter-Rezept: Mäuse-Klick

Letztes Jahr habe ich auch mal Bärlauch-Nudeln selbst gemacht. Die waren auch ein Gedicht. Mal schauen, ob ich dieses Jahr noch Zeit dafür finde. Nudeln selber machen ist ja doch ein kleines bisschen aufwändiger ...



--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

WERBUNG

am 20.04.2018 um 13:29 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1670
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tonia am 27.04.2018 um 08:34 Uhr ]

TAG 3

Hallo zusammen

heute Mittag gab es als kleine Beilage zum Spanischen Omelette Mäuse-Klick für jeden eine Schüssel Wildsalat aus dem Garten. Eine bunte Mischung aus: Bärlauch, Blutampfer, Sauerampfer und Knoblauchsrauke.

Ähnlich wie der Bärlauch wuchert in unserem Garten dieses Jahr auch die Knoblauchsrauke (bot. Alliaria petiolata) wie verrückt und steht zur Zeit in voller Blüte. So viel Salat können wir gar nicht essen *grins* ...

Daher ist dieses Kraut heute mein 360-Tage-Pflanzen-Challenge-Beitrag Mehr dazu kannst du hier nachlesen, wenn du Lust hast: Mäuse-Klick

Ich mag die zarten Blätter mit ihrem Knoblauch-Aroma unglaublich gerne. Und ich denke, dieses Jahr sind es sooooo viele, dass ich morgen einmal eine große Portion Knoblauchs-Rauken-Pesto anrühren werde, mal schauen wie das schmeckt



--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 21.04.2018 um 10:47 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1670
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tonia am 21.04.2018 um 10:49 Uhr ]

TAG 4

Einen wunderschönen Guten Moooorgen

bevor ich mich gleich in meine Garten-Latzhose schwinge und bei dem herrlichen Wetter mal eine große Portion Knoblauchsrauke für mein Pesto ernten werde, habe ich schnell noch etwas über meine Challenge-Pflanze des Tages geschrieben.

Heute darf ich euch mein sommersprossiges Pfingst-Veilchen Viola sororia 'Freckles' vorstellen, siehe: Mäuse-Klick

Ich wünsche allen, die das hier lesen, ein ganz wundervolles Frühlings-Wochenende .-)



--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.04.2018 um 11:02 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1670
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

TAG 5

Guten Mooooorgen

ich hab's ja immer schon gewusst ... Goldnesseln sind kleine Monster, die sich nicht mehr aus dem Garten vertreiben lassen, wenn sie einmal Fuß gefasst haben. Sehen diese Blüten, die mir heute morgen vor die Linse gekommen sind, etwa nicht aus wie einer kleiner Gremlin?

Die Goldnesseln stehen gerade in unserem Garten in voller Blüte und bilden daher an diesem sonnigen Sonntag den 5. Beitrag zu meiner 360-Tage-Pflanzen-Challange

Mehr zu meinen Goldnesseln findest du hier: Mäuse-Klick



--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.04.2018 um 20:14 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1670
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tonia am 23.04.2018 um 20:15 Uhr ]

TAG 6

Einen wunderschönen Guten Aaaaaaaabend

mein heutiger Challange-Beitrag ist dem Vergissmeinnicht gewidmet, das dieses Jahr ganz unerwartet in großen Mengen in unserem Garten erblüht ist ...

Ich finde es immer wieder verblüffend, wo so manch hübsches Blümelein auf einmal herkommt, obwohl ich es weder gepflanzt noch ausgesät habe?!

Die neue Vergissmeinnicht-Kolonie ist auf jeden Fall herzlich willkommen und darf nun gerne jedes Jahr erblühen Mehr dazu unter: Mäuse-Klick



--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.04.2018 um 18:14 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1670
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

TAG 7

Hallo Zusammen

die erste Woche meiner Pflanzen-Challange ist bereits absolviert. Läuuuuuuuuuuft Und fast jeden Tag hat zu meiner großen Freude die Sonne geschienen. Allerdings ist es heute leider wieder deutlich kälter hier bei uns in Wegberg, so dass ich meine tägliche Garten-Tour heute nicht ohne ein Jäckchen machen konnte ...

In unserem Vorgarten sind die Hasenglöckchen (Hyacinthoides non-scripta) erblüht

Von Jahr zu Jahr werden es mehr, auch wenn sie sich nur recht schleppend vermehren. Bis es bei uns so aussieht wie im "Wald der blauen Blumen", siehe Mäuse-Klick wird es wohl noch einige Jahrzehnte dauern



--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.04.2018 um 17:50 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1670
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tonia am 25.04.2018 um 17:53 Uhr ]

TAG 8

Einen wunderschönen Guten Aaaaabend

am 8. Tag meiner Pflanzen-Challange möchte ich Euch gerne meine derzeitige Garten-Parfum-Pflanze vorstellen. Der Kirschlorbeer Mäuse-Klick steht voll in der Blüte und duftet gerade mit dem Flieder fleißig um die Wette

Irgendwie erinnern mich die vielen kleinen Blüten immer an Mini-Spiegeleier mit Fühlern




--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.04.2018 um 22:59 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1670
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tonia am 26.04.2018 um 23:02 Uhr ]

TAG 9

Einen wunderschönen Guten Abend

heute bin ich 'n bissken auf'n letzten Drücker mit meiner Pflanze des Tages. Irgendwie ist mir die Zeit davongelaufen ...

Aber noch habe ich ja eine Stunde Zeit *hihi*

Habt Ihr gewusst, dass der Flieder Mäuse-Klick vom Bundesamt für Naturschutz schon vor mehreren Jahren auf die "Schwarze Liste" gesetzt wurde? Also quasi zu den Pflanzen, die es in der freien Natur auszurotten gilt, weil sie einheimische Pflanzen verdrängen?! Ich habe bis heute nicht einmal gewusst, dass der Flieder bei uns nicht heimisch ist? Ich habe den immer mit der absoluten Bauerngarten-Idylle in Verbindung gebracht. Nunja, man lernt nie aus!

Tja ... nun wächst er aber schon sooooo viele Jahre in unserem Garten und ich liebe ihn immer noch, trotz der Erkenntnis, die ich per Zufall heute gewonnen habe. Dabei wollte ich eigentlich nur rasch in Erfahrung bringen wie groß mein gewöhnlicher Flieder wohl im Laufe der Jahre noch werden könnte, wo er jetzt bereits 4 Meter hoch sein dürfte.

In meiner Zink-Milchkanne macht er sich auf jeden Fall sehr gut wie ich finde



--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.04.2018 um 14:09 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1670
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

TAG 10

Einen schönen guten Taaaaag

im Moment explodiert echt alles auf einmal in unserem Garten ... der blühende Wahnsinn!

Heute möchte ich euch meinen weiß-blühenden Rhododendron vorstellen, siehe Mäuse-Klick

Leider habe ich keinen blassen Schimmer wie diese Rhododendron-Sorte wohl heißen mag ... der Strauch gehörte nämlich quasi bereits zum Garten-Inventar als wir Haus und Garten im Jahre 2005 übernommen haben.

Falls sich hier jemand mit Rhododendren auskennen sollte und auf Anhieb weiß wie diese Sorte heißt, immer her mit dem Input



--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Dies und Das Plapper-Ecke
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2019 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum