Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Einmal im goldenen Oktober Nahrungsverzicht

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 )

am 16.10.2018 um 12:32 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

Liora,

da hilft nur Wärme, Wärme, Wärme. Hast du Finalgon? Das ist zwar fies, aber wirklich hilfreich. Oder probier es mal mit Entspannungsübungen und tief atmen, das entspannt auch die Muskulatur und du bist momentan ja definitiv angespannt. Manuelle Therapie wäre natürlich auch hilfreich...
Erhol dich gut.

Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.10.2018 um 17:41 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 18.10.2018 um 19:47 Uhr ]

.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 18.10.2018 um 19:46 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 25.10.2018 um 18:12 Uhr ]

.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 18.10.2018 um 23:46 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1729

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 19.10.2018 um 01:50 Uhr ]

Hallo Liora,
meeennsch, mach doch lieber mal Pause. Die Tabletten sind doch völlig überfüssig und vergiften nur zusätzlich deinen Körper. Du wirst ja selbst schon stutzig. Man brauchst doch nur Ruhe und fasten kommt bei dir doch schon automatisch.
Aber so ist das: Fängt man einmal damit an, das Zeugs was du vorher freiwillig genommen hast (Ibuprofen), bekommt man gleich was von der Pharmazie nachgeschoben. Letztendlich ist man dann irgendwann "eingestellt", was wohl nix anderes heißt, als nicht geheilt, eher ... ja was ... aufgebessert , auf Dauer abhängig.

So sehe ich das: RUHE braucht der Mensch, der Körper, nach so viel Stress.
Da will der Arzt mit Tabletten nachhelfen. So ein Schwachsinn!

Sorry.

Bitte sei vorsichtig.

Besorgte Grüße

Georgie

Nachtrag: Ich hoffe ich mische mich nicht zu sehr ein. Will ja nicht manipulieren... ist wohl schon geschehen. Zu spät, sorry.

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.10.2018 um 07:41 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 21.10.2018 um 20:10 Uhr ]

.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.10.2018 um 16:52 Uhr
... hat Bremerin geschrieben:
Bremerin
Bremerin
... ist OFFLINE

Beiträge: 164

Hallo Liora,

ich freu mich für Dich, dass Du ein wenig entspannter und vor allem schmerzfrei durch den Tag gehen kannst. Es ist natürlich leicht zu sagen "gönn Dir und dem Körper Ruhe", aber wenn man alleinerziehende Mutter eines kleinen Kindes ist, ist das halt alles nicht so einfach. Man muss funktionieren und die Tage sind voll. Dass das keine Dauerlösung ist, das weißt Du wohl selber am besten, gerade mit Deiner Erfahrung des Ex.

Du und Georgie, ihr scheint - jedenfalls liest es sich so für mein simples Gemüt - beide etwas extremere Menschen zu sein, was ja grundsätzlich völlig in Ordnung ist, jeder Jeck is anders und das ist gut so!

Die Liora wünsche ich, dass Du irgendwann an einen Punkt kommst, an dem Du Zufriedenheit und Gelassenheit erreichst (ohne Medis). Ich weiß nicht, ob das andauernde Fasten da hilft, aber auch da: Deine Entscheidung.
Du bist noch sehr jung, wenn ich mich zurück erinnere als ich in Deinem Alter war, da war auch vieles sehr schwer, man selber noch nicht so recht mit sich im reinen und überall war irgendwie irgendwas.
Man tendiert in jungen Jahren dazu, sich darüber über die Maßen Gedanken zu machen. Ich wünschte ich könnte meinem eigenen Ich von damals sagen: hey, es ist völlig sinnlos, sich so aufzureiben, kostet Nerven und Kraft und Tränen, das Leben geht eh von alleine weiter.
Da ist es mehr oder weniger egal, was Du so alles stemmst und an welchen Fronten Du überall kämpfst.

Und bei Problemen, die einem die Nacht rauben, überlege vielleicht einfach mal, ob das in einem Jahr auch noch so ein Problem wäre.
Du hast Dein Kind, das ist natürlich Prio1A - Du kümmerst Dich hoffentlich gut um Dich, Du bist auch Prio1A - und der Rest, tja, das ist alles halb so dramatisch, wie Du es vielleicht ab und an empfindest.

Das sage ich natürlich, ohne Dich zu kennen, nur aus dem Lesen heraus. Ich hoffe sehr, dass es sehr bald wieder bergauf geht bei Dir bzw. euch.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.10.2018 um 20:24 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 21.10.2018 um 20:11 Uhr ]

.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.10.2018 um 08:03 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Theechen am 20.10.2018 um 08:05 Uhr ]

Guten Morgen Liora,
Schön, dass es dir etwas besser geht. Deine Stuation gerade erinnert mich an ein Ereignis vor Kurzem. Ich stand sehr unter Druck und die Muskulatur am Rücken war bretthart. Als meine Physio mir eine Übung zeigte, bei der ich auch mit dem Atem arbeiten musste, hab ich gemerkt, wie oberflächlich ich atme und die ganze Spannung damit festhalte. Was ich damit sagen will: manchmal kommt man da allein nicht raus, aber es gibt gute Wege, an die man sich immer wieder selbst erinnern kann.

Die OP war okay. Habe diesesmal aber deutlich mehr Schmerzen als beim ersten Mal. Das vergeht bald und dann habe ich es erst einmal überstanden und arbeite wieder.

Liebe Grüsse
Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.10.2018 um 00:37 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 25.10.2018 um 18:11 Uhr ]

.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.10.2018 um 20:06 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 25.10.2018 um 18:11 Uhr ]

.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum