Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Wann pegelt sich das Gewicht nach dem Fasten wieder ein

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

am 01.03.2019 um 20:25 Uhr
... hat gelbmaus geschrieben:
gelbmaus
gelbmaus
... ist OFFLINE

Beiträge: 9

Hallo,
ich habe das erste mal gefastet. Es ist mir dabei sehr gut gegangen und ich habe 11,5 kg abgenommen. Seit Montag nun die Aufbautage. Bis heute ist 1 kg wieder drauf. Ich halte mich genau an den Aufbauplan und mache jeden Tag eine halbe Stunde Sport (Trampolin). Kann das Abnehmen (natürlich langsam) damit weiter gehen, oder ist es nach einer Fastenkur schwierig?
LG Claudia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.03.2019 um 07:40 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 398

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 02.03.2019 um 07:52 Uhr ]

Hallo Claudia,

das Du in den Aufbautagen wieder etwas Gewicht zugelegt hast ist normal. Der Darm füllt sich wieder. Wenn Du weiter abnehmen willst oder musst, ist es entscheidend wie Du nach den Aufbautagen mit der Ernährung bis zur nächsten Fastenkur weitermachst und zumindest das Gewicht vom 1. Nachfastentag (=erster Tag nach dem letzten Aufbautag) hältst. Die tägliche halbe Stunde auf dem Trampolin und andere Bewegung solltest Du auch beibehalten.
Auch mit einer vernünftigen Ernährung ohne Fasten oder kürzeren Fasten kannst Du weiter abnehmen. Regelmäßige Intervallfastentage sind hier eine Möglichkeit.

In alte Ernährungsgewohnheiten darfst Du NICHT zurückfallen. Bei einer Rückkehr zu Deinen alten Ernährungsgewohnheiten sind sonst die während der erfolgreichen Fastenzeit abgenommen Kilos ruckzuck innerhalb von vier bis sechs Wochen wieder drauf !

Liebe Grüße
Karin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

WERBUNG

am 04.03.2019 um 11:22 Uhr
... hat gelbmaus geschrieben:
gelbmaus
gelbmaus
... ist OFFLINE

Beiträge: 9

Hallo Karin.
Vielen Dank für deine Antwort. Ich versuche mich an alles zu halten und möchte auch 1-2 Tage in der Woche fasten. Hoffe, ich bekomme das hin. Leider ist der Apettit beim Fasten nicht verloren gegangen.
Wie oft fastet du im Jahr? Habe mir deine Gewichtskurve angeschaut und bin begeistert. Hut ab.
LG Claudia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 04.03.2019 um 15:05 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 398

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 04.03.2019 um 15:09 Uhr ]

Hallo Claudia,
ich faste "normalerweise" seit Monaten regelmäßig einige Tage jeden Monat. Normalerweise deshalb, weil ich gegenwärtig - seit Anfang Januar- nur Saft trinke, also ein sogenanntes Saftfasten/ Langzeitfasten mache. Von den Säften, welche ich trinke werde ich auch satt und habe keinen Hunger. Zudem bieten mir grade die Säfte genügend Nährstoffe welche der Körper braucht.
Allerdings habe ich auch sehr spezielle Stoffwechselvoraussetzungen und einen Genfehler. (Keine Schilddrüse, Gleichgewichtsstörungen, Gangunsicherheit usw. )

Dir würde ich empfehlen -wenn Du immer noch Hunger und keinen Plan wie Du Dein Essverhalten/ Hunger außerhalb von Intervalltagen in Griff bekommen willst/ kannst- gleich mit einem längeren durchgängigen Fasten weiterzumachen. Da erreichst Du dauerhaft mehr und kommst schneller von den Hunger-/ Essgelüsten weg.

Liebe Grüße
Karin


--
Ich bin nur 1,50 m groß oder klein..je nachdem aus welcher Richtung man es sieht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.03.2019 um 17:57 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 398

Claudia, noch eine Empfehlung, da Du den Hunger während Deiner ersten Fastenzeit nicht losgeworden bist. Schau einfach mal, ob eine andere Fastenart als die erste für dich geeigneter ist. Eventuell also ein totales Saftfasten, Milch-Semmel Kur nach Mayr oder ähnliches.
Einige Fastenarten hat Tonia hier beschrieben:
Mäuse-Klick
Liebe Grüsse
Karin

--
Ich bin nur 1,50 m groß oder klein..je nachdem aus welcher Richtung man es sieht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2019 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum