Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Hallo Tonia, ich hab da mal eine Frage:

» Forum: Dies und Das Plapper-Ecke

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

am 12.01.2005 um 09:27 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1709
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Jörg

wichtig ist doch, dass du dich gesund fühlst und die Tatsache, dass du deinen Leberschaden dadurch in den Griff bekommen hast, beweist doch mehr als alles Andere, dass Fasten heilen kann.

Natürlich sind 30 kg auf einen Schwung heftig viel ... so schnell kommt dann halt die Haut - gerade, wenn man nicht mehr 20 Jahre alt ist, nicht nach mit dem Zurückbilden ... folglich könnte ich mir vorstellen, dass vermutlich besonders dein Gesicht kurz nach deinem ersten großen Fasten zunächst mal etwas schlaff und eingefallen ausgesehen haben mag ... denn das war mit 30 kg mehr auf den Rippen sicher vor dem Fasten rund und rosig und gut gepolstert ...

Ich persönlich denke, dass starkes Übergewicht auf die Dauer das größte Gesundheitsrisiko darstellt ... nicht zuletzt sind die meisten Krankheiten der Deutschen auf eben dieses Problem zurückzuführen ...

Fasten ist halt ein Thema, das immer wieder sehr kontrovers diskutiert wird. Was würde denn auch aus den großen Pharmaunternehmen werden, wenn sich plötzlich 70-80% der Kranken durch "einfache und kostengünstige" Methoden selbst heilen würden ...

Die meisten Leute werden halt leider unbewußt durch die "Großen" in ihrem Denken gesteuert ... und man zieht sich halt gerne an dem hoch, was einem am einfachsten erscheint ... und "Nicht-Fasten-Müssen" ist vermutlich einfacher als sich mit dem Thema auseinanderzusetzen ...

Das Gleiche gilt zum Beispiel auch für den Ultrageschmacksverstärker Glutamat ... es gibt etliche Studien von hochdotierten Professoren und Chemikern, dass Glutmat stark gesundheitsgefährend ist. Aber es gibt auch ebenso viele (von den Glutamatproduzenten bezahlte) Studien, die behaupten, Glutamat sei kein bißchen gesundheitsgefährend. Und? Was ist für den Otto-Normal-Verbraucher einfacher? Klar ... Fertigsuppen und Tütensaucen von Maggi und Co. ...

Ich denke, gerade was die Gesundheit und die Ernährung angeht, sollten wir viel mehr hinterfragen, was wir da in uns hineinstopfen oder auch nicht ...

Na - und speziell was das Fasten angeht, zählt natürlich genau wie bei allem im Leben: Die richtige Dosis ... klar wird auch das Fasten ungesund, wenn man es zuuuuu oft in zuuuuu kurzen Abständen wiederholt und sich dazwischen nicht vernünftig ernährt, denn natürlich ist letzen Endes eine vernünftige Ernährung das A&O, um unseren Organismus und unser Hirn in Schwung zu halten.

--
viele kunterbunte Grüße - Tonia :-)
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit - 4000 vor Christi)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.01.2005 um 19:17 Uhr
... hat halibuaya geschrieben:
halibuaya
halibuaya
... ist OFFLINE

Beiträge: 54

Hallo Tonia,
ich habe Deine Seite erst heute gefunden und mich gleich angemeldet. Ich finde sie gut. Mach weiter so.
Ich bin neu und will Jörg nur sagen: Fasten ist nicht ungesund. Nur bei bestimmten Krankheiten ist abzuraten.
Ich habe vor einem Jahr Heilfasten gemacht und ich fühlte mich danach Jahre jünger. Lass die Kollegen quatschen, die haben keine Ahnung.
Hali Buaya

--
Essen ist Selbstmord mit Messer und Gabel.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 04.03.2005 um 11:36 Uhr
... hat Kayla geschrieben:
Kayla
Kayla
... ist OFFLINE

Beiträge: 296
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Tonia und Ihr Alle !

Ich bin auch überzeugter Heilfaster, mache es jetzt schon 10 Jahre, habe dadurch mein Rheuma und Neurodermitis voll im Griff,
Am 19.3.will ich mal wieder Anfangen, diesmal möchte nmeine Tochter gerade 17 Jahre mitmachen, Sie soll aber vorher noch zum Arzt.
Tonia wie ist das mit der Pille, ist die Wirkung noch voll gegeben.soll sie den Arzt auch fragen. Ich finde dies Forum ist eine gute Unterstützung beim Heilfasten.

Grüsse Margit !


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 01.07.2005 um 16:11 Uhr
... hat textra geschrieben:
textra
textra
... ist OFFLINE

Beiträge: 10

Kann mich meinen Vorrednern(schreibern ) Nur anschliessen!! Tolle Page !!Dank Dir

textra


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.07.2005 um 16:39 Uhr
... hat gerold geschrieben:
gerold
gerold
... ist OFFLINE

Beiträge: 424

Gerne pflichte ich bei: Tonia weiss sich zu erinnern, dass ich ihr verschiedentlich lebhaft widersprochen habe; das aendert jedoch nichts an dem Sachverhalt, dass ich es grossartig finde, in welcher Weise sie diese Webseite mit dem Forum aufgebaut hat und staendig begleitet - herzlichen Glueckwunsch zu dieser Leistung!

Gerold


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Dies und Das Plapper-Ecke
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum