Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Mein Halbmarathon-Heilfasten im Januar 2020

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

am 13.01.2021 um 06:50 Uhr
... hat Yrsa geschrieben:
Yrsa
Yrsa
... ist OFFLINE

Beiträge: 29

Guten Morgen an alle😌

@Tonia: Spürst du den Neumond? Vielleicht läßt er dich nachts nicht zur Ruhe kommen? Ich war gestern Nacht ab 2h, heute Morgen ab 4h wach. Finde es aber gar nicht tragisch...alles so schön ruhig und friedlich. Kann dann gut lesen📖
Ich starte erholt in den Tag und bin gespannt, was er so bereit hält☺️ Hoffentlich keinen Mörderhunger, denn bis jetzt läuft‘s gut. Ist ja auch erst Tag 2😉
Liebe winterliche Grüße an euch und habt einen schönen Tag
Yrsa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.01.2021 um 10:13 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1727
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Tag 7 - Mittwoch, 13. Januar 2021

Einen wunderschönen Guten Mooooorgen 🤩

na, wer sagt's denn?! 😊 Kaum befindet sich wieder ausreichend Salz im System, klappt's auch wieder mit dem Laufen 💪 Mit gerade mal 8,3 km/h zwar deutlich langsamer als vor dem Fasten, aber wieder ohne Gehpausen und ohne aus der Puste zu geraten *Yee-haw* Dann springe ich jetzt mal gut gelaunt unter die Dusche und widme mich anschließend voller Elan meiner To-Do-Liste!

@Yrsa: Neeee, ich glaube nicht, dass der Neumond etwas mit meinen durchwachten Nächten zu tun hatte. Ich hab' sonst keine nennenswerten Probleme mit dem Schlaf. Eigentlich immer nur dann, wenn mir zu viel durch den Kopf geht und meine Gedanken Karussell fahren. Oder wenn mir irgendwas weh tut, juckt oder wie in diesem Fall ganz offensichtlich ein paar Krümel Salz fehlten, um mich zur Ruhe kommen zu lassen und meinen Kreislauf auf Trab zu halten.

Wenn ich fit und munter des Morgens um 4 Uhr erwachen würde, hätte ich auch nix dagegen aufzustehen 😊 Ich bin, was die Schlaftypen angeht, schon eindeutig eine Lerche Lange im Bett liegen bleiben liegt mir nicht.

Ich wünsche Euch ebenfalls allen einen schönen, winterlichen Tag. In Wegberg scheint die Sonne 🔆 und alles ist hübsch weiß angefrostet. Das maaaaaaaaaag ich 😊😍

--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 14.01.2021 um 05:06 Uhr
... hat Sonnenwirbel geschrieben:
Sonnenwirbel
Sonnenwirbel
... ist OFFLINE

Beiträge: 109

guten Morgen zusammen.
@Tonia, du wohnst in Wegberg?
Ist ja witzig. Ich wohne in Viersen-Bockert
Wir sind also quasi Nachbarn.
Da hätte ich dir die letzten Jahre die kleinen "Dankeschöns" aus deiner Amaznliste, ja fast persönlich bringen können

Mir hat diese Seite schon so oft beim fasten geholfen.

So... Ich hüpf mal eben unter die Dusche und muss dann arbeiten.
Euch allen einen schönen tag

P.S.: ab welcher zeit nennt man Fatsen denn Langzeitfasten?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 15.01.2021 um 11:40 Uhr
... hat Yrsa geschrieben:
Yrsa
Yrsa
... ist OFFLINE

Beiträge: 29

Hallöchen zusammen🙋🏻‍♀️

Das nenne ich doch jetzt endlich mal Winter😊 Hier in der Nähe von Freiburg/Brsg. schneit es seit zwei Tagen und der Schnee bleibt doch tatsächlich liegen. Totale Seltenheit! Wahrlich Winterwonderland⛄️❄️ (Das letzte Mal gab es das hier vor mindestens 8 Jahren) Freue mich total😁

Heute Tag 4 und es läuft. Der Körper hat sich umgestellt, das Magenknurren wird weniger. Der Geruchs- und Geschmackssinn schärft sich.
Ich vertrage die Gemüsesuppen bis jetzt total gut, war das doch im Sommer ein großes Problem. Wahrscheinlich lag es doch am Helicobacter, der nach dem Fasten per Magen/Darmspiegelung festgestellt wurde. Jetzt kein Getöse im Gekröse mehr, gottseidank 👍🏼
Wie immer sehe ich etwas schlechter, aber das ist ja normal beim Fasten.

@Sonnenwirbel: Tante Google meint, daß man ab 14 Tagen von Langzeitfasten spricht.
@Tonia: Was meinst du dazu?

Ich hoffe es geht euch gut und schicke liebe Schneegrüße❄️
Yrsa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.01.2021 um 19:41 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1727
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tonia am 15.01.2021 um 21:40 Uhr ]

Tag 9 - Freitag, 15. Januar 2021

Einen wunderschönen Guten Aaaaabend

gestern hatte ich plötzlich die Anwandlung, unbedingt Brot backen zu wollen Ziemlich schräg - so mitten beim Fasten. Aber ich hatte soooooo eine Lust dazu, dass ich es heute in die Tat umgesetzt habe. Also habe ich *zacki*zacki* heute die passenden Zutaten besorgt. Und nun liegt das erste Brot bereits zum Auskühlen auf dem Rost - ein Dinkelbrot mit Sesam, Leinsamen und Sonnenblumenkernen 😊 Und jetzt gleich kommen noch zwei Kürbiskernbrote dazu *jamm*jamm*

Morgen früh schneide ich es in Scheiben und dann wandert es zum größten Teil in den Eisschrank und wartet dort auf mich bis ich wieder im Essensmodus angekommen bin. Und über die frischen Scheiben freut sich nun mein Mann 😊

Joooohr, mein Fasten plätschert weiter vergnüglich vor sich hin. Es gibt nichts Nennenswertes zu berichten. Das Laufen heute Morgen ging auch wieder ganz hervorragend. Konnte sogar wieder ein bisschen schneller laufen und bin jetzt bei 8,5 km/h 💪 *Yee-Haw*

@Sonnenwirbel: Ach guck! DAS ist ja lustig! Viersen-Bockert ist ja in der Tat quasi umme Ecke 😂 Verrückt! Jaaaaaaaa, da hättest du tatsächlich einfach persönlich mal vorbeikommen können. Vielleicht magst du das ja irgendwann mal nachholen. Fühl dich herzlich eingeladen auf ein leckeres Tässchen Kaffee ☕😊

@Yrsa: bei 14 Tagen würde ich persönlich noch nicht von einem Langzeitfasten sprechen. 2 Wochen Fasten sind für mich so eine normale Fastenzeit. Ich würde es vermutlich erst so ab 3 oder 4 Wochen als Langzeitfasten bezeichnen.



--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.01.2021 um 10:11 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1914

Hallo Tonia,

auf´s Brot backen freu ich mich auch schon, mache ich aber erst, wenn ich wieder esse - diese Düfte finde ich unwiderstehlich. Habe mich aber gestern schon mal mit den Körnern eingedeckt! Das ist ja einer meiner Neujahrsvorsätze, wieder selbst zu malen. Es ist alles da - ich muss es nur noch machen.

Du, ich wollte dich schon lange mal fragen: besteht die Möglichkeit, die eigenen Beiträge irgendwie zu listen und auszudrucken? Wenigstens die Überschriften? Ich würde meine Entwicklung gern mal nachlesen. Wo ich es geschafft habe, die Erkenntnisse zu integrieren, und auch, wo ich schon mal was begriffen, aber wieder verloren habe. ich war ja auch schon lange hier aktiv... Eine unglaublich hilfreiche Seite! Danke nochmal dafür!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.01.2021 um 19:42 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1727
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tonia am 17.01.2021 um 19:43 Uhr ]

Tag 11 - Sonntag, 17. Januar 2021

Guten Aaaaabend zusammen

diese Fastenzeit fällt eindeutig nicht in eine meiner schreibwütigsten Phasen. Irgendwie bin ich gerade extreeeeeem schreibfaul 😅

Heute ist Halbzeit: 11 von geplanten 21 Tagen liegen bereits hinter mir 😊

Das Ziel, meinen Januar-Blues mit Hilfe des Fastens zu vertreiben, habe ich leider noch nicht so richtig erreicht, aber ... ich hab' ja noch 10 Tage. Kann ja noch werden 🙏 Und dann bin ich ja auch schon ganz von alleine fastend fast im Februar angekommen! *Yeeeeeaaaaaah*

@Regenwurm: Hmmmm? Bisher werden über das User-Profil nur die letzten 10 eröffneten Themen aufgelistet, die ein User begonnen hat. Du gehörst zwar hier eindeutig zu den schreibstärksten Teilnehmern, aber wenn die Ausgabe in deinem Profil richtig ist, hast du trotzdem "erst" insgesamt 8 Themen eröffnet. Ich hatte gerade überlegt, ob es helfen könnte, wenn ich aus den "10 letzten Themen" z.B. 50 Themen machen würde, aber ich glaube, das ist nicht das, was du willst?
Du möchtest gerne alle Beiträge sehen, die du geschrieben hast oder alle Themen, in denen du mitgeschrieben hast, richtig? Das wird dann aber unter Umständen eine seeeeeeeehr lange Liste Ich denk mal drüber nach wie man das lösen könnte? Kommt sofort auf die To-Do-Liste

--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.01.2021 um 07:37 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1914

Hallo Tonia,

schon vorab herzlichen Dank für deine Mühe! Es ist richtig, meistens habe ich mich irgendwo eingeklinkt. ich bräuchte es auch nur für kurze Zeit, kopiere es mir dann raus, dann weiß ich aber, wo ich suchen muss.

Im Blues ist man nicht so auf Austausch, das kenne ich leider auch. Vielleicht ist es auch eher ein Anker, ein sich selbst gegebenes Versprechen, im Fasten zu bleiben, und damit eben auch sehr hilfreich. Bei dir scheint es sich ja sehr gut zu fasten, hast nichtmal beim Laufen einen nenneswerten Leistungseinbruch

Manche Fastenzeiten sind Selbstläufer, in anderen brodelt massiv was von unten hoch. Und nicht alles, was hochbrodelt, ist geeignet für ein Forum. Aber das wissen wir ja auch. Die Besinnung darauf, seinen Herzensimpulsen zu folgen und damit die Seele nähren zu können (wie zum Beispiel indem du dein Brot backst!) ist doch auch sehr hilfreich, aus dem Winterblues zu entfliehen.

Ich persönlich gerate im Alltag noch immer zu sehr ins Leistungsgetöse, als dass ich das zarte Stimmchen meiner Seele immer höre und befolge, was dann irgendwann auch wieder in seelische Schieflagen führt. Regelmäßiges Heilfasten ist für meine Seele Balsam.

Dir / uns noch schöne und intensive Fastentage!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.01.2021 um 07:52 Uhr
... hat juliqueen geschrieben:
juliqueen
juliqueen
... ist OFFLINE

Beiträge: 136
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von juliqueen am 18.01.2021 um 07:54 Uhr ]

guten morgen tonia, wie gehts dir denn so in der zwischenzeit? hahaha, ich habe mir ratzfatz auch 6 kg corona-frust angefuttert und ja - fice hat zu auf joggen habe ich nie lust, weil ich schon so viel mit meinem hund gassi gehe. liebäugele mit langhantelstange und gewichten (internet).
wie läufts mit dem laufen?
ich wünsche dir einen schönen fastentag!
editiert: ööhhhm, okay, beim runterscrollen festgestellt, dass ja noch mehr beiträge da sind...also an ALLE: einen happy day!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2021 um 06:47 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1914

Guten Morgen Tonia und allen, die mal reinlesen!

Geht es dir gut oder hängst du in einer Fastenkrise? Du liest dich immer so munter und autark, dass bei mir der Eindruck entsteht, keine Gesellschaft erwünscht...

An dieser Stelle ein tiefes Dankeschön für den Impuls, mit dem Laufen wieder anzufangen! Es ist schon Jahre her, dass ich mal gefastet und gelaufen bin, ein einziges Mal hat es wirklich funktioniert, aber ich kann mich noch gut erinnern, wie super sich das angefühlt hat. Ich kriege im fasten ja viel mehr mit, was in meinem Körper und meiner Seele für Synergien laufen.
Nach dem Fasten werde ich anfangen, und weil ich ja ins 3:1-Wochenfasten gehen möchte, werde ich an diesem Ort berichten.

Ganz liebe Grüße und ein nährendes Weiterfasten!
Christiane

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum