Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitfasten in der Fastenzeit bis Ostern oder länger

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

am 18.02.2021 um 10:31 Uhr
... hat CL205 geschrieben:
CL205
CL205
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

Tag 15

Endlich Sonnenschein! Im Garten blüht mitten in den Schneeresten die erste Primel. Und die Sonnenstrahlen sind wie ein Energiebooster - 1000 Sachen die ich tun möchte heut.... das Haus putzen, den Wein verschneiden, das Babynest fürs Enkelchen nähen.... . Aber zunächst einmal Kaffeetrinken


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.02.2021 um 13:31 Uhr
... hat CL205 geschrieben:
CL205
CL205
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

Tag 16
Also heut ist so ein Tag, da würd ich gern eine Schweinshaxe oder eine halbe Wildente essen. Nein, keinen Avocadotoast oder diesen widerlich süßen Melonensalat - ich hab heut Appetit auf Fleisch. So arg, dass ich letzte Nacht schon davon geträumt habe. Zum Glück weiß ich von früheren Fastenzeiten dass dies wieder vorbei geht. Glücklicherweise kommt hier auch niemand einfach so mit einer frisch zubereiteten Schweinshaxe vorbei und so wird auch dieser Fastentag vermutlich problemlos vergehen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 19.02.2021 um 13:45 Uhr
... hat CL205 geschrieben:
CL205
CL205
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

Übrigens halte ich nicht viel davon, hier jeden Tag im Detail aufzuschreiben, wann ich wie meinen Darm entleere. Die meisten von euch wissen eh, wie das geht, beim Fasten. Bei mir reicht das morgendliche Glas Sauerkrautsaft und die große Tasse Kaffe danach vollkommen. Täglich. Und ich kann so auf Glaubersalz oder Einlauf komplett verzichten.

Gegen das Frieren trage ich eine dicke Strickjacke und nehme mehrmals die Woche heiße Bäder.

Über Motivation muss ich auch nicht nachdenken, das ist jetzt so und dann wird es auch gemacht. Ansonsten lebe ich den gleichen Alltag wie sonst auch. Ich arbeite und koche auch für meine Familie, kümmere mich ums Haus, mache Yoga und meditiere. Lese viel und stricke, wenn die Zeit dafür da ist.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 21.02.2021 um 10:46 Uhr
... hat CL205 geschrieben:
CL205
CL205
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

Tag 18

Ich beginne meinen Sauerkrautsaft zu lieben. Er schmeckt mir mittlerweile richtig gut und ich freue mich auf das tägliche Glas am Morgen.

Gestern habe ich mit Pausen 2 Stunden im Garten gewerkelt und die Sonne genossen. Und, obwohl ich ja jetzt schon 18 Tage nichts gegessen habe, geht es mir wesentlich besser als vorher. Ich habe mehr Elan und auch mehr Kraft. Vielleicht liegt es daran, dass ich vorher ja Fieber hatte und ziemlich krank war. Wer weiß...

Auf jeden Fall habe ich es noch nicht eine Sekunde bereut, auf die fünfte Dosis Antibiotikum verzichtet zu haben, sondern einfach auf meinen Körper gehört habe.

So ganz nebenbei habe ich in diesen 18 Tagen auch 10,6 Kilo abgenommen. Auch sehr gut!

Ich wünsche allen, die hier mitlesen, noch einen schönen Sonntag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.02.2021 um 18:28 Uhr
... hat CL205 geschrieben:
CL205
CL205
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

Tag 20
Es geht mir immer noch wunderbar und die Sonne setzt ungeahnte Kräfte frei. Ich habe stundenlang im Garten gewerkelt und aufgeräumt. Eigenartig ist derzeit, dass ich so gar keine Lust auf Meditieren, Leberwickel, Meditationsmusik u.ä. habe. Eher auf Aktivitäten wie Hausputz, Fensterputzen, Schuppen aufräumen usw. Das hatte ich noch nie beim Fasten. Aber ich nehme es, wie es kommt und freue mich über jeden neuen Tag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.02.2021 um 19:28 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1289

Liebe CL205,

nun "schmeisse" ich mal die Gruesse zurueck. Ja, es ist schoen hier immer wieder "Bekannte" zu treffen. Ich faste ja auch aus gesundheitlichen Gruenden. 10kg habe ich in meinen 53 Tagen, nach denen ich gestern mein Fasten gebrochen habe, gerade so geschafft. Es war gewichtsmaessig fuer mich jetzt auch gut.
Du liest Dich entschlossen und frohen Mutes.
Ich hoffe, Du kommst gut durch diese Fastenzeit. Ich werde immer noch mitlesen, und druecke Dir fuer Deinen gesundheitlichen Erfog die Daumen.
Liebe Gruesse Hellen

--
Wenn du erkennst, dass es dir an nichts fehlt, gehoert dir die ganze Welt.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.02.2021 um 19:58 Uhr
... hat Maierhofer_a geschrieben:
Maierhofer_a
Maierhofer_a
... ist OFFLINE

Beiträge: 27

Respekt CL205.... da hast du dir was vorgenommen. Mein längstes Fasten war mal ein Monat mit -20kg und mehreren kleinen 1-2 Wochen Episode. Diesmal gehe ich ohne festen Plan ins Rennen....bin seit 9 Tagen am fasten und schau mal wie weit ich komme. Ostern wäre Grandios aber ich weiß das man irgendwann spürt das der Körper nicht mehr will... mal schauen wann. Alles gut für dein fasten....wäre cool wenn wir es beide schaffen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.02.2021 um 22:54 Uhr
... hat CL205 geschrieben:
CL205
CL205
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

Hallo Maierhofer,
das Schlapwerden des Körpers kenne ich von meinen ersten Fastenversuchen. Bei mir rührte das von einem Vitamin und Mineralstoffmangel her. Damals habe ich mir eine Vitamininfusion bei meinem Hausarzt geholt - und alles war wieder perfekt. Seitdem greife ich während des Fastens immer auf Nahrungsergänzungsmittel / Vitamine zurück - und es geht mir wirklich blendend derzeit. Vielleicht helfen dir ja auch Vitamine, wenn du schlapp wirst?
Andererseits muss es ja auch nicht so extrem langes Fasten sein, wenn du einigermaßen gesund bist, es zählt doch jeder einzelne Tag und verdient höchsten Respekt! Egal wie lang, du tust dir in jedem Fall etwas Gutes an!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2021 um 19:47 Uhr
... hat CL205 geschrieben:
CL205
CL205
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

Tag 21
wieder ein Gartentag in der Sonne, einfach herrlich! Zu schaffen machen mir nur grad immer noch meine Essengelüste. Die könnten langsam mal verschwinden. Ich versuche sie mit sehr viel Tee bzw verdünnten Gemüsesaft zu bekämpfen. Nachher werd ich mir Knoblauch in die Gemüsebrühe pressen, das ist schon mal eine kleine Abwechslung, wenn auch kein Rumpsteak.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2021 um 19:57 Uhr
... hat CL205 geschrieben:
CL205
CL205
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

Hallo Hellen, das freut mich riesig, dass du dich auch noch an mich erinnerst. Und ich freu mich, dass 53 Tage geschafft hast. Ich weiß, das ist ne Menge, aber es bringt halt gesundheitlich echt viel. Bei mir zumindest. Und ich beneide dich ein wenig um diese Fenchelknolle. Den mag ich auch so sehr gern. 10Kg in 53Tagen ist relativ wenig, oder? Aber vielleicht braucht dein Körper ja den "Rest". Ich bin jetzt bei 11,6 kg. und vermute, dass es bis Ostern 20kg werden.
So Hellen, Ich wünsch dir eine gute Zeit und viel Freude mit deinen Pflanzen, die du ja sicher immer noch jedes Jahr pflegst. Wir treffen uns hier sicher wieder!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum