Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab Aschermittwoch

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 )

am 24.02.2021 um 08:38 Uhr
... hat Brillenschlange geschrieben:
Brillenschlange
Brillenschlange
... ist OFFLINE

Beiträge: 78

Guten Morgen liebe Mitfaster,

@Simon - Die Zweifel habe ich nicht. Mir geht's sehr gut. Aber leider zeigt die Waage nur sehr, sehr kleine Erfolge. Die letzten 5 Tage habe ich lediglich 1,8 kg verloren.
Dir wünsche ich, dass deine Zweifel verschwinden und du zuversichtlich die kommenden Tage genießen kannst.

Liebe Grüße an alle eure Brillenschlange


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2021 um 08:42 Uhr
... hat waldfee2 geschrieben:
waldfee2
waldfee2
... ist OFFLINE

Beiträge: 128

Guten Morgen zusammen,

stimmt, super, wir sind ja schon in Woche 2. Das hört sich gut und besser an und motiviert zum weitermachen.
Mir hängt Wasser und Tee auch zum Hals raus, aber:

Was ist eigentlich schlimmer? Durchhalten und nichts essen, oder das Versagen mit anschließendem unendlich schlechtem Gewissen?

So lange ich mich nicht selbst quäle und es mir gut geht, mache ich von Tag zu Tag weiter.

Ich bekoche jeden Tag mit Liebe und Lust meinen Mann. Habe auch meistens kein Problem mich dazuzusetzen. Ich kreiere mir mein eigenes Highlight zu den Mahlzeiten. Morgens zum Frühstück trinke ich meinen Orthomol vital f Drink, der schmeckt mir richtig gut, und abends gibts die selbstgemachte Gemüsebrühe.
Mein Blutdruck hat sich normalisiert. Freu...
Ich hatte mein Leben lang zu niedrigen Blutsruck, jedoch seit 1.5 Jahren nicht nachvollziehbar Werte wie 150/100. Bereits seit dem dritten Fastentag bin ich wieder im Normbereich wie beim jungen Reh heute 121/87.
So richtig aufraffen zu Hauruckaktionen, wie Hausputz, konnte ich mich noch nicht, aber das gehe ich mal gelassen an und mache nur was mir Spaß macht.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 24.02.2021 um 09:22 Uhr
... hat rolf geschrieben:
rolf
rolf
... ist OFFLINE

Beiträge: 23

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von rolf am 24.02.2021 um 09:23 Uhr ]

Moin zusammen,
heute ist Tag 8. Ich hatte ja gestern schon unbedacht ins Regal gegriffen und Sauerkraftsaft gekauft. Es hat sich herausgestellt dass der mit Meersalz ist ("Rewe Bio Sauerkrautsaft mit Meersalz". So ziemlich das widerlichste was ich seit langem getrunken habe. Also ich esse echt gerne Sauerkraut und trinke auch den restlichen Sud. Aber das puh.

Aber was muss das muss. Neuer Tag neues Glück! Es ist alles im reinen und mir gehts gut. Ich weiss noch nicht ganz wie lange ich eigentlich vor hab zu fasten. Ich mache mal weiter bis Tag 10 und dann schauen wir mal wie es weiter geht.

Ich hab richtig Bock heute spazieren zu gehen. Ich war gestern nicht. Gestern war mir zu gewaagt der Sauerkrautsaft hat ganz schön geschoben...

Vielen lieben Dank für den ganzen Support

@waldfee Werde ich mir mal überlegen. Schwanke noch wenn ich irgendwo Pflaumensaft aufgetrieben bekomme dann probiere ich es als nächstes damit.

@phoenix jo hatte halt letztes mal nicht zu gut geendet. Würde halt gerne einen gewissen Rhytmus einhalten.

@Chrissie ja das habe ich auch gemerkt als ich die letzten Tage mit der Buttermilch Sache rumgespielt habe. Ich werde wieder zu Zitronensaft wechseln und je nach dem wie lange ich noch faste mit Pflaumensaft mal mein Glück probieren. Danke!

@Anoli wenn ich deine Schweinerein am Kühlschrank lese dann kommt man auch ins wanken. Aber der Käsesnäck am Kühlschrank ist ja mittlerweile fast schon etabliert. Die wahren Profis (ja ich weiss wovon ich rede) packen noch leckere Salami oder Schinken rein oder nutzen 2 weitere Sekunden für einen dünnen Schokoaufstrich ("Dunkle Kakao Creme" ist zur Zeit mein Favorit)

@Brillenschlange Danke! Ich bin wieder am Start!

@Simon1959 Durchhalten!

--
Gruß,
Rolf


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 24.02.2021 um 10:14 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 742

Guten Morgen an Tag 8,

ich bin schon 3/4 Std gelaufen, einen Teil meines Weges zum heutigen Einsatz. Das Wetter ist wunderbar.
Auf der Waage allerdings sogar etwas zugenommen.
Sauerkrautsaft: gut verdünnt 1:1 mit Wasser oder kaltem Tee schmeckt er viel besser. Allerdings bevorzuge ich auch meist Pflaumensaft, da der gleich ein wenig den Blutzuckerspiegel anhebt und als süsse Nascherei durchgehen kann.
Vielleicht bekomme ich auf dem Heimweg wieder Lust auf Spaziergang, dann wäre der Punkt Bewegung auch erledigt. Vor allem aber hoffe ich auf Laune zum Fensterputz !!!!
Viel spass noch, Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2021 um 11:13 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist ONLINE

Beiträge: 1721

Guten Morgen Jutta,

Zitat: " „ich glaube, ich höre auf, eine Woche ist doch toll!“ .....
Wie begegnet ihr diesen kleinen Krisen?
Eine weitere Woche soll es schon noch werden, mal sehen, wie der Tag heute verläuft!?

Die Antwort ergibt sich schon, aus dem, was du geschrieben hast. Eine weitere Woche soll noch, also Ziel ins Auge fassen und weiter fasten. Falls du ein Hungergefühl hast, einmal mehr abführen sollte Abhilfe schaffen.

Hallo auch an alle Mitfastenden!
Ich habe heute Tag 7 und kann auch nur sagen, so schnell verging die Zeit und ... mühelos war es auch bisher. Auf die Waage stellen habe ich keine Lust, figürlich hat sich noch nicht viel getan. In dem Sinne geht's gerade erst los mit dem Fasten. Am Ende soll die Waage bei 75 kg, besser noch weniger anzeigen. Mit Trockenfasten komme ich eigentlich immer so bei 69 kg raus. Das ist dann Strich in der Landschaft, macht aber nichts. Ich mache heute wieder was im Garten, der Schnee ist ganz abgetaut, nur auf den Teichen ist noch eine Eisschicht.

Allen einen mühelosen, erfolgreichen Fastentag!

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke (Lone-Star-Zecke) : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2021 um 11:13 Uhr
... hat Chrissie geschrieben:
Chrissie
Chrissie
... ist OFFLINE

Beiträge: 11

Hallo an alle,
wir sind ja eine richtig gute Truppe! Ich hätte nicht gedacht, dass dieses anonyme Forum einen so großen Halt bieten kann.
Danke an euch alle.
Tag 8: Ich habe durchgeschlafen! Und mir geht es super.
Kein Wanken mehr, nur noch die pure Lust am leichten Leben.
Eine enorme psychische Stärke, die von dem Durchhalten ausgeht.
Froh zu sein, bedarf es wenig . . . trällerträller.
Liebe Grüße an alle
Christina


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2021 um 11:42 Uhr
... hat Reilly geschrieben:
Reilly
Reilly
... ist OFFLINE

Beiträge: 14

Hallo,

Heute Tag 11 - die erste Schnapszahl das Hoch ist ein bisschen abgeflacht, jetzt geht es mir einfach normal gut. Das ist mir aber fast lieber, das macht weniger Angst vor einem Tief

@Rolf - Ohja, das mit dem Sauerkrautsaft kenne ich ich kaue jetzt einfach jeden Schluck und stelle mir ganz fest vor, ich würde Sauerkraut essen. Seit dem ist es besser und er nimmt mir sogar den Appetit auf herzhaftes.

Einen schönen Tag an alle!

Gruß, Reilly



--
Man muss das Leben eben nehmen, wie das Leben eben ist.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2021 um 12:22 Uhr
... hat waldfee2 geschrieben:
waldfee2
waldfee2
... ist OFFLINE

Beiträge: 128

Ich habe früher gern Sauerkrautsaft getrunken, aber irgendwann mußte ich nur noch würgen. Jetzt habe ich welchen bei Müller gefunden, der sehr mild im Geschmack ist. Jetzt gehts wieder.

Ich habe soeben alles für ein Picknick mit meinem Mann vorbereitet. Der Korb steht in der Garage und ich laufe mit den Hunden. Mein Mann hat noch einen Termin und kommt dann nach. Mir macht das echt nichts aus nur bei Wasser daneben zu sitzen. Irgendwie müssen wir uns ja die Corona- Zeit versüßen und das herrliche Wetter lädt gerade dazu ein.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2021 um 12:43 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist ONLINE

Beiträge: 1721

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 24.02.2021 um 12:46 Uhr ]

Waldfee2 schrieb:
Zitat: "Mir hängt Wasser und Tee auch zum Hals raus"
Ich kenne das nur allzu gut. Darum habe ich mit schon vor dem Fasten 2 kleine, grüne Fläschchen, eine mit Zitronensaft, die andere mit Ingwersaft besorgt, dann hat man ein Geschmackserlebnis und 0 Kalorien dazu. Eine kleine Menge reicht, sodass man damit längere Zeit auskommt.

Zitat: " ... aber:
Was ist eigentlich schlimmer? Durchhalten und nichts essen, oder das Versagen mit anschließendem unendlich schlechtem Gewissen?"
Besser zu sich und seinen Entscheidungen stehen ... zusätzliches Abführen tut gut bei Hungergefühl und Appetit. Schlechtes Gewissen ist kontraproduktiv, denn du schaffst dir Stress im Körper. Alle emotionalen Gefühle, die du körperlich wahrnehmen kannst, wirken auf jeweils ein Organ. So z.B. Depressive Gedanken wirken sich nicht gut auf die Nieren aus. Wasserkreislauf = Gefühlsleben
Dass du trotz fasten noch kochen musst , da sei dir bewusst, dass das einige zusätzlich Schwierigkeit für das Fasten darstellt, oder darstellen k a n n . Hab auch schon bei dem ein - oder anderen gelesen, dass ihm das gar nix ausmacht.
Zitat: "So richtig aufraffen zu Hauruckaktionen, wie Hausputz, konnte ich mich noch nicht, aber das gehe ich mal gelassen an und mache nur was mir Spaß macht."
Der Körper braucht seine Ruhe. Auch ich habe gestern eigentlich schon zu viel getan, aber es ging nicht anders.
Nur tun, was einem Spaß macht, ist richtig.

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke (Lone-Star-Zecke) : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2021 um 12:54 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist ONLINE

Beiträge: 1721

Apropos Sauerkrautsaft ...
Salz ist eigentlich immer im Spiel, denn Sauerkrautsaft wird so hergestellt: Eine Schicht gerebelten Kohl dann Salz drauf, nächste Schicht, Salz drauf, immer so weiter. Das Salz hat eine abführende Wirkung, bzw. macht die abführende Wirkung zum größten Teil aus. Dass die verschiedenen Sorten unterschiedlich ausfallen, ist klar. Eine sehr guter Sauerkrautsaft, der sehr erfrischend schmeckt, ist der von Alnatura (Budni z.B.) - Der schmeckt auch nicht übermäßig salzig. Für ganz harte und nicht zu empfehlen, ein kleiner Teelöffel Salz pur tut's auch, geht aber auf den Blutdrück und schlecht werden kann einem auch.

Grüße

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke (Lone-Star-Zecke) : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum