Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab Aschermittwoch

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 )

am 28.02.2021 um 07:10 Uhr
... hat Brillenschlange geschrieben:
Brillenschlange
Brillenschlange
... ist OFFLINE

Beiträge: 82

Einen schönen guten Morgen an alle,

den Tag habe ich begonnen mit Trockenbürsten, einer Wechseldusche und vorherigem Wiegen. Es geht aufwärts - im positiven Sinn.
Nachdem ich jetzt dann mein Glas Zitronenwasser getrunken habe, werde ich mich einölen und nicht die gewohnte Pflegecreme verwenden.

@Georgie: ich bin auch an deinem Experiment "Trockenfasten" interessiert. Bitte lass uns an deinen Erfahrungen teilhaben. Vielen Dank.

Ich freue mich jedes Mal, wenn ich in dieses Forum gehe und sehe, dass ich nicht alleine bin. Obwohl ich schon oft gefastet habe, konnte ich hier viele Informationen und gute Tipps bekommen. Das baut mich noch mehr auf.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag mit viel Bewegung und Entspannung - liebe Grüße eure Brillenschlange


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.02.2021 um 07:48 Uhr
... hat waldfee2 geschrieben:
waldfee2
waldfee2
... ist OFFLINE

Beiträge: 128

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von waldfee2 am 28.02.2021 um 07:49 Uhr ]

Einen wunderschönen guten Sonntagmorgen,

ein neuer Tag ist angebrochen und es geht mir gut. Der Vollmond schien heute Morgen wunderschön auf unseren Teich, wie eine Mondstraße über den Teich. Habe ich gleich photographiert.
Der morgendliche Kaffee ist mit Genuss getrunken, die erste Kanne Tee gebrüht....und der Nachtisch für meinen Mann aus dem Innenleben des Kühlschranks kreiert. Ich bin zur Zeit sehr kreativ und sprudle nur so vor Ideen, um das Vorhandene im Kühlschrank, was vorher für 2 gedacht war, zu verarbeiten, denn meine Devise war schon immer: „Man schmeißt kein Essen weg.“ Raus kam aus einem Becher Mascarpone, den ich erst einmal zur Hälfte verarbeitet habe, einem Rest Teiföl, einem halben Päckchen Schlagsahne und 2 Teel. Nutella, ein fluffiges Cremedessert x 3 Portionen. Da ich so gar kein Süßspeisenfan bin, habe ich da kein Problem und freue mich, wenn mein Mann sich darüber her macht.

Gestern Abend hatte ich mächtig Magenknurren, als ob die Magenwände aneinander schlugen. Habe dann nochmal reichlich getrunken und dann ging es. Ich habe durchgehalten. ....Trommelwirbel....
Ich möchte so gern noch ein bisschen weiter Fasten, denn ich merke die positiven Effekte sehr deutlich.
- mein Blutdruck ist von teilweise 150/100 nun konstant bei 110-120 / 70-80
- meine Gelenkschmerzen in den Fingern werden weniger bis gar nicht mehr.
- Luftnot lässt nach
- kein Völlegefühl mehr und damit verbundenem schlechten Gewissen
....und das Schönste: Ich bin rundherum zufrieden und glücklich.

Ich habe Sorge gleich wieder in den Alltag zu flutschen und all diese positiven Erscheinungen zu schnell aufzugeben.

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag und gutes Gelingen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 28.02.2021 um 08:11 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 757

Hallo Ihr Lieben,
seit langer Zeit zum ersten mal habe ich besser geschlafen, bin nicht alle 60-90 Min aufgewacht. Und das obwohl ich gestern einen sehr harten Film gesehen habe, was mich normalerweise in der Nacht verfolgt.
Gestern habe ich mich auch sehr entspannt gefühlt, ohne Essensgedanken, ohne Leistungsdruck. Den Tag einfach gemütlich genossen. Mal kurz die Nase rausgesteckt zum Müll raus bringen und festgestellt, was für ein kalter Wind da war, so bin ich lieber drinnen geblieben.
Essen: Ich esse sehr wenig Fleisch- und Wurstwaren , aber gerne Milchprodukte - ausser Milch! Sahnequark, Joghurt, fetter (Schimmel-)Weichkäse - und Eierspeisen. Dazu viel Obst und weniger Gemüse. Viel Smoothies mit Ingwer und Zitrone, Joghurt und Obst oder Karotten. Oder auch mal "Trink-Tzatziki". Aber kein Brot, Teigwaren, Kuchen, konzentrierte Kohlehydrate. Oje, schon wieder Essensgedanken, Schluss damit.
Draussen sieht es wieder einladend aus, ist aber noch kalt. Also erstmal bisschen drinnen rumturnen!
Ja als ich noch meinen Hund hatte.... aber ganz alleine mag ich nicht laufen und passende Gesellschaft nicht in Sicht. Zudem die Pollen...
Morgen ist das anders, da gehe ich viel raus mit der kleinen Enkelin, wenn das Wetter es zulässt.
Überhaupt morgen. Monatsanfang. Ich werde Cholesterin messen und bin sehr gespannt auf das Ergebnis. Vor 4 Wochen war es geradezu perfekt. Niedrig wie nie - allerdings hatte ich auch da eine Fastenwoche hinter mir. Wenn ich da an die schlechten Werte von früher denke....
Ich wünsche allen einen schönen Tag.
Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 28.02.2021 um 09:50 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

Guten Morgen Fastenfreunde,
gestern Abend hatte ich doch tatsächlich meinen erste Hungerattagge , nun ist die schon so was von vorbei, dass ich mich gerade noch dran erinnern kann. Sie kam und ging so schnell, dass ich nicht einmal mit Sauerkrautssaft gegen reagieren konnte. Heute Tag 11, trinke ich noch, ab morgen geht's dann trocken weiter. Wenn ich mich recht erinnere, ist es mit Aktivitäten dann über kurz oder lang vorbei. Der Körper fordert 'nachhaltig' Ruhe und die bekommt er dann. Der Mond ist jetzt wieder abnehmend, vielleicht wird es jetzt leichter , nein, es war ja leicht bisher, von der innere Unruhe abgesehen, ist aber genau dieses Symptom, dass auch leicht mal zu emotionalem Essverhalten führen kann, gelinde gesagt ... genauer, bei mir zu leicht zu einem emotionalen Essverhalten führen kann. Das Fasten ist da, die Unruhe aber auch noch, wie logisch. Nun ja, mal abwarten. Die Ursache ist noch nicht beseitigt.
Ein Spaziergang war diese Runde bisher trotzdem nicht. Von meiner Form, meinem Wohlfühlgewicht bin ich noch weit entfernt.
Es sind ja noch einige mit dabei, das ist toll.

Einen erholsamen Tag wünscht euch

Georgie


--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke (Lone-Star-Zecke) : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.02.2021 um 11:24 Uhr
... hat Anoli geschrieben:
Anoli
Anoli
... ist OFFLINE

Beiträge: 689

Guten Morgen, ihr Lieben.
Mir geht es prächtig. Die Waage geht langsam nach unten. Aber immerhin.
Wir schauen, wie sich der abnehmende Mond uns zeigt.
War gerade eine große Runde mit dem Hund draußen...
muss jetzt für die Familie kochen.
Euch einen schönen Sonntag. Bis später ...
genießt die Sonne

--
Des Menschen Gemüt ist sein Geschick.... Lasalle


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.03.2021 um 06:40 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 757

Guten Morgen in die Runde.
Abnehmender Mond - ich bin gespannt ob das hilft.
Heute eine Null vor dem Komma, schade, ich hätte gerne ein neues Kilo angegangen.
Aber - wie zu erwarten - vorbildlicher Chol-Wert. Trotz der familiären Disposition.
Samstag und Sonntag habe ich mich sehr ausgeglichen gefühlt, fast etwas sediert. Ein wenig Wattegefühl im Kopf bleibt noch und auch das Frieren.
Ich wünsche Euch eine gute Woche.
Bea




Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.03.2021 um 06:49 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 430

Guten Morgen liebe Anoli,
herzlichen Glückwunsch zum runden Geburtstag! Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag, mit lieben Menschen, guten Essen, gutem Gefühl...

Allen anderen einen weiteren erfolgreichen Fastentag. Tag 8 heute bei mir.

Liebe Grüße
M.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.03.2021 um 07:25 Uhr
... hat Simon1959 geschrieben:
Simon1959
Simon1959
... ist OFFLINE

Beiträge: 11

Guten Morgen in die Runde der verbliebenen Faster!
Auch von mir herzlichen Glückwunsch!
Bei mir ist heute Tag 13, mein persönlicher Rekord. Es geht mir gut, keine Krisen, aber auch keine überschwänglichen Hochs. Es fastet so vor sich hin. Mal gucken, ob ich am Mittwoch das Fasten breche, dann wären die erhofften 14
Tage um. Oder vielleicht noch ein paar Tage länger? Ich werde von Tag zu Tag entscheiden!
Euch allen einen guten Start in die neue Woche.
LG, Jutta


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.03.2021 um 07:58 Uhr
... hat waldfee2 geschrieben:
waldfee2
waldfee2
... ist OFFLINE

Beiträge: 128

Guten Morgen @ all,

auch bei mir Tag 13, mein zweiter persönlicher Fastenrekord. Auch bei mir fastet es so vor sich hin.

Fasten ist ein positives Verzichtserlebnis in unserer Überflussgesellschaft.

Es ist ein tolles Erlebnis, selbst bei Einladungen, wie gestern zum Kaffee, standhaft zu bleiben, wobei ich kein Problem bei Torte und Kuchen habe. Das Glässchen Bollinger auszuschlagen viel mir dann schon schwer. Aber es gibt ja auch ein „Danach“.
Ich habe inzwischen gefühlte 50 Teesorten daheim, die als Ersatz herhalten müssen, jedoch greife ich meistens zu den gleichen 3 Fovouriten. (Pfefferminz , Roibos, Kokos -Ananas)

Seit einiger Zeit backe ich unser Brot selbst im Brotbackautomaten und werde immer besser. Ich bin jedesmal auf das Ergebnis gespannt. Mein Mann meckert nicht, also kann es ja nicht verkehrt sein. Die Form störte mich/ uns anfangs. Inzwischen halbiere ich es immer und schneide dann entgegen diesem Schnitt, so das es von der Form größere halbierte Toastbrotscheiben werden. Ich experimentiere mit Gewürzen, Nüssen, Kürbiskernen, getrockneten Oliven, Röstzwiebeln, Schinkenwürfeln..... Im Sommer ist es zusammen mit einer selbstgemachte Kräuterbutter bestimmt ein schönes Mitbringsel beim Grillen.
So, nun genug vom Essen geträumt...
Ich wünsche allen Verbliebenen einen schönen Tag und weiterhin Erfolg auf eurem Weg, der nun immer leichter wird.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.03.2021 um 08:17 Uhr
... hat Peppa geschrieben:
Peppa
Peppa
... ist OFFLINE

Beiträge: 93

*Tag 15*

Guten Morgen liebe Fastengruppe,

bei mir gibt's gar nicht so arg viel zu berichten.
Samstag und Sonntag habe ich ziemlich viel Mandelmilch getrunken, nicht aus Hunger sondern einfach um was zu haben, so wie ich normalerweise Süssigkeiten esse...
Naja, ab heute wieder ganz normal mit Tee, Wasser, Brühe.

Schönen Tag Euch und guten März-Start,

lG Peppa

--
„Man darf nie an die ganze Straße auf einmal denken, verstehst du? Man muss nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich. Und immer wieder nur an den nächsten.“
Beppo Straßenkehrer aus dem Buch „Momo“ von Michael Ende


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum