Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Wer startet auch in diesen Tagen und mag Austausch?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 )

am 03.03.2021 um 10:20 Uhr
... hat KatiausK geschrieben:
KatiausK
KatiausK
... ist OFFLINE

Beiträge: 46

Ein fröhliches Hallo in die Runde!

Cookie, das klingt bei dir gar nicht gut. Ich hoffe, die Probleme klingen schnell ab und du kannst doch einen Nutzen für die chronischen Erkrankungen ziehen. Das wünsche ich dir. Vielleicht kannst du ja mal in eine Heilfastenklinik gehen. Da wärst du auch ärztlich betreut und könntest mehrere Wochen fasten. Vielleicht eine Idee?

Rosamunde, dann hast du das Optimale für dich aus der Fastenzeit gezogen, das ist prima! Viel Erfolg beim Aufbau wünsche ich dir!

Mir geht es heute gut. Ich muss aber auf meine Trinkmenge achten. Durch die vielen Ausflüge an Tag 1 und 2 bin ich doch recht abgelenkt gewesen. Das ist ja gerade zu Beginn gut, etwas Ablenkung zu haben, aber anderes leidet eben auch darunter. Während meiner ersten Fastenkur hatte ich viel Nierenschmerzen - da war wohl viel zu entgiften. Das möchte ich diesmal gern vermeiden. Daher ärgere ich mich ein bisschen, dass ich nicht massig trinke... das muss besser werden.
Letzte Nacht im Traum aß ich Kuchen und merkte plötzlich: ich faste doch! Sehr lustig. Gut, dass es nur ein Traum war.

Ich wünsche euch einen sonnigen Tag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.03.2021 um 10:22 Uhr
... hat BeLie geschrieben:
BeLie
BeLie
... ist OFFLINE

Beiträge: 106

Zitat:


Eyla schrieb:

Zitat:


Eyla, warum musstest du denn beim Intervallfasten abends nur Wasser trinken?


Naja, wenn mein Ess- (=Kalorienzufuhr-) Intervall von 12-20 Uhr geht bedeutet das, dass man nach 20 Uhr auch keine kalorienhaltigen Getränke mehr zu sich nehmen sollte. Dann funktioniert das auch mit dem Abnehmen. Die Auswahl ist begrenzt, Wasser, Tee, schwarzer Kaffee (vielleicht besser nicht nach 20 Uhr, mehr fällt mir da nicht ein.
Wir haben das dann nicht mehr so streng gesehen, und so funktioniert bei mir nur das Halten, was auch okay ist, ich will ja nicht mein Leben lang immer abnehmen




Ah, ok. Du meintest "nach" 20:00 Uhr! Ich trinke eh nur Wasser, da war mir das nicht so aufgefallen.

--
Your future is created by what you do today, not tomorrow.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 03.03.2021 um 10:36 Uhr
... hat Happiness geschrieben:
Happiness
Happiness
... ist OFFLINE

Beiträge: 33

Danke, für Eure lieben Wünsche. ☀️

Meine Gedanken sind bei Cookie. ❤

--
☀️ Umgib Dich mit Menschen, die sich nach Sonnenschein anfühlen ☀️


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 03.03.2021 um 16:42 Uhr
... hat Primavera geschrieben:
Primavera
Primavera
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

Hallo allerseits,
ich bin gerade so eingespannt, dass ich kaum zum Schreiben komme und nun hat sich die Runde hier schon wieder verändert. Herzlich willkommen allen Mitfastenden und @happiness und @cookie alles Gute! Genieße die Entlastungstage, happiness und dir, cookie, alles Gute und dass es dir hoffentlich ganz bald wieder besser geht!
Ich habe nun den Tag 8 erreicht und irgendjemand schrieb von einer kritischen Phase zwischen dem 7.-15. Tag. Also heute hatte ich wirklich ein richtiges Tief und fühl mich komplett schlapp. Leider bin ich auch ganz früh am Morgen aufgewacht und dachte eigentlich, ich sei fit, mittlerweile bin ich aber total platt. Brav nen Einlauf gemacht, trotzdem grummelt mein Magen wie verrückt und ich schleiche permanent in die Küche um ..... mir einen Tee oder Wasser zu holen - nicht ohne Blick auf die leckere Obstschale, die da rumsteht. Seufz! Dabei war ich heute 2 Stunden in den Weinbergen spazieren, ganz früh am Morgen (noch vor der Arbeit). Hilft alles nicht, bin trotzdem etwas unleidlich. Nun ja.... Kennt ihr das? Schon, oder? Ich hoffe auf einen besseren Tag morgen, denn eigentlich wollte ich nun doch 14 Tage schaffen, mal sehen...! Ich hoffe, ihr seid gerade motivierter und könnt den Tag genießen! Liebe Grüße und gutes Durchhalten allen , Primavera


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.03.2021 um 19:15 Uhr
... hat KatiausK geschrieben:
KatiausK
KatiausK
... ist OFFLINE

Beiträge: 46

Zitat:


Primavera schrieb:

ich schleiche permanent in die Küche um ..... mir einen Tee oder Wasser zu holen - nicht ohne Blick auf die leckere Obstschale, die da rumsteht. Seufz! Dabei war ich heute 2 Stunden in den Weinbergen spazieren, ganz früh am Morgen (noch vor der Arbeit). Hilft alles nicht, bin trotzdem etwas unleidlich. Nun ja.... Kennt ihr das?

Das könnte ich heute nachmittag sein! Dabei bin ich erst an Tag 3! Na, da hilft nur: keine Schwäche zulassen und ablenken.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.03.2021 um 21:36 Uhr
... hat ine74 geschrieben:
ine74
ine74
... ist OFFLINE

Beiträge: 26

Hallo Ihr Lieben
Hier Tag 3 vorbei. Mein Resümee: Tag war gut, allerdings war ich viel beschäftigt. Wir haben eine Küchen Baustelle zuhause, Küchen Raum komplett leer, eine Wand rausgerissen, wandfliesen abgeschlagen, Bodenfliesen erneuert, elektrik Verlegt, streichen, dann neue Küche kommenden Montag. Da wir einen 5 Monate alten Hund haben, versuche ich, möglichst viel mit Hund weg zu sein, während mein Mann renoviert. Aber das meiste ist geschafft. Heute Abend habe ich stundenlang Baustaub im Haus entfernt. Ich bin also gut abgelenkt und die zeit vergeht schnell. Abends habe ich ganz leichte Gliederschmerzen, Hunger hab ich keinen. Der Schlaf war von gestern auf heute gut. Morgens fühle ich mich fit und insgesamt hat sich mein Tages Rhythmus um eine gute Stunde nach vorne verlegt.

--
Liebe Grüße
Ine


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.03.2021 um 03:44 Uhr
... hat babsfastetgern geschrieben:
babsfastetgern
babsfastetgern
... ist OFFLINE

Beiträge: 36

Guten Morgen

Ja das mit der Küche rumschleichen kenne ich nur zu gut auch noch an tag 19. 🥺

Also ja das mit es ist am 5 bis zum 14 tag am schlimmsten kann ich nur bestätigen. Ich war schlapp ich war müde und ich war antriebslos. Punkt tag 14 alles anders kraftvoll energiegeladen und fit .
Aber ich bin schlaflos🙄 Zumindest nachts nach 5 stunden bin ich fertig

Seit Samstag geht mein gewicht 100 grammweise nach oben😲
Also ich mach das fasten ja nicht nur wegen der Abnahme aber das ist schon komisch oder?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.03.2021 um 08:09 Uhr
... hat Rosamunde geschrieben:
Rosamunde
Rosamunde
... ist OFFLINE

Beiträge: 222

1. Aufbautag

Hallo Ihr Lieben, ich habe bereits meinen ersten Kräutertee genossen. Etwas später kommt der legendäre Bio-Apfel. Freu mich schon drauf.

Cookie - wie gut dass du dich entschieden hast, mit dem Fasten aufzuhören. - Deine gesundheitlichen Probleme sind doch recht vielfältig. - Ich hätte es nicht gewagt zu fasten, aber du hast es ausprobiert. - Da wäre eine Klinik wohl angebrachter - aber wer hat dazu schon das Geld und die Zeit. - Allerdings könntest du auch in Erwähnung ziehen, dir eine Fastenkur verschreiben zu lassen.
Jedenfalls wünsche ich dir, dass du mit Hilfe deine Beschwerden in den Griff bekommst.

Euch allen anderen wünsche ich ein gutes, erfolgreiches Weiterfasten.

Lieben Gruß
Rosamunde

--
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.03.2021 um 09:40 Uhr
... hat BeLie geschrieben:
BeLie
BeLie
... ist OFFLINE

Beiträge: 106

Guten Morgen,

heute Tag 4 und alles ist gut. Ich bin ja tagsüber mit meinem home office beschäftigt, weshalb ich gar nicht merke, wie die Zeit vergeht. Nachmittags wollte ich dann auch endlich raus in die Sonne, aber die hatte sich dann schon hinter Wolken versteckt. Bin trotzdem eine Runde spazieren gegangen.
@ Primavera: Irgendjemand im Forum hatte mal geschrieben, wenn es einem schlecht geht und man überlegt, abzubrechen, dass man immer einen Tag warten soll. Meist geht es einem am nächsten Tag schon wieder besser. Toll, dass du nicht aufgegeben hast.
@ Ine: Das mit dem Baustaub kenne ich vom vergangenen Jahr. Der kriecht ja überall hin (trotz Schutzmaßnahmen) und bedeckt alles mit einer grauen Haube.
Dann kannst du zumindest nicht in die Küche schleichen um etwas essbares zu suchen, wie Kati schreibt.
@Babsi: Das ist ja echt eigenartig mit deinem Gewicht. Also dass es stillsteht für ein paar Tage hatte ich auch schon, obwohl ich das bei der vielen Bewegung, die ich damals hatte und bei dem ganz normalen Verbrauch auch nicht verstanden habe.
Ich hoffe, es wird ein schöner und entspannter Fastentag für alle.
Liebe Grüße
Bettina

--
Your future is created by what you do today, not tomorrow.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.03.2021 um 10:02 Uhr
... hat KatiausK geschrieben:
KatiausK
KatiausK
... ist OFFLINE

Beiträge: 46

Tag 4 bei mir.
Heute stellt sich wohl mein Körper endgültig um, nachdem es gestern in der Küche ja nichts Essbares gab. Leider bin ich total fröstelnd gestern Abend ins Bett. Da half nur noch eine ansteigende Fußdusche, um warm zu werden.
Und heute morgen bin ich total schlapp, kraftlos und neben der Spur. Ganz verlangsamt und sogar das Sehen ist irgendwie hinterher. Was kann man denn da am besten tun? Ich habe es erstmal mit Trockenbürsten (um den Kreislauf zu wecken) und etwas Tee und leichter Dehnung probiert. Ich fühle mich, als würden meine Beine so schwach sein, dass sie mich nicht tragen wollen. Mein Blutdruck ist okay - habe ich sicherheitshalber mal kontrolliert. Das muss ich sowieso beim Fasten, weil ich generell zu hohen Blutdruck habe und im Fasten natürlich die Medis dafür auch abgesetzt habe. Jetzt ist mein Blutdruck im Normalbereich.
Wie kommt ihr aus so einer schlappen Phase raus? Ich wäre für Ideen echt dankbar, denn morgen muss ich früh raus und bin den ganzen Tag unterwegs. Da wäre ich gern fitter auf den Beinen als jetzt gerade..


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum