Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Morgen, 10.05.21 starte ich...

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 )

am 11.05.2021 um 09:14 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 459

Ihr Lieben,
das war mal eine schwierige Nacht mit Übelkeit und Schwindel.....puuhhh.Jetzt hat mich auch eine Tasse Kaffee munterer gemacht, da ich gleich einen wichtigen Termin habe. Schön dass so viele da sind
Bis später
Lisa Tag 2


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.05.2021 um 10:37 Uhr
... hat Salatoni geschrieben:
Salatoni
Salatoni
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

Ich glaube bei der Kaffeefrage beim Fasten scheiden sich die Geister. Aber ich denke das muss jeder für sich selbst wissen was OK ist und was nicht. Ich habe auch schon ohne Kaffee gefastet und habe für mich entschieden, dass es mit Kaffee besser für mich ist. Ich trinke sonst auch jeden Tag Kaffee und bekomme vom Koffeinentzug dann Kopfschmerzen was den Fasteneinstieg noch zusätzlich schwer macht. Ich schraube den Kaffeekonsum aber auf 1 Tasse pro Tag runter und mache den Kaffee auch etwas dünner als sonst. Finde aber das der Kaffee am morgen sowohl Kreislauf als auch Verdauung anregt, also auch Eigenschaften hat die beim Fasten unterstützen.

Es gibt ja auch so viele verschiedene Fastenmethoden. Meine Mutter macht z. B. regelmäßig die F.X. Mayer-Kur (mit Milch und Brötchen) weil ihr das einfach mehr taugt als Brühe und verdünnte Säfte und das tut auch gut. Ich denke wichtig ist daß man da vor allem auf sich selbst hört, womit man gut klar kommt und womit man positive Veränderungen spürt. Jedes Fasten und jede*r Fastende ist anders.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 11.05.2021 um 12:22 Uhr
... hat Nanie geschrieben:
Nanie
Nanie
... ist OFFLINE

Beiträge: 49

Ah ja - okay. Muss ich mal drüber nachdenken, ob ich es auch mal mit ein wenig Kaffee versuche. Danke für die Erklärung.

--
Man muss das Leben nicht schön finden. Aber man kann.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 11.05.2021 um 14:34 Uhr
... hat Flöckchen geschrieben:
Flöckchen
Flöckchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 128

Ohne Kaffee schaff ich es leider auch nicht, mindestens eine Tasse am Morgen muss einfach sein. Beim Fasten dann etwas verdünnt und ohne meine geliebte Hafermilch, aber ganz ohne geht einfach nicht.

Ich trinke grade noch einen lauwarmen Sauerkrautsaft, wirklich nur minimal angewärmt und es ist soooooo lecker! Mit Glaubersalz kann man mich auch jagen. Einen Einlauf mach ich aber auch "im normalen Leben" alle paar Tage. Habe lange versucht ohne auszukommen aber ich fühl mich nun einfach viel besser damit. Habe schon seit Kindheit an eine sehr träge Verdauung. Mit entsprechender Ernährung (viel Gemüse, möglichst wenig Getreide) wurde es schon besser und nun mit Einläufen optimal. Wenn ich es mal schleifen lasse bekomm ich gleich wieder diese Kopfschmerzen und Trägheit die mir sagen dass es höchste Zeit wird.

So Saft ist getrunken und ich geh mal eine Runde in den Park, trotz grauem Himmel.

--
Viele liebe Grüße
vom Flöckchen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.05.2021 um 18:53 Uhr
... hat Nanie geschrieben:
Nanie
Nanie
... ist OFFLINE

Beiträge: 49

Zitat:


Flöckchen schrieb:
Einen Einlauf mach ich aber auch "im normalen Leben" alle paar Tage. Habe lange versucht ohne auszukommen aber ich fühl mich nun einfach viel besser damit. Habe schon seit Kindheit an eine sehr träge Verdauung.




Ist bei mir genauso.

Mein Tag war richtig übel - total platt, kann kaum die Augen aufhalten, irre Kopfschmerzen ... ob das jetzt von der Impfung vor 5 Tagen ist oder vom Wetter oder von meiner Krankheit oder vom Kaffee-Entzug... keine Ahnung. Hoffe, morgen ist es besser.

Euch allen einen angenehmen Abend und eine ruhige Nacht!

--
Man muss das Leben nicht schön finden. Aber man kann.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.05.2021 um 20:57 Uhr
... hat 010220 geschrieben:
010220
010220
... ist OFFLINE

Beiträge: 73

Guten Abend Zusammen,
Laure Michaelsen darf man Kaffee trinken, wenn man möchte. Ideal Weise ohne Milch. Ein Schuss Hafer-oder Soja ist auch noch legitim.

Eine ganz neue Variante mit dem warmen Sauerkraut. Probiere ich auch mal aus. Die kalte Variante jeden zweiten Tag ist okay. Vielleicht ist aber die warme Variante eine gute Alternative.

Ansonsten verlief Tag 3 okay. Auch diese Nacht wieder schweißtreibend und unruhig. Untertags kreisten ab und an die Gedanken an Essen. Kein Hunger nur Gelüste. Aber Stress in der Arbeit hat mich dann abgelenkt. Sportprogramm läuft gut. Darf so weiterlaufen. Schönen Abend, Esther!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.05.2021 um 06:04 Uhr
... hat Carolalala geschrieben:
Carolalala
Carolalala
... ist OFFLINE

Beiträge: 4

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Carolalala am 12.05.2021 um 06:07 Uhr ]

Hallo in die Runde ich habe am Montag auch mit meinen Entlastungstagen gestartet und bin auf der Suche nach Mitstreitern zum Austauschen. Habt ihr noch ein Plätzchen in eurer Runde frei? Würde mich freuen, denn in der Gruppe ist es doch wesentlich einfacher durchzuhalten.
Wünsche euch einen großartigen Start in den Tag!

PS. Falls jmd Lust auf eine whatsapp Gruppe hat, sagt gerne Bescheid ☺️


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.05.2021 um 06:28 Uhr
... hat Elli geschrieben:
Elli
Elli
... ist OFFLINE

Beiträge: 6

Einen schönen guten Morgen euch allen. Ich bin heute am Tag 3 angekommen und ich habe durch das Schmachten und die dollen Wanderungen die letzten zwei Nächte geschlafen wie ein Toter.
Drei Kilo sind schon gepurzelt, was will ich mehr! Und das Wetter ist auch auf meiner Seite, bei uns ist es seit zwei Tagen sehr stark bewölkt und heute Morgen regnet es sehr stark! Ich bin sehr froh, dass es noch nicht richtig Sommer ist, da brauche ich die ganzen Rollen an Bauch und Rücken noch nicht zeigen, die Regenjacke verdeckt es😂
Das schlimmste ist nur, dass mir ständig irgendwelche Gerichte durch den Kopf gehen, die ich in jedem Fall nach dem Fasten unbedingt zubereiten muss.
Gelüste 😇😇😇 ich werde verrückt!
Von einfacher Bratwurst bis Haxe mit Hefeweizen🥴
Ich glaube GENIESER haben es schwerer ihr Gewicht zu halten!!!!!!
Ich wünsche euch allen einen angenehmen Tag, haltet durch und habt Sonne im Herzen!
Herzlichst die Elli


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.05.2021 um 10:24 Uhr
... hat Salatoni geschrieben:
Salatoni
Salatoni
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

Guten Morgen an alle und ein herzliches Willkommen an unsere neue Mitstreiterin!

Eli deine Einstellung zum Wetter ist bewundernswert! Ich war auch gerade schon draußen eine Runde laufen und fand es so ungemütlich. Da hat mich dein Post gerade echt zum Lachen gebracht...Ich sehe das jetzt auch positiv, die Sonne wartet drauf bis wir alle mit dem Fasten fertig sind und zeigt sich dann extra für uns...
Meine Verdauung ist auch allgemein eher träge und ich muss da auch immer ein bisschen gegensteuern. Wobei Einläufe nicht so meins sind, das ist für mich eher so das Ultima Ratio wenn gar nichts mehr geht. Das ist mir dann schon lieber als heftige Abführmittel zu nehmen. Ich trinke aber auch außerhalb des Fastens morgens oft ein bisschen Sauerkrautsaft. Außerdem habe ich auch immer Ballaststoffreiches wie Leinsamen oder Flohsamenschalen da, die mische ich dann in den Joghurt oder so. Ohne meine Verdauung etwas zu unterstützen entwickelt sich da bei mir auch ganz schnell so ein Völlegefühl und dafür muss ich nicht Mal unbedingt groß sündigen. Wobei ich nach dem Fasten schon immer das Gefühl habe dass das geholfen hat und das ist doch auch super schön.

So ich mache mich dann jetzt Mal aneinem Kleiderschrank zu schaffen, da wird heute Mal aussortiert. Perfekte Beschäftigung für einen Regentag!

Einen schönen Tag wünsche ich euch allen!

Liebe Grüße,

Toni


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.05.2021 um 12:05 Uhr
... hat Nanie geschrieben:
Nanie
Nanie
... ist OFFLINE

Beiträge: 49

Zitat:


Carolalala schrieb:

PS. Falls jmd Lust auf eine whatsapp Gruppe hat, sagt gerne Bescheid ☺️



Hi Carola!
Schön, dass Du auch dabei bist.
WA-Gruppe hätte ich Interesse - aber hier im Forum kann man keine persönlichen Nachrichten schicken, oder?

LG, Nanie

--
Man muss das Leben nicht schön finden. Aber man kann.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum