Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Start Langzeitfasten am 27. September - nach 25 Jahren Pause

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 )

am 27.09.2021 um 14:18 Uhr
... hat Schneeeule geschrieben:
Schneeeule
Schneeeule
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Schneeeule am 27.09.2021 um 14:40 Uhr ]

Hallo Ihr lieben Gleichgesinnten,

ich (46) starte heute ein längeres Fastenprotojekt.
Sechs Wochen - 42 Tage - sollen es mindestens werden.
Das habe ich vor 25 Jahren schon einmal gemacht. Seitdem immer wieder mal eine und zwei Wochen.
Da sich bei mir inzwischen ziemlich viele Kilos angesammelt haben und ich diverse Diätversuche nie lange durchgehalten habe, habe ich mich vorige Woche für die "ganz oder gar nicht"-Variante entschieden.

Ich weiß, dass ich das schon einmal geschafft habe. Allerdings habe ich damals noch studiert und hatte noch keine Familie zu "füttern". Mein Mann rät mir ab, was erschwerend hinzu kommt.

Ich bin 1,71 m groß und wiege 93 Kilo.
Angestrebt sind langfristig 70 Kilo, aber alles unter 80 wäre auf jeden Fall schonmal gut.

Fasten hat für mich aber nicht nur die Gewichtsabnahme zum Ziel.
Ich habe das ja schon einmal gemacht und das Körpergefühl währenddessen sehr genossen. Mein Kopf war klar und meine häufige Müdigkeit tagsüber hoffe ich auch hinter mir zu lassen währenddessen.

Heute also Entlastungstag... Ich mache einen Obst- und Gemüsetag. Heute Abend gibt es zum Abschluss gekochten Blumenkohl.

Ich werde mit Tee und Saft beginnen. Im weiteren Verlauf kann ich mir gut vorstellen, Molke dazuzunehmen. Das mache ich dann situationsabhängig.

Ich freue mich auf die Zeit, auf die Erfolge, das Durchhalten und das Meistern von Krisen.

Und ich freue mich auf den Austausch mit Euch hier im Forum



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.09.2021 um 15:37 Uhr
... hat Peppa geschrieben:
Peppa
Peppa
... ist OFFLINE

Beiträge: 101

Hallo Schneeeule,
wünsche dir einen guten Start in dein Fasten-Vorhaben.
Ich warte schon die ganze Zeit darauf dass ich auch wieder Lust habe zu fasten, deshalb lese ich mal bei dir mit und hoffe die Motivation kommt
Normalerweise fasten ich 2 x im Jahr so 2 Wochen. Mein längstes Fasten waren 3 Wochen (mit anschließend 3 Wochen F.X.Mayr Kur).
Freue mich über deine Berichte.

LG Peppa

--
„Man darf nie an die ganze Straße auf einmal denken, verstehst du? Man muss nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich. Und immer wieder nur an den nächsten.“
Beppo Straßenkehrer aus dem Buch „Momo“ von Michael Ende


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 27.09.2021 um 18:30 Uhr
... hat Schneeeule geschrieben:
Schneeeule
Schneeeule
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

Grüß Dich Peppa,

danke für die guten Wünsche. Vielleicht steigst du ja mit ein - das fände ich super!

Liebe Grüße

Schneeeule

--
Die Schönheit der Dinge liegt in der Seele desjenigen, der sie betrachtet.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 27.09.2021 um 20:05 Uhr
... hat Nickyfastet geschrieben:
Nickyfastet
Nickyfastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 230

Hallo Schneeeule,

ich habe morgen meinen Entlastungstag und starte dann am Mittwoch das Fasten... wie machst Du das mit der Darmreinigung ? Ich bin sonst immer mit Glaubersalz gestartet, nun habe ich so eine Share Pflaume, die ich mal ausbrobieren möchte ( hatte hier mal jemand im Forum empfohlen )
42 Tage ist ne Ansage !!! ich habe Im Januar diesen Jahres 22 Tage gefastet und fand das schon echt lang
dieses Mal braucht es nicht sooo lange zu werden, mindestens eine Woche, aber da ich im Januar 22 wieder mein *großes* Fasten machen wollte, bin ich diesmal recht entspannt ...alles kann, nichts muss... aber ich wünsche DIr gutes Gelingen & begleite Dich gerne ein Stück des Weges ...
leider hab ich auch wieder ein paar Kilos drauf, die ich gern loswerden mag nebenbei ...
morgen wird es nur etwas reis geben oder kartoffeln, mal sehen ... dann kann es Mittwoch losgehen...
Liebe Grüße
Nickyfastetbald

--
-- Man verliert niemals seine Stärke,
Manchmal vergisst man nur, dass man sie hat. --


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.09.2021 um 20:41 Uhr
... hat Sei Shonagon geschrieben:
Sei Shonagon
Sei Shonagon
... ist OFFLINE

Beiträge: 13

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Sei Shonagon am 27.09.2021 um 20:45 Uhr ]

Hallo liebe Schneeeule,

ich schließe mich Dir gerne an, wenn ich darf.

Habe hier schon öfter mitgelesen bei den ein- bis zweiwöchigen Fastenkuren, die ich regelmäßig mache.

Letztes Jahr habe ich das erste Mal drei Wochen Fasten geschafft, in der ersten Corona Quarantäne war endlich mal die Zeit dafür das war eine tolle Erfahrung.

Ich plane eine Fastenzeit von zwei bis drei Wochen, wie es sich ergibt und anfühlt und würde mich freuen ein Stück des Weges gemeinsam mit Dir zu gehen.

Ich brauche einen Reset meiner Ernährungsgewohnheiten und Zeit mit mir. In letzter Zeit war so einiges los und alles darf sich mal setzen und dann würde ich gerne neu sortieren. Auf die Klarheit freue ich mich, und aufs Innehalten und Ankommen bei mir. Das ist mein Ziel.

Bin 47, auch bei mir hat sich viel angesammelt, besonders in diesem Jahr - weiß gar nicht warum
Mit 1,73 bin ich bei 89 kg. Wunschgewicht ist 73kg, auf unter 80kg zu kommen, würde mich auch schon mal sehr glücklich machen. Werde ich wohl auch nicht in der Zeit schaffen ...

Habe heute gleich mit dem ersten Fastentag begonnen und freue mich sehr, liebe Schneeeule und Nickyfastet, dass ich hier Gleichgesinnte gefunden habe

Schönen Abend

Sei Shonagon


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.09.2021 um 20:49 Uhr
... hat Schneeeule geschrieben:
Schneeeule
Schneeeule
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

Hallo Nickyfastet und Sei Shonagon.... wow, wie ich mich freue, dass wir diesen Weg gemeinsam gehen werden!

Ganz liebe Grüße
Schneeeule


--
Die Schönheit der Dinge liegt in der Seele desjenigen, der sie betrachtet.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.09.2021 um 08:13 Uhr
... hat Schneeeule geschrieben:
Schneeeule
Schneeeule
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Schneeeule am 28.09.2021 um 08:16 Uhr ]

Guten Morgen,

ich bin voller Tatendrang.
Ein Kilo (wahrscheinlich vor allem Wasser) weniger nach dem Entlastungstag.

Das mit der Darmentleerung habe ich auf heute Nachmittag verschoben... In der Arbeit wäre das ein bisschen unpassend

Ich gehe davon aus, dass der Blumenkohl von gestern Abend schon einen guten Teil erledigen wird.
Wenn das klappt, werde ich den Rest mit Einläufen erledigen.

Ansonsten habe ich auch immer mit Glaubersalz abgeführt. Dieses Mal hab ich mir "F.X. Passage-Salz" geholt, falls ich doch ein bisschen mehr Unterstützung brauche. Das soll nicht so schlimm sein. Das letzte Mal Glaubersalz hat nämlich damit geendet, dass ich mich übergeben musste und alles war für die Katz.

Von der Share-Pflaume hab ich zum ersten Mal gehört und mich gleich mal schlau gemacht. Ist bestimmt eine gute Sache und schonender für den Körper. Auf die Schnelle werde ich keine besorgen können, aber es ist auf jeden Fall wert, im Hinterkopf zu behalten. Danke für den Tipp!

Schönen Tag und liebe Grüße

Schneeeule


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.09.2021 um 18:55 Uhr
... hat Nickyfastet geschrieben:
Nickyfastet
Nickyfastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 230

Guten Abend, Schneeeule & Sei Shonagon ( bedeutet das etwas bestimmtes ...? Ist das asiatisch?)
Ich habe soeben meine 'Henkersmahlzeit' beendet, habe heute mit einem Reistag entlastet, aber noch Kaffee getrunken...jetzt gibt es eine Kanne Tee am Abend und dann gehts morgen mal los ...
Ich wiege 68 kg bei 1,70m , habe geschaut, so ähnlich lag ich beim Januarfasten Beginn auch irgendwie schaffe ich es nie, die durchs Fasten verlorenen Kilos dauerhaft zu verlieren ... Mist! aber ich fühle mich doch derzeit nicht ganz wohl, Hosen zwicken, beim Sport total träge und nun hab ich auch noch einen *Tennisarm* der mir Schmerzen bereitet... kann also alles durchs Fasten nur besser werden...
wir werden uns gegenseitig berichten ( die Share Pflaume kommt morgen dann zum Einsatz!)
machst ihr Sport während des Fastens @Schneeeule & sei Shogan?
LG Nickyfastetlos

--
-- Man verliert niemals seine Stärke,
Manchmal vergisst man nur, dass man sie hat. --


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.09.2021 um 20:36 Uhr
... hat Sei Shonagon geschrieben:
Sei Shonagon
Sei Shonagon
... ist OFFLINE

Beiträge: 13

Hallo Ihr beiden,

Tag 2 geschafft, zwei Kilo (Wasser) leichter, etwas Kopfschmerzen.

Um Deine Frage zu beantworten, Nicky: Heute morgen war mir nach einer kleinen Runde Jogging und das habe ich dann auch gleich umgesetzt. Sport tut mir gut beim Fasten, doch oft fühle ich mich zu schlapp dafür. Deshalb bin ich heute stolz auf mich, dass ich es durchgezogen habe

Ich bewundere alle, die einen Entlastungstag schaffen, bei mir geht nur ganz oder gar nicht bin gespannt Nicky, was Du uns über die Pflaume berichtest. Ich hab hier auch schon mal davon gelesen. Ich starte mit Bittersalz oder Glaubersalz, das hilft bei mir am besten und ich bekomme es runter.

Da ich Japan sehr mag ist mein Spitzname geborgt von einer japanischen Hofdame, die vor langer Zeit über den Alltag am kaiserlichen Hof ein Buch schrieb.

Liebe Schneeeule, ich hoffe, Du bist heute Nachmittag gut ins Fasten gestartet.

Eine gute Nacht Euch

Sei


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.09.2021 um 08:13 Uhr
... hat Schneeeule geschrieben:
Schneeeule
Schneeeule
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Schneeeule am 29.09.2021 um 08:24 Uhr ]

Guten Morgen

Heute hab ich ein paar Kreislauf-Probleme nach der Darmreinigung gestern (und heute Nacht! Lief nicht ganz so gut wie sonst....). Aber ich habe ohnehin niedrigen Blutdruck, von daher ist das keine Überraschung. Eine Tasse nicht allzu starken schwarzen Kaffee hab ich mir gegönnt heute deshalb.
Zum Glück kann ich auch von zu Hause aus arbeiten.

Kopfschmerzen habe ich nicht.

Sport mache ich auch während des Fastens... Aber ein bisschen gemäßigt. Walken und ein bisschen Krafttraining, um nicht zu viele Muskeln abzubauen.
Mein Schrittzähler ist immer in der Hosentasche

Gestern habe ich sehr viel getrunken.... Drei Liter Wasser, einen Liter Tee (Fenchel) und ein Glas naturtrüben Apfelsaft. Vielleicht hat ja der mir heute Nacht die Probleme bereitet....
Welche Tees trinkt ihr?

Wie geht es Euch?
Ich bin auch gespannt, wie es mit der Pflaume funktioniert.

Liebe Grüße und einen schönen Tag

Schneeeule

PS: auch, wenn der Start ein bisschen holprig ist....heute 90 Kilo - die "Acht" vorne ist also in direkter Reichweite. Ich gebe zu, dass an schlechteren Tagen die Gewichtskurve die beste Motivation ist.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum