Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Heilfastenkur ab 15. Juli - macht jemand mit?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

am 17.07.2023 um 16:58 Uhr
... hat Bella81 geschrieben:
Bella81
Bella81
... ist OFFLINE

Beiträge: 118

Hallo zusammen! Heute ist mein Tag 8 von 10. Körperlich geht es mir gut, nur auf dem Weg heute zur Post wurde ich förmlich überwältigt von den verführerisschen Düften aus den
angrenzenden Restaurants, die Mittagstisch anboten. Auf den letzten Metern ist das Fasten für mich gerade eine Frage der Disziplin und des Willens.

Ich werde den Abend nutzen, um leckere Rezepte für die Aufbautage ausfindig zu machen und freue mich JETZT schon auf meine Einladung zum Essen Ende Juli.

Vom Fasten her (wenn ich nicht gerade an duftenden Speisen vorbeilaufe) klappt es diesmal rundum gut. Ich habe Energie, bin fokussierter und produktiver als sonst und natürlich habe ich in meiner Wohnung immens aufgeräumt.

Kennt ihr das auch? Diesen Wunsch nach Aufräumen während des Fastens?

LG
Bella


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.07.2023 um 19:30 Uhr
... hat Nova geschrieben:
Nova
Nova
... ist OFFLINE

Beiträge: 13

Liebe Bella81, liebe Alle,

oh ja, gegen Ende des Fastens wird es zuweilen schwieriger entspannt zu bleiben, wenn man von verführerischen Düften nach allem Möglichen umweht wird. Da hilft mir immer die Einschätzung, dass nur mein Gehirn diese Düfte als angenehme Erinnerungen gespeichert hat. Würde ich real sofort von diesen Speisen kosten, wären sie mir zu würzig und würden keineswegs gut schmecken.

Das mit dem Aufräumen habe ich bei anderen auch schon wahrgenommen. Ich selbst räume sowieso relativ gern gründlicher auf. Da bringt das Fasten keine sonderliche Steigerung. Eher im Inneren findet so ein "sich sortieren" statt.

Heute morgen habe ich Sauerkrautsaft als Abführhilfe genutzt. Sonst bereite ich mir eher einen Einlauf und lasse Säfte weitestgehend weg. Diesmal habe ich den Eindruck, mein Körper möchte es anders. Das soll mir recht sein.

Eben habe ich nach einem anstrengenden Arbeitstag Gemüse gekauft, die Fastenbrühe bereitet und auch schon eine Tasse davon geschlürft.
Mir geht es heute besser als gestern. Und gleich ist Neumond - so schön, dass er mich unterstützt. Ich werde mich mit etwas Mond-Yoga bedanken.

Euch allen wünsche ich einen entspannten Abend und viel gute Mondenergie zum Auftanken!

Viele Grüße
Nova

--
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es." Erich Kästner


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 18.07.2023 um 08:51 Uhr
... hat Bella81 geschrieben:
Bella81
Bella81
... ist OFFLINE

Beiträge: 118

Guten Morgen in die Runde!

Tag 9/10 und ich fühle mich wie vom LKW überfahren. Die Nacht verlief ohne weitere Ereignisse, gut geschlafen. Mein Körper ist geschwächt, das merke ich richtig. Aber heute und morgen ziehe ich noch durch, damit ich meine 10 Tage voll bekomme. Dann kommen die Aufbautage, auf die ich mich auch nicht freue, doch sie müssen sein.

Rezepte habe ich gestern bereits recherchiert, also fehlt bloß noch der Einkauf. Den mache ich am Fastenbrechen-Tag, um möglichst frische Zutaten zu kaufen.

Schön ist wiederum, dass meine Küche blitzt und blinkt. Ich habe mir das Innere der Schränke vorgenommen und besser sortiert. Jetzt habe ich wirklich den Eindruck, alles ist an seinem richtigen Platz. Und dann kommt Ende der Woche oder auch nächste Woche ein neues Küchengerät, auf das ich mich ebenfalls riesig freue!

Unkonzentriert bin ich heute. Von der Produktivität der letzten Tage spüre ich nichts. Werde heute etwas mehr Flüssigkeit zu mir nehmen und ganz ehrlich? Auf die Gemüsebrühe habe ich keinen Bock mehr. Tee, Wasser alles fein. Aber nicht mehr die labbrige Brühe. *nörgel nörgel*

Wie geht es euch denn heute?

LG, Bella


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 18.07.2023 um 18:40 Uhr
... hat Nova geschrieben:
Nova
Nova
... ist OFFLINE

Beiträge: 13

Hallo Zusammen,

ach, liebe Bella81, das tut mir leid. Ich kann Dich so verstehen. Gegen Ende wird es zäh, und ja, die Brühe schmeckt mir dann auch nicht mehr, obwohl ich da immer variiere.
Magst Du vielleicht erzählen, welches Küchengerät Deine blitzeblanke Küche bald bereichert.

Meine Nacht war wieder nicht so gut. Ich träume unschönes Zeug und liege viel wach. Nun ja.
Dafür fühle ich mich heute sehr gut. Am Morgen habe ich ein Löffelchen Honig in Wasser auf gelöst und getrunken. Danach bin ich mit dem Rad zur Arbeit gefahren. Dort habe ich mir einen Kaffee gegönnt und mittags ein Glas Wasser mit frisch ausgepresstem Zitronensaft.
Nach Feierabend war ich noch beim Zahnarzt - Prophylaxe und Kontrolle, beides unspektakulär. Nun sitze ich in der Sonne und schlürfe Fastentee. Auf die Brühe verspüre ich keine Lust. Die gibt es morgen wieder.

Euch allen wünsche ich einen schönen Abend!
Sonnige Grüße
Nova

--
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es." Erich Kästner


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.07.2023 um 08:46 Uhr
... hat Bella81 geschrieben:
Bella81
Bella81
... ist OFFLINE

Beiträge: 118

Guten Morgen in die Runde!

Den Tag gestern habe ich früh beendet und bin vor 21:00 Uhr ins Bett gegangen. Das war das Beste, was ich machen konnte. Ich bin auch direkt eingeschlafen und habe etwas geträumt, jedoch nichts Gruseliges.

Heute ist Tag 10/10 und es geht mir wieder blendend. Ich überlege, ob diese körperliche Schwäche gestern vielleicht mit dem Insektenbiss zu tun hatte, der eine allergische Reaktion hervorrief. Vielleicht war mein Körper gestern hauptsächlich damit beschäftigt...

Ich habe sage und schreibe 9 Stunden geschlafen und bin nun guter Dinge. Auch natürlich, weil das Ende in Sicht ist. Wobei ein kleiner Teil heute sagt "Och, komm, ein Tag mehr geht doch noch." Wichtig ist, dass ich mit den Aufbautagen nicht in Bredouille komme, mit meinen Dinner-Verabredungen zum Ende des Monats.

@Nova
Danke für deinen Zuspruch gestern. Ich habe mir eine Heißluft-Fritteuse gegönnt, die bis zu 240 Grad Celsius heiß werden kann und angeblich 55 % weniger Energie verbraucht als der herkömmliche Backofen. Die Stromrechnung in ein paar Monaten wird's zeigen. Auslöser war der Wunsch nach knusprigen Speisen und einer Alternative im Sommer zum Backofen. Die Wohnung hat eine offene Küche und einen nachheizenden Backofen im Sommer brauch’ ich jetzt wirklich nicht.
Das war auch der Grund für das Aufräumen. Ich musste erstmal Platz schaffen für den Standort in der Küche. Das Ding kann Heißluft-Frittieren, Braten, Backen, Aufwärmen, Dörren. Ich bin gespannt! An den Aufbautagen wird sie eingeweiht, mit gebackenem Gemüse, Süßkartoffel-Pommes, heißluftfrittierten Blumenkohl...

Nun denn, ich verschwinde in der Arbeit und wünsche euch allen einen beschwingten Tag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.07.2023 um 14:37 Uhr
... hat Bella81 geschrieben:
Bella81
Bella81
... ist OFFLINE

Beiträge: 118

Ihr Lieben!

Heute mittag am 11. Tag habe ich mein Fasten mit einem Apfel gebrochen. Was soll ich sagen? Die Zeit tat mir gut und bis auf den einen Quengeltag verlief es auch wirklich reiblungslos.

Die ersten Möhrchen aus dem Air Fry gab es auch schon. Nun wünsche ich euch weiterhin eine gute Zeit, besinnliches Fasten und angenehme Tage!

Liebe Grüße

Bella


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.07.2023 um 19:37 Uhr
... hat Nova geschrieben:
Nova
Nova
... ist OFFLINE

Beiträge: 13

Hallo Miteinander,

gestern war ich ziemlich schlapp, leider. Trotz Zitronensaft und Honig bin ich auf dem Weg zur Arbeit fast vom Rad gekippt. Zum Feierabend habe ich mich dann aber mit einer Kollegin über ein Thema so schön echauffiert, dass mein Blutdruck für den Heimweg ordentlich in Wallung war.
Aber am Abend war ich wieder ziemlich durch, hatte zu nichts Lust.

Ach, Bella81, das ist so toll!!! Ausgeschlafen und mit Vorfreude auf all die tollen Speisen aus der Heißluftfritteuse
in die Aufbautage zu starten, ist ja wirklich wunderbar. Ich freue mich mit Dir.

Bei mir lief es heute gut. Ich habe mich wohl gefühlt, hatte sehr viel zu tun und war eben noch eine halbe Stunde auf dem Crosstrainer. Nun liege ich eingekuschelt auf der Couch und möchte meine Brühe löffeln.

Danke, dass Du da warst, liebe Bella81. Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und am Ende des Monats herrliche Abende mit Freunden und Familie und Speis' und Trank.

Habt alle einen schönen Abend!
Nova

--
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es." Erich Kästner


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.07.2023 um 17:38 Uhr
... hat Nova geschrieben:
Nova
Nova
... ist OFFLINE

Beiträge: 13

Hallo an alle, die noch mitlesen,

mit geht es gut, allerdings schlafe ich nicht so gut wie sonst beim Fasten. Das liegt wohl an allen möglichen Sorgen/Ängsten, die mich derzeit beschäftigen.
Da ich zuweilen auch ein leichtes Rasen des Herzens verspüre, werde ich mir nun schon einmal überlegen, wann ich in den nächsten Tagen das Fasten breche. Es ist mir -wie jedes Mal - wichtig, dass dies ein besonderer Moment wird.
Auch die Möglichkeit, an den Tagen danach trotz Arbeit sinnvolle Aufbaugerichte und genügend Bewegung einbauen zu können, sind ja von einiger Bedeutung.

Ich hoffe, es geht Euch gut und wünsche allen noch ein schönes Wochenende!
Sonnige Grüße
Nova

--
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es." Erich Kästner


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.07.2023 um 11:49 Uhr
... hat Slim geschrieben:
Slim
Slim
... ist OFFLINE

Beiträge: 25

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Slim am 23.07.2023 um 23:08 Uhr ]

Hallo Zusammen, ich habe es die Tage einfach nicht geschafft hier reinzuschauen.
Nun habe ich völlig den Überblick verloren welcher Fastentag heute ist, ich glaube es ist Tag 10 und ich bin immer noch dran und werde vor dem 1. August auch nicht aufhören. Die Fastenkrise mit Migräne habe ich hinter mir und aktuell läuft es gut. Keine allzu großen Gelüste und die Energie ist da.
Nova das kenne ich mit dem Kreislauf, bzw. Herzrasen nach dem Treppensteigen mir hilft da immer etwas Brühe oder Buttermilch. Ich beobachte das wenn ich zu viele Elektrolyte "heraus geschwämmt" habe
Oh meine Konzentration lässt zu wünschen übrig und da ich hier nicht nochmal nachsehen kann wer was geschrieben hat, ist das schwierig mich darauf zu beziehen.
Ich bin in der Regel eher Stille Mitleserin.

Ach meine Haut wird durch das Fasten immer schön und weich.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.07.2023 um 19:58 Uhr
... hat Nova geschrieben:
Nova
Nova
... ist OFFLINE

Beiträge: 13

Hallo Slim,

schön, dass es bei Dir läuft wie am Schnürchen. Die restlichen paar Tage bis zum 1. reißt Du auch noch runter.

Bei mir war heute Fastenbrechen. Und es war so schön, sehr festlich irgendwie. Ich dünste mir dazu immer einen Apfel mit einer Prise Zimt.

Für meinen Geschmack und meine bisherigen Erfahrungen, war ich diesmal recht schwach, habe super mies geschlafen und viel zu schnell an Gewicht verloren. Das hat sich nicht gut angefühlt. Also sollen neun Tage reichen.

Ich freue mich schon sehr auf die Energie, die ich nach den ersten Aufbautagen haben werde. In den letzten Tagen hat meine Lebensqualität doch etwas nachgelassen.

Dir wünsche ich weiter größtmögliche Motivation und ganz viel Vorfreude auf das Fastenbrechen. Bleib gesund!

Viele Grüße an Dich und alle, die mitlesen
Nova

--
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es." Erich Kästner


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum