<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
08.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 6 Tagen
Neumond in 21 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare

Bastard-Zypresse


botanisch: Cupressocyparis leylandii
Botanische Synonyme:x Cupressocyparis leylandii
Leyland-Zypressen-Hecke (Pflanzen)
Leyland-Zypressen-Hecke
(Pflanzen)



 

Die Bastard-Zypresse ist eine Kreuzung aus der Monterey-Zypresse und der Nutka-Scheinzypresse.

Der immergrüne, schnellwüchsige Zypressen-Nadelbaum erreicht eine Wuchshöhe von ca. 30 Metern und mehr sowie eine Breite von ungefähr 10 Metern.

Andere volkstümliche Namen für Bastard-Zypresse
Bastardzypresse





Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste



Produktempfehlungen

Bastard-Zypresse


Bastard-Zypresse

Die Bastard-Zypresse gilt mit Zuwächsen von 100 cm (!) pro Jahr in der Jugend als eines der schnellwüchsigsten Nadelgehölze überhaupt.

Die Pflanze ist immergrün, robust, wenig krankheitsanfällig, gut windfest, trockenheitsresistent, frostresistent und sehr standort- und bodentolerant.

Die Bastardzypresse wächst sehr schlank und eignet sich deshalb auch hervorragend für hohe Hecken, die wenig Platz in der Breite haben.

Der schlanke und zügige Wuchs dieser Pflanze gelang durch eine Kreuzung der Mittelmeerzypresse(Cupressus macrocarpa) mit der wüchsigen Nutka-Scheinzypresse (Chamaecyparis x nootkatensis) im Jahre 1911 in England.

Die Bastard-Zypresse sollte sonnig bis halbschattig in normalem Gartenboden wachsen.

bis zu 15m hoch und 3m breit, als Heckenpflanze begrenzt der jährliche Schnitt Höhe und Breite.



Quellen und Weiterführende Literatur
» Bäume



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: eins + eins =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]