<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
03.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 11 Tagen
Neumond in 25 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare
 

Plinius der Ältere ... Historiker, Schriftsteller und Naturwissenschaftler

» Berühmte Kräuterkundige ... im Laufe der Jahrtausende

* 23/24 in Novum Comum (heute Como | Italien) ✝ 79 in Stabiae (Italien)

Plinius der Ältere

Plinius der Ältere wurde Ende 23 oder Anfang 24 in Novum Comum (heute bekannt unter dem Namen Como) am Lacus Larius (heute bekannt unter dem Namen Lago di Como) in Italien als Gaius Plinius Secundus auf dem Rittergut seiner wohlhabenden Eltern geboren.

Zu seiner Zeit galt Plinius als anerkannte Autorität auf dem Gebiet der Naturwissenschaften.

Plinius schrieb eine 37 Bände umfassende Enzyklopädie der Natur- und Kunstgeschichte, die den Namen "Naturalis historia" trägt. Dieses Werk ist leider das einzige vollständig erhaltene Schriftstück aus seiner Feder. Er widmete diese Enzyklopädie dem römischen Kaiser Titus.

Laut seinen eigenen Aussagen beinhaltet dieses Werk 20.000 wichtige Fakten zu den Themen Anthropologie, Arzneien aus Pflanzen- und Tiersubstanzen, Botanik, Ethnographie, Gartenbau, Geographie, Kosmologie, Kunstgeschichte, Medizin, Metallverarbeitung, menschliche Physiologie, Mineralogie, Schöne Künste und Zoologie, die er aus ca. 2.000 Büchern von 100 verschiedenen Autoren zusammengetragen hat. Die ersten 10 Bände wurden im Jahr 77 veröffentlicht, die übrigen erst nach seinem Tod.

Im Jahre 79, während des Ausbruchs des Vesuv, bei dem Herculaneum und Pompeji zerstört wurden, war Plinius als Befehlshaber der kaiserlichen Flotte in Misenum (in der Nähe von Neapel) stationiert. Der Naturforscher war begierig darauf, den Vulkanausbruch näher zu untersuchen, jedoch kam er dann in Stabiae durch die vulkanischen Dämpfe ums Leben.


Plinius hegte eine große Abneigung gegen die griechischen Ärzte seiner Zeit, womit er auch nicht hinter dem Berg hielt:

Ich bedaure, dass es kein Gesetz gibt,
das die unwissenden Ärzte bestraft,
und dass die Todesstrafe nicht auf sie angewendet wird.
Statt dessen lernen sie durch unser Leiden und
experimentieren so lange an uns herum, bis wir sterben."

(Plinius)


Aber wie heißt es so schön: "Wenn wir fehlerfrei wären, würde es uns nicht so viel Vergnügen bereiten, die gleichen Fehler an anderen festzustellen" ... Plinius nahm es nämlich selbst ebenfalls keineswegs immer so genau mit der wissenschaftlichen Überprüfung seiner 20.000 Fakten und den jeweiligen Quellen ... das wird deutlich an den groben Fehlern, mit denen sein Werk gespickt ist. Aber dessen war er sich auch durchaus selbst bewusst als er von sich gab: "Kein Buch ist so schlecht, dass man nicht irgendwie davon profitieren könnte."

Und nicht zuletzt ist das Werk des Plinius aufgrund der Schilderung des täglichen Lebens in Rom und zahlreicher Anekdoten, die sich vor ungefähr 2000 Jahren abgespielt haben, eine Quelle von großem Wert!

Die erste deutsche Teil-Übersetzung der "Naturalis historia" (Bücher 7 - 11) erschien 1543 in Straßburg. Die Übersetzung stammte von Heinrich von Eppendorff. Ein großer Kassenschlager wurde dieses Buch jedoch damals nicht. Erst 1565 gelang es dem Theologen Johann Heyden mit seiner deutschen Übersetzung eine größere Zahl von Lesern zu locken.

Die Gliederung der Enzyklopädie "Naturalis historia" - Buch 1 bis 37
Buch 1 Widmung von Plinius für Kaiser Titus
Inhaltsverzeichnis des Gesamtwerkes
Zeugnisse und Fragmente


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 490 Seiten)
 
Buch 2 Astronomie (Stern- und Himmelskunde)
Kosmologie (Lehre vom Ursprung und der Entwicklung des Universums)
Kosmogonie (Weltentstehungslehre)


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 07/1997 | 351 Seiten)
 
Buch 3/4 Geographie Europa (Erdkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 585 Seiten)
 
Buch 5 Geographie Afrika und Asien (Erdkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 365 Seiten)
 
Buch 6 Geographie Asien (Erdkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 12/1996 | 366 Seiten)
 
Buch 7 Anthropologie (Biologische Entwicklung des Menschen)
Physiologie (Lehre von den Lebensvorgängen)


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 12/1996 | 306 Seiten)
 
Buch 8 Zoologie Landtiere (Tierkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 312 Seiten)
 
Buch 9 Zoologie Wassertiere (Tierkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 256 Seiten)
 
Buch 10 Zoologie Vögel (Tierkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 239 Seiten)
 
Buch 11 Zoologie Insekten (Tierkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 299 Seiten)
 
Buch 12/13 Botanik Bäume (Pflanzenkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 376 Seiten)
 
Buch 14/15 Botanik Fruchtbäume (Pflanzenkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 409 Seiten)
 
Buch 16 Botanik Waldbäume (Pflanzenkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 294 Seiten)
 
Buch 17 Botanik Nutzbäume (Pflanzenkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 283 Seiten)
 
Buch 18 Botanik Ackerbau (Pflanzenkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 12/1995 | 406 Seiten)
 
Buch 19 Botanik Gartengewächse und daraus gewonnene Medikamente Pflanzenkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 12/1996 | 242 Seiten)
 
Buch 20 Medizin und Pharmakologie (Heilkunde / Arzneimittelkunde)
Heilmittel aus den Gartengewächsen


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 02/1998 | 392 Seiten)
 
Buch 21/22 Medizin und Pharmakologie (Heilkunde / Arzneimittelkunde)
Heilmittel aus dem Pflanzenreich


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 03/1999 | 421 Seiten)
 
Buch 23 Medizin und Pharmakologie (Heilkunde / Arzneimittelkunde)
Heilmittel aus Kulturpflanzen


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 205 Seiten)
 
Buch 24 Medizin und Pharmakologie (Heilkunde / Arzneimittelkunde)
Heilmittel aus wild wachsenden Pflanzen


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 214 Seiten)
 
Buch 25 Medizin und Pharmakologie (Heilkunde / Arzneimittelkunde)
Heilmittel aus wild wachsenden Pflanzen


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 04/1996 | 232 Seiten)
 
Buch 26/27 Medizin und Pharmakologie (Heilkunde / Arzneimittelkunde)
Heilmittel aus dem Pflanzenreich


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 386 Seiten)
 
Buch 28 Medizin und Pharmakologie (Heilkunde / Arzneimittelkunde)
Heilmittel aus dem Tierreich


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 270 Seiten)
 
Buch 29/30 Medizin und Pharmakologie (Heilkunde / Arzneimittelkunde)
Heilmittel aus dem Tierreich


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 335 Seiten)
 
Buch 31 Medizin und Pharmakologie (Heilkunde / Arzneimittelkunde)
Heilmittel aus dem Wasser


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 176 Seiten)
 
Buch 32 Medizin und Pharmakologie (Heilkunde / Arzneimittelkunde)
Heilmittel aus dem Wasser


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 200 Seiten)
 
Buch 33 Metallurgie (Hüttenkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 228 Seiten)
 
Buch 34 Metallurgie (Hüttenkunde)

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 280 Seiten)
 
Buch 35 Farben - Malerei - Plastik

(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 04/1997 | 386 Seiten)
 
Buch 36 Mineralogie (Wissenschaft von Mineralien)
Lithurgik (Verwendung & Verarbeitung von Gesteinen und Mineralien)
Die Steine


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 269 Seiten)
 
Buch 37 Mineralogie (Wissenschaft von Mineralien)
Lithurgik (Verwendung & Verarbeitung von Gesteinen und Mineralien)
Edelsteine, Gemmen, Bernstein


(lateinisch/deutsch erschienen bei Artemis & Winkler | 01/1994 | 260 Seiten)
 

 



Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste



Produktempfehlungen

Plinius der Ältere


Plinius der Ältere

» Leben und Werk eines antiken Naturforschers

von Roderich König & Gerhard Winkler

  • Vorwort
  • Familie und Jugend
  • Militärdienst in Germanien
  • Rhetorische und grammatische Studien
  • Historische Schriften
  • Verschiedene Verwaltungsämter
  • Plinius als Naturforscher
  • Tod beim Vesuvausbruch
  • Die Naturkunde im Wandel der Jahrhunderte
  • Der Vesusvausbruch des Jahres 79 n. Chr. in der antiken Überlieferung
  • Bibliographisches
  • Abbildungsverzeichnis

 






0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: zehn + drei =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]