<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
20.11.2017

Zunehmender Mond


Vollmond in 14 Tagen
Neumond in 28 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Im Monat eine, höchstens zwei Wochen...

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

 

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 )

am 09.03.2016 um 17:50 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

Alles wieder im Grünen...

Morgens gab es eine ganze Flasche Sauerkrautsaft, dann ein Basenbad, einen Leberwickel und Ruhe.
1 Stunde Tiefschlaf, dann Spaziergang mit Sonne im Park.

Bisher gab's Obst, abends gibt es eine Gemüse- Bratkartoffel- Pfanne, Gurke, Tomate und Zwiebel, vielleicht ein bisschen Avocado dazu, mal sehen...
Der Detox- Yogi- Tee schmeckt und tut gut, den merke ich mir. Während der nächsten Tage bleiben die Tees meine Begleiter, auch weil ich so friere.

Der Aufbau hat begonnen, die nächste Fastenzeit beginnt im April oder Mai.
Bis dahin lese ich die Bücher über's Basen- und ayurvedische Heilfasten.
Vielleicht freunde ich mich ja mit solchen Dingen wie 5:2 vegan an, wenn ich die Bücher gelesen habe oder probiere das vorübergehend mal aus.
Mal seh'n...


Liebe Sally,

ich wünsche Dir für Dein Frühjahrsfasten alles Gute, genieße die Zeit und lass es Dir gut gehen!
Wir lesen voneinander und fasten hoffentlich auch mal wieder zusammen!
Bis dahin, sei gegrüßt
Lu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.04.2016 um 14:44 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

Die nächste Fastenwoche steht vor der Tür.
Dienstag beginne ich- der Einstieg wird wie bewährt in der Sauna gut gelingen.
Sauerkrautsaft und diverse Tees stehen bereit.

Zur Zeit gibt es wieder stark obst- und gemüselastige Mahlzeiten, dazwischen einfach Dinge, auf die ich außerdem Appetit habe- verabschiede mich langsam mental von ihnen.

Ende nächster Woche geht 's ans Meer, da hab ich die Umstellung bereits hinter mir und kann beginnen, das Fasten zu genießen.
Dauer wieder unbestimmt- 13 Tage hätte ich Zeit, aber das Ende ist wie immer offen und wird sich während des Fastens ergeben...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.04.2016 um 08:51 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

Los gehts, ich bin hoch motiviert.

Die winterlichen Temperaturen in Kombination mit dem Novembergrau sind ideal für einen Tag in der Sauna- da war ich schon eine Weile nicht mehr.
Noch sitze ich hier mit einem Sauerkrautsaftbauch und überlege:
Eigentlich hab ich im Mai nicht sooo viel zu tun, könnte also den Wonnemonat durch fasten : )

Andererseits hab ich ja bereits mehrfach die Erfahrung gemacht, dass zu langes Fasten nicht mein Ding ist. Außerdem ist Spargelzeit und Frühlingsgemüse und -Salat zu essen tut mir ähnlich gut wie Fasten.

Der Mai hat ja noch nicht mal angefangen. Wenn er am Sonntag beginnt, ist mein 6. Fastentag und während der nächsten Woche entscheide ich dann, wie es weiter geht.
Eine Möglichkeit wäre ja auch, Ende Mai noch einmal kurz zu fasten.
Mal sehen. Dass alles offen ist, gefällt mir am besten. Gelebt wird in den Tag hinein.
Das trägt jetzt bereits zur Entspannung bei und wird das vorherrschende Gefühl während der nächsten Tage bleiben- Urlaub ist eine feine Sache : )


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.04.2016 um 08:07 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

2. Fastentag

Gut geschlafen hab ich, mit wilden Träumen, aber gut.
Die Dauer war auch genau richtig, bin heute aufgewacht, kurz bevor der Wecker klingelte und hab mich orientiert: Fasten- zweiter Tag- jippieh, was für ein Gefühl!

Kein Hunger und das Schönste: Die Abwesenheit schlechter Gefühls- und Stimmungslagen im Vergleich zu gestern. Ich weiß, dass das heute im Lauf des Tages immer mal wieder aufblitzen kann und werde dann damit umgehen.
Weg auch die Zweifel des 1. Tages: Klappt es? Fang ich wirklich an?

Bin mittendrin.

Und genieße jetzt die Ruhe und den Frieden, die in mir herrschen, trinke meinen Tee und freu mich auf den Tag.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.04.2016 um 17:03 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

...der Tag geht gut weiter, mit langem Spaziergang und Vorfreude auf die Reise ans Meer.
Ich gerate gerade wieder in den schönen Zustand, im Augenblick zu sein, mich zu bewegen, zu spüren und mich ganz dem Moment hinzugeben.

Und werde beginnen, auch wieder Internet zu fasten : )


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.06.2016 um 17:05 Uhr
... hat KeepCalmAndCarryOn geschrieben:
KeepCalmAndCarryOn
KeepCalmAndCarryOn
... ist OFFLINE

Beiträge: 80

Hallo LuChia,

nach laaaanger Zeit kommt hier ein Lebenszeichen von mir... sorry, ich war lange nicht hier. Liest Du hier noch mit? Wenn ja, dann freue ich mich riesig über ein Feedback!! Und fasten will ich auch wieder, wahrscheinlich ab dem 23.6.....

LG
Sally


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.06.2016 um 07:41 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

Hey Sally,

welcome back : )

Das passt prima, in der nächsten Woche ist Montag Vollmond und ich werde am Dienstag bei abnehmendem Mond beginnen, also am 21.06.
Ist eher Zufall, aber eine schöne Beigabe, dass der Mond so günstig steht.

Ein Kurzfasten ist endlich wieder dran, in letzter Zeit habe ich doch mein Leberlein etwas gefordert und das kommende Wochenende wird auch nochmal turbulent.

Und sooo schön, dass wir zusammen fasten!

Wie geht es Dir?
Was lag denn unter dem Weihnachtsbaum?

Wie lange hast Du diesmal vor zu fasten? Peilst Du einen längeren Zeitraum an?

Bis bald,
Lu



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.06.2016 um 20:05 Uhr
... hat KeepCalmAndCarryOn geschrieben:
KeepCalmAndCarryOn
KeepCalmAndCarryOn
... ist OFFLINE

Beiträge: 80

Hey Lu,
das ist ja genial, dass wir wieder gemeinsam fasten! Das motiviert mich doch gleich doppelt und dreifach!
Ich peile von der Länge her mal 10-12 Tage an, bin aber offen für eine Verlängerung. Die Erfahrung der letzten Mal zeigte ja, dass es am Ende immer einfacher wurde. Der große Unterschied zu den letzten Malen wird sein, dass ich diesmal Sport mache. Ich habe mich endlich aufgerafft und gehe seit ein paar Wochen 1-2 Mal in der Woche ins Fitness-Studio. Es ist zwar nach wie vor nicht meine absolute Lieblingsbeschäftigung, aber es tut ja dann doch gut.
Außerdem werde ich von Beginn an Buttermilch mit frischen Orangensaft morgens löffeln. Mal schauen, ob ich noch akzeptable Orangen zu kaufen bekomme.

Also - ich freu mich riesig, dass wir gemeinsam fasten!!
Für heute liebe Grüße,
Sally

PS: Es war eine Uhr unterm Weihnachtsbaum


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.06.2016 um 09:47 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

...eine Uhr- jippieh!!!

Endlich weiß ich,
worauf Du Dich so gefreut hast : )


Liebe Sally,

das wird gut, ich ahne es. Du Sportskanone wirst mich in Sachen Bewegung bestimmt anspornen.
Ich bin eher die Spaziergängerin, genieße es zwar sehr, schnell und weit zu laufen, würde das aber nicht in die Kategorie Sport einsortieren.

Verstehe, dass Du aus dem Studio immer schnell wieder raus, bzw. gar nicht erst rein willst...

Meine Bewegung in der nächsten Woche wird auch vorrangig aus notwendigen Tätigkeiten in der Hütte und auf dem Balkon bestehen.
Freue mich darauf und denke jetzt manchmal bereits: Das hebst du dir für die Fastenzeit auf, das macht dann richtig Spaß.

Ich liebe diesen Zustand der inneren Einkehr und freue mich sehr darauf, mich währenddessen mit Dir auszutauschen.

Jetzt aber bin ich manchmal wehmütig und denke: Ach, die schöne Spargelzeit endet, du musst dann auf Kirschen verzichten... hach...

Im Sommer zu fasten ist schon eine besondere Herausforderung, finde ich.
Zeit der Fülle, die Natur bordet über...

Aber gemeinsam wuppen wir das.
Wahrscheinlich werden wir uns recht bald darüber austauschen, was wir an tollen Gemüsegerichten zaubern, wenn wir dann wieder können... : )

Es passt übrigens wirklich phantastisch- auch ich hab noch keinen wirklichen Plan, wann ich mein Fasten beende. Das werde ich im Dialog mit Dir herausfinden : )

Bis bald, genieße den Sommer und die Genüsse, die er mit sich bringt!

Lu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.06.2016 um 23:17 Uhr
... hat KeepCalmAndCarryOn geschrieben:
KeepCalmAndCarryOn
KeepCalmAndCarryOn
... ist OFFLINE

Beiträge: 80

Zitat:


LuChia schrieb:




Bis bald, genieße den Sommer und die Genüsse, die er mit sich bringt!

Lu



Hey Lu,

lebst Du in einem anderen Land als ich? Welchen Sommer meinst Du?? Bei uns regnet es seit Wochen pausenlos.... Aber: Hauptsache, es ist in den Sommerferien einigermaßen warm und trocken. Dann lieber jetzt den Dauerregen als im Urlaub (wir fahren an die Ostsee...)
Und ich bin total happy, dass ich vor den Ferien noch fasten werde! Ich freu mich auch schon jetzt darauf, wieder Rezeptbücher zu wälzen und zu planen, was ich nach dem Fasten alles Tolles kochen und backen werde. Momentan backe ich wieder sehr regelmäßig Brot für uns, das mir meine Familie mehr oder weniger direkt aus dem Backofen auffuttert. Die Fastenzeit war bislang immer ein wunderbarer Anlass, hinterher Neues und vor allem Gesundes auszuprobieren.

Vielleicht fange ich auch schon am Dienstag an, wenigstens mit einem Entlastungstag. Mit den Mondphasen und ihrem Einfluss kenne ich mich überhaupt nicht aus - könntest Du mir da eine kleine Einführung geben?

Für heute Gute Nacht!
LG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste
© 2003-2017 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]