Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:
Kommentare
2

BIA - Bioelektrische Impedanz-Analyse

Körperanalyse-Waage Tanita BC-532
Körperanalyse-Waage
Tanita BC-532
*

Mit Hilfe der Bioelektrischen Impedanz-Analyse - kurz: BIA - lässt sich der Fettanteil im Körper bestimmen.

Kluge Köpfe haben hierfür spezielle Körperfettwaagen entwickelt, die mit Hilfe von Wechselstrom den Widerstand im Körper messen können. Man stellt sich einfach mit nackten Füßen auf eine solche Körperfettwaage, lässt ein bisschen Strom durch seinen Körper fließen, der dann durch die Körperflüssigkeiten rauscht und ist anschließend eine Portion schlauer, was den eigenen Körperfettanteil angeht :-)

... denn der Widerstand, auf den der Wechselstrom stößt, kann höher oder geringer sein, je nachdem ob viel Fett oder wenig Fett im Körper herumlungert. Durchs Wasser kommt der Strom nämlich schneller voran als wenn er auf Fett stößt, das kein Wasser eingelagert hat und um das er sich dann erst mühsam herumkämpfen muss.

Ein hoher Widerstand bedeutet folglich: viel Fett
Ein geringer Widerstand hingegen bedeutet: wenig Fett

Mein persönlicher Favorit unter den Körperanalyse-Waagen ist die Tanita BC 545. Mit Hilfe dieser Waage messen insgesamt 8 Elektroden an Füßen UND Händen sehr zuverlässig die Körperzusammensetzung (Wasser, Fett, Eingeweidefett, Muskeln & Knochen).

Inzwischen gibt es jedoch bei Tanita einige neue Modelle im Programm. Die Körperanalysewaage Tanita BC 545N* könnte wohl als das Nachfolgermodell meiner "alten" Waage bezeichnet werden. Noch spannender hingegen ist das Modell Tanita BC 601*. Mit dieser Waage kannst du nämlich deine Daten auf den Computer übertragen und dort komfortabel betrachten und verfolgen. Allerdings misst dieses Modell nur mit Hilfe von 6 Elektroden deine Körperwerte.

Neben der bereits erwähnten Tanita-Waage ist im August 2012 die WLan-Waage fitbit Aria in unserem Badezimmer eingezogen. Hier wird neben dem Gewicht zwar "nur" das Gesamt-Körperfett bestimmt und nicht zusätzlich Wasserhaushalt, Muskelmasse und Knochen, aber durch die Übertragung der Daten per WLan ist auch diese Körperfettwaage durchaus ein interessantes zusätzliches "Gadget" - besonders für technikbegeisterte Menschen. In Sachen "Gesamt-Körperfett" sind sich diese beiden Waagen übrigens bei meinen eigenen Messungen ziemlich einig.

Tanita BC 601 Körperanalyse-Waage mit 6 Mess-Elektroden mit SD-Karte zur Auswertung am PC
Tanita BC 601
Körperanalyse-Waage
mit 6 Mess-Elektroden
mit SD-Karte zur
Auswertung am PC
*

Keine Angst:
Der Wechselstrom, den die Körperfettwaage durch deinen Körper fließen lässt, fühlt sich in keinster Weise so an als würdest du einen Finger in die Steckdose stecken ... Dieser Wechselstrom (ca. 500 - 800 µA bei 50 kHz) ist für den Körper völlig harmlos und man spürt ihn auch überhaupt nicht. Du spürst nicht einmal ein leichtes Kribbeln ...

Dennoch ACHTUNG:
Auch wenn der Wechselstrom dem Körper nichts anhaben kann, sollten Schwangere auf die Verwendung von Körperfettwaagen verzichten. Ein etwas höherer Fettanteil ist bei schwangeren Frauen ohnehin normal und wichtig für Mutter und Kind. Außerdem kann das Fruchtwasser die Messergebnisse verfälschen.

Personen mit Implantaten sollten ebenfalls vorsichtshalber auf die Verwendung von Körperfettwaagen verzichten, da dieser an sich harmlose Wechselstrom dennoch zum Beispiel die Funktion von Herzschrittmachern beeinträchtigen kann.

Hinweis:
Da die Bewertung des Körperfettanteils durch die Bioelektrische Impedanz-Analyse sehr stark vom Flüssigkeitshaushalt abhängt, solltest du, um ein einigermaßen gleichmäßiges Testergebnis zu erhalten, die Messung stets zur gleichen Tageszeit durchführen - am besten direkt morgens nach dem Aufstehen und Wasserlassen.
 


Körperfettanteil und Gesundheitszustand

Frauen Männer
Alter niedrig gesund erhöht adipös Alter niedrig gesund erhöht adipös
20-39 < 21% 21-33% 33-39% > 39% 20-39 < 8% 8-20% 20-25% > 25%
40-59 < 23% 23-34% 34-40% > 40% 40-59 < 11% 11-22% 22-28% > 28%
60-79 < 24% 24-36% 36-42% > 42% 60-79 < 13% 13-25% 25-30% > 30%

Hinweis:
Die genannten Richtwerte - nach den Richtlinien der WHO (Weltgesundheitsorganisation) und der NIH (National Institute of health) - beziehen sich auf Personen mit normalen Bewegungsgewohnheiten und sind nicht aussagekräftig für Intensiv-Sportler.



Zum Wunschzettel von Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
Wenn ich Dir mit den Informationen auf meiner Heilfasten-Seite helfen konnte und du dich gerne dafür bei mir mit einem kleinen Geschenk bedanken möchtest, freue ich mich jederzeit über ein Päckchen Tee, ein paar Blümchen für meinen Garten, einen Topf Honig oder eine andere nette Aufmerksamkeit :-)
Tonias Wunschliste
Meine Wunschliste bei amazon.de ist selten leer *grins* Alternativ freue ich mich auch über ein paar Danke-Talerchen, die du mir via paypal.me/toniatue zukommen lassen kannst. Ebenso freue ich mich aber auch über einen netten Kommentar, den du auf meiner Seite hinterlässt oder über deine rege Teilnahme in unserem Forum.




Produktempfehlungen

Körperanalyse-Waage Tanita BC-532*

» Körperfettmessung
» Körperwassermessung
» Organfettmessung
» Grundumsatzmessung
» Anzeige des Fit- / Fat-Body-Index
» Messung der Knochenmasse
» Messung der Muskelmasse
» Messung des Körperbauwertes

Körperfettanzeige: 0,1%-Schritte
Körperwasseranzeige: 0,1%-Schritte
Personenspeicher: 4 + Gastmodus
Nur Wiegefunktion: ja
Maximale Wiegekapazität: 150 kg
Teilung: 100 Gramm
Displaygröße: 32 mm
Stromversorgung: 4 AA/Mignonbatterien
Farbe: Glas/Silber





Körperanalyse-Waage Tanita BC-545N mit 8 Mess-Elektroden*

Mit Hilfe dieser Körperanalysewaage von Tanita kannst du sehr genau an 4 Körperstellen (Füße und Hände) deine Körperzusammensetzung messen:

» Körperfett
» Gesamtkörperwasser
» Muskelmasse
» Körperbauwert
» Knochenmineralmasse
» Eingeweidefett

und erfährst auch noch gleichzeitig etwas für dein Stoffwechselalter und den Grundumsatz.

Die Messung über 4 Körperstellen ermöglicht es, bei der Fett- und Muskelmasse separate Werte für jedes Bein, jeden Arm und den Rumpf zu ermitteln.



Bücher-Quellen & Weiterführende Literatur



2 Kommentare zu diesem Artikel


Hallo Tobias :-)

deine Fragen kann ich dir leider nicht beantworten. Da müsstest du dich schon an den Hersteller wenden, um herauszufinden, welche Vorteile nun exakt die 6 bzw. die 8 Elektroden haben.

Ich für meinen Teil denke, dass man um so genauere Messergebnisse erhält, je mehr unterschiedliche Elektroden im Spiel sind.

Dass diese Elektroden vorhanden sind, zweifel ich allerdings nicht im Geringsten an, da verlasse ich mich ganz auf die Aussagen von Tanita. Das wird schon so sein.

viele Grüße
Tonia :-)

geschrieben von Tonia am 19.06.2015 um 07:47 Uhr


Sind das wirklich 8 oder 6 Elektroden, denn was bringt es, an einer Fußsohle mit mehr als einer Elektrode zu messen? Kann es nicht sein, dass alle Elektroden einer Fußsohle intern ein Kontakt sind?

Genau so bei den Handgriffen.

Nur weil man einen Griff evtl. sichtbar in zwei Metallflächen teilt, sind es ja nicht zwei Elektroden.

War brächten z.B. zwei Elektroden in einer Handfläche?

geschrieben von Tobias Claren am 18.06.2015 um 22:25 Uhr



Dein Kommentar zu diesem Artikel

... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: fünf + fünf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.




zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2003-2018 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum