Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Aufbautage ab dem 1.3.2008 - wer macht mit?

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )

am 29.02.2008 um 10:22 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Liebe Mitfaster,

heute ist mein 24. Fastentag - und ich plane für morgen mein Fastenbrechen. Der große Tag des Apfels!

Ich würde mich freuen, wenn ich mich hier auch während der Aufbauzeit noch ein wenig austauschen könnte. Ich werde mind. 8 Tage aufbauen und gleichzeitig damit beginnen, meine Ernährung umzustellen: Mehr Vollwert, kleinere Mengen, weniger Fett, mehr Obst und Gemüse, mehr trinken....

Wer baut gemeinsam mit mir auf?

Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.02.2008 um 21:32 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Hallo Antonia,

wenn es nicht stört dass ich erst ab Montag dabei sein kann würde ich auch gerne hier bei dir mitmachen.
Ich wünsch dir viel Genuss mit deinem ersten Apfel!

Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 03.03.2008 um 10:58 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Hallo Sunray,

freut mich sehr, dass du mich hier nicht alleine fastenbrechen lässt. Bei mir hat sich das Fastenbrechen übrigens um einen Tag nach hinten verschoben, d.h. es hat gestern stattgefunden. Heute ist also mein ersten Aufbautag nach dem Fastenbrechen - und somit sind wir nur 1 Tag auseinander.
Vielleicht stößt ja doch noch der eine oder die andere zu uns.

Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Apfel - und freue mich, von dir zu lesen! Wie lange hast du jetzt gefastet?

Liebe Grüße

Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 03.03.2008 um 13:34 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Hallo Antonia,

habe jetzt gesamt 21 Tage gefastet. War mein erstes Mal und da denke ich ist das genug. Der gestrige Tag war eigentlich der Schlimmste. Hunger, Kreislauf und schlapp. Ich vermute das lag im Wissen das es zu Ende ist und die daraus resultierende Ungeduld.

Tja und dann heute Morgen der Apfel..... mmmmhhhhh, was für ein Traum.
Es stimmt tatsächlich, die Geschmacksnerven werden beim Fasten geschärft. Ich esse eigentlich schon immer jeden Tag einen Apfel, aber das heute Morgen und heute Mittag war schlichtweg ein Hochgenuß

Ja wäre schön wenn noch ein paar dazu kämen. Der Austausch wäre doch vielfältiger.
So jetzt freu ich mich schon auf die Kartoffelsuppe heut Abend die ich eigenhändig kochen werde!

Liebe Grüße
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.03.2008 um 15:49 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Hallo Sunray,

die Gemüsesuppe gestern Abend fand ich auch begnadet. Aber das absolute Highlight für mich war heute mein Knäcke mit Kräuterquark. Das esse ich sowieso gerne - und ich habe gar nicht mehr gewusst, wie lecker ein Knäcke schmecken kann.
Nur mit dem "alles zu Brei" zerkaufen habe ich so meine Probleme. Die ewige Ungeduld. Und so ein Stück gekochte Möhre kann widerspenstig sein, bis sie klein ist....

Ich wünsche dir fröhliches Kochen - und lass es dir munden!

Guten Appetit!

Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.03.2008 um 15:58 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

PS:

Sunray, wie viele Tage wirst du denn aufbauen? Hast du dich schon festgelegt?

Gruß
Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.03.2008 um 19:52 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346


Oh ja, auf das Knäckebrot morgen in der Früh freu ich mich auch schon. Ess ich auch gerne. Leider habe ich auch diese Kauproblem. Ich bin seit ich mich erinnern kann ein Schlinger. Ich glaube das wird für mich der schwerste Part bei der Umstellung meiner Ernährungs- und Essweise

Die Suppe war ja echt toll. Die Familie hat sich noch Würstchen reingehauen (unter meinen neidischen Blicken) und ansonste aber die Suppe so gegesssen wie ich sie gemacht hab. Sie waren auch alle begeistert.

Tja, aufbauen nach Plan/Formel wären 7 Tage, aber ich möchte wegen des Trainingeffektes gerne mindestens 1 1/2 Wochen, also mindestens bis Mittwoch kommende Woche machen. Ich hoffe es kommt nicht irgendwas Größeres dazwischen. Dann sollte ich vielleicht soweit sein dass ich Ende nächster Woche meine Geburtstagsfeier nachholen kann. Kann die Leute ja nicht ewig vertrösten.

Gruß
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.03.2008 um 22:27 Uhr
... hat neube geschrieben:
neube
neube
... ist OFFLINE

Beiträge: 91

Hallo ihir beiden,

ich würde auch wieder gerne zu euch stoßen, da wir uns in unseren Erfahrungen die Hand geben können. Herrliches Knäckebrot und Schwierigkeiten beim langen Kauen.

Ansonsten laufen meine Aufbautage seit Freitag aber ganz gut, bisher sind meine Portionen noch relativ klein und ich genieße das intensive Geschmackserlebnis bei allem was ich esse, insbesondere bei Salat und Gemüse. Leider habe ich auf der Arbeit nicht die Möglichkeit mir etwas warm zu machen, so das Mittags am Anfang eigentlich immer Salat mit Knäcke auf dem Programm steht.

Bis dann

Neube


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.03.2008 um 08:41 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346


Hallo neube,

schön dass du auch zun uns gefunden hast. LOL offensichtlich haben die allermeisten ein Kauproblem. Das muss (mit) an unserer hektische Zeit liegen. Ist doch verrückt das man sich für so eine tolle Sachen wie Essen nicht die nötige Zeit nimmt um es wirklich zu genießen.
Im Moment tausche ich einfach Mittag und Abend. So dass die warmen Gerichte halt abneds gibt. Geht einfach nicht anders.

Stichwort Salat, darf ich mal fragen wie du/ihr den Salat anmacht? Speziell jetzt. Macht ihr da was anderst als früher, oder macht ihr den Salat so an wie ihr das vor dem Fasten gemacht habt?

Gruß
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.03.2008 um 11:34 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Hallo Neube,
hallo Sunray,

ich freue mich, dass wir schon zu dritt sind. Wenn ihr mich sehen könntet, würdet ihr in ein total glückliches Gesicht gucken: ich habe gerade mein Frühstücksknäcke mit Ziegekäse gegessen. Der Begriff "Hochgenuss" wäre noch zu wenig für dieses Erlebnis...!

Auch ich tausche einfach die Abendmahlzeit gegen die Mitttagsmahlzeit. Und auch ich plane, mindestens bis Mitte nächster Woche, eher noch 2 Wochen aufzubauen. Die ersten Tage streng nach Plan (siehe "Aufbautage" im Frame links). Für die weiteren Tage werde ich mir den Plan noch erstellen. Habe mir gestern das Werk von Lützner/Million "Richtig essen nach dem Fasten*" zugelegt. Sollte ich neue Erkenntnisse gewinnen, schreibe ich euch.

Wie macht ihr das denn? Ich bin ja niemand, der morgens zu Hause frühstückt. Das mache ich "so nebenbei" im Büro (und das werde ich auch nicht ändern, nur die Einstellung bei jedem einzelnen Bissen ist eine andere, bewusstere). Frühstückt ihr alles auf einmal, oder trinkt ihr z.B. das Glas Buttermilch etwas später, quais als Zwischenmahlzeit?

Liebe Grüße

Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum