Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Rückenschmerzenn

» Forum: Spezielle Fragen zum Heilfasten

am 19.01.2009 um 10:39 Uhr
... hat schnurzi geschrieben:
schnurzi
schnurzi
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

Hallo,

ich bin heute im dritten FAstentag.
Und die letzte nacht war ein Alptraum ich habe solche rückenschmerzen das ich nicht wusste wie ich liegen sollte. auch die muskeln auf den pobacken taten weh das ich nur auf dem bauch liegenkonnte und selbst das tat weh ich faste jetzt seit vier jahren aber das hatte ich noch nie.
Konnte leider auch im internet nichts finden und hoffe hier auf ratschläge.

Rückenschmerzen trotz wasserbett


--
Liebe Grüße Schnurzi
-----------------------------------------
Mit einem Bein schon in der Zukunft, mit dem anderen noch in der Vergangenheit, aber Leben musst du den Augenblick: JETZT


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.01.2009 um 12:57 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Schnurzi,

irgendwo habe ich hier gelesen, daß Magnesium helfen soll, weiß es allerdings nicht aus eigener Erfahrung. Aber einen Versuch ist es wert, oder?

Ich wünsche Dir alles Gute!

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 19.01.2009 um 16:56 Uhr
... hat Black Forest geschrieben:
Black Forest
Black Forest
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

Hallo Schnurzi,
ich faste heute den 5. Tag und hatte die ersten 2 Nächte Rückenschmerzen. Dies hatte ich die letzten Fastenzeiten auch nicht. Sobald ich mich auch am Tag hingelegt habe, fingen die Schmerzen an. Ich habe mir jetzt NemaBas zur Entsäuerung geholt. Ich muss feststellen, das die Schmerzen merklich nachgelassen haben; ob das jetzt an den Tabletten liegt oder die Schmerzen auch einfach so verschwunden wären kann dich dir nicht sagen. Ich bin jedenfalls froh, dass ich wieder schmerzfrei schlafen kann.
Grüßle
Black Forest


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 19.01.2009 um 17:33 Uhr
... hat schnurzi geschrieben:
schnurzi
schnurzi
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

ok ich danke euch schonmal.
ich probier es jetzt nochmal einen tag und nacht und wenn es nicht geht probier ich es mit den tabletten.
hoffe ich kann besser schlafen heute nacht

--
Liebe Grüße Schnurzi
-----------------------------------------
Mit einem Bein schon in der Zukunft, mit dem anderen noch in der Vergangenheit, aber Leben musst du den Augenblick: JETZT


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.01.2009 um 22:00 Uhr
... hat himbeerchen geschrieben:
himbeerchen
himbeerchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 3

Hallo,

ich faste schon jahrelange und stelle ca. die letzten 3 Mal Fasten fest, dass ich auch diese Rückenschmerzen habe. Immer am 2. und 3. Fastentag, dann gehen sie bei mir von alleine wieder weg. Ich habe keine Ahnung, warum das so sein kann.
LG Himbeerchen


quote]
schnurzi schrieb:

Hallo,

ich bin heute im dritten FAstentag.
Und die letzte nacht war ein Alptraum ich habe solche rückenschmerzen das ich nicht wusste wie ich liegen sollte. auch die muskeln auf den pobacken taten weh das ich nur auf dem bauch liegenkonnte und selbst das tat weh ich faste jetzt seit vier jahren aber das hatte ich noch nie.
Konnte leider auch im internet nichts finden und hoffe hier auf ratschläge.

Rückenschmerzen trotz wasserbett


--
Liebe Grüße Schnurzi
-----------------------------------------
Mit einem Bein schon in der Zukunft, mit dem anderen noch in der Vergangenheit, aber Leben musst du den Augenblick: JETZT



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2009 um 07:49 Uhr
... hat Mark65 geschrieben:
Mark65
Mark65
... ist OFFLINE

Beiträge: 35

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Mark65 am 20.01.2009 um 07:51 Uhr ]

Hallo Schnurzi, hallo Himbeerchen


Dein Körper Entsorgt beim Fasten Schlacken, Eiweißdepots und sonstigen Abfall. Das kann diese Schmerzen auslösen. Da kann Natronpulver helfen. 2-3 Mal Täglich ein Teelöffel in ein halbvolles Glas mit lauwarmen Wasser ca. 30 Minuten nach den Mahlzeiten. Noch ein Glas Wasser oder Tee nachtrinken. Schmeckt nicht aber es Entsäuert Deinen Körper. Empfehlenswert während des ganzen Fastens. Ich nehme abends immer, das ganze Jahr über, ein Glas zu mir.
Natron gibt es im Drogeriematkt.

Gruß Mark


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2009 um 12:23 Uhr
... hat schnurzi geschrieben:
schnurzi
schnurzi
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

Vielen vielen Dank für die TIps.
Heut ist es schon ein wenig besser (ohne nachhilfe) mal schauen wie es morgen ist dann werde ich das mit dem Natron mal probieren.I

Komisch das ich es nur die letzten 4 Jahre nie hatte das problem



--
Liebe Grüße Schnurzi
-----------------------------------------
Mit einem Bein schon in der Zukunft, mit dem anderen noch in der Vergangenheit, aber Leben musst du den Augenblick: JETZT


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Spezielle Fragen zum Heilfasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum