Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Anels Fastentagebuch

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

am 18.06.2012 um 08:23 Uhr
... hat Anel geschrieben:
Anel
Anel
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Anel am 18.06.2012 um 09:23 Uhr ]

Guten morgen ihr Lieben,
ich habe mich entschlossen ein Tagebuch zu führen,
da es mal höchste Zeit ist - etwas zu ändern.
Ich bin Fastenerfahren - faste 1mal im Jahr mit Erfolg - der Anfang ist jedoch jedesmal schwer....allerdings nehme ich danach wieder alles zu - das möchte ich eben ändern und das Gewicht nach dem Fasten halten...
Vor allem Verzicht auf Kaffee - damit tue ich mich schwer - aber es soll so sein...
Ich würde mich also freuen auf alle, die mitfasten wollen....

Tag 1. - grusselige 77 Kilo bei 166cm mein Normalgewicht wäre ja bei 57 Kilo...Also ran an den Speck!!!! Ach ich bin 40 J. alt und habe eine kleine Tochter.
Am meisten aber freue ich mich auf die Kraft und Energie und all das Positive, was ich beim Fasten jedesmal erfahre....
So-jetzt aber ab in den Kindergarten - mit dem Fahrrad 4 km insgesamt - das ist gut.....Fange an mit Wasser mit ein wenig Zitrone.
LG Anel


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.06.2012 um 09:24 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 430

Hallo Anel,
wünsche Dir viel Durchhaltevermögen und Erfolg bei Deinem Fastenvorhaben! Ich habe mit Hilfe des Forums 23 Tage gefastet und bin nun beim 10. Aufbautag angelangt. Bei meinen bisherigen Fastenerfahrungen fehlte mir auch der Kaffee währen der ersten Tage. Da ich unter Migräne leide, hatte ich mir bisher eingebildet, DEN auf jeden Fall zu brauche, zumindest das Kaffeetrinken kurz nach dem Fasten wieder aufzunehmen. Das mach ich diesmal anders, ich werde den Kaffee grundsätzlich weglassen, nachdem sich mein Körper während des Fastens dran gewöhnt hat, ohne ihn auszukommen.
Die Migräneattacken sind seitdem fast weg - ich spüre zwar manchmal ein leichtes Ziehen an den Tagen, an denen sonst Migräne "dran" wäre, es ging aber bisher immer von selbst innerhalb von ein paar STunden weg (vorher dauerte es immer 3 Tage).
Daher an alle, denen beim Fasten der Kaffee am meisten fehlt, mein Tipp: den Kaffee nach dem Fasten einfach weiterhin weglassen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 18.06.2012 um 09:46 Uhr
... hat Anel geschrieben:
Anel
Anel
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Anel am 18.06.2012 um 10:18 Uhr ]

Hallo Mama_fastet,
ja ja das mit dem Kaffee wird nicht so einfach sein - ich kämpfe gerade jetzt schon gegen die Gelüste....Du hast schon super viel geschafft, toll...Ich hatte nach dem letzten Fasten fast 16 kilo abgenommen, auch die Aufbautage gut gemeistert - allerdings kommt dann irgendwann so eine Art "Kurzschluss" und weg ist die ganze Mühe....kenne auch die Auslöser wie Stress, Unzufriedenheit und und und - aber trotzdem pasiert es.....
Hoffe so sehr, dass ich es diesmal schaffe.....ohne diesen Jojo
LG Anel


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 19.06.2012 um 08:30 Uhr
... hat Anel geschrieben:
Anel
Anel
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Anel am 19.06.2012 um 12:21 Uhr ]

Ein neuer Tag 1. - ich habe gestern tatsächlich versagt trotzdem fällt das Gewicht - na immerhin.
Heute also geht es hoffentlich los........
Einen tollen Tag wünscht euch Anel

Uf, jetzt bin ich fast nach dem Mittag kochen für meine Familie (Gemüsepfanne) schwach geworden - zum Glück habe ich dann nur die frische Gemüsebrühe jetzt vor mir stehen und es reicht auch...Hunger habe ich nicht, nur so komische Gelüste...drück mir die Daumen, dass ich es aushalte - büüüüüüütttttteeeeeeeeeeeee.....


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.06.2012 um 12:27 Uhr
... hat nahne geschrieben:
nahne
nahne
... ist OFFLINE

Beiträge: 505

Hallo Anel,

ich bin heute bei Fastentag 22

Daher wirst du den Fastenanfang auch überstehen, du kennst das doch! Und wenn die ersten 3 Tage um sind, dann läuft es! Also Augen zu und durch! Du bist stärker wie die Gelüste!!!

die nahne

--
"Glück besteht aus einem soliden Bankkonto, einer guten Köchin und einer tadellosen Verdauung." (Rousseau)

Fastenzeit vom 29.05.12 - ???


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.06.2012 um 12:49 Uhr
... hat Anel geschrieben:
Anel
Anel
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Anel am 19.06.2012 um 19:58 Uhr ]

huhuuuuuuu
nahne , na super - 22 tage - so weit möchte ich auch wieder sein.....mein Rekord sind 33 Tage........danke für die Unterstützung..........
Ich habe den Tag 1 erfolgreich geschafft, mit Kochen für die Family, sogar mit Sport heute - bin gespannt morgen auf die Waage.....Bis morgen also.....
LG Anel


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.06.2012 um 08:09 Uhr
... hat Anel geschrieben:
Anel
Anel
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

Guten Morgen ihr Lieben,
schade, dass keiner hier mit schreibt...Ich habe durchgehalten gestern abend - hatte schon Hunger und muss täglich kochen.....heute muss ich Kuchen backen, da Besuch kommt - aber auch das muss gehen.....

Ich habe jedesmal beim Fasten dise Probleme:

- kann schlecht einschlafen (habe sonst gar keine Schlafprobleme) liege lange wach, manchmal die halbe Nacht
- mir ist kalt (das ist das kleinste Problem,dagegen gibt es Wärmflaschen)
- habe Glieder - meist Beinschmerzen so wie Rheuma - habe aber sonst keins
- habe Albträume - echt nervig

Aber ich kenne es schon, morgen bin ich meistens total fertig dann, aber nach einer kalten Dusche - die liebe ich, geht es gut.....

Euch allen einen tollen Fastentag - hier regnet es leider....
LG Anel


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.06.2012 um 15:06 Uhr
... hat Fireangel geschrieben:
Fireangel
Fireangel
... ist OFFLINE

Beiträge: 83
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo anel,

Wenn ich dass richtig sehe hast du heute auch deinen 2. Fastentag????
Ich bin ganz neu hier im Forum und faste auch das erste mal
Bin froh wenn ich Austausch hätte und jemand der mich auf meinem weg begleitet!!!

Ich bin 29 Jahre, habe 3 Kinder (der älteste 6 Jahre und Zwillinge mit 4 Jahren). Habe also auch das Vergnügen des täglichen Kochens!

Tag 1 gestern war recht gut, außer der Hunger der abends kam.
Tag 2 bis jetzt auch Super, aber der Hunger kommt schon wieder durch :-/
Habe das Gefühl je mehr ich trinke desto mehr Hunger bekomme ich!

Habe seit ner Stunde auch Kopfschmerzen, hoffen die legen sich wieder bis heute Abend!

Ich habe übrigens schon2 Fastenanläufe in den letzten Jahren hinter mir und immer am 1.tag vor lauter Heißhunger abgebrochen *lach*

Liebe Grüße
Carmen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.06.2012 um 20:12 Uhr
... hat Anel geschrieben:
Anel
Anel
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

Hallo Fireangel,
schön, dass du hier schreibst und mitmachst - gemeinsam geht es wohl leichter, wenn man sich austauschen kann - ja ich habe nach dem letzten fasten vor fast 1 jahr mehrere versuche gestartet und immer wieder gescheitert - jetzt bin ich aber entschlossen es zu packen..........bis zu ende juli sollen mindestens 10 kilo runter - ich will die 5 wieder vorne haben - das ist mein ziel........
Kopfschmerzen habe ich noch nicht - aber es kommt - dazu aber Beinschmerzen und schlaflose Nächte.....ob es von Hunger kommt?

LG Anel


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.06.2012 um 21:31 Uhr
... hat Sommersprosse1978 geschrieben:
Sommersprosse1978
Sommersprosse1978
... ist OFFLINE

Beiträge: 4

Hallo Anel,

ich bin heute zum ersten Mal auf dieser Seite. Habe nach Fastengruppen gesucht, aber vor Ort was zu finden, ist echt schwer - also online. Ich habe bisher noch nicht gefastet, möchte es aber gerne versuchen. Bedenken habe ich allerdings wegen der Familie. Ich habe zwei kleine Kinder (4 und 1 1/2 Jahre), die versorgt werden müssen. Ich weiß nicht genau, wie ich mit dem täglichen Kochen und dem Fasten umgehen soll. Wie macht Ihr das? Habt Ihr hierzu vielleicht Tipps als Fastenerfahrene?
In der Familie kenne ich jemanden, der seit mehreren Jahren regelmäßig 1-2x jährlich fastet, allerdings weniger wegen der Gewichtsabnahme. Er hat mir vom Fasten abgeraten, meinte, das sei mit den Kindern nicht gut umzusetzen. Außerdem hätte man stark mit Stimmungsschwankungen zu kämpfen und mit den Kindern könnte ich mich auch nicht richtig entspannen, wenn ich das mal nötig hätte. Wie klappt das bei Euch mit den Kindern/dem Partner?
Wenn ich es versuche, möchte ich nicht halbherzig an die Sache rangehen, daher wäre ich für ein paar Tipps sehr dankbar.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum