Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

am 18.09.2013 um 20:24 Uhr
... hat flower4O geschrieben:
flower4O
flower4O
... ist OFFLINE

Beiträge: 102

Fasten ist vorbei, nun gibt es leckeres Essen und ich freu mich schon darauf.
Ich hoffe, daß es richtig berechnet ist: 6 Wochen Fasten macht 14 Aufbautage
in ganz langsamen Schrittchen. So wird nun der Stoffwechsel langsam aber
sicher wieder angekurbelt. Und danach geht es bei den Intervallerinnen/ern
weiter. Hoffe, daß ich das alles bewältigen kann was es an superguten
Vorsätzen - vor allem im Bereich Ernährung gibt - nun gibt.
Gestern gab es lecker Buttermilch, mehr wie sonst, mit Orangensaft und
später einen Apfel. Nach 1/2 davon war ich satt. Er roch so lecker, als er
aufgeschnitten wurde und ein Superereignis: so lange wieder kauen zu dürfen.
Das hat mir echt gefehlt in der Fastenzeit.

Nun am zweiten Tag kochen gerade zwei Kartoffeln so lecker vor sich hin im
Wasser und wenn ich die Nase darüber halte, duftet es so lecker.
Und Möhrenpüree gibt es dabei. Auch sie duften lecker und ich freu mich
drauf.
Die zwei süßen Kartoffeln hielt ich, bevor sie im Topf durften, auf meinen Händen - je Hand eine und mir vorstellt, wie sie klein eingepflanzt wurden, die Erde sie erwärmte, die vorher von der Sonne gewärmt wurde.

Bin mit den beiden Fastenaufbautagen zufrieden. Verdauung klappt von ganz alleine.

alles Liebe
flower4O


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.09.2013 um 10:18 Uhr
... hat Onliner geschrieben:
Onliner
Onliner
... ist OFFLINE

Beiträge: 43

Hallo Flower,
ich freu mich, dass du uns hier an deiner Aufbauzeit teilhaben lässt. 14 Tage sind nicht wenig, ich halte dir den Daumen, dass du es gut durchhältst. Ich werde es dir dann gleichtun, wenn ich soweit bin. Aber vorerst hat das noch Zeit.
Deinen Rat, ich könnte das Passage-Salz beruhigt weglassen, habe ich befolgt. Die morgendlichen Einläufe sind erfolgreich und auch zwischendurch geht es schon mal ganz spontan. Der Körper achtet selbst auf sich!
Ich wünsche dir Geduld für deine Aufbauzeit. Spätestens beim Intervallen werden wir uns in einem Thread wiedertreffen.

Lg Onliner


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 19.09.2013 um 14:10 Uhr
... hat flower4O geschrieben:
flower4O
flower4O
... ist OFFLINE

Beiträge: 102

Liebe Onliner,
wünsch Dir einen liebevollen Fastentag.
Danke für Deine lieben Wünsche.
Bei mir half das Trinken von Buttermilch (ein weniglich) und Apfelsaft, um
die Einläufe weglassen zu können. Außerdem bekommt die Fastengemüsebrühe
Sellerie dazu. Und dann ging/geht alles von alleine.
Ja, das ist so, der Körper achtet selbst auf sich! Das ist so wertvoll, finde ich.
Er ist so weise und klug.
Freu mich, Dich beim Intervallen zu treffen.

Die Umstellung scheint in vollem Gang zu sein und macht müde.
Die Wahrnehmung, die ich im Fasten so wertvoll finde, ändert sich. Bis jetzt
hab ich nur getrunken. Später gibt es einen Apfel mit Banane und heute
Abend wieder leckeres warmes Essen. Und im moment hab ich keinen Hunger.
Bin zufrieden mit der Umstellungsphase. Es wird schon werden.
Heute Morgen ein etwas unangnehmes Gefühl im Magen- und Darmbereich.
Hat sich alles wieder beruhigt und ich weiß, daß es von der Umstellung kommt.

Nun wird es wieder stressiger werden für mich und ich bin dankbar für die ruhige Fastenzeit, die so verlief, wie sie war.

alles Liebe
flower4O





Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 24.09.2013 um 22:33 Uhr
... hat Onliner geschrieben:
Onliner
Onliner
... ist OFFLINE

Beiträge: 43

Hallo Flower,

berichte doch noch ein bisschen, wie deine Aufbaumahlzeiten so verlaufen. Bewältigst du alles noch so, wie du es dir vorgenommen hast? Oder hast du schon größere oder kleinere "Sünden" begangen?

Lieben Gruß
Von der neugierigen Onlinerin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum