Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Aufbautage mit Exotischen Früchten?

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

am 29.05.2007 um 10:04 Uhr
... hat Vögelchen geschrieben:
Vögelchen
Vögelchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 5

Hey,

ich faste zum ersten mal und hab heute ohne große Probleme meinen 2ritten Tag erreicht (davor drei Tage Rohkost)

Jetzt zu meiner Frage:

wir bekommen morgen (wie immer einmal im Monat) ein Früchtepaket aus Sri Lanka (Bananen, Mango, Papaya,...ganz frisch)
Kann ich die Aufbautage (ab Samstag) damit starten? Mir ist klar, dass das ganze in Maßen stattfinden sollte! Außerdem möchte ich nach dem Fasten vollkommen auf Getreide und Milchprodukte in jeglicher Art verzichten. Hab auch schon vor dem Fasten kaum Brot(wenn selber gemahlen und gebacken) und aus der Michpalette nur Sahne und Butter gegessen.

Freu mich sehr über eure Ratschläge!

Steffi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.06.2007 um 13:22 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Steffi,

wie kommt man denn an so ein tolles Früchtepaket? Da kann man ja neidisch werden...

Aber nun zu Deiner Frage: klar kannst Du mit diesen Früchten wieder aufbauen, aber ich denke - wie Du schon sagtest - in Maßen.

Ich mußte leider beim Fastenbrechen in den letzten Jahren auf Äpfel verzichten (wegen Kreuzallergie mit Haselnüssen) und habe den Aufbau anders eingeleitet, auch mit exotischen Früchten, die ich besser vertrage als Äpfel. Mittlerweile habe ich aber herausgefunden, daß ich die alten Apfelsorten ohne Probleme essen kann, wenn ich es nicht übertreibe (Anfang des Jahres habe ich einen richtig tollen Apfel gehabt - superlecker!).

Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 12.08.2007 um 19:53 Uhr
... hat Vögelchen geschrieben:
Vögelchen
Vögelchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 5

ok, ich kann es nur empfehlen mit exotischen Früchten einzusteigen! Vor allem Guave war super! Inzwischen sind einige Wochen vergangen und ich habs geschafft ganz ohne Getreide und Zucker (Fleisch hab ich eh noch nie gegessen) zu leben! Und ich fühl mich super! Im Moment bin ich dabei auch die letzten Milchprodukte (Sahne und Käse) vom Speiseplan zu streichen... mal schauen obs klappt


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 30.08.2007 um 20:44 Uhr
... hat Helmi geschrieben:
Helmi
Helmi
... ist OFFLINE

Beiträge: 3

Hallo,

kein Fleisch, kein Getreide, keine Milchprodukte, jetzt schreibt mir doch mal was ihr überhaupt noch essen könnt?

Gruß Helmi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.09.2007 um 16:49 Uhr
... hat evalotto geschrieben:
evalotto
evalotto
... ist OFFLINE

Beiträge: 42

Hallo Helmi, hab geschmunzelt als ich deine Frage:
Ja, was könnt Ihr denn dann überhaupt noch essen???" gelesen habe. Vor Jahren, im Ashram in Indien bei den Yogis: ich sitze erschöpft nach meiner Meditation und Asanas (Yogaübungungen) und schlürfe meinen Yogitee als ein später Neuankömmling nach Nahrung bettelte. Aus der dienstbereiten, wenn auch müden und selbstredend vegetarischen !! Küche die Frage:
"Darf's um diese Zeit ein schlichtes Omlett sein?
Antwort des devoten Gastes:
Gerne, namaste und danke schön, aber bitte kein Ei, Verzeihung!
Antwort Küche: schon unterwegs.
Gast: Ach, übrigens, wenn's geht auch keine Milchprodukte, herzlichst gedankt.
Küche: Kein Problem!
Gast: Verzeihung, (dreimal gebeugt,!)Ich bin auch allergisch gegen Gluten, nichts für ungut. Weizenmehl kann ich nicht vertragen.
Küche: kein Problem, ich bin schon da!
Der "Koch" kam aus der Küche und stellte dem Gast ein Glas Wasser auf den Tisch. "Guten Apettit, dein Omlett!"
Diese Story ist keine Erfindung! Hab ich selber erlebt!!!
Viel Spass beim Fasten und auch danach.
Motto: wer nicht geniesst, wird ungeniessbar.
Eva

--
Eva Zimmermann,
Royal Langkawi Yachtclub,
Langkawi / Malaysia
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2007 um 08:39 Uhr
... hat Drealein geschrieben:
Drealein
Drealein
... ist OFFLINE

Beiträge: 5

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Drealein am 01.10.2007 um 08:40 Uhr ]

Hi zusammen!!

Wo bestellst du in Srilanka? Bei passion4fruit? Ich kann dir auch noch den Tip von Mäuse-Klick und Mäuse-Klick geben. Hier hast du eine riesige Auswahl an reifem, bilogischem Obst und Gemüse. Eine Seite die mir sehr geholfen hat ist Mäuse-Klick
Ich nehme an du hast vor deine Ernährung auf Rohkost umzustellen? Ich habe das vor mehr als 10 Jahren gemacht und es klappt super!

Viele Grüße
Drealein

Was bedeutet das mit "Mäuseklick" bei den Links?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2007 um 17:36 Uhr
... hat Kami geschrieben:
Kami
Kami
... ist OFFLINE

Beiträge: 67

Hallo Zusammen,

die Links sind ja klasse! Hab gerade mal reingeschaut. Sieht ja zum Anbeißen aus. Viele dieser Früchte kenn ich gar nicht.

Wie macht Ihr das, wenn Ihr bestellt - eßt Ihr die kompltten 5-10kg selber, oder ist das eine Gemeinschaftsbestellung? Könnte mir vorstellen, dass die Früchte schnell schlecht werden, oder?

Gruß
Kathi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2007 um 21:54 Uhr
... hat Drealein geschrieben:
Drealein
Drealein
... ist OFFLINE

Beiträge: 5

Hi Kathi!

Du, das ist gar nicht soo viel. Wir sind zu dritt und die letzte Bestellung waren 2 Durians, 1 Ananas,1 Papaya, Longans, Rambutan und 3 Mangos...das war schnell weg.

Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.10.2007 um 18:33 Uhr
... hat Kami geschrieben:
Kami
Kami
... ist OFFLINE

Beiträge: 67

Hallo,

also ich würd das ja schon gerne mal ausprobieren, aber ich finds schon ziemlich teuer. Wie war das 5kg - 33€?

Mal sehen ob ich´s mal bestelle. In welchem Rhythmus bestellt Ihr das tolle Obst, monatlich, 14tägig? Und wo bestellt Ihr oder wechselt Ihr immer zwischen den beiden anbietern?

Fragen über Fragen, aber es interessiert mich einfach, denn ich wusste gar nicht das es das gibt.

Lg
Kathi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.10.2007 um 19:41 Uhr
... hat Drealein geschrieben:
Drealein
Drealein
... ist OFFLINE

Beiträge: 5

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Drealein am 03.10.2007 um 19:43 Uhr ]

Hi Kathi!

Wir bestellen meist alle 14 Tage bei Tropenkost. Die haben von den Früschten die sie anbieten die beste Qualität zum "günstigsten Preis". Der Preis wird durch den hohen Genuss wieder "wett" gemacht. Doch vorsicht bei Durian, das schmeckt am Anfang nicht jedem.

Bei Orkos hast du den Vorteil, dass die auch Probepakete verschicken wo alles in KLeinstmengen enthalten ist und beschriftet sind.

LG,
Andrea

Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum