Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Sport beim Fasten

» Forum: Dies und Das Plapper-Ecke

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

am 29.07.2007 um 16:17 Uhr
... hat Miez geschrieben:
Miez
Miez
... ist OFFLINE

Beiträge: 4

Hallo meine Lieben,

mich würde interessieren ob man wesentlich mehr abnimmt, wenn man Sport macht!? Ich bin nämlich eine faule Nudel und habe bisher immer ohne Sport gefastet! Mich interessiert was eure Erfahrung euch gelehrt hat!?
Nimmt man mehr ab: ja oder nein!

Lg ~ Miez

--
Fange nie an aufzuhören und
höre nie auf anzufangen!
Es ist nicht unmöglich, weil wir es nicht versuchen,
sondern weil wir es nicht versuchen ist es unmöglich!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.07.2007 um 09:16 Uhr
... hat frenchrose geschrieben:
frenchrose
frenchrose
... ist OFFLINE

Beiträge: 74

Hallo,

ein klares JA.......
wenn ich mich dann aufraffe und sport mache nehme ich echt viel ab....
außerdem wird beim fasten alles noch etwas intensiver, die orangenhaut verschwindet, haut strafft sich was alles noch besser wird mit sport.....
man soll sich sowieso bewegen während des fastens, am besten an der frischen luft....

LG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 08.08.2007 um 12:00 Uhr
... hat carmen geschrieben:
carmen
carmen
... ist OFFLINE

Beiträge: 167

Ich trainiere für Marathon. Ich bin im 2. Fastentag.
Normaltraining auch in der Fastenzeit: mein Leber wird wird keine Kohlhydraten Reserve mehr haben...also die ganze Energie für die Muskeln wird von Fett gewohnen. Diese Energie braucht aber eine längere Zeit bis zu dem Muskeln, also es kann sein , dass ich nicht so viel Kraft haben werde...Das wird sich beim Tempotraining zeigen.
Aber das ist genau was ein Marathonläufer trainieren muss: eine gute Fettverbrennung.

Meine Antwort: Sport beim Fasten ist OK und hilft beim Abnehmen

mfg Carmen



--
ich bin schön, ich bin stark, ich bin weise, ich bin gut. Und ich habe das alles selbst entdeckt!(Stanislaw Jerzy Lec)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 05.12.2007 um 18:04 Uhr
... hat Zora193 geschrieben:
Zora193
Zora193
... ist OFFLINE

Beiträge: 17

ich hatte mir ja wirklich vorgenommen, sport zu machen waehrend der fastenzeit. ich bin jetzt am 3. tag und fuehle mich die ganze zeit ziemlich schlapp. schon allein treppensteigen laesst das blut in den ohren rauschen.
wenn es nicht besser wird, werd ich wohl drauf verzichten muessen, obwohl ich sport eigentlich sehr mag...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.12.2007 um 19:02 Uhr
... hat SOLEILrouge geschrieben:
SOLEILrouge
SOLEILrouge
... ist OFFLINE

Beiträge: 117

Hi Zora,
der 3. Fastentag ist ja auch oft noch ein "Krisentag", der Körper häufig noch in der Umstellungsphase. Lass es mal langsam angehen, vielleicht brauchst du einfach noch ein wenig Zeit. Falls du vorher schon Sport gemacht hast, dann geht es sicherlich so ab dem 4. oder 5. Tag
Ansonsten kann ich mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen:
wenn man beim Fasten sportlich aktiv ist (und sei es nur 2-3x die Woche 45-60min. walken) dann nimmt man definitiv mehr & schneller ab und die Haut wird total super!
Ich bin überhaupt KEINE Sportskanone, aber so flottes "spazierengehen" tut mir schon auch gut ....... (auch, wenn ich momentan einfach nicht regelmäßig dazu komme! )

In diesem Sinne dir weiterhin alles Gute,
liebe Grüße,
iNgRiD

--
"Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden." (Herrmann Hesse)

"Die Zeit respektiert nichts, was ohne sie gemacht worden ist!"


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.12.2007 um 10:49 Uhr
... hat Mike geschrieben:
Mike
Mike
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

Hallo an Euch,
also ich habe mit Sport beim Fasten extrem gute Erfahrungen gemacht.
Langsamer Ausdauersport geht wirklich sehr gut. Ist auch sehr intersannt einmal zu erfahren wie der Körper Energie für solche Leistungen bereit stellt obwohl u.U. schon wochenlang keine Nahrung zugeführt wurde.
Leider habe ich so viel abgenommen (85 auf 75) dass ich nicht weiter fasten konnte.
Freue mich schon auf die nächste Fastenzeit, nach Weihnachten vielleicht.

schönen Gruß
Michael


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.12.2007 um 08:14 Uhr
... hat SOLEILrouge geschrieben:
SOLEILrouge
SOLEILrouge
... ist OFFLINE

Beiträge: 117

Hallo Michael,
da bist du ja wieder, schön von dir zu lesen!
Wie geht es dir???
In wievielen Tagen/Wochen hast du denn die 10kg abgenommen? Das ist ja schon 'ne ganze Menge und da du offensichtlich auch vorher kein Übergewicht hattest umso erstaunlicher.
Ich bin heut bei meinem 19. Tag und mir geht's wirklich gut. Seit ein paar Tagen stagniert das Gewicht, aber so "Schwankungen" sind ja normal. Momentan komme ich einfach nicht dazu sporteln (=walken) zu gehen, denn ich verlasse das Haus wenn's noch dunkel ist und komme oft auch erst gegen 18/19h wieder zurück. Um diese Jahreszeit möchte ich dann nicht mehr alleine durch die Weinberge oder den Wald tigern und eine Muckibude ist einfach nichts für mich
Ich wünsche dir noch einen schönen Tag,
liebe Grüße,
iNgRiD

--
"Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden." (Herrmann Hesse)

"Die Zeit respektiert nichts, was ohne sie gemacht worden ist!"


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.12.2007 um 17:19 Uhr
... hat babe01 geschrieben:
babe01
babe01
... ist OFFLINE

Beiträge: 326

Juhu ihr

Was ist denn eurer Meinung nach der "beste" Sport während des Fastens?

Ich habe mich jetzt endlich aufgerafft und im Fitnessstudio angemeldet Die hatten gerade ein tolles Angebot (99 Euro für 3 Monate) und es ist auch ein reines Frauenfitnessstudio.. War früher mal in einem gemischten und naja und da hab ich schon ein paar dumme Kommentare bekommen von diesen typischen Bodybuildern.. Hab mich dann auch irgendwann nicht mehr getraut an die Geräte zu gehen und somit ist das auch eingeschlafen..

Jetzt bin ich aber wieder voller Motivation Denke dass ich zwischen den Jahren das erste Mal dorthin gehen werde um mal alles kennenzulernen und alles.. Hab dann auch wohl meine Einweisung

Nun aber die Frage - möchte im Januar auch wieder anfangen zu fasten - diesmal minimum zwei Wochen besser drei Und dazu natürlich Sport Was ist denn eure Erfahrung was da besser ist? Eher Gerätetraining, Kurse oder Ausdauer (Crosstrainer, Fahrrad etc.)? Ich werde natürlich schon drauf achten, was ich überhaupt schaffen kann Und wie oft darf man in der Woche in die Sauna? Ist dort nämlich kostenlos dabei

Wäre dankbar über Antworten. Werde dies natürlich auch mit meinem "trainer" absprechen aber naja wenn der das Fasten nicht kennt oder nicht gutheisst.. gibt ja sehr unterschiedliche Meinungen wie wir alle wissen

lg
Tanja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.12.2007 um 13:32 Uhr
... hat Mike geschrieben:
Mike
Mike
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

HalloSoleilrouge,
danke für die freundliche Antwort.
habe 3 Wochen gefastet und es war gut wie nie.
Warscheinlich hast Du inzwischen agbebrochen seit dem 13. heute ist der 17.12 ??

Ich kann zum Thema Sport nur soviel sagen ( babe01) dass es gut geht. Bin selber u.a. im Fitnesstudio (ist oft besser als der Ruf Soleilrouge) und der entscheidende Vorteil ist dass man den Ausdauersport sehr gut an die Tagesform anpassen kann ( über die Geräte). Es geht natürlich nichts über einen Sparziergang im Wald.

Auf jeden Fall lernt der Körper sehr schnell auf Fettverbrennung umzusteigen. Auch später nach dem Fasten hilft dies bei Körperlicher Anstrengung.

Gruß Michael


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.12.2007 um 19:43 Uhr
... hat CILLI geschrieben:
CILLI
CILLI
... ist OFFLINE

Beiträge: 26

Hallo Tanja,
habe gerade 10 Tage gefastet und bin heute am 04. Aufautage.
Während der 10 Tage nichts essen habe ich weiter Sport betrieben, d.h. bin bis auf einen Tag jeden Tag ca.50 bis 60 min.im Wald gelaufen und habe jeden 2.Tag entweder 1 Stunde Yoga oder 1h Pilates geübt. Manchmal ging alles etwas langsamer aber alles in allem hat es mehr total gut getan.
Beim Fasten hatte ich den Eindruck das die erste Phase beim abnehmendem Mond etwas leichter ging.
Sicher baut man mehr Fettgewebe ab, wenn man während des Fastens Sport betreibt, außerdem lenkt es vom Essen ab.
Ich praktiziere sowieso jeden Morgen "die 5 Tibeter" und das war eigentlich das allerbeste um in Schwung zu kommen und den Schwindel morgens zu vertreiben.

Also wenn du im Januar fastest dann mit Sport! viel Erfolg und Freude dabei!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Dies und Das Plapper-Ecke
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum