Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Sport beim Fasten

» Forum: Dies und Das Plapper-Ecke

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

am 04.01.2008 um 02:57 Uhr
... hat Malli geschrieben:
Malli
Malli
... ist OFFLINE

Beiträge: 8

Liebe Faster
Mache bald eine Heilfastenkur und würde von Euch gern wissen, ob ich meinen Sport-( wöchentlich 3 mal 10 km joggen, 3 mal 1 Stunde Geräte im Fitnessstudio), auch in dieser Zeit so durchführen sollte. Oder ist das die komplette Überforderung? Ich trainiere auf Halbmarathon und hab ein wenig Angst, daß mein Körper während des Fastens, wenn ich zu trainieren aufhöre, abbaut, und ich mit dem Training neu beginnen muß. Sollte man dabei bleiben oder sich eine Pause gönnen während dieser Zeit? Ich bin sehr schlank und habe aufgrund meines Sportpensums eigentlich einen sehr hohen Kalorienbedarf. Für Tips von Leuten, die Erfahrung mit Fasten und Sport haben-DANKE!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.01.2008 um 11:41 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Malli,

da ich eher walke und das auch nicht mal auf Halbmarathon (Respekt, dahin werde ich vermutlich NIE kommen), und ansonsten auch eher moderat Sport treibe, kann ich Dir nicht wirklich weiterhelfen.

Aus dem Fastenbuch "Wie neugeboren durch Fasten*" weiß ich aber, daß man Ausdauersport gut machen kann, nur mit der Kraft hapert es ein wenig. Du kannst Deine Grenzen am besten abschätzen. Aber das sagt eine, die eher die ruhige Schiene fährt...

Viele Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 05.01.2008 um 08:06 Uhr
... hat amelie73 geschrieben:
amelie73
amelie73
... ist OFFLINE

Beiträge: 288
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Malli,

meinem Körper wäre das nicht zuzuuten obwohl ich normalerweise auch 3-4 x wöchentlich 60-90 Minuten jogge. Ich gehe stramm spazieren oder light joggen, die Belastung an den Geräten ist meiner Meinung zu hoch, der Kreislauf wird gepuscht und das im regelmäßigen Rythmus.

In den Ratgebern steht auch wer joggt sollte walken oder Rad fahren, schwimmen ist noch gut und gymnastische Übungen werden angepriesen aber keine richtige Fitness.

Probiere es aus und höre auf Deinen Körper.

Grüsse


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 05.01.2008 um 17:40 Uhr
... hat CILLI geschrieben:
CILLI
CILLI
... ist OFFLINE

Beiträge: 26

hallo jogger,

ich habe im dezember 10 tage gefastet plus 3 entlastungs und 3 aufbautage. gehe 6mal wöchtentl.zwischen 8 und 20 km joggen. beim fasten bin ich jeden tag gelaufen, etwas mässigeres tempo und bis 16km und bin damit total gut zurechtgekommen.
Dazu habe ich entweder 1h Pilates oder 1h Yoga geübt, zwar nicht an geräten, aber die beiden übungsstunden benötigen auch viel kraft und konzentration.
Ich glaube dass es für sportgewöhnte wichtig ist weiter sport zu betreiben mit etwas reduziertem tempo bzw. reduzierter belastung.

Als ich letzten Frühling gefastet habe, habe ich es so geplant, dass mein erster Aufbautag mit dem ersten Marathontrainingstag zusammenfiel. Das hat super geklappt, also ruhig trainieren!! wenn du zuviel Gewicht verlierst würde ich dir empfehlen verdünnte Buttermilch zwischendrin zu trinken.
Viel Spaß


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.01.2008 um 18:15 Uhr
... hat Himbeertoni geschrieben:
Himbeertoni
Himbeertoni
... ist OFFLINE

Beiträge: 208

@Chili:
Hut ab!! Was ein Programm!!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.01.2008 um 17:45 Uhr
... hat olga geschrieben:
olga
olga
... ist OFFLINE

Beiträge: 2

Hallo,alle meine lieben,
ohne sport nimmt man sieher ab.
Aber falls man irgendwie es schaft noch bisschen sich fördern,sieht Körper wesentlich besser aus,den die Muskeln lassen "Fettpolsterchen" nicht hängen,sondern machen so ein Art wie Halterung.
Schwimmen könnte ich nie,denn ich friere beim Fasten.Aber Gymnastik oder Step ist klasse!!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Dies und Das Plapper-Ecke
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum