Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Aufbau- / "Nach dem Fasten"-Gruppe?

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

am 10.01.2008 um 20:32 Uhr
... hat Himbeertoni geschrieben:
Himbeertoni
Himbeertoni
... ist OFFLINE

Beiträge: 208

Hallo!!
Ich wollte einfach mal wissen, ob es hier noch ein paar Leute gibt, die grad am Aufbauen sind und Lust haben sich ein bisschen auszutauschen?
Ich finde die Gemeinschaft hier im Forum immer so aufbauend während dem Fasten und vielleicht kann man sich ja auch ein bisschen während dem Aufbauen und dem Essen "danach" helfen, da das ja vielen scheinbar nicht immer ganz leicht fällt...

Ich würde mich freuen, wenn sich jemand meldet,
LG, toni


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.01.2008 um 07:37 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Guten Morgen Toni,

ab morgen werde ich hier zu Dir stoßen. Heute ist definitiv mein letzter Fastentag.

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 11.01.2008 um 09:01 Uhr
... hat WALLABY geschrieben:
WALLABY
WALLABY
... ist OFFLINE

Beiträge: 186

wenn ihr hübschen nächsten donnerstag noch hier seid, dann bin ich dabei

... ich weiss leider nur zu gut, wie schwierig die aufbautage sein können!

ausserdem hat mir letzthin jemand gesagt, dass man mit kohlehydraten nach dem fasten ganz fest aufpassen muss, da zuviel kohlehydrate zu einem versagen der bauchspeicheldrüse führen können ... habt ihr auch schon so was gehört? ich werd mal googeln ....

lg
manuela

--
Ausgangsgewicht 58 kg, bei 163 cm ... möchte 10 Fastentage schaffen ... Fastenbrechen am 17.1. - hoffe, ich breche nicht zusammen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 11.01.2008 um 10:53 Uhr
... hat Himbeertoni geschrieben:
Himbeertoni
Himbeertoni
... ist OFFLINE

Beiträge: 208

Hey!
Das freut mich natürlich sehr!
Ich bin ja heute an Aufbautag 1 (gestern war Fastenbrechen).
Zum Frühstück gab ein Knäcke mit dünne Kräuterquark und ein Glas Buttermilch, jetzt esse ich einen Apfel, der eigentlich auch noch zum Frühstück gehört hatte, aber ich hab mir gedacht, dass ich ein "2tes Frühstück" drauß mache.
Der ist soooo lecker!
Hab heute früh 200g mehr auf der Waage als gestern, das ist prima!

Freu mich schon wenn ihr dann auch da seid.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.01.2008 um 11:59 Uhr
... hat AlexSonne geschrieben:
AlexSonne
AlexSonne
... ist OFFLINE

Beiträge: 113

Hallo,

ab Montag bin ich auch bei euch dabei.

Freu mich schon
Alex


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.01.2008 um 14:58 Uhr
... hat Himbeertoni geschrieben:
Himbeertoni
Himbeertoni
... ist OFFLINE

Beiträge: 208

Zitat:


AlexSonne schrieb:

Hallo,

ab Montag bin ich auch bei euch dabei.

Freu mich schon
Alex



Freu mich total, dass die Gruppe auf soviel Zuspruch trifft!
Ich mach mir jetzt übrigens noch ein Knäcke mit Quark.
Yummieh!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.01.2008 um 17:49 Uhr
... hat peddi geschrieben:
peddi
peddi
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

Hallo zusammen,
ich habe am 2.1.08 meine Fastenzeit begonnen und möchte sie morgen brechen.Ich finde die Idee für danach prima und schließe mich mal mit an.
Peddi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.01.2008 um 18:46 Uhr
... hat Himbeertoni geschrieben:
Himbeertoni
Himbeertoni
... ist OFFLINE

Beiträge: 208

Grad hats mich gepack, ich hatte schon die ganze Zeit so Lust auf einen Muffin und jetzt hab ich einfach welche gebacken, aber eine Light-Version.
Da kommt gar kein Fett rein, nur ein fettarmer Joghurt.
Und auch nicht so viel Zucker. Ach ja, und Dinkelvollkornmehl!
Bin mal gespannt wie sie schmecken und werde berichten.
(Ich ess sie natürlich nicht alle auf einmal, aber wenn ich schon Lust auf was Süßes hab, dann kann ich mir immer ein kleines Stück nehmen und weiß wenigstens was drin ist!)

Sonst gehts mir auch gut.
Warte jetzt auf meinen Liebsten, damit wir was kochen.
Für mich gibt es Pellkartoffeln, Möhrchen und Kräuterquark.
Schatzi isst ne Pizza!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.01.2008 um 17:40 Uhr
... hat Himbeertoni geschrieben:
Himbeertoni
Himbeertoni
... ist OFFLINE

Beiträge: 208

Hallo!
ab ja heute meinen 2ten Aufbautag und es geht mir gut.
Also ich heute morgen auf die Waage steig hab ich mich echt gewundert...
Sie hat nämlich ein Gewicht von 55,4kg angezeigt, was heißt, dass ich nach dem Fastenbrechen nochmal 200g abgenommen hab...

War eben seit langen mal wieder joggen, hatte irgendwie Lust drauf und hatte mir im Sommer bereits neue Schuhe gekauft, mit denen ich aber noch nie gejoggt bin. Heute war dann also der grooße Tag und es lief einfach nur super, ich konnte entspannt aber doch zügig laufen!
Sogar ein kleiner Sprint am Ende war noch drin!
Dann hab ich noch eine runde Joga gemacht und jetzt sitz ich ganz wohlig auf der Couch...

Ich hoffe Euch anderen geht es auch gut,
GLG, toni


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.01.2008 um 11:16 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Ihr Lieben,

nach dem gestrigen Ausschlafen, einkaufen und diversen Besorgungen, habe ich mein Fastenbrechen mit einem sehr leckeren und aromatischen Apfel zelebriert. Ich habe lange gebraucht, bis ich ihn aufgefuttert und richtig lange, bis ich wieder Hunger hatte.

Zum Nachmittag bekam ich Hunger, den ich mit einer Scheibe Knäckebrot gestillt habe.

Meine frische Gemüsesuppe habe ich dann abends genießen können. Hinterher gab es noch eine Scheibe Knäcke mit Quark. Sehr lecker.

Nach einer ruhigen Nacht, die acht Stunden lang war (die sich beim Fasten auf sechs Stunden eingependelt hatten), gab es zum Frühstück zwei Scheiben Knäcke mit Quark, eine mit Honig, eine mit Gomasio (zerschrotete Sesamkörner mit Meersalz). Jetzt bin ich pappsatt und zufrieden. Innerhalb der nächsten Stunden werde ich meine Tasche packen und eine Runde Sport einlegen.

Jetzt habe ich so viel über mich erzählt, wie geht es Euch denn so beim Aufbau?

Ich freue mich auf einen regen Austausch mit Euch.

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum