Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab dem 02.05. ... wer will der darf ;-)

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 )

am 19.04.2008 um 18:11 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Hallo Fasten-Begeisterte und solche die es noch werden wollen

Ich mache heute mal den Thread auf. Wir sind derzeit schon eine kleine Gruppe von 3 Mädels und mir Bengel die am und um den 2. Mai mit einer weiteren Fasten Session beginnen wollen.
Ich lese immer auch viel in anderen Threads und weiss so das es noch einige andere gibt die Interesse bzw. geplant haben Anfang Mai mit dem Fasten zu beginnen. Nun will ich natürlich nicht Leute aus anderen Threads abwerben sondern nur eine neue Gruppe anbieten in der jeder willkommen ist der um den Monatsanfang rum mit Fasten beginnt. Wobei es sicher keine Rolle spielt ob man schon einige Tage vorher angefangen hat oder erst ein paar Tage später anfängt.
Es geht einzig darum sich auszutauschen, Erfahrungen weiterzugeben oder selbst Dinge von anderen zu erfahren. Sich gegenseitig zu stützen, denn, auch das muss man wissen, kein Fasten ohne die zugehörige Krise. Gemeinsam lassen sich solche aber leichter überstehen. Mit Rat und Tat sich gegenseitig zu helfen, aufzumuntern, zu trösten, zu loben oder wenn es sein muss auch mal ein "sanftes Machtwort" zu sprechen, ist Sinn der Foren.
Dabei soll es ja nicht nur tierisch Ernst zu gehen sondern es soll auch Spaß dabei sein. Wobei dem besinnlichen Teil des Fastens durchaus eine recht große Bedeutung zukommt. Eben alles was das Leben so ausmacht. Aber, wir gehen nicht ins Kloster zum Fasten.

Die Dauer des Fastens hat soviel ich weiss noch keiner der jetzt bekannten Teilnehmer so richtig festgelegt. Ich für meinen Teil werde wieder versuchen mindestens 10 Tage durchzuhalten. Halte mir aber je nach Befinden die Option offen so lange zu fasten bis ich keine Lust mehr habe oder mein Körper mir sagt "es reicht". Letztes mal waren das dann 21 Tage mit anschliessendem 4 Wochen Aufbauen.

So jetzt hab ich aber genug geredet. Ich denke die Mädels werden sich in kürze auch mal melden. Wenn also noch jemand Lust hat mitzumachen? Die- und oder Derjenige sind sehr herzlich eingeladen und bedingungslos willkommen.
Ich freu mich auf euch und auf das Fasten!

Wünsche allen noch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.04.2008 um 08:50 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Hallo Sunray,

das ist ja ein toller Service - so quer über den Globus! Prima, dass du "unseren" Thread schon eingerichtet hast. H
eute Morgen habe ich mir beim Blick auf den Kalender klar gemacht, dass es für mich ja schon blad los geht mit dem Fasten, denn ich werde etwas früher anfangen und spätestens zu Pfingsten fastenbrechen.
Ich rechne schon die ganze Zeit hin und her, weil ich gerne 10 - 14 Tage fasten möchte, wann ich am Günstigsten beginne. Derzeit schiele ich auf den Donnerstag. Mal sehen. Wird sich zeigen.

Ich freue mich auf unser gemeinsames Fasten und hoffe, dass noch einige Mitstreiter dazu kommen. Es wird für mich immer wichtiger, noch mal durch das Fasten mein Essverhalten zu korrigieren. Nicht nur du bist im fernen Canada (Gruß an die Bären!) wieder in altes Essverhalten zurück gefallen. Auch mir passieren immer häufiger kleine (und große) Rückfälle in altes Essverhalten. Ich hätte nicht gedacht, wieder so schnell in den alten Trott zu verfallen, denn wir haben ja immerhin nach unserem Fastenbrechen Ende Februar so 4 - 6 Wochen aufgebaut.
Na ja: Aus Schaden wir man/frau klug! Oder?

Liebe Grüße an dich und alle, die sich uns anschließen!

Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 21.04.2008 um 09:32 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Hi Antonia

ja dem gibts ja fast nichts hinzuzufügen. Und eine Entschuldigung für die Sünden hab ich auch nicht parat Ist doch echt zu blöd oder? Aber ich bin nach wie vor zuversichtlich das es eben letztlich auf den "Trainingseffekt" ankommt. Und den sollten wir haben wenn wir's immer wieder tun.

Egal wann du anfängst, ich werde dich auf jeden Fall schon begleiten auch wenn ich selbst erst ein paar Tage später anfange. Und vielleicht kommen ja tatsächlich noch ein paar Teilnehmer dazu. Wäre schön.

So, nun muss ich aber tatsächlich in die Falle. Stell gerade fest es ist schon gleich halb eins hier.

Liebe Grüße und eine schönen Tag und Wochenstart!

Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 21.04.2008 um 12:23 Uhr
... hat Jondi geschrieben:
Jondi
Jondi
... ist OFFLINE

Beiträge: 4

Hallöchen,

ich würd auch gern mitmachen, wenn ich darf. Ich leide sehr unter Allergien und da soll Heilfasten ja ganz toll sein. Auch ein paar kg weniger würde ich absolut nicht schlecht finden. Nun zu mir, ich bin Melina und 47 Jahre alt. Momentan wiege ich leider 67 kg bei einer gr. von 165 cm. Da muss sich eindeutig etwas ändern, da mir meine Kleidung auch nicht mehr passt. Unterstützung und ein bisken Mutivation würde ich ganz toll finden. Ich hoffe auf einen regen Austausch.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.04.2008 um 14:10 Uhr
... hat Emma geschrieben:
Emma
Emma
... ist OFFLINE

Beiträge: 84

@Sunray - als ich Deinen Beitrag im anderen Thread gelesen habe, musste ich etwas lachen. Mir ging es die letzten Tage genauso essensmäßig - habe hier und da gesündigt und anschließend kam dann das schlechte Gewissen

Ich freue mich genauso wie ihr auf unseren Fastenstart, weil ich ebenfalls das Problem habe, das ich in die alten Essgewohnheiten falle und auch merke, wie meine Energie wieder abhanden kommt. Direkt nach dem Fasten ging es mir so gut, ich hätte Bäume ausreißen können aber jetzt, wo ich wieder die gleichen Ernährungsfehler mache - wie z. B. zuviel Kohlenhydrate - fühle ich mich wieder öfters schlapp.

Ich finde es echt wichtig, das wir uns in der Aufbauzeit nicht aus den Augen <öhm Fingern > verlieren. Ohne Euch würde es bei mir nach dem 2. Fasten bestimmt genauso ablaufen wie nach dem 1. Fasten

Am Wochenende wurde eine sehr gute Freundin von mir ins Krankenhaus eingeliefert wegen einer TIA (Trans ischämische Attacke)= Vorbote vom Schlaganfall. Mann, das hat mich vielleicht geschockt als ich Freitag Nacht die Mitteilung gelesen habe. Sowas bestätigt mich noch mehr darin, auf meine Gesundheit zu achten.

Ach ja - meine Wunsch-Fastenzeit wäre 14 Tage, ich will aber nichts auf Krampf machen.

Ich wünsche Euch allen einen stressfreien Start in die Woche

--
Liebe Grüße
Claudia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.04.2008 um 19:17 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Hallo Melina,

sei gegrüßt und herzlich willkommen. Natürlich darfst du, was für eine Frage
Heilfasten wird deine Allergien nicht "heilen", soll sich aber sehr positiv auswirken. Bin selbst Allergiker und gespannt wie das dieses Jahr bei mir mit dem Heuschnupfen verlaufen wird. Ich leide darunter schon seit fast 25 Jahren incl. schwerem Asthma. Das hab ich allerdings mittlerweile weg durch eine Hyposensibilisieriung über 5 Jahre. Den Heuschnupfen selbst, der bei mir immer so ab mitte Mai ende Mai losgeht, hab ich leider immer noch recht stark. Bin also auch gespannt wie sich das auswirken wird.

Schön das du dabei bist! Wenn du Fragen hast, nur zu. Wir wissen zwar auch nicht alles aber da wir zum Teil schon mal gefastet haben und schon einen ganze Zeitlang uns hier aufhalten können wir doch schon manche Unklarheit beseitigen helfen

Lieben Gruß
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.04.2008 um 19:29 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346


Hallo Claudia,

das tut mir leid mit deiner Freundin. Hoffentlich rechtzeitig erkannt! Wünsch ihr das es bald besser und wieder Aufwärts geht!

Ja, das mit den alten Gewohnheiten. Hätte ehrlicherweise nicht gedacht das das so hartnäckig ist. Aber, aus Fehlern kann man lernen und das wollen wir. Drum sind wir auch positiv eingestellt und das ist schon mal eine Grundvoraussetzung zum Erfolg denke ich.
Denke auch dass ich 14 Tage durchhalten kann, vielleicht werden es ja auch wieder 21 Tage. Ich lass es einfach auf mich zukommen. Ich möchte dieses Mal dann noch mehr Wert auf die Aufbauzeit legen. Das soll so richtign intensives Training der Essensweise werden. Auch die Umstellung auf andere Nahrungsmittel. Obwohl, das läuft eigentlich noch einigermaßen gut. Den Kaffeekonsum z.B. habe ich nach wie vor voll im Griff. Auch ess ich immer noch deutlich weniger Fleisch als früher. Aber z.B. kann ich die Finger nicht vonde den leckeren aber halt meist teuflisch fetten Sossen lassen Oder Kuchen, da höre ich mich schon wieder viel zu selten nein sagen. Süsses überhaupt. Echt schlimm mit mir. Trotzdem, ich hab noch immer 6,5 kg gut aus dem letzten Fasten. Könnte allerdings auch gut und gerne noch 15 bis 20 abgeben.
Magst du sie übernehmen?

Der Tag rückt näher ......

Liebe Grüße
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.04.2008 um 20:07 Uhr
... hat Emma geschrieben:
Emma
Emma
... ist OFFLINE

Beiträge: 84

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Emma am 21.04.2008 um 20:11 Uhr ]

Zitat:


Sunray schrieb:


Echt schlimm mit mir. Trotzdem, ich hab noch immer 6,5 kg gut aus dem letzten Fasten. Könnte allerdings auch gut und gerne noch 15 bis 20 abgeben.
Magst du sie übernehmen?

Der Tag rückt näher ......

Liebe Grüße
Sunray



Och nöööö Du, die passen nicht mehr in meine Hosen rein und neue kann ich mir im Moment nicht leisten .

Wir sollten uns in der Aufbauzeit auf jeden Fall ein paar bessere Alternativen für die leckeren Naschereien zusammensuchen - nicht, das wir irgendwann wieder rückfällig werden . Heute konnte ich leider nicht an ein Stückchen Mohnkuchen vorbeigehen - menno

Aber da werde ich auf jeden Fall dran arbeiten - so!

Ach - Soßen kriegste doch bestimmt auch relativ gut ohne die dickmachenden Zusätze hin, denke ich mal. Und es gibt so viel leckeres Essen - wäre doch gelacht, wenn wir die Umstellung in der Aufbauzeit nicht schaffen........
.
.
.
.
...... hoffe ich mal






--
Liebe Grüße
Claudia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.04.2008 um 02:04 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Na gut, wenn du mir da absolut nicht helfen willst dann muss ich eben selbst was für tun um sie wieder los zu werden.
Hab mir die Pfunde ja auch mal selber ganz ohne fremde Hilfe zugelegt Davon abgesehen will ich natürlich auch keinesfalls das du dich wegen mir in Unkosten stürzen mußt. Aber wenn du trotzdem, nämlich später womöglich kleinere Hosen kaufen mußt, dann will ich nicht die Schuld kriegen, gelle!
Du, in der Aufbauzeit sollten wir denke ich möglichst auf leckere Naschereien verzichten. Da glaube ich müssen wir uns bei Verlangen nach Süßem ganz auf Obst beschränken.
Für später dann heißt es eine Strategie zu entwickeln. Ich will nicht "nie mehr" Kuchen essen. Aber ich will nicht mehr ständig zulangen.
Wobei das Problem bei mir weniger daheim als viel mehr im Büro liegt. Da bringen die Mädels und auch der Chef immer und immer wieder was mit. Das liegt dann in der Kaffee Ecke auf dem Tisch bis alles verputzt ist. Immer wenn man vorbeikommt greift man da so automatisch hin und schiebt sich ohne weiteres Nachdenken was unter die Nase. Das ist bei mir z.B. eines der Hauptprobleme. Ein anderes, das ich nicht aufhören kann bis die Schokolade alle ist. Oder die Gummibärchen usw.
Ist wie ne blöde Sucht.
Also wenn schon mal ein Stück Kuchen, dann dazu stehen und es ohne schlechtes Gewissen genießen. Nämlich im Sitzen bei einer Tasse Kaffee oder Tee. Nicht im vorbeigehen und ohne Nachdenken reinfuttern. Was hat man dann davon gehabt?
Claudia, wir müssen uns auch in Zukunft nicht alles verbieten. Ich denke das würde den Misserfolg vorprogrammieren. Aber wir sollten lernen uns mit einem kleinen Stück zu begnügen, ab und zu auch mal verweigern, also nicht jeden Tag Kuchen oder naschen. Und die Lust auf süßes öfter mal mit nem Apfel (oder was auch immer) zufrieden stellen.

Du merkst, in der Theorie sind wir doch schon ganz gut. Wir wissen doch eigentlich recht genau worauf es ankommt. Uns fehlt nur die nötige Selbstbeherrschung und Umsetzungspower. Und daran müssen wir feilen. Also gehen wir es an und zeigen es uns! Die anderen sollen uns zunächst mal egal sein. Wir wollen uns selbst was gutes tun!!!

Unter Gleichgesinnten sollte uns das etwas leichter fallen. Wir haben ähnliche Probleme, ähnlich oder gar gleiche Ziele. Deshalb freu ich mich auch auf das Hinterher. Wie gesagt, für mich eigentlich inzwischen schon fast der wichtigere Teil.

So, nu haste wieder was zu lesen wenn du dann endlich mal wieder aufgestanden bist
Ich wünsch dir und den anderen Mitstreitern einen schönen Tag und möglichst wenig Stress.

@Antonia
Mensch, ich bin schon ein wenig neidisch das du schon Donnerstag anfangen darfst! Das ist dir klar oder?

Liebe Grüße
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.04.2008 um 10:31 Uhr
... hat Emma geschrieben:
Emma
Emma
... ist OFFLINE

Beiträge: 84

Jaha Sunray, Du hast ja Recht - also "nur" Obst in der Aufbauzeit. Wenn ich mir dann so einen Obstsalat mit etwas Joghurt vorstelle - jamjam, das ist ja auch was feines

Ach Antonia, Du fängst ja schon 1 Tag eher an an - ich glaube, da mache ich mit

--
Liebe Grüße
Claudia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum