Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fastenbrecher aus Gruppe vom 2. Januar.

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 )

am 07.02.2009 um 21:19 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346


..... und bevor ich es vergesse

Ich hebe heute meinen Wok eingeweiht. Asiatisches Gemüse Süß-Sauer-Scharf mit Shrimps.

leeeecker

Schönen Abend noch.
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.02.2009 um 10:35 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Guten Morgen (falls noch jemand reinschaut).

Heute Morgen zwei ein halb Knäcke teils mit Kräuterquark und teils mit Ziegenfrischkäse. Den liebe ich nach wie vor besonders.

Heute Mittag gibt es für die Familie Entenbrust mit Rotkohl und Kartoffelbrei. Für mich Wok-Gemüse und etwas von der Entenbrust.
Heute Abend werden wir Fischabend haben.
Da gibt es Stremellachs, Forellenfilet und Büsumer Krabben.
Für die Familie mit Sahnemeerrettich und kräftigem frischem Brot und einem Glas Markgräfler Gutedel.
Für mich nur ganz wenig Stremellachs (ist ziemlich Fett), Forellenfilet, Krabben aber ohne die Sahnesoße auf zwei bis drei Knäckebroten. Alternativ und wahrscheinlicher aber, werde ich mir einen Rohkostsalat richten und darauf etwas von den Krabben und dem Fisch zutun. Dann ohne Knäcke und natürlich nehme ich noch keinen Wein. Mir steht der Sinn immer noch nicht nach Alkohol. Auch Fleisch übt noch keinen wirklich großen Reiz auf mich aus, auch wenn ich zu den Wok Gerichten ab und an ein wenig! dazu nehme. Z.B. wenn die anderen Putenschnitzel essen. Meist aber entweder Garnelen oder nichts.

Gestern habe ich zum ersten mal wieder einen Dünnen Kaffee getrunken. Hat mir bedeutend besser geschmeckt als der Tee. Ich glaube Tee mag ich einfach keinen mehr sehen. Bin halt ein Kaffee- und kein Tee-Mensch. Obwohl ich schon am Wochenende immer Nachmittags Tee trinke. Schon seltsam, oder? Na ja, macht mir nix aus, inzwischen weiß man ja das Kaffee dem Menschen (Körper) nicht schadet. Selbst in größeren Mengen nicht. Und man weiß inzwischen auch das Kaffee entgegen früherer Ansichten doch zur allgemeinen Flüssigkeitszufuhr zählt. Kommt mir entgegen.

Es geht mir gut. Ich bin so froh das ich das Gewicht halten kann und immer noch "nur" zwei Kilo mehr wiege als nach Fastenende. 14Kilo hatte ich in den 24 Tagen abgenommen. 12 weniger sind es also immer noch. Das macht mich schon ein wenig stolz.
Vielleicht geht es ja dann doch bald wieder weiter runter. Dann wären die UHU doch wieder in Sicht. Ich bin jedenfalls voll optimistisch. Auch wenns noch dauert.
So, soviel von mir. Jetzt werde ich mich zur Wasserschlacht begeben und meine Mutter duschen und anziehen.

Wünsch euch einen schönen Sonntag und meldet euch doch auch noch mal falls ihr noch da seid.

Liebe Grüße
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 08.02.2009 um 12:09 Uhr
... hat Liebelein geschrieben:
Liebelein
Liebelein
... ist OFFLINE

Beiträge: 420

Ich bin noch da und lese auch mit. Ich hatte nur bisher noch keine Zeit zum Schreiben.

Wir waren vorgestern und gestern Abend auf Geburtstagsfeiern eingeladen. Ich hatte gehörigen Schiss davor.

Den Alkohol habe ich an beiden Abenden weggelassen (hat mir auch nichts ausgemacht). Aber ich habe natürlich vom Buffet gegessen. Viel war es nicht, weil ich natürlich schnell satt war. Aber es hat trotzdem mein Gewicht nach oben kapultiert. Jetzt wiege ich 2,3 kg mehr als nach dem Fasten.

Aber ich hatte mich schon moralisch darauf eingestellt und für nächste Woche Entlastungstage eingeplant. Damit geht sicher eines dieser Kilos wieder runter.

Die nächste Hürde wird jetzt Karneval, weil ich da sicher wieder Alkohol trinke. Ich feiere zwar nur 2 von 5 Tagen, aber trotzdem.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 08.02.2009 um 15:01 Uhr
... hat Nurse geschrieben:
Nurse
Nurse
... ist OFFLINE

Beiträge: 485

Hallo,
ich bin auch noch da

Essenstechnisch ist bei mir weiterhin alles beim Alten.
Gestern wollte ich anstelle meines Ziegenkäses mal wieder Wurst essen und hatte den ganzen abend ein totales Unwohlsein im Bauch.
Soviel zum Thema Wurst/Fleisch. Bin es nicht mehr gewohnt

Ess ich halt weiter meinen Käse

Kaffee trinke ich auch wieder, bin ein absoluter Fan unserer Nespresso Maschine. So leckeren Kaffee, ein Genuß

Sunray wieviel fehlt dir noch für ein Uhu??

Grüße
Nurse


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.02.2009 um 19:22 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Guten Abend!

Natürlich bin ich auch noch hier, habe mir über das Wochenende aber weniger PC verordnet.

Heute Nachmittag waren wir schön an der Elbe und haben einen richtig schönen Spaziergang gemacht (viel besser, als in der Muckibude herumzumachen, schon allein wegen der frischen Luft). Es war zwar reichlich kalt und windig, aber herrlich! Ich fühle mich jetzt richtig ausgelüftet.

Leider werde ich nicht wieder richtig warm, aber die Körnerkissen sind gleich fertig. Dann sollte das auch klappen.

Hinterher haben wir uns einen Döner geleistet. Einen mit Fleisch für meinen Mann, für mich einen vegetarischen. In der vegetarischen Form mit Schafskäse ist er auch sehr lecker. Mal sehen, wie sich das aufs Gewicht auswirkt...

Heute morgen auf der Waage habe ich exakt das gewogen, was ich gestern auch drauf hatte. Sollte das etwa ein Stillstand werden? Werde ich ja sehen.

Einen schönen Abend für Euch und viele Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.02.2009 um 19:39 Uhr
... hat Nurse geschrieben:
Nurse
Nurse
... ist OFFLINE

Beiträge: 485

Hi Teddy,
wieviel hast du eigentlich nun schon abgenommen, ich habe irgendwie den Überblick verloren. Was hast du für ein Ziel?

Find dich ganz schön mutig, ich würde momentan noch keinen Döner essen wollen, egal ob vegetarisch oder nicht. Hätte viel zu viel Respekt, dass mich meine Gelüste anschließend nicht mehr loslassen

Grüßle
Nurse


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.02.2009 um 10:15 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Zitat:


Nurse schrieb:

Hi Teddy,
wieviel hast du eigentlich nun schon abgenommen, ich habe irgendwie den Überblick verloren. Was hast du für ein Ziel?

Find dich ganz schön mutig, ich würde momentan noch keinen Döner essen wollen, egal ob vegetarisch oder nicht. Hätte viel zu viel Respekt, dass mich meine Gelüste anschließend nicht mehr loslassen

Grüßle
Nurse



Hallo Nurse,

ich finde es mittlerweile ganz spannend, meine Gelüste und die Wirkung auf mich selbst auszutesten, deshalb auch meine "Eskapaden". Vom Gewicht her hat er mir auch nicht geschadet. Seit 3 Tagen steht die Waage wie angetackert auf 87,2 kg. Das ist mittlerweile eine Abnahme von fast 12 kg, aber ich habe noch nicht einmal die Hälfte von dem, was ich loswerden will, erreicht. Naja, wir haben ja auch erst Februar... . Eigentlich ist das ja viel zu schnell, aber toll ist es doch...

Außerdem kann ich berichten, daß ich ENDLICH (*freu* - nach zig Jahren zum ersten Mal) meinen Zyklus von 28 Tagen erreicht habe. Ob das daran liegt, daß ich mir keine zusätzlichen Hormone in Form von Fleisch "gönne"? Wenn das so ist, bin ich wirklich auf dem richtigen Weg! Besser kann eine Woche doch nicht anfangen, oder?

Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenstart mit wenig Streß und vielen guten Erlebnissen!

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.02.2009 um 10:45 Uhr
... hat Nurse geschrieben:
Nurse
Nurse
... ist OFFLINE

Beiträge: 485

Teddy, das hört sich doch gut an.
Jetzt kommt bei dir die Phase des Haltens. Ist enorm wichtig sein Gewicht auch ersteinmal wieder zu stabilisieren. Wenn das gut klappt kannst du ja auch wieder eine Fastenrunde einlegen. So kommst du dann sicherlich zu Deinem Ziel
Weiterhin viel Erfolg!

Heute mittag gibt es bei mir Fisch: Mahi Mahi Filet.....noch nie gegessen. Mal gucken

Grüße
Nurse


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.02.2009 um 10:46 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Hallo ihr lieben und braven Aufbauer!

Ich melde mich aus einem sehr schönen, wenn auch nicht unanstrengenden Wochenende zurück. Es war eine tolle Feier, ich habe mich nicht zurück gehalten und richtig viel gefuttert - und auch einen leckeren fränkischen Wein getrunken.
Meine Waage hat das heute Morgen auch sehr unparteiisch quittiert. Ich weiß nicht, ob ich ganze 2 kg mehr drauf gebracht habe, aber das nehme ich auch erst mal nicht so Ernst. Ich habe alles gefuttert - und es hat auch alles geschmeckt! Und ich habe es total genossen. Mein Magen zwickt immer noch - und ich werte das als gutes Zeichen. Übrigens habe ich trotz aller Völlerei wesentlich weniger gegessen, als ich es unter normalen Umständen getan hätte. Ein bisschen ist auch wieder der Futterneid mit mir durchgegangen, wobei ich nicht neidisch auf andere bin sondern dann kurze Panikattacken bekomme, ich könnte so etwas leckeres nie mehr essen dürfen. Und so sind Schäufele, Leberknödelsuppe, Serviettenknödel, Käse, Wurst, Schinken und viele leckere Salate (natürlich mit Speck) und Kuchen in mir verschwunden.
Es war viel, es war gut, es war lecker - aber es war jetzt auch genug!
Basta!!

Jetzt bin ich aber wieder da und kehre zu meinem Langzeitaufbauprogramm (oder könnte man das auch Wiedereingliederung in die Essgesellschaft nennen?) zurück.
(Hallo UHU in spe: Ich trinke schon eine ganze Weile wieder Kaffe, aber ich trinke ihn - außer bei Einladungen - seeeehr starkt verdünnt, so dass es meine Umwelt immer beim Blick in meine Tasse gruselt.)

Ich habe vor vielen Jahren einmal gemeinsam mit einer Kollegin die WWs besucht. Aus dieser Zeit habe ein paar Weisheiten in meinen Ess-Alltag integriert. Eine dieser Weisheiten ist das "Quartals-(Fr)Essen", wie ich es nenne:
Es scheint erwiesen zu sein, dass alle paar Wochen einmal kräftige Ausrutscher weder das Essverhalten noch - sofern man sich danach ein bisschen verstärkt zusammenreißt - das Gewicht beeinträchtigen.
Von daher genieße ich auch noch die Erinnerung an mein Wochenendgelage und bin ab heute wieder brav (oder so ähnlich).

Ich hoffe, es geht euch heute allen wieder gut und ich hattet schon einen schönen Start in die neue Arbeitswoche!

Liebe Grüße

Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.02.2009 um 12:51 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Zitat:


Abrixi schrieb:

....
ach sunray, tut mir leid zu lesen, dass du die tage so gar nicht geniessen kannst. das habe ich ja in der ersten aufbauwoche auch am eigenen leib erfahren. aber nun ist zum glück so etwas von ruhe und harmonie bei mir eingekehrt - das wünsche ich dir ganz bald auch!

kirstin



Hallo Liebelein und Kirstin,

so läufts halt manchmal im Leben. Kann nicht immer alles glatt und Problemlos gehen. Insgesamt will ich mich ja auch gar nicht beklagen. Es gibt halt mal Tage da schlägts wie Wellen alles über einem zusammen. Solche Momente gehen aber auch wieder schnell vorbei und man hat alles wieder im Griff. Wenn es soweit ist dann ist es schön wenn man sich etwas Luft machen kann. Den Frust niederschreiben hilft da schon meistens über das Schlimmste hinweg. Danke euch!

Liebe Grüße
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum