Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab 15.02.09; Wer macht mit oder kann ggf. Rat geben?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

am 07.02.2009 um 14:41 Uhr
... hat Vonni geschrieben:
Vonni
Vonni
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Vonni am 08.02.2009 um 22:44 Uhr ]

Hallo, bin seit heute neues Mitglied hier. Ich möchte zum 1. Mal fasten. Habe mir den GU-Ratgeber "Wie neugeboren durch fasten*" gekauft und plane, am Sonntag, 15.02. mit dem Entlastungstag zu beginnen. Dann möchte ich 5 Tage fasten und danach 2 Aufbautage machen. So ist der Plan. Da ich zu anderen Zeitpunkten zu viele Termine habe, kann ich mich keiner Gruppe vor Ort anschließen, hoffe aber, dass ich es auch alleine bzw. auch mit Eurer Hilfe schaffe. Vielleicht findet sich ja jemand, der mitmacht.

Ich habe vorab schonmal eine Frage zur Zubereitung der Gemüsebrühe. In meinem Buch steht, das man die gekochte Suppe abgießen und durch ein Sieb streichen soll. Ist die dann nicht zu breiig? Auf den Bildern sieht das Süppchen immer wie eine klare Brühe aus.

Liebe Grüße, Vonni

Werd´mal schauen, ob ich mich der Gruppe von DieBinenkoenigin anschließen kann.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.02.2009 um 09:43 Uhr
... hat Dodo2006 geschrieben:
Dodo2006
Dodo2006
... ist OFFLINE

Beiträge: 28

Hallo Vonni,

ich habe heute zwar schon meinen 5. Fastentag und kann mich Dir nicht anschließen, habe aber schon einige Fastenerfahrung.
Das Buch "Wie neugeboren durch Fasten*" war auch mein ständiger Begleiter in meiner ersten Fastenwoche. Ich habe ständig darin gelesen. Ich finde, es motiviert einen und macht richtig Lust, es selbst mal zu testen.
Zu der Gemüsebrühe: Es gibt auch andere Rezepte, in denen man das Gemüse in der Brühe nur zerdrücken (denn so werden noch einige Vitamine aus dem Gemüse gelöst) und anschließend die Brühe abgießen soll. So habe ich es auch gemacht. Das ganze habe ich dann mit einer salzlosen Hefe-Gemüsebrühe aus dem Reformhaus gewürzt. Aber wenn man fastet, schmeckt eh alles total lecker, auch ohne Gewürze

Wenn Du noch ein paar Fragen hast, kannst Du sie hier gerne stellen. Ich schaue ab und an hier rein.

Ansonsten wünsche ich Dir einen guten Fastenstart

LG
Karin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 09.02.2009 um 15:51 Uhr
... hat Vonni geschrieben:
Vonni
Vonni
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Vonni am 09.02.2009 um 15:52 Uhr ]

Hallo Karin,

vielen Dank für Deine Antwort und Dein Hilfsangebot. Habe mich sehr gefreut. Bin mal gespannt, wie´s klappt! L.G., Vonni


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 10.02.2009 um 09:39 Uhr
... hat KatiBe73 geschrieben:
KatiBe73
KatiBe73
... ist OFFLINE

Beiträge: 6

Guten Morgen,

ich möchte auch am 15.02.09 anfangen, bin totaler Neuling und surfe gerade durchs Netz. Ich muss in der Woche arbeiten und habe zwei Kinder, bin mal gespannt wie das alles klappt. Meine größte Angst ist der Hunger....

Lieben Gruss Katinka


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.02.2009 um 11:05 Uhr
... hat Dodo2006 geschrieben:
Dodo2006
Dodo2006
... ist OFFLINE

Beiträge: 28

Hallo Katinka,
wie alt sind denn Deine Kinder? Ich habe auch 2 Kinder (7 und fast 9). Sie sind zum Glück vormittags in der Schule, so dass ich mich ein bißchen entspannen kann.
Wie machst Du das mit dem Kochen? Ich beauftrage meinen Mann, abends zu kochen, was leider nicht immer gelingt, da er beruflich viel unterwegs ist. Mir macht es nichts aus, dabei zu sitzen, wenn sie etwas kaltes essen. Aber warmes Essen duftet soooo gut und man riecht während des Fastens viel besser.
Machst Du am Sonntag Deinen Entlastungstag oder Deinen ersten Fastentag?
Ich habe heute meinen letzten Fastentag und freue mich auf meinen ersten Apfel morgen früh.
LG
Karin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.02.2009 um 12:28 Uhr
... hat KatiBe73 geschrieben:
KatiBe73
KatiBe73
... ist OFFLINE

Beiträge: 6

Hallo Karin,

meine zwei sind 10 und 7. Ich arbeite immer bis 14 Uhr, danach essen die zwei nur nen Snack und normalerweise essen wir abends dann warm. Davor graut es mir.....weil kochen kann mein Schatz leider nicht, sprich den Part muss ich übernehmen. Auch mit dem Entspannen wird es schwierig, weil ich ja immer parat sein muss und die Hauselfentätigkeiten müssen auch erledigt werden.

Erster Fastentag wird wohl der Sonntag, wollte eigentlich Samstag anfangen, da muss ich aber noch helfen ein Haus leer zu räumen und ich denke da wäre es denkbar schlecht ohne Essen.....werde an diesem Tag mit nur Reis hoffentlich einleiten und dann Sonntagmorgen den Darm entleeren. Habe mir eben in der ApothekeF.X. Passage SL gekauft....

Gruss Katinka


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.02.2009 um 08:23 Uhr
... hat KatiBe73 geschrieben:
KatiBe73
KatiBe73
... ist OFFLINE

Beiträge: 6

Guten Morgen Vonni,

hast Du schon alles eingekauft ?? Ich schwanke noch ob ich mir eine Supper kochen soll oder es ganz ohne versuchen soll. Habe jetzt schon von mehreren gehört, dass man sobald man irgendetwas außer Tee und Wasser zu sich nimmt Hunger bekommt, weil durch die Nahrung immer wieder die Magensäure angeregt wird.
Außerdem hab ich nen bißchen Bammel ob ich es wirklich schaffe, so mit Alltag, Kids versorgen, Kochen für alle und arbeiten.... Auf jeden Fall genieße ich heute noch jedes Essen ganz intensiv, morgen werde ich morgens schön frühstücken und dann den restlichen Tag nur noch Reis zu mir nehmen. Sonntag morgen fange ich dann mit Glaubern an. Wie ist Dein Plan ??

Gruss Katinka


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.02.2009 um 10:13 Uhr
... hat Vonni geschrieben:
Vonni
Vonni
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

Hallo Katinka,

nein, ich habe noch ncht eingekauft. Ich bin mir auch noch nicht so ganz sicher, ob ich mir wirklich die Gemüsebrühe selber koche. Vielleicht reizt es mich dann umso mehr, das gekochte in den Mund zu schieben, anstatt nur die Brühe zu löffeln. Werde die ersten Tage vielleicht lieber Saft trinken und erst am Donnerstag ( 4. Tag) selbst kochen. Mein Sohn wird dann Gläschen bekommen. Er ist zwar schon 1 3/4, aber ihm schmecken sie meist noch. Montag isst er bei meinen Eltern.

Einkaufen werde ich morgen (Samstag). Ich habe mich übrigens der Gruppe von DieBinenkönigin angeschlossen. Das passt vom Zeitpunkt her ganz gut. Schau doch mal rein. Die sind schon fastenerfahren und haben immer nochmal ganz gute Tips.

Ich drücke dir die Daumen, dass du alles unter einen Hut bekommst (Arbeit, Kinder, Kochen und sonstigen Haushalt). Respekt. Was sagt denn dein Mann zum Thema fasten? Ist er bereit, dir ein bißchen was abzunehmen oder meint er, du bist selber schuld, wenn du dich auf so´n Quatsch einläßt.

Viele liebe Grüße und viel Erfolg, Yvonne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.02.2009 um 11:51 Uhr
... hat KatiBe73 geschrieben:
KatiBe73
KatiBe73
... ist OFFLINE

Beiträge: 6

Hallöchen

nein meine Schatz unterstützt mich voll....wobei er meint ich bräuchte das nicht, für ihn bin ich rundum perfekt !! Mache es ja für mich.

Ich glaube ich lass alles essbare weg, weil wenn dann lieber garnichts, sonst ist die Versuchung so groß sich doch mal irgendwas so in den Mund zu schieben.....

Ich bin frohen Mutes und außerdem muss ich ja auch nicht fasten, ich mach das ja für mich und wenns nicht klappt geht die Welt nicht unter, dann finde ich einen anderen Weg.

Lieben Gruss und auch Dir viel Erfolg, bin gespannt was Du berichtest....

Katinka


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum