Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Futter und Quassel- ecke der Neujahrsfaster 2010

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 )

am 25.02.2010 um 21:45 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Zitat:


Bitruma schrieb:
Hallo Antonia,
schön von Dir zu hören!
Was sind Kornstangen?
LG Birgit



Hallo Birgit,
man schneidet doch die Knäckebrotmasse, um sie nach dem Backvorgang in Knäckestücke brechen zu können. Und da ich etwas mehr Körner in die Backmasse gebe, das Ganze sehr dünn walze und lange backen lasse, werden die Teile sehr lecker hart (so mag ich sie). Und deshalb schneide ich sehr schmale Stücke, die eher Körnerstangen, also länglichen Knabberstangen aus vielen Körnern, gleichen als dem gewöhnlichen Knäckebrot. Das meinte ich. Kornstangen war der falsche Begriff.
Wie auch immer: Ich könnte mich dumm und dappig dran essen...

Ihr seid ja wirklich alle sehr aktiv im Kochen, Backen und Rezepteaustauschen. Respekt.
Frage: Was macht den geriebenen Apfel im Müsli aus? Wäre nicht auf die Idee gekommen, Apfel hineinzureiben. Schneide meinen immer. So ein bisschen was Bissfestes mag ich schon auch im Frischkornmüsli. Ist das sonst nicht eine zu arge Pampe? Stelle ich mir jedenfalls so vor.
Aber ihr werdet es besser wissen als ich.

Wünsche euch einen schönen Abend, weiter viel Genuss und Erfolg. Und lasst euch vom Frühling knutschen. Die Vögel brüllen sich selbst abends noch die Seele aus dem Leib. Es wird wohl Zeit. Ich habe übrigens vor einer guten Woche schon eine Kranichformation gen Norden fliegen sehen und hören (auch die brüllen).

Herzliche Grüße
Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.02.2010 um 22:35 Uhr
... hat MaraMaria geschrieben:
MaraMaria
MaraMaria
... ist OFFLINE

Beiträge: 151

Zitat:


Antonia schrieb:

Frage: Was macht den geriebenen Apfel im Müsli aus? Wäre nicht auf die Idee gekommen, Apfel hineinzureiben. Schneide meinen immer. So ein bisschen was Bissfestes mag ich schon auch im Frischkornmüsli. Ist das sonst nicht eine zu arge Pampe? Stelle ich mir jedenfalls so vor.
Aber ihr werdet es besser wissen als ich.




Der geriebene Apfel gibt dem Ganzen ein viel lieblicheres Aroma, finde ich. Und für die Bissfestigkeit mache ich ja gemörserte Nüsse und Leinsamen dazu, und außerdem Mango. Morgen kommt auch noch ne Kiwi dazu.

Ich war vorhin wieder im Yoga und diesmal war es wirklich der Oberhammer. Fühlte mich danach wie auf Wolken und auch jetzt bin ich noch ganz warm und durchströmt von guter Energie... Hach. Und dann auch noch Vorboten des Frühlings überall, und Sonne. Da kann man doch gar keine Trübsal mehr blasen.

Hab ich euch schon erzählt, dass meine Katze einen Verehrer hat? Einen prächtigen schwarzen Kater der jede Nacht am Balkon für sie singt.
Aber sie zeigt ihm bis jetzt die kalte Schulter, leider. Heute war sie bei dem tollen Wetter aber natürlich auch fast den ganzen Tag draußen, vielleicht bändeln sie ja doch noch an.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 26.02.2010 um 09:41 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Hallo Antonia,
klingt gut, wie Du das Knäckebrot machst. Ich mag es auch mit vielen Körnern und etwas länger gebacken. Ich könnte es auch den ganzen Tag essen. Darum mache ich vorläufig auch keines mehr, obwohl es mir sehr schwer fällt. Aber die großen Mengen, die ich wegputze, machen halt dick. Daher werde ich bis nächste Woche (nach dem Wellness-Wochenende) drauf verzichten.
Der geriebene Apfel gehört übrigens nicht nur wegen des Geschmacks rein. Er setzt dadurch seine Wirkstoffe besser frei, besonders das Pektin. Du solltest natürlich die Schale dran lassen. Ich nehme dann die ganz grobe Seite von der Reibe, dann hat der Apfel trotzdem noch genug Biss. Und wie Mara schon sagt, Du kannst ja noch andere Sachen mit Biss dazutun. Ich selber reibe übrigens z.B. nur eine Hälfte des Apfels und schnippel die andere rein, wenn ich nichts anderes mit Biss habe. Ich mag nämlich gerne auch Banane im Brei, was natürlich eher matschig wird als mit Biss. Aber geschmacklich unschlagbar. Lecker auch mit Trockenobst, z.B. Cranberries.

Mara, schön wenn Dir das Yoga gut tut. Ich hab letgzte Woche wieder mit Qi Gong angefangen, das tut mir auch gut.

Liebe Grüße
Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 26.02.2010 um 11:05 Uhr
... hat MaraMaria geschrieben:
MaraMaria
MaraMaria
... ist OFFLINE

Beiträge: 151

Oh ja, Qi Gong hab ich auch mal gemacht, das hat mir auch sehr gut getan!!
Klar lass ich die Schale dran, ich nehm ja auch fast immer Bio-Äpfel, die schmecken einfach 1000x besser als die gespritzten. Meine Lieblingssorte ist Elstar.
Ich reibe immer nur einen halben Apfel in den Brei, die andere Hälfte esse ich so, um den Geschmack noch mal pur zu genießen.
Banane werd ich jetzt auch noch mal probieren, denn heute hatte ich einen recht sauren Apfel und dann auch noch Kiwi, das war mir dann doch etwas zu säuerlich.
Ich mach mir ja auch immer nur einen kleinen Brei und esse dazu noch eine Scheibe von meinem gebackenen Brot. Das finde ich übrigens noch leckerer als Knäcke. Bin auch ganz schön stolz auf mich, dass ich das jetzt kann! Und alles nur euretwegen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.02.2010 um 15:22 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Hallo Mara,
mir geht es auch so, dass ich stolz bin auf mich, weil ich jetzt so lecker-gesunde Sachen backen kann. Mein absoluter Favorit ist aber schon das Knäcke, wobei mir das bleibt, es schmeckt sonst nämlich keinem aus meiner Familie. Welches ist denn Dein Lieblingsbrot? Das Sauerteigbrot nach Andreas Rezept? Das kenne ich bisher nur ohne Sauerteig... (der Schreck sitzt mir bei der Erinnerung immer noch in den Knochen..)
Sonst hab ich immer das Körnerbrot gemacht, am liebst mit Bärlauch und anderen Kräutern.
Und ich kann auch nur sagen: Ohne Euch wäre mir das alles nie gelungen! Danke!
LG Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.02.2010 um 16:27 Uhr
... hat Madame_Aubergine geschrieben:
Madame_Aubergine
Madame_Aubergine
... ist OFFLINE

Beiträge: 116

Hey meine Lieben, ich bin wieder dahaaa

Ich hasse umziehen.. ich hasse es wirklich!
Boa, das ist so ätzend. Das schlimme war nicht das schleppen, sondern diese verdammten Tapeten..
Ich musste natürlich auch die Deckentapeten abenhmen..
Naja, die Zeit ohne Internet und Forum ist schon komisch, ich hab bisher immernoch keines.
Das liegt aber nicht an der mangelnden Verbindung, sondern daran, das die Festplatte von meinem Laptop im Eimer ist.. -.-

Naja, aber mal was erfreuliches.
Schlank im Schlaf* klappt bei mir ganz gut. Immerhin esse ich Mittags auch gerne mal Schokolade und die Waage bleibt konstant..
Das ist dann aber auch alles. Ich glaube ich sollte wohl mehr Sport machen, wobei die letzten Tage ausdauernd genug waren.. Tapeten abreißen mach ich mir jedenfalls nicht zum Hobby

Ab nächster Woche schau ich dann mal wieder öfters bei euch vorbei.
Wie ich sehe ist der Frischkornbrei hier noch großes Thema, find ich super, der ist nämlich auch echt lecker.

So, heute ist Wohnungsübergabe. Durch den ganzen stress hab ich heute viel zu spät zum Mittag gegessen
D.h ich werde heute zu früh zu Abend essen. Macht das was?

Bin übrigens mitte März mal in Dresden, werd mir die Stadt ansehen und bin ich dem unglaublich schönen (zumindest sagen das die Bilder) Kempinski Hotel. Na da bin ich aber mal gespannt

Wünsche euch noch einen schönen Tag und ein schönes Wochenende!

Ganz liebe Grüße

Andrea

--
Kalorien sind kleine Tiere die nachts die Kleidung enger nähen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.02.2010 um 16:46 Uhr
... hat MaraMaria geschrieben:
MaraMaria
MaraMaria
... ist OFFLINE

Beiträge: 151

Zitat:


Madame_Aubergine schrieb:

Durch den ganzen stress hab ich heute viel zu spät zum Mittag gegessen
D.h ich werde heute zu früh zu Abend essen. Macht das was?

Bin übrigens mitte März mal in Dresden, werd mir die Stadt ansehen und bin ich dem unglaublich schönen (zumindest sagen das die Bilder) Kempinski Hotel. Na da bin ich aber mal gespannt




Hallo Andrea, schön von dir zu hören!
Das hab ich mich auch schon gefragt, bei mir wird das Mittagessen oft recht spät. Ob es dann wohl besser ist, die Pause zwischen den beiden Mahlzeiten kürzer zu machen, oder sehr spät zu Abend zu essen...? Ich tendiere eher zu der ersten Variante.

Ja das Kempinski ist sicher sehr hübsch. Drinnen war ich allerdings noch nicht, aber man möchte das doch annehmen.
Und Dresden ist schööööön! Was interessiert dich denn so? Vielleicht kann ich dir Insidertips geben. Wenn du Lust und Zeit hast, können wir ja vielleicht auch einen Kaffee trinken gehen!

Ganz liebe Grüße an euch alle,
Mara


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.02.2010 um 22:31 Uhr
... hat Urte geschrieben:
Urte
Urte
... ist OFFLINE

Beiträge: 295

moin moin ich bin auch wieder da
habe die letzten tage krankenschwester gespielt und jetzt bin ich selber krank.
habe voll die dicke erkältung erwischt.
habe heute meiner tochter eine ayuveda massage zum guten zeugnis spendiert und sie ist jetzt ganz ayuvedisch entspannt und glücklich.
ein paar tage von zu hause weg sein ist immer schwerer mit der neuen ernährung als zu hause.
aber mit schlank im schlaf habe ich mich da relativ leicht getan.
ist insgesamt eine methode die relativ leicht zu handhaben ist.
mal sehen was meine waage morgen sagt.
schlaft alle gut
ps andrea, meine tochter hat drauf bestanden heute endlich mal das
tofu chilli zu machen. und es schmeckt uns prima.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.02.2010 um 13:05 Uhr
... hat Urte geschrieben:
Urte
Urte
... ist OFFLINE

Beiträge: 295

moin moin habe noch eine frage an mara in bezug auf schlank im schlaf
zu welcher mahlzeit isst du denn ein leckeres käsebrot?
geht ja morgens nicht und abends auch nicht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.02.2010 um 13:20 Uhr
... hat MaraMaria geschrieben:
MaraMaria
MaraMaria
... ist OFFLINE

Beiträge: 151

Bisher hatte ich noch gar keine Lust auf Käsebrot, aber wenn ich eins essen wollte, dürfte ich das mittags.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum