Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Futter und Quassel- ecke der Neujahrsfaster 2010

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 )

am 22.01.2010 um 10:40 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

So, jetzt wollte ich auch nicht mehr bis Mittag warten...
Hab mir gestern im Naturkostladen gemischtes Trockenobst gekauft und es heute mit in die Arbeit genommen. Ist eigentlich für nächste Woche bestimmt, um erste wiederkehrende Gelüste nach Süßem besänftigen zu können - aber nun hab ich mir drei Apfelstückchen rausgesucht (mehr waren nicht drin) und genüsslich zu meiner Buttermilch verspeist. Jetzt rumort es ganz schön in meinem Bauch.
Ich hoffe halt mal, dass nichts gegen getrockneten Apfel spricht?!
Naja, jetzt ist es eh zu spät. Hat jedenfalls köstlich geschmeckt und ich denke mal, Apfel ist Apfel.

@Andrea: Danke, dass Du meine Fragen zum Knäckebrot so geduldig beantwortet hast. Ich werde heute Nachmittag alles Nötige einkaufen und dann morgen den Erstversuch starten, erstmal ohne Käse, der passt glaub ich nicht so gut in mein Aufbauprogramm!

Liebe Grüße
Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.01.2010 um 11:29 Uhr
... hat p paula geschrieben:
p paula
p paula
... ist OFFLINE

Beiträge: 40

hallo ihr lieben,
es ist geschafft, der halbe apfel hat aber wirklich gerreicht!
ich wußte gar nicht mehr wie gut ein apfel schmeckt!
in der pause geh ich quark und frische kräuter kaufen........
bin zwar noch nicht sooo richtig auf essen eingestellt, aber was solls das wird schon wieder kommen.am ende schneller als mir lieb ist!
ich werd mal dinkelcreps testen die hier(aufbautage) beschrieben sind.....
hat die schonmal jemand probiert?hab neulich auch mal einen pizzateig mit dinkel für meinen sohn gemacht.es kam keine beschwerde
schönen tag noch(muß weiterschaffen)
liebe grüße paula


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 22.01.2010 um 12:28 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Hallo Paula,

schön dass Dir der Apfel geschmeckt hat.

Ich hab ja immer mein eigenes Aufbauprogramm, daher kenne ich viele der hier vorgeschlagenen Rezepte noch nicht. Aber der Dinkelcrepe hört sich wirklich lecker an, ich glaube, den probier ich diesmal auch.
Ich ersetze aber öfter mal bei Pfannkuchen die Hälfte des Mehls durch Dinkelmehl und bei mir hat sich auch noch keiner beschwert.

Lass hören, wie es gelungen ist!

LG Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 22.01.2010 um 13:05 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Hallo Birgit und MaraMaria,

ich hypnotisiere meinen Apfel noch, aber gleich werde ich - erst einmal eine Hälfte - das Fastenbrechen in Angriff nehmen.

Ich glaube, an der Hypothese, dass Bioläden das Fasten so populär machen, ist durchaus was dran. Und sie profitieren sicherlich an jedem Fastenbrechen, und ein bisschen was bleibt ja auch immer in Köpfen der Fastenbrecher hängen, so dass diese Förderung sicherlich zielgerichtet ist.

Ich werde den Bioladen ja heute auch wieder etwas "reicher" machen...

Liebe Grüße
Brigitte


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.01.2010 um 13:22 Uhr
... hat MaraMaria geschrieben:
MaraMaria
MaraMaria
... ist OFFLINE

Beiträge: 151

Ich bin hier in einer Verbrauchergemeinschaft und kaufe deshalb sowieso immer viel im Bioladen ein. Aber mein gestriger Einkauf war eine richtige kleine Zeremonie.

Ich nähere mich jetzt nach einer kleinen Shoppingtour meinem 2. Apfel. Einen Stein hab ich nicht im Bauch, aber ich spüre schon, wie es rumort und arbeitet. Und ich schwächele ein wenig. Aber insgesamt geht es mir gut!

@ Paula:
Ich hab mir die Dinkelcrèpes letztes Jahr gemacht, die sind wahnsinnig gut!! Haben auch meiner Mitbewohnerin geschmeckt, die gar nicht gefastet hatte. Ich hab die auch noch ein paar mal einfach so gemacht. Ist wirklich ein super leckeres Essen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.01.2010 um 19:09 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Kurze Frage:
Hat jemand eine Ahnung, wie es an den Aufbautagen mit Milch ausschaut???
Ich hätt so Lust auf eine heiße Milch mit Honig!!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.01.2010 um 14:51 Uhr
... hat Urte geschrieben:
Urte
Urte
... ist OFFLINE

Beiträge: 295

moin moin, mit milch würde ich noch ein wenig warten
die ist schwerer verdaulich als sauermilchprodukte.

und bitte bitte das rezept von den dinkelcrepes!!!!

und weiß einer ob es sowas wie eine nachfasten depression gibt?
grüßele urte


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.01.2010 um 15:50 Uhr
... hat MaraMaria geschrieben:
MaraMaria
MaraMaria
... ist OFFLINE

Beiträge: 151

Von einer Nachfastendepression hab ich noch nie gehört...
Ich bin auch eher wirklich gut gestimmt. Habe grade 2 kleine Pellkartoffeln mit Kräuterquark und gekochten Möhren verspeist. Sehr lecker!
Und gestern erst meine Kartoffelsuppe!!! Ein Genuss.

Ich hab übrigens gestern Abend noch das Knäckebrot gebacken und heute morgen zum Frühstück verspeist. Köstlich! Auch meine Mitbewohnerin und unsere Gäste fanden es sehr lecker. Da müsste man eigentlich gar nichts drauf machen, das schmeckt auch so schon phantastisch.

Das Rezept für die Dinkelcrepes findes du auf dieser Seite unter der Rubrik Aufbautage, ich glaube am 4. Tag. Ich hab es ein bisschen modifiziert, weil ich nicht so gerne Erbsen mag statt dessen Mais genommen.

Nicht deprimiert sein, heute ist ein schöner Samstag und ein schönes Jahr liegt vor uns!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.01.2010 um 15:53 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Hallo Urte,

also bei mir setzt die Nachfastendepression immer dann ein, wenn ich ein paar Wochen später wieder auf die Waage steige...
Spaß beiseite, mich macht es auch immer ein bisschen traurig, wenn die Fastenzeit vorbei ist, aber Depression würd ich es nicht direkt nennen. Aber möglich ist es sicher, wissen tu ich es allerdings nicht.
Wieso? Gehts Dir nicht gut??
Das Rezept von den Dinkelcrepes findest Du hier bei der Anleitung für die Aufbautage!
Dein guter Rat bezüglich Milch kam leider zu spät. Eine halbe Tasse Magermilch mit etwas Honig musste gestern Abend noch sein - und ich habs prima vertragen!
Ich hab eigentlich keinen Stein im Bauch, aber ich ess auch wirklich wenig. Heute erst ein Löffelchen Apfelkompott mit einem Löffelchen Hüttenkäse und zweit getrocknete Apfelringe.
Heut Abend gibts endlich ein bisschen Gemüse, vielleicht einen Löffel Reis dazu.

LG Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.01.2010 um 17:03 Uhr
... hat p paula geschrieben:
p paula
p paula
... ist OFFLINE

Beiträge: 40

hallo ihr lieben,
ich weiß zwar nicht ob es eine nachfastendepression gibt aber ich kann mit dir fühlen!mir ging es vor dem fsten schlecht, dauerhusten,schwindel herzrasen,dauermüde usw und einer wußte was los ist......das war der grund mit dem fasten anzufangen......immer nur vitamine und globuli rein das hat nicht funktioniert also mußte"das"aus mir raus........allerdings hab ich bisjen angst das ich mich wieder schlecht fühlen könnte.die 3 fastenwochen waren die beste zeit seit langem.sooo viel ernergie für andere dinge das war einfach toll.

urte wie fühlst du dich?bist du auch traurig weil die fastenzeit rum ist?
dann biste auf jeden fall schonmal nicht alleine auch wenn dich das möglicherweiße nicht tröstet
heute ist es bei uns auch irgendwie nur grau .........das kann nur besser werden!
muß jetzt los auf die fastnachsitzung....5 stunden aufm po sitzen
schönen abend an alle
paula


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum