Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Ab 18.4. - 10 Tage (wer will auch länger/kürzer)

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 )

am 03.05.2010 um 21:04 Uhr
... hat Himbeertoni geschrieben:
Himbeertoni
Himbeertoni
... ist OFFLINE

Beiträge: 208

Eben hat mich auch die Schokolade überrollt... morgen früh muss ich wohl Joggen...

Trotzdem bin ich für den ganzen Tag noch bei 1600kcal... das geht ja noch. Ich bin ja nicht mehr am Aufbauen sondern am normal essen. Eine kleine Sünde wird mich nicht umbringen. Mein Umsatz liegt eh bei etwas über 2000kcal und da bin ich dann ja immernoch drunter.

Der Hirseauflauf mit Apfel war übrigens mehr als köstlich!!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.05.2010 um 09:05 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Hallo und guten Morgen!

@Himbeertoni:
Meine Pastinake war eine Petersilienwurzel!
Dachte, das wäre dasselbe, stimmt aber nicht!
Hier gibt es überall Petersilienwurzeln zu kaufen, aber nirgendwo Pastinaken.
Die Petersilienwurzel schmeckt auch gut, aber wohl ganz anders als die Pastinake!
Was mach ich denn jetzt? Wo kriege ich die Pastinake her?

Lieben Gruß
Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 04.05.2010 um 09:06 Uhr
... hat Neele geschrieben:
Neele
Neele
... ist OFFLINE

Beiträge: 50

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Neele am 04.05.2010 um 09:57 Uhr ]

Guten Morgen zusammen,
mir gehts richtig gut!!! Ich hatte früher häufig morgens Wassereinlagerungen im Gesicht und Händen - das ist jetzt komplett weg. Ich glaube morgens dieses gesunde Müsli und dazu eine Kanne Grüner Tee mit Orange Ingwer (echt lecker) tut meinem Körper echt gut. Natürlich nasche ich abends jetzt auch kein salziges Zeug mehr oder trinke mir noch einen Latte oder Capuccino... Auf jeden FAll sagt mein Körper gerade Hurra, meine Haare sind nicht mehr so trocken und meine Fingernägel nicht mehr so brüchig.
Außerdem zeigt meine Waae immer noch 72,2 boah das ist echt cool!!!!

Werde gleich das Essen vorbereiten und dann ein Abendkleid anprobieren was ich tragen möchte (freu) und dann gehe ich auch joggen.
@Toni: Na, warst du schon laufen?

Liebe Grüße Neele


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 04.05.2010 um 10:39 Uhr
... hat Bonita geschrieben:
Bonita
Bonita
... ist OFFLINE

Beiträge: 131



Hallo an Alle!

Neele: Danke, daß Du mir das mit dem Spargel mitgeteilt hast das beruhigt doch, denn man möchte jetzt auf keinen Fall etwas verkehrt machen.

Da ich sonst im Februar faste, hatte ich noch nie die Versuchung mit Spargel.

Himbeertoni: Wo kaufst Du denn Hirse? Habe bei uns im Supermarkt
geschaut, aber dort ist sie nicht im Sortiment.

Heute ist mein 2. Aufbautag und ich habe 2 Knäckebrote mit Ziegenkäse
und Buttermilch zum Frühstück gehabt. Die Backpflaumen habe ich durch Cranberries ersetzt,(ich mag keine Backpflaumen)

Mir geht es sehr gut. Ich hoffe Euch auch.
Einen schönen Tag wünscht Euch Bonita


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.05.2010 um 11:26 Uhr
... hat Neele geschrieben:
Neele
Neele
... ist OFFLINE

Beiträge: 50

@Bonita: Ich bekomme immer mein Gemüse und Obst per Biokiste geliefert. Habe gerade da angerufen und mir Roggen, Weizen, Dinkel und Hirse bestellt. Ich denke da muss man schon in ein Reformhaus oder Bioladen gehen um Hirse zu bekommen.
Die Backpflaumen sind übrigens für deine Verdauung. Ich glaube nicht das Cranberries den gleichen Effekt haben.... aber mit Leinsamen, Molke, Buttermilch...und Äpfel funktioniert es wahrscheinlich auch gut.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.05.2010 um 13:07 Uhr
... hat Himbeertoni geschrieben:
Himbeertoni
Himbeertoni
... ist OFFLINE

Beiträge: 208

Hallo,
mir gehts heute prima, trotz Schokoschlacht zeigt die Waage heute 300g weniger! Also bin ich bei 54,6kg. Das ist echt sooooo genial.

Und ich war heute früh Joggen! Ging auch ganz prima. Eine gute halbe Stunde hab ich vor der Uni noch reindrücken können und ein paar Sit-Ups und Stretching. Zum Frühstück gabs dann Ananasquark mit Weizenkeimen... Lecker!

Mittagessen gabs heute auch schon früher, weil ich noch in die Uni muss.
Da gab es Paprika-Tofu mit ital. Gemüse und zum Nachtisch noch ein kleines Schälchen Quark. Man, man, man, mir gehts echt gut!
Ich kann gar nicht verstehen was ich sonst für einen Quatsch esse.


Zu Euren Fragen, Hirse bekomm ich ganz normal im Supermarkt (nicht Aldi oder Lidl, aber Rewe, Edeka, Tegut, Globus)

Mit den Pastinaken ist es dasselbe. Ich kauf sie ganz normal in der Gemüseabteilung.

Was ich jedem nur empfehlen kann ist dieser leckere Hirseauflauf:
Mäuse-Klick

Ich hab die Butter einfach weggelassen um ein bisschen zu sparen und er war trotzdem sooooo lecker!

So, jetzt wünsche ich Euch noch einen tollen Tag und fröhliches, gesundes Essen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.05.2010 um 14:27 Uhr
... hat Neele geschrieben:
Neele
Neele
... ist OFFLINE

Beiträge: 50

@Toni: Mir geht es genauso, ich kann auch wirklich nicht mehr verstehen, wie ich auch soooooviel zwischendurch essen konnte...

Habe heute Mittag eine Weizengemüsepfanne mit Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Champignons gemacht...super lecker. Und zum Nachtisch einen Joghurt mit Kirschen - ich bin immer noch pappsatt. Ich werden heute Abend joggen gehen, habe es vorhin nicht mehr geschafft.

Sagt mal, die schreiben überall das man Abends am besten auf Kohlenhydrate verzichten soll. Momentan ernähre ich mich noch nach dem Fastenbuch und mache bis zum 6ten Aufbautag auch weiter. Da gibt es dann abends entweder 2 Knäcke oder 1 Brot. Aber in Zukunft würde ich doch eher auf Kohlenhydrate verzichten - abends meine ich. Was meint ihr dazu???

Den Hirseauflauf werde ich auf jeden Fall morgen ausprobieren, hört sich voll lecker an - und cool das man die Butter auch einfach weglassen kann!

Liebe grüße Neele


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.05.2010 um 16:44 Uhr
... hat Himbeertoni geschrieben:
Himbeertoni
Himbeertoni
... ist OFFLINE

Beiträge: 208

@Neele:
Also bei mir gings prima ohne Butter, wahrscheinlich ist es mit Butter noch ein kleines bisschen leckerer aber auch viiieeeel gehaltvoller!
Wegen den Kohlenhydraten, ich les es auch immer wieder so von wegen Fettabbau in der Nacht Abends nur noch Eiweiß. Nur das heißt dann ja wirklich nur Eiweiß und gar keine Kohlenhydrate. Also auch kein Stückchen Obst, keine Möhre, gar nichts. Ich finde das seeeeehr schwierig, erstens weil ich insgesamt recht gerne Kohlenhydrate esse und abends eigentlic nicht nochmal kochen will, was ich im Moment immer mittags mache.
Und nur 2 Eiweiß gebraten machen mich abends auch nicht glücklich.

Funktionieren tuts mit Sicherheit, so wie alle Kohlenhydrat-Spar-Diäten, ich persönlich bin aber eher der Typ Mensch, der versucht die richtigen Kohlenhydrate in Maßen zu essen. Da bin ich fröhlicher mit.

Ich halte mich im Moment einfach an die Gesamtkalorienzahl und ich glaube damit laufe ich auch ziemlich gut. Da ich satt werden will konzentriere ich mich eh auf gesunde und nicht so energiedichte Lebensmittel und wenn ich mal ein Stück Schokolade essen will, dann kann ich auch dies tun. Zudem finde ich, dass frischer Fruchtquark eine super Sache ist und darauf möchte ich sicherlich nicht verzichten nur weils keine Kohlenhydrate gibt.

Vielleicht ist es auch einfach Gewöhnung, aber ich glaube ich möchte mich daran nicht gewöhnen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.05.2010 um 17:34 Uhr
... hat lucky devil geschrieben:
lucky devil
lucky devil
... ist OFFLINE

Beiträge: 76

Hallo alle zusammen!

Ich habe heute das Fasten gebrochen.
Endlich wieder was zum Kauen!!!!

Am Vormittag habe ich nur den halben Apfel geschafft. Danach habe ich mich so voll gefühlt, dass es mir dann doch nicht so gefallen hat.
Mein Kopf, meine Nase, meine Zunge etc hätten ihn aber so gerne aufgegessen. Nur mein Magen wollte nicht.

Zum Mittag gab es Suppe mit Kartoffel, Möhre, Sellerie und Lauch (wovon ich auch nur die Hälfte geschafft habe) und als Nachtisch noch ein viertel vom Apfel.
Hab mich dann wieder so verdammt voll gefühlt!
Ich habe auch gar keinen Hunger zwischendurch.
Ich weiß gar nicht, ob ich wirklich nachher zu Abend was essen soll!?
Vielleicht den Rest Suppe und ein Knäcke mit dem Rest Apfel...

Oh man, Fasten war viel angenehmer und freier!

Zu dem Thema Abends Eiweiß und keine Kohlenhydrate:
Ich denke, ich werde (wenn ich mich beherrschen kann) abends z.B. Rührei mit Garnelen oder Buttermilch oder Naturjoghurt mit etwas Früchten zu mir nehmen.
Wenn man sich jetzt nicht gleich die volle Kanne Käsemakkaronie am Abend macht, geht das schon, denke ich.

LG
lucky devil


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.05.2010 um 20:27 Uhr
... hat Neele geschrieben:
Neele
Neele
... ist OFFLINE

Beiträge: 50

Ja, ich glaube auch, das es sehr schwer ist abends auf Kohlenhydrate zu verzichten - da gehört dann ja schließlich auch das Obst dazu...
Komme gerade vom Joggen...diesmal klappte es richtig gut, habe doch gespürt das ich wieder Energie in mir habe. Und jetzt fühle ich mich sauwohl. Heute Abend gab es bei mir ein Schwarzbrot mit Ziegenfrischkäse und Gurke...mhhh lecker und es reichte wirklich eine Scheibe... mich fasziniert das alles immer wieder. Ich weiß schon jetzt das ich das in Zukunft wiederholen werde, weil man echt gezeigt bekommt was der Körper braucht und das man mit wenigen wertvollen Sachen auskommt, cool!

Morgen ist mein letzter Aufbautag, beginnend mit einem leckeren Müsli...das werde ich auch weiterhin beibehalten, da hat man schon am Morgen eine Obstmahlzeit und fühlt sich richtig gut. Habe nur noch nicht so viele Ideen wie ich mich mittags weiterhin gut ernähre - muss mal schauen wo ich leckere und gesunde Rezepte finden, die auch richtig satt machen.

Ok, trinke jetzt erst einmal meinen Tee,
Gruß Neele


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum