Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fastenbrechen ab dem 13.12.2010

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

am 22.12.2010 um 00:21 Uhr
... hat Odem geschrieben:
Odem
Odem
... ist OFFLINE

Beiträge: 683
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Himmelblau,

Dir ist schon klar, dass Du durch die Fastenzeit den Stoffwechsel herunter gefahren hast, was sich auch auf den Grundumsatz auswirkt? D.h. die ganzen Grundumsatzschätzungen (die ohnehin sehr ungenau sind und individuell stark variiren) müssen nach Fastenzeiten kräftig nach unten korrigiert werden.

Als Faustregel kannst Du mindestens ein Drittel nach unten rechnen. D.h. wenn Du in den nächsten zwei Wochen mit ca. 1500 kcal rechnest könnte das eher hinkommen als wenn Du die 2.200 ausschöpfst ... das führt sicher zur deutlichen Zunahme.

Heilfasten als Mittel zur langfristigen Gewichtsabnahme hat leider nicht so ganz umsonst keinen sehr guten Ruf ;-(

Viele Grüße

Odem


--
Dem Leben begegnen wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, wieder aufstehen und weiter machen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.12.2010 um 12:28 Uhr
... hat himmelblau geschrieben:
himmelblau
himmelblau
... ist OFFLINE

Beiträge: 65

Hey Odem...!!

Toll dass neben mir auch wieder einmal jemand anderes was schreibt.
Ja, ich weiss, dass sich der Grumdumsatz (und somit auch der Gesamtumsatz) reduziert hat.
Der Körper schlatet ja auch Energiesparstoffwechsel, weil er sich denkt eine Hungernot kommt und er darf die Batterien nicht leeren.

Habe eigentlich auch überhaupt nicht gefastet um abzunehmen, aber da ich doch Gewicht verloren hatte, wollte ich doch versuchen das neue Gewicht zu halten.
Bloss als Vergleich zum normalen Zustand habe ich die 2200 kcal genommen. Da ich jedoch schon eine Weile aufbaue und ja nicht ein langen Stück gefastet habe, sondern immer so 5-Tage-Gruppen mässig, hätte es aber meiner Meinung nach sich trotzdem schon so einpendeln sollen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 22.12.2010 um 23:59 Uhr
... hat himmelblau geschrieben:
himmelblau
himmelblau
... ist OFFLINE

Beiträge: 65

6. Aufbautag (oder eben leider nicht wirklich schön aufgebaut).

Heute habe ich ein ganz schlechtes Gewissen.
Den Morgen habe ich noch ganz brav mit einem Yoghurt und Leinsamen und ganz viel Wasser begonnen. Die Zwischenmahlzeit zur 10 Uhr Pause war ein Getreideriegel, was ich auch ganz in Ordnung finde.
Zu Mittag habe ich dann einen Salat mit ein paar (vielen) Vollkornkeksen gegessen was ich ja auch noch entschuldigen könnte.

Doch am Abend sass ich dann mit Freunden zusammen, der einzige Tag seit langem an dem alle Zeit hatten wieder zu atmen und sich auszutauschen und dabei erfuhr ich dass die eine gerade vom Freund verlassen wurde (nach 2 jahren einfach so, aus dem nichts. Totale Frechheit). Natürlich tranken wir dann zum tratschen Tee uns assen Kekse. Und ich ass von diesen leider gaaaaaaanz viele.
Es waren so um die 30 Kekse und der Bauch tat mir danach auch etwa eine Stunde so tödlich weh dass ich das Gefühl hatte ich müsse erbrechen.

Eigentlich sollte ich es besser wissen als anstatt zu nacht zu essen einfach kekse zu futtern, aber sie sahen alle so lecker aus und ich wurde einfach schwach.
Und jetzt schäme ich mich und bin zugleich wütend auf mich selber, dass ich mich nicht zügeln konnte.
So gibt es garantiert einen schlimmen Jojoeffekt!
Wegen diesen vielen Keksen habe ich heute bestimmt ca. 1600!!! kcal gegessen.

Ich wollte umbedingt doch auf eine gesunde Ernährung umstellen, wieder bewusster leben und essen und solche Attacken und Misstritte meiden! Und ich bin seit nicht mal einer Woche an der neuen Ernährung und mache schon wieder so blöde sachen!

Morgen werde ich etwa schon wieder mit fasten beginnen müssen wenn ich nicht will dass die ganze Schokolade und der Zucker meinen ganzen Körper verkleben und meine Haut wieder wie ein Kinderspielplatz aussieht (wegen den vielen Pickeln und Hügeln die kommen werden.)

Hach, ich hoffe ihr wart heute "erfolgreicher".
Schlaf gut - himmelblau


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 23.12.2010 um 18:28 Uhr
... hat himmelblau geschrieben:
himmelblau
himmelblau
... ist OFFLINE

Beiträge: 65

7. und letzter Aufbautag...!!

So, heute war mein letzter Aufbautag.
Ich habe ihn mit Yoghurt und einem Getreideriegel als Frühstück begonnen.
Dann gab es ein bisschen Schokolade in der 10 Uhr Pause.
Als Mittagessen ass ich ein paar Apéro-Häppchen (belegte Brötchen und Chips) da hier noch ein Abschlussessen war.
Ist eigentlich nicht gut für die Haut. Hoffe dass ich morgen nicht mit einem Geischt voller Pickel aufwache.
Am Nachmittag nahm ich als Zwischenmahlzeit dann ein paar Weihnachtskekse und als Abendessen ass ich selbstgemachtes Risotto.
Alles zusammen waren es ca. 1600 kcal wie gestern auch.
Ich esse mittlerweile wieder ziemlich normal. Versuche nicht kalorienreduziert zu essen, nehme sowieso keine light produkte zu mir.
Hoffentlich werde ich morgen das Weihnachtsessen auch geniessen können /dürfen (ohne danach bauchschmerzen oder ein schlechtes Gewissen zu haben).

Den ganzen Tag durch bin ich vorallem gestanden oder gelaufen.
Ausserdem wurde ich heute noch massiert und habe eine Maske fürs Geischt gemacht.
Diese nacht steigt noch eine Feier wo ich richig viel tanzen werde (und hoffentlich ein paar kcal vebrennen, da ich im Gegensatz zu den anderen immer noch keinen Alkohol trinke).

Mein Gewicht schein sich eingependelt zu haben. Seit 3 Tagen zeigt sie morgens nach dem aufstehen das selbe an. Soll heissen von den 9 abgenommenen Kilos habe ich 3 wieder. Somit habe ich (hoffentlich dauerhaft) 6 Kilos abgenommen.

Dies wird wahrscheinlich für eine Weile meine letzte nachricht hier sein.
Ich wünsche euch alles Gute und rutscht schön ins neue Jahr!
Herzlichste Grüsse,
Himmelblau


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum