Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 60 kg zu 5.0

» Forum: Dies und Das Plapper-Ecke

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )

am 23.02.2012 um 10:37 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Hellen,

hihi, ich glaube, wir ähneln uns wirklich wie Zwillinge! Auch ich schleppe mich mit einer riesigen Oberweite ab und wünschte, sie wäre kleiner... Leider nehme ich nicht so sehr da ab, aber ich habe meinen Umfang an dieser Stelle immerhin auch schon über 25 cm verringert.

Ich verstehe die Frauen auch nicht, daß die sich die Teile so aufplustern lassen. Sollen sie doch mit dem was sie haben, glücklich sein. Das ist auf jeden Fall praktischer, aber da sehen die Kerls ja nicht unbedingt hin. Mir ist diese "Aufmerksamkeit" jedenfalls nicht recht.

Im Jahr 2009 habe ich hier mit einer tollen Gruppe gefastet, von der der harte Kern jetzt bei WW abnimmt bzw. abgenommen und auch schon das Wunschgewicht erreicht hat - alle online. Aus meiner Erfahrung weiß ich, daß das Programm auch online wunderbar funktioniert. Man muß "nur" am Ball bleiben, dann klappt es richtig gut.

Von diesen Trennkost-Diäten halte ich nicht viel, denn ich vermute, daß man sich durch diese "Wunderkuren" in diverse Nährstoffmängel hineinmanövrieren kann - und das will ich nicht. Deshalb esse ich, was und wann immer ich will und zähle Punkte. Das Gute an der Sache ist, daß man Obst und Gemüse für einen Punktewert von 0 bekommt, so daß man sich tatsächlich auch an Bananen oder sowas sattessen kann. Genial!

Dir noch einen schönen Tag, ich muß was tun!

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.02.2012 um 12:34 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1365

Hallo Teddy,

ich hab noch `mal bei WW reingeschaut. Vielleicht fang ich ja auch noch online an. Na, `mal sehen. Gewicht geht zur Zeit nicht runter , aber auch nicht rauf!!! Essen klappt prima. Nur die Bewegung fehlt!

Ich habe mir jetzt ein Wii Fit Plus gekauft - und mit Yoga angefangen. Zum "normalen" Sport werde ich wahrscheinlich bald nicht mehr kommen, da ich jetzt mit 18.00 Uhr beruflich Probleme kriege. (Ich muß eben weit fahren. )
Am Wochenende war ich in Dresden meine Nichte besuchen. Wir waren auch im Kabarett. Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht. Am Sonntag waren wir spazieren. Es war sehr sonnig und Dresden ist eine sehr schöne Stadt (finde ich ). Ich esse immer noch SEEEEEEHR gesund, habe noch keine Schokolade oder ähnliche Gelüste befriedigen müssen. Gott erhalte diesen Zustand!!!

Liebe Grüße und ich freue mich von Dir zu (hören) lesen!
Hellen




--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 03.03.2012 um 00:01 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Nabend Hellen,

ha, da bin ich ja mal gespannt, wie Du Dich in Sachen WW entscheidest. Du wirst sicher berichten.

Mich hatte in der letzten Woche irgendein Virus oder was auch immer niedergestreckt, daß mein Kreislauf völlig im Eimer war, aber jetzt ist es wieder besser, so daß ich mich (hoffentlich) bald wieder auf mein Training konzentrieren kann. So langsam habe ich auf die diversen Krankheiten keine Lust mehr!

Hey, super! Wii spielen macht mir auch viel Spaß und immer wenn wir uns mit Freunden treffen, die eine haben, möchte ich damit spielen.

Mach Dir erstmal keinen Kopf darüber, daß Du - außer mit der Wii - nicht zum Sport kommst. Bald werden die Tage länger, dann hat man auch wieder viel mehr Lust darauf, sich draußen zu bewegen.

Mein Gewicht ist durch dieses ewige Kränkeln absolut nicht stabil, denn wenn ich mich langweile, greife ich leider viel zu oft in die Süßigkeitentüte, als wenn ich ständig unterwegs bin. Ich hasse mich dafür, aber komme auch nicht dagegen an... Ich lasse mich aber trotzdem nicht unterkriegen und werde mich ab morgen wieder disziplinieren! Geht ja nicht anders!

Liebe Hellen, ich wünsche Dir eine gute Nacht und ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 06.03.2012 um 14:30 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1365

Hallo Teddy,

gestern hat es nun bei mir "durchgehauen"!!! Ich hatte beruflich ziemlich ärger, war auf 180 und bin einkaufen gegangen - noch schnell in den Penny, weil ich Gemüse brauchte. Da ich voller Wut war, habe ich eine Tafel Schokolade (Vollmilch!) mitgenommen und auf dem Heimweg im Auto nieder gemacht ! Ich habe die Kalorien natürlich nicht genossen, weil ich die ganze Zeit noch vor Wut gekocht habe! Durch die Diskussion hatte ich auch noch mein Qi Gong verpaßt, wo ich letzte Woche auch aus beruflichen Gründen, ebenfalls nicht war.
Naja, so ist das mit dem "Frustfraß"! War zwar dieses Jahr das erste Mal, aber danach denke ich dann, mußte das sein? Nur, dann war die Tafel eben schon alle!
Ich bin dann noch eine Stunde auf mein Balance Board, habe auch noch eine "Inselrunde" gejogt, so daß ich wenigstens noch etwas von den Kalorien "verbüßt" habe.

Ich hoffe, Du bist wieder richtig gesund und kannst Dich auf unser Ziel konzentrieren. Wenn man nicht fit ist, ist das Gewicht auch nicht wichtig! Langsam wird es Frühling, die Tage sind schon viel länger und in dem Büro, wo ich jetzt bin, gehen wir jeden 2. Mittag eine Stunde spazieren. Das tut richtig gut. Mit WW bin ich noch unentschieden. Ich werde berichten.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag, oder Abend (wann immer Du das liest!) und hoffe, daß unsere "Essenssünden" immer weniger werden.

Liebe Grüße
Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.03.2012 um 12:43 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Hellen,

oh Mann, das tut mir leid für Dich, daß Du im Moment so einen Ärger auf der Arbeit hast - und zu allem Überfluß auch noch der Frustfutterei in die Falle gegangen bist... Wie gesagt, ich kenne das nur allzu gut und kann Deinen Ärger über Dich selber so gut nachvollziehen.

So ganz langsam berappele ich mich wieder gesundheitlich und genieße es, wieder zum Sporteln gehen zu können, wann immer ich will. Mal sehen, ob ich es nachher noch schaffe, mich aufzuraffen, ansonsten werde ich morgen gehen.

Ich finde, Du hast Dich bisher wacker geschlagen, was die Eßsünden betrifft, da schneide ich viel schlechter ab als Du! Aber mittlerweile habe ich mich wieder im Griff.

Manchmal habe ich den Verdacht, daß ich Angst habe, mein Ziel zu erreichen und daß mein Unterbewußtsein irgendwie blockt und mauert, was das Zeug hält - und ich deshalb einfach nicht erfolgreich sein KANN. Dann hätte ich wieder einen Grund, mich selber auszuschimpfen und als Versagerin darzustehen. Kennst Du diese Gedanken auch?

Jedenfalls sagt mein bewußtes Ich, daß ich es auf jeden Fall schaffen will, mein Ziel vollständig oder zumindest nahezu zu erreichen.

Los, Hellen, zusammen werden wir das reißen! Wir schaffen das!

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.03.2012 um 11:59 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1365

Hallo Teddy,

ich kenne das, mit dem Ziel nicht erreichen wollen, von anderen Zielen als vom Gewicht. Aber vermutlich ist es so, daß das "interne Programm" wohl bei allen Dingen greift. Man will es nur nicht wahrhaben, oder bemerkt es bei manchen Dingen stärker. Ich habe mir letztes Wochenende eine Liste angefangen, weil ich zur Zeit solchen Ärger habe, und mich frage ob ich mir das auf Dauer antun muß?
Ich habe mir 4 Fragen aufgeschrieben:
Was will ich?
Was kann ich?
Was würde mir Spaß machen?
Wie soll mein Leben aussehen?
Darüber denke ich zur Zeit nach. Ich habe mir eine Liste angelegt, was ich wirklich für Geld brauche (ich lebe allein), was mir wichtig ist und worauf ich verzichten kann. Darauf werde ich mich jetzt konzentrieren. Ich denke, mit faaaaaaast 50, kann ich die Weichen noch einmal neu stellen. Wichtig ist nur, das dann auch alles paßt, daß ich mich wohl fühle. Ich habe einfach keine Lust mich den Rest meines Lebens mit oder über irgendwelche Leute aufzuregen oder zu ärgern. Denn wir wissen ja, das Frust auch die Basis von Krankheit und Übergewicht ist. Und das will schließlich keiner.
Na, `mal sehen, was ich so ausbrüte. Wenn man so da sitzt und überlegt, ist es erstaunlich, was einem wieder einfällt, was man lange nicht gemacht hat, und gern `mal wieder tun würde. Also, legen wir los, mit den Dingen, die uns wirklich wichtig sind. In diesem Sinn wünsche ich Dir ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.03.2012 um 11:35 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Hellen,

gerade neulich habe ich über dieses Thema mit meinem Doc gesprochen. Er ist superstolz auf mich, daß ich es überhaupt so weit gebracht habe, vor allem, weil ich es allein aus meinem Willen heraus gepackt habe, mich so weit zu verringern.

Er sagte mir, daß die Wissenschaft davon ausgeht, daß man ca. 10% abnehmen kann - weiter nicht. Das habe ich locker überboten. Außerdem würde ich doch jetzt viel mehr Sport machen als noch vor ein paar Jahren. Insofern wäre ich gesundheitlich auf der richtigen Seite.

Ich sagte ihm, ich hätte aber eben doch das Gefühl, daß ich ein Versager wäre, weil ich im letzten Jahr ja schon 66 kg gewogen hätte. Daraufhin hat er mir ein Buch empfohlen (Mein Ich-Gewicht von Maja Storch - Bei Amazon kann man sogar ein paar Seiten lesen), in dem auf dieses Thema eingegangen würde. Jetzt bin ich dabei und lese, wie ich mein Unterbewußtsein beim Abnehmen ins Boot holen kann, ohne mich als Versager zu fühlen. Leider bin ich noch nicht soweit gekommen, daß ich schon hierüber berichten könnte, aber ich werde am Ball bleiben.

Deine Liste finde ich richtig gut. Ich könnte mir vorstellen, daß man damit doch ganz gut fokussieren kann, was man denn überhaupt erreichen will und ich habe verstanden, daß es Dir im Moment nicht nur um das Abnehmen allein geht, sondern vielleicht sogar um einen Jobwechsel.

Laß Dich von Deinem Job nicht unterkriegen oder gar auffressen!

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.03.2012 um 20:05 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1365

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Hellen am 17.03.2012 um 20:14 Uhr ]

Hallo Teddy,

da zeigen wir der "Wissenschaft" doch `mal, daß die Ausnahmen die Regel bestätigen. Von wegen 10%!

Ich denke jede Veränderung ist immer ein "Ringkampf" mit sich selbst, bei dem es darum geht, seine Gewohnheiten zu ändern. Ins "schlechte" zu ändern ist oft Bequemlichkeit, oder von persönlichen Problemen begleitet. Dann hat man seine Prioritäten einfach wo anders. Dabei entgleiten einem dann andere Dinge, für die man später irgendwann "bezahlen" muß. Nun stehen wir zwei schon länger an der Kasse und zählen das Geld, aber irgendwann haben wir die Summe zusammen und freuen uns, an der "kleinen Konfektionsgröße", dem guten Gefühl und der verbesserten Gesundheit. Dann kaufe ich mir endlich `mal wieder sexy Unterwäsche.

Ich hatte mich auf Tonia`s Aufruf für`s Fasten mit Fernsehen gemeldet. Wenn das klappt (entscheidet sich vermutlich Montag), dann faste ich doch noch einmal. Allerdings in einer tollen Klinik. Bisher habe ich immer zu hause - allein gefastet. Na warten wir es ab. Ich werde berichten.

Ich suche mir jetzt einen neuen Job. Entscheidung getroffen!

Schreib doch `mal, wie das Buch so ist. Ich lese zur Zeit "Mind light". Das ist eine Mischung aus Motivationsbuch, Hexenkunst und Quantenphysik. Das Ergebnis: wenn man etwas wirklich will, nicht nur möchte, dann kann man es auch erreichen! Und genau das machen wir zwei. In diesem Sinne gibt es jetzt ein Gläschen Wein, auf das wir es pünktlich schaffen , und dann lese ich noch etwas.

Liebe Grüße
Hellen



--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.03.2012 um 18:14 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1365

Hallo Teddy,

schade, ich habe schon lange nichts mehr von Dir gelesen. Ich habe die tolle Fastenkur nicht bekommen .
Nun bin ich am überlegen, da mein Gewicht steht und steht und steht, ob ich nicht noch einmal faste. Bevor das ganze Balkongemüse reif wird (ist noch nicht `mal gepflanzt ), wäre es noch einmal ein Neustart. Hast Du Lust noch einmal mit zu machen, oder kommst Du mit WW weiter runter? Ich dachte vielleicht nach dem Aufessen der Osterhasen, so ab 13.04., oder 20.04.? Ich würde mich freuen, wenn Du mein Mitstreiter wärst. Der Termin ist noch flexibel.

Liebe Grüße
Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.03.2012 um 12:25 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Hellen,

tut mir leid, daß ich mich zwischendurch nicht gemeldet habe, aber irgendwie ist immer zu wenig Tag für zuviel Arbeit und dann noch die ganzen Termine am Nachmittag/Abend... Die letzte Woche war für mich einfach Streß pur.

Schade, daß Du den Aufenthalt in der Fasteneinrichtung nicht bekommen hast, aber das heißt ja nicht, daß Du das Fasten völlig an den Nagel hängen mußt.

Ich kämpfe schon wieder mit dem Schweinehund, der mich dazu bringen will, immer mehr in mich reinzustopfen, als mir gut tut und in der letzten Woche war er sehr stark und ich war leider sehr schwach...

Jetzt will ich aber wieder einen Neuanfang machen und wieder durchstarten - jedenfalls für die nächste Woche. In der Vorosterwoche habe ich dann Urlaub und da nehme ich mein Gewicht - leider - auf die leichte Schulter und futtere immer mehr als ich sollte. Allerdings stünde ich hinterher für eine Woche oder mehr Fasten zur Verfügung. Ob mein Kreislauf mitmacht, sei erstmal dahingestellt, denn eigentlich ist das Fasten in der wärmeren Jahreszeit für mich bisher problematisch gewesen. Also, ich wäre dabei, aber dann erst nach dem 13.4. - zumindest würde ich es gern probieren.

Allerdings müßte ich zum 1.5. mit allem schon wieder "durch" sein, denn dann steht die nächste Familienfeier auf dem Programm, aber ich denke, das paßt für ein paar Tage Fasten auf jeden Fall.

Heute bin ich endlich mal wieder mit dem Rad zur Arbeit gefahren - was für ein herrliches Gefühl! Dabei wollte der Schweinehund schon wieder alles boykottieren.

Super, daß Du in Bezug auf Deinen Job eine Entscheidung getroffen hast. Es kann schwer sein, sich von Altem (auch wenn man weiß, daß es einem nicht gut tut) zu trennen und sich auf etwas Neues einzulassen, aber man wird immer durch neue Erlebnisse belohnt. Hast Du schon mit der Suche angefangen?

Ich wünsche Dir ein wunderschönes, sonniges Wochenende!

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Dies und Das Plapper-Ecke
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum