Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 19.08.2012 um 10:34 Uhr
... hat heike2211 geschrieben:
heike2211
heike2211
... ist OFFLINE

Beiträge: 219

Huhu zusammen, hi Katyes

ich druecke Dir die Daumen, sehr! Ich koennte mir vorstellen, dass bei Dir die Waage eine eindeutige Tendenz zeigen wird, sobald Deine Erkaeltung ganz weg ist, und Du wieder mehr Sport/Bewegung machen kannst - die Ernaehrung stellst Du ja super um.
Als ich dieses Jahr eine Infektion in Bronchen/Lunge hatte (keine Lungenentzuendung), war ich total geschwaecht (mein Arzt war ganz besorgt) und mein Koerper hat alle Energie gebraucht, mich wieder auf die Beine zu bringen, in der Zeit habe ich ziemlich zugenommen, weil ich nix machen konnte. Keine Ahnung, ob das jetzt hilfreich ist...
Ich denke, ich will sagen, nur Geduld - Du machst das so diszipliniert (und kleine Suenden gehoeren zum Leben)!!


Ich bin im ueblichen Fasten Rhytmus, tagsueber soweit alles ok und abends schleiche ich um den (zum Glueck leeren) Kuehlschrank.
Meine Belohnung ist, dass ich gut schlafen kann und gute Laune bekomme/habe. Na ja, und hoffentlich bald etwas lockerer in meine Klamotten passe - aber da besteht dann ja die Kunst im Gewicht-halten... Die grosse Herausforderung meines Lebens (wie theatralisch, besonders weil ich ja noch ein paar andere Herausforderungen habe, die sind dann aber selbst gewaehlt).

Ich wuensche einen besonders schoenen Sonntag - ich fahre wohl ans Meer

Alles Liebe

Heike



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.08.2012 um 10:52 Uhr
... hat heike2211 geschrieben:
heike2211
heike2211
... ist OFFLINE

Beiträge: 219

P.S.

Ich hab' eben mal meine Gewichtskurve aktualisiert, da sind bestimmt viel mehr Schwankungen, aber ich wiege mich nicht jeden Tag - ausser wenn ich faste - und meine 6 Euro Waage zeigt eh eher Tendenzen als exakte kg.
Ich halte jetzt erst mal (hoffentlich) noch ein paar Tage durch und dann kommt die Klamottenanprobe - was passt und was nicht - und heute Abend werde ich Taille und Bauchumfang messen. Das sagt viel mehr ueber die Gesundheit aus.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 19.08.2012 um 20:41 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 343

Hallo Heike,
Du hast es gut - ans Meer wäre ich auch gern gefahren bei der Affenhitze heute...
Gestern habe ich, trotz Ansätzen von Völlerei, noch nicht mal was zugenommen, sehr schön. Heute ist wieder Nulltag, was bei der Hitze nicht wirklich schwer durchzuhalten war. Ich freu mich nun allerdings sehr auf meine Frühstücksmelone morgen!
Lieben Gruß
M.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 20.08.2012 um 06:12 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Gestern hab ich den 0-Tag nicht geschafft. Ich war so sauer auf mich selbst, dass ich am späten Nachmittag dann in mein Fitness-Studio bin und Sport gemacht habe. Ich hatte das Gefühl, mein Körper braucht mal einen neuen Reiz, um von "ich Armer bin krank" zu "ich kann das" umzustellen. Ich habe mich also ganz langsam belastet und - siehe da! - es ging!!!
Das hat mir total gut getan und ich habe mich besser gefühlt.
War dann - trotz der Hitze - noch in der Sauna. Und kam raus wie neugeboren.

Heute ist dann also ein ??? mal schauen, ob 0-Tag oder Rohkost-Tag. Ich peile mal einen Nuller an.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.08.2012 um 09:49 Uhr
... hat Odem geschrieben:
Odem
Odem
... ist OFFLINE

Beiträge: 683
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Moin Moin zusammen,

so, ich bin wieder zurück.

Dienstreise und Intervallfasten ging nicht gut zusammen. Das Programm war sehr komprimiert und eine Besprechung nach der anderen incl. Besprechungen bei Essen. So habe ich zwar die Frühstücke ausgelassen und vegetarische Salate & Co. statt Hammelkeule gegessen, aber vier Tage am Stück doch "normal" essen und ohne große Möglichkeit sich zu bewegen (und gestern habe ich großzügig verzichtet - 38°C haben nicht eingeladen viel zu machen) haben nicht für weiteres Absinken des Gewichtes gesorgt.

Das ist ok, zeigt aber auch, wie mein Grundumsatz abgesunken ist. Früher hatte ich schon stressbedingt nach solchen Tagen meist deutlich weniger auf der Waage als voher - und das bei 0-Maulkorb beim Essen und Trinken.

Heute geht es erstmal in einen ganz normalen 0-Tag.

Viele Grüße

Odem

--
Dem Leben begegnen wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, wieder aufstehen und weiter machen.

odem@imalltagleben.de


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.08.2012 um 09:55 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 343

Moin katyes,

schön, dass Deine Fitnes sich langsam wieder einstellt. Ja, das Sporteln finde ich auch extrem hilfreich. Ohne Sport esse ich seltsamerweise mehr als mit, zumindest habe ich dann mehr Appetit und meine Gelüste weniger im Griff.

Habe eben gesehen, dass heute Tag 100 seit Beginn meines Fastens ist - und ich habe tatsächlich fast 19 Kilo abgenommen und mein Leben in punkto Ernährung und Bewegung total umgestellt. Die große Herausforderung wird sein, das auch über den Herbst/Winter zu halten.

Heut ist wieder Esstag. Morgen ist erstmal der letzte Nuller angesagt, danach gehts für 14 Tage in Urlaub. Meine Familie wartet schon auf mich. Über den Urlaub das erreichte Gewicht zu halten, würde mir an sich reichen. Danach würde ich dann gerne noch mal die U70 schaffen, würde aber gern langsamer abnehmen als das in den letzten Wochen passiert ist. Fühl mich kreislaufmäßig momentan recht schlapp.

Lieben Gruß,
M.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.08.2012 um 18:37 Uhr
... hat heike2211 geschrieben:
heike2211
heike2211
... ist OFFLINE

Beiträge: 219

Huhu, gruesst Euch

heute sollte es mir eigentlich gut gehen - kein Stress und Zeit, meinen Kram zu erledigen und Waesche zu waschen etc. Meine groesste finanzielle Sorge ist erst mal behoben und das Wetter ist warm. Statt dessen bin ich total miesepetrig und miesmuffelig und denke, es wird ja sowieso alles nix im Leben. Die Umwelt und die Wirtschaft gehen unter, der Euro sowieso und ich gleich hinterher - vom Weltfrieden ganz zu schweigen....
Hmmm, wenn ich das so schreibe, merke ich schon, dass das ein bischen absurd ist - vielleicht gehe ich mal in den Supermarkt und kaufe ein paar Saefte und mache mich nuetzlich (ich wasche zwar schon die 3. Maschne und abgewaschen hab' ich auch gerade) - aber ich fuehle mich irgendwie ueberfluessig. So was!

Wenn ich jetzt noch schreiben wuerde, dass die Welt auch gut ohne mich klar kaeme, dann wuerde sogar mir wehleidigem Trottel auffallen, dass ich mich gerade total in irgendwas reinsteigere und ich mich mal dringend zusammenreissen muss und aktiv werden sollte, mein Leben wieder besser selbst zu steuern!
Was sind eigentlch 'Fastenkriesen'? Bisher dachte ich immer, das waere nur koerperlich, kann man auch ne kurzfristige Mini-Depression kriegen?

Oh je! Na, dann werde ich mal irgendwas machen, damit dieses Gemeckere hier wirklich kurzfristig bleibt...

...hmmm...

Liebe Gruesse

Heike



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.08.2012 um 19:53 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Hallo Heike,
ja - das kann durchaus eine Fastenkrise sein, was du erlebst. Lass dich nicht unterkriegen. Wenn so ein Runterzieh-Gefühl sich breit macht, ist es immer hilfreich, wenn man sich sagt, dass es wieder besser wird und den Miesepeter-Tag einfach stoisch erträgt. Da kann ich als "Depri-Erfahrene" ein Lied von singen!

Ich bin heute äußerst unglücklich, weil ich momentan keinen 0-Tag mehr hinzukriegen scheine. Das macht mich nachdenklich und ich zweifle immer mal gleich am Gesamtprojekt.
Ich habe dann heute mal überlegt, was mich zum Essen bewegt hat, als ich heute alle meine Wünsche und Vorhaben in den Wind geschlagen habe. Und ein Hauptgrund war Stress und Ärger - eigentlich eine belanglose Sache, aber es hat das "Frustessen" ausgelöst.

Womit ich wieder bei meinem Thema Stressbewältigung wäre. Tja - es hilft wohl alles Schönreden und Halbversuchen nicht. Ich muss mich mal ernsthaft und ausdauernd mit diesem Thema auseinandersetzen.

Und heute gehe ich noch joggen - mal sehen, was der Körper noch kann. Regelmäßig bin ich so 30-40 Minuten langsam durch den wunderschönen Park gejoggt. Das war zuletzt Anfang Juli. Da meine Grundausdauer okay zu sein scheint (ich hatte öfter schon Fitness-Pausen und war dann schnell wieder auf einem für mich guten Level), kann ich auch was machen - werde aber zur Sicherheit die Pulsuhr mitnehmen. Zu viel will ich mir auch noch nicht zumuten - alles im moderaten Bereich. und wenn es das Laufen nicht hergibt, dann walke ich eben.
So - den Sport als Trotzreaktion *schmunzel* - auch nicht übel!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.08.2012 um 21:28 Uhr
... hat heike2211 geschrieben:
heike2211
heike2211
... ist OFFLINE

Beiträge: 219


Hi Katyes

Danke Dir - das hilft sehr!
Im Supermarkt habe ich mich dann auch noch aufgeregt und war kurz davor mich zu beschweren - aber jetzt hab ich erst mal n Eiweisdrink getrunken und das hilft auch - und wenn nicht ziehe ich mich aus dem Verkehr - was ein wenig schwierig ist, wenn man die Wohung und den Garten teilt und alle zu Hause sind...

Eigentlich sollte ich auch zum Sport gehen - eine halbe Stunde habe ich noch Zeit mich durchzuringen - sie haben ja zum Glueck lange offen.

Ich wuensche Dir viel Spass und mach Dich nicht verrueckt wegen der nicht immer klappenden Nulltage - ich wuerde nie und nimmer einen einzigen hinbekommen - ich glaube zwar, dass man bei warmen Wetter weniger Hunger hat, aber ich glaube auch, dass die ungewoehnliche Waerme eine extra Belastung ist und der Koerper damit schon einiges zu tun hat sowieso und damit reine Nulltage noch schwerer werden.

Ich persoenlich esse mehr bei Stress aber meine Kilos sammele ich an, wenn ich ungleucklich bin - das habe ich wieder ganz deutlich gemerkt, als ich eine schwierige Woche bei meiner Family hatte - ohne viel Vollmilchschokolade haette ich das kaum ueberlebt...

Ich weiss nicht, was man dagegen tun kann - ich probiers zur Zeit mit Sport und Eiweiss - das geht aber wohl auch nur bis zu 'nem bestimmten Grad.

Also mehr happy sein und weniger Stress haben, hihihi - wenn das so einfach waere....

Ganz liebe Gruesse

Heike


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.08.2012 um 22:29 Uhr
... hat WilmaFlintstone geschrieben:
WilmaFlintstone
WilmaFlintstone
... ist OFFLINE

Beiträge: 66

Hallo Heike!

Ich kenn dieses Gefühl, das du im Beitrag oben beschreibst...
Vermutlich kenn das fast jeder. Auch ohne Fasten...
Wenn es mir so geht, dann tu ich nicht was für andere, sondern für mich:
Ich mach Wellness!!
Ich lege mich in die Badewanne. Mit Gesichtsmaske, Haarkur und Körperpeeling. Danach mit der guten Bodylotion genüsslich eincremen und immer wieder die tolle weiche Haut und die glänzenden Haare bewundern und von allen Seiten im Spiegel anschauen...
Fingernägel lackieren, neue Frisuren ausprobieren, neue oder alte Kleidungsstücke neu kombinieren und und und. Dazu entspannende Musik und den Haushalt einfach mal Haushalt sein lassen.......
Das gehört bei mir regelmäsig in den Alltag und natürlich auch zum Fasten. Damit kann man auch viel Zeit rumbringen, wenn der kleine Hunger kommt

Liebe Grüße,
Wilma

--
always look on the bright side of life!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum