Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 )

am 26.04.2021 um 10:47 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1741

Hallo zusammen,
Ja Mama f. bei mir wird es auch heute wohl ein Intervalltag, gestern hab ich eindeutig zu viel gegessen, zwar gesund , einen großen Karottensalat mit Sprossen und später noch ein Sellerieschnitzel. Aber es ist mir nicht gut bekommen. Ich habe heute sehr starke Verdauung und Magenkrämpfe. Wird ein ruhiger Wochenanfang für mich bei sehr sonnigem Wetter, ein paar Grad wärmer hätte ich nichts dagegen. Die Temperatur ist im Moment noch einstellig, das soll sich bis zum Mittag ändern.
Heute Nachmittag gibt es dann eine Banane sonst nix und ich hoffe, dass morgen dann alles wieder gut ist. Es ist absolutes Fahrradwetter. Für mich wird es heute Balkonwetter sein, vielleicht noch nicht gerade Bikiniwetter aber wenn es windstill ist, kann man doch auf der Liege ein Buch lesen. Genügend Lektüre hab ich noch.
Ich wünsche euch allen einen schönen Start in die neue Woche, in die letzte Aprilwoche.
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.04.2021 um 08:08 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 428

Guten Morgen!

Bikiniwetter? Aqui, wo wohnst Du? Da will ich auch hin... Wobei ich gar nicht weiß, ob ich noch einen Bikini habe. Ich war immer eher der Schwimmanzug-Typ

Wie war Dein Nulltag gestern? Meiner ist mir leicht gefallen. Mittags und abends je ein Schälchen Spargelsud... Hunger hatte ich keinen. Heute wird wohl ein satter Gemüsetag werden- wir haben ganz viel Salat, Gemüse und auch schon wieder Spargel bekommen gestern.
Morgen nulle ich wieder.
Liebe Grüße
M.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 27.04.2021 um 09:51 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1741

Hallo Mama f. und natürlich auch ein Hallo an die anderen IVern oder Mitlesenden,

M. mein Intervalltag war insofern gut, da es mir nicht gut ging. Ich hatte den ganzen Tag Unterleibskrämpfe, die mit sehr häufiger Verdauung einhergingen. War sehr unangenehm. Und ich spürte sogar Schmerzen beim laufen. Da half nur Ruhe, ein wärmendes Kirschkernkissen am Abend auf dem Sofa, und Sonne am Nachmittag auf dem Balkon. Ja...... es sind morgens noch einstellige Temperaturen ab Mittags klettern sie auf gerade mal zweistellig aber auf meinem windstillen Balkon in der Sonne mit strahlend blauen Himmel läßt es sich schon schön sonnen, das Eincremen natürlich nicht vergessen.

Ich war immer mehr der Bikini-Typ, alleine schon, weil ich es doch sehr mag, wenn die Sonne fast überall hinkommt, damit der Körper leicht gebräunt ist. Es reicht schon, wenn gewisse Stellen immer weiß bleiben. Unterdessen gefällt mir aber mein Körper nicht mehr so gut im Bikini und ich bin zum Schwimmen dann auch zu Badeanzügen übergegangen, aber zum sonnen bleibt es der Bikini. Nicht mehr der mit ganz wenig Stoff so wie früher.
Da ich gestern so häufige Verdauung hatte, habe ich dann am frühen Abend eine kleine Banane gegessen, mehr nicht.

Heute wird es leichte Kost. Meine frisch gekeimten Sprossen werden eingehüllt in ein Omelette, ich denke das war es dann. Morgen wieder ein Intervalltag mit einer Banane denke ich. So ist mein Plan.

Für die Spargelfreaks beginnt eine wunderbare Essenszeit, mich kann man ja damit nicht locken, ich scharre nach den ersten, heimischen frischen Kartoffeln und ich liebe Kohlrabi mehr als Spargel, auch da passt sehr gut eine Soße Hollandaise - von einer Kohlrabi bin ich mega satt, die teile ich mir sogar noch gerne mit meinem Hund - sie bekommt allerdings Fleisch dazu, was ich mir spare. Ich mag Spargel, aber kann ihn nicht so genießen wie andere und wenn ich mir dann überlege, was ich für 1/2 kg Spargel ausgebe, obwohl ich eine Kohlrabi noch lieber mag, dann ist es für mich persönlich Verschwendung. 1 - 2 x in der Saison esse ich aber auch Spargel.
Worauf ich mich immer mega gefreut habe, war die Maiszeit. Ich liebe Mais frisch in Kräuterbutter und abknabbern. Für mich ein mega Genuss. Leider kann ich das bedingt durch meine Zähne nicht mehr. Irgendwann ist einiges abgeschlossen. Die vermisse ich vom kulinarischen her sehr, war eigentlich mein Lieblingsgemüse.
Gerade auch zur Grillzeit (ich esse ja dann nur Gemüse oder Fisch) ein frischer Maiskolben dabei - herrlich!
So gut, dass es früher Morgen ist und mein Magen noch schläft.
Schönen sonnigen Tag wünscht
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 27.04.2021 um 10:13 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 428

… einen kleinen Zwischenstand von meinem Experiment "Frühstück oder Abendessen weglassen - was bekommt mir besser?" kann ich jetzt schon geben:

- Gewichtsmäßig ist überraschenderweise kein Unterschied zwischen den beiden IF-Rhythmen, bzw. hab ich sogar während der 10 Tage des Dinner-Cancelling etwas zugenommen. Das hatte ich so nicht erwartet, da ich ja abends immer gern und dann oft auch über den Hunger hinaus esse und schnabuliere. Ich war davon ausgegangen, dass ich ohne Abendessen (schneller) abnehmen würde.

- ohne Abendessen schlafe ich (meistens) etwas besser

- es fällt mir - wider Erwarten - nicht schwer, aufs Abendessen zu verzichten. Dabeisitzen oder Brühe löffeln geht genauso und tut dem gemütlichen Familienzusammensein keinen Abbruch. Das ist eigentlich die beste Erkenntnis aus dem Experiment.

@Aqui: ich mach bei einem Foodsharing-Projekt mit, deshalb bekomme ich regelmäßig große Mengen Obst bzw. Gemüse, die verarbeitet werden wollen. Ich nehm es dann wie es kommt - wir essen deshalb auch seltenst nach Plan, sondern das, was da ist (bzw. "weg muss" - der Ausdruck gefällt mir aber nicht, er ist so wenig wertschätzend).


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.04.2021 um 06:18 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 428

Guten Morgen liebe Intervallerinnen!
Heute ist schon wieder Nulltag. Der wird wohl eine Herausforderung, da ich schon mit Bärenhunger aufgewacht bin. Gestern Abend die Laufrunde war anstrengend...
Aqui, hoffentlich geht es Dir und Deinem Magen/Darm wieder besser! Mit Magengrummeln zu fasten ist ja auch nicht grade angenehm.
Liebe Grüße und einen sonnigen Tag!
M.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.04.2021 um 10:16 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1741

Guten Morgen,

ja Mama f. es geht mir wieder besser. Gestern noch ein wenig Druck im Bauch und er war so komisch hart, hab aber normal gegessen und meine Verdauung war auch zufriedenstellend, abends noch mal mit Wärmekissen auf dem Sofa und heute fühlt sich alles gut an.
Heute ist wieder Intervallen angesagt. Nööö morgens brauche ich mir keine Gedanken zu machen, da schläft mein Hunger-/Appetitgefühl noch
Ab Mittags gehts so langsam los, besonders wenn ich das Essen für Nachmittags vorbereite, dann wird doch schon mal genascht. Sonst hat sich mein Magen daran gewöhnt, dass vor 16 Uhr nix gibt, aber dann wird er auch unruhig. Heute gibt es dann eine kleine Banane und dann war gut. Ich versuche jetzt drei Intervalltage reinzubringen, um vielleicht doch noch in diesem Jahr mal wieder eine 5 zu erblicken. Jeder hat sein eigenes Ziel und auch sein eigenes Wohlfühlgewicht. Da ich letztes Jahr ziemlich flott auf die 70 kg zuging hab ich absolut die Bremse angezogen und hab es nun geschafft mich bei 62 kg zu bewegen - Ziel ist immer noch die 55 kg und die dann halten. Ich finde gerade das Wohlfühlgewicht ist so individuell und solange es nicht in Magersucht oder Fettsucht geht, ist alles ein Wohlfühlgewicht ob leicht unter dem BMI oder über. Ich habe z.B. einen BMI von 22 - bedeutet für mein Alter leichtes Untergewicht, was ich natürlich überhaupt nicht so sehe, weil ich danach früher immer leichtes Untergewicht hatte (früher immer 50 kg) und mit Normalgewicht hab ich mich unwohl gefühlt (jetzt wären es 64,9 - 79 kg). Ich finde auch, dass es sehr drauf ankommt was man für ein Typ ist und wo sich das Fett absetzt, welches man nicht haben möchte - bei mir eindeutig an der falschen Stelle an meinem Bauch ist wohl genügend Platz.
Zum Glück verringert es sich auch da wieder als erstes wenn mein Gewicht sinkt, aber aufgrund meines Alters wird es nicht mehr so straff wie mit 30 und da würde nur gezieltes Training - Muskelaufbau helfen - das weiß mein Kopf, ist alles abgespeichert.
Aber es gibt ja immer wieder eine Ausrede....
Zeitmangel ist bei mir kein Argument, Zeit hab ich, es ist nur fehlende innere Power. Das Equipment hab ich auch im Haus - auch das ist keine Ausrede.

So genug laut geplappert. Mama f. das mit dem Foodsharing-Projekt hört sich gut an, lohnt sich natürlich nicht für eine einzelne Person. Ist das regionales Gemüse oder auch von weit her? Klar sollte auch alles gegessen werden, was hier ankommt und nicht vernichtet werden, aber ich selber achte meistens darauf, dass gerade bei Gemüse ich nur welches aus der Region kaufe. Bei Obst ist es was anderes, Bananen, Orangen, Mangos, Ananas (das esse ich alles sehr gerne) wachsen hier nicht.
Aber auch bei mir gibt es oft ein Resteessen, so dass ich kaum was wegschmeissen muß. Im Moment halte ich mein Gemüsefach ziemlich übersichtlich, weil ich ja öfter intervalle, lasse mir öfter Sprossen keimen, damit ich wirklich immer ganz Frisches habe und kaufe sehr gezielt oft Suppengemüse, welches ich dann für meinen Hund und mich verwende. Ich möchte auch gerne jetzt noch etwas vom Gewicht loslassen, denn wenn es mit unserem regionalen Gemüse los geht (die Spargelzeit kann ich bei mir auslassen, weil ich ja nicht der Spargelfreak bin) würde ich sehr gerne öfter Gemüse essen - weniger intervallen. Auch wieder Freiland-Tomaten (ich liebe sie!) Paprika, Gurken, bald kommt der erste Mai-Wirsing und auf die ersten regionalen Kartoffeln freue ich mich mit Quark oder Kräuterbutter.... So Schluß, sonst wird mein Magen noch wach. Genug geplappert.
Einen schönen Tag noch
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.04.2021 um 11:30 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 428

Liebe Aqui (und natürlich alle anderen Intervaller, Fastende, Leserinnen...)
gut, dass es Dir besser geht. Du scheinst echt nicht viel Nahrung zu brauchen, wenn Du sogar an Esstagen mit 1 Mahlzeit auskommst.
Wohlfühlgewicht... ist bei mir eigentlich bei 82/83. Soviel hab ich jahrzehntelang gewogen, ohne mir groß Gedanken übers Essen oder Gewicht zu machen. Das ergibt nen BMI von 24. Vielleicht war das früher "leichtes Übergewicht" - heute, kraft meines Alters, kann ich von mir behaupten, "normalgewichtig" zu sein. Da ich heute aber viel weniger Nahrung brauche als früher, und deshalb viel schneller zum Zunehmen neige, würde ich mir gerne einen Puffer zulegen. Ich wär gern bei +/-78, also konstant bei U80. Ungesund kann das nicht sein, mein Körper tut sich aber u82 SEHR schwer mit dem Hergeben. Das hab ich auch in früheren Fastenzeiten gemerkt. Trotzdem möchte ich diesmal dranbleiben. Ich vermute auch, dass mir eine 7 vorne (so wie bei Dir, Aqui, die 5) seelisch sehr wohltäte... Bis es soweit ist, werden noch viele Wochen oder gar Monate vergehen. Bis dahin werde ich fleißig mit Euch Intervallen - und danach ist es mir hoffentlich so in Fleisch und Blut übergegangen, dass ich es beibehalte.
Liebe Grüße
M.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.04.2021 um 13:24 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1722

Hallo ,
dann melde ich mich doch auch mal wieder.
Ich faste weiterhin 16:8 trocken oder 20:4 (ohne essen), da ich nach 22.00 Uhr gerne noch ein paar Schluck Wasser/Saft/Tee trinke.
Wenn mir mein Verstand nicht sagen würde, dass ich bei dem Rhythmus nicht auf Dauer lieber bleiben sollte, wegen der relativ späten Essenszeit. Zwischen 20.00 - 22.00 esse ich nämlich auch gerne noch eine Kleinigkeit, z.B. Früchte, Nüsse). Ansonsten könnte ich sogar dabei bleiben, zumindest in dieser Jahreszeit. Ich esse jetzt seit 16 Tagen immer den gleichen Gemüsesalat plus Biobrötchen/ - brot und Nüsse. Die Schokolade verschweige ich lieber, würde ich hier nicht gerne zugeben. . Die esse ich aber auch nicht jeden Tag. Durst habe ich übrigens überhaupt noch noch verspürt, tagsüber. Und der Rohkostsalat abends ist so wasserhaltig, dass ich eigentlich nur aus Genussgründen später noch was trinke.
Mein Chef hat diese Woche nix für mich, sodass ich jeden Tag ausgiebig im eigenen Garten herumwühlen kann.

LG an alle

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke (Lone-Star-Zecke) : Mäuse-Klick

Wer rastet, der rostet, es sei denn er fastet!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.04.2021 um 18:30 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1722

Zu meiner Entlastung muss ich sagen, es handelt sich um Bio - Schokolade.

Grüß

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke (Lone-Star-Zecke) : Mäuse-Klick

Wer rastet, der rostet, es sei denn er fastet!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.04.2021 um 18:53 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1848

Zitat:


Georgie schrieb:

Zu meiner Entlastung muss ich sagen, es handelt sich um Bio - Schokolade.




Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum