Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 24.10.2012 um 06:57 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1636

Guten Morgen zusammen,

Ich habe die Notbremse gezogen, so geht das nicht weiter! Bin nun auf Ärztetour, nachdem meine Konzentration so nachgelassen hat, dass ich gleich eine ganze Serie von Beinahe-Unfällen hatte. Neue Medikamente und erstmal Krankenschein... Ist mir sehr unangenehm, denn ein gebrochenes Bein oder so kommt beim Arbeitgeber viel besser rüber als dieser diffuse Zustand mit unklaren Ursachen... Mein Haarausfall, Kopfschmerzen und Migräne, Schlafstörungen, ewige Erschöpfung, Durchfall und Magenkrämpfe - an irgendwas muss das doch mal festzumachen sein. Heute ist Blutkontrolle und Hausarzt dran, morgen Psycho, nächste Woche Radiologe und Orthophäde und Optiker (vielleicht brauche ich ja nur eine Brille?!), dann sehen wir mal weiter. Und wenn es bloß das Ausschlussverfahren ist!

Meine Mutter hat am Sonntag Geburtstag und uns zum Essen eingeladen - sie kocht einfach göttlich - das nehme ich nochmal mit, dann versuche ich mich, durch Fasten neu zu erden. So weiter machen wie jetzt tut nicht gut. Und anschließend wieder intervallen, denn so lange wie dieses Mal war ich noch nie stabil! Der Verlust meines Hundes hat mich bloss ziemlich gründlich rausgehauen, aber das ist ja reversibel.

Wir hängen alle ein wenig durch, Wetter hin oder her, es muss weitergehen! Und es ist wirklich wunderschön draußen! Jetzt am Wochenende soll es schon schneien - kann ich mir nicht vorstellen und käme mir auch viel zu früh! Und trotzdem! Wir werden dem Winter nicht entgehen, aber auch der hat schöne Seiten! Und soweit ich mich errinnere ist ein Gläschen heißer gewürzter Wein abends selbst im Intervallen erlaubt!

Allen, die momentan ein wenig autschen, wünsche ich eine große Portion Durchhaltekraft - nach der Talsohle geht es doch zumeist wieder hoch!

--
Ziele sind Träume mit Termin!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.10.2012 um 07:11 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Guten Morgen,
glücklicherweise geht die waage auch mal wieder nach unten...aber nur, weil ich gestern Dinner-canceling gemacht habe und in der Sauna war. Das hat wohl ein wenig entschlackt.
trotzdem überlege ich, eine Fastenzeit einzuschieben. Heute morgen muss ich zum Blutabnehmen - also nüchtern zum Arzt. Das ist ein ganz guter Einstieg - zumindest ein 0-Tag sollte mal wieder rausspringen. Schauen wir mal.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 24.10.2012 um 22:39 Uhr
... hat katlschnatl geschrieben:
katlschnatl
katlschnatl
... ist OFFLINE

Beiträge: 258

Hui, irgendwie geht es euch allen momentan nicht so toll:-/
Also Christiane, ich drück Dir die Daumen, dass es vielleicht wirklich nur was ganz profanes ist. Ich würde mich Dir gerne anschließen beim Fasten, hab allerdings MO. + DI. Prüfung, ich würde Mittwoch erst anfangen.
Aber mein Gewicht steigt und steigt... Bin jetzt bei 72 - obwohl ich so stolz bei 69 war. Aber ich stecke auch grade völlig wahllos alles in mich rein, das ist schon fast krankhaft...
Naja, ich hoffe, ab MI kriege ich das wieder in geregelte Bahnen gelenkt.

Liebe Grûße und Gute Nacht, Katja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 25.10.2012 um 00:08 Uhr
... hat heike2211 geschrieben:
heike2211
heike2211
... ist OFFLINE

Beiträge: 219


Huhu

da bin ich mal wieder.Es gibt da so einen Spruch: 'Es wird nie so gut wie erhofft, aber auch nie so schlimm, wie befuerchtet.'
Das stimmt bei mir gerade - ich habe nicht zugenommen, aber auch nicht abgenommen, das besagte Keid passt jetzt (Montag ist der besondere Abend) - einerseits habe ich ja gut Sport gemcht, aber ich konnte vom Futter des Kleids einiges rauslassen - das Futter sass viel enger als das Kleid selbst und hat alles verzogen - jetzt sitzt es ganz gut.

Ich muss die Mitbewohnerfrage noch immer loesen, aber auch da zeichnen sich Loesungen ab - genau wie beruflich - was ja das Schwierigste und Wichtigste ist! Besonders hier gilt: Zaeh, zaeher und noch zaeher. Kommende Woche haben wir hoffentlich den wichtigen Termin, den wir schon seit ner Weile vorbereiten und der alles veraendern koennte - und solange arbeiten wir an Plan b und c...

Ja ja - alles gar nicht so leicht, aber immerhin nicht langweilig...

Ganz herzliche Gruesse

Heike


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.10.2012 um 07:03 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Guten Morgen!

Ja, jetzt muss ich doch Medis gegen meinen Bluthochdruck nehmen - das nervt mich etwas. Ich werde aber treulich agieren und die halbe Tablette nehmen, immer schön alle Werte aufzeichnen und nebenbei werde ich noch weiter versuchen, andere Maßnahmen zu nutzen.
Ich habe z.B. die Pille genommen - das werde ich lassen - das macht nämlich auch was aus. Dann werde ich wieder mehr sportlich aktiv sein - am Freitag steht ein Tag Wandern an. Auch wenn es kalt ist - ich freu mich drauf. Dann kommt die Entspannung (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Meditieren) - da komme ich nicht so regelmäßig zum Üben wie es richtig und nötig wäre. Kaffee ist schon von meinem Ernährungsplan so gut wie verschwunden - so kann das bleiben.
Hat noch jemand gute Ideen?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.10.2012 um 07:18 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1636

Hallo und guten Morgen!

Katja, ich drücke dir alle vier Daumen, dass du die Prüfung so schaffst, wie du dir das wünscht! Deinen Mut, dich auf sowas einzulassen, bewundere ich sowieso rückhaltlos - bei mir sind zwei Fernstudienprobeläufe gescheitert - teures Lehrgeld...

Und auch dir, Heike, alles gute für den wichtigen Termin! Manchmal platzt so eine Blase an Anforderungen und löst sich ganz plötzlich auf, sobald irgendwo der Anfag gemacht wird / wir unsere Einstellung dazu ändern! Und du könntest deinen Einfall, das Futter aus dem Kleid rauszulassen, ja als solchen werten! Viel Spaß!

An dieser Stelle danke ich euch allen nochmal für eure Unterstützung in dieser schwierigen Phase - es hat mich ein gutes Stück getragen und aufgefangen. Letztlich soll ich aber hier selbst nochmal ran und mich neu sortieren - habe jetzt dafür den Rücken frei und kann die gedachten Ärmel hochkrempeln!

Odem - was macht der Rücken? Bei deiner Tätigkeit ja ganz schön verzwickt, oder gibt es auch Asanas gegen Rückenprobleme? Bei mir hilft tatsächlich die Rumpfbeuge zu Beginn des Sonengrußes, Schmerzen im unteren Rücken zu lösen (isoliert ausgeführt), habe wohl ein Hohlkreuz... ich glaube, im Augenblick bist du mit Wichtel und Aqui unser Intervall-Kern! Katyes arbeitet auch daran (hat es gestern geklappt?), und ich hoffe sehr, nach dem Fasten nächste Woche wieder neu ansetzen zu können, denn das Prinzip hat so toll funktioniert!

Heute möchte ich die gestern gefundenen so aromatisch duftenden Pilze verzehren, habe auch noch Zucchinis und etwas Reis. Bis nächste Woche ist der Kühlschrank leer, und das ohne Ausschweifungen! Eine gute Voraussetzung für das Fasten!

Katja, ich würde dich auch am Mittwoch noch mitnehmen. Damit gibst du mir für den Start ein bisschen Gummi - ich glaube, ich brauche jetzt auch mehrere Anläufe, bis ich reinkomme. Die Jahreszeit und meine Steinzeitgene... Mama f. wolltest du nicht auch?

Einen guten kraftvollen Tag euch allen!

--
Ziele sind Träume mit Termin!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.10.2012 um 14:54 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 343

moin moin,
meld mich mal fürn paar Tage in die Horizontale ab. Meine bewährte Strategie "abwarten, Tee trinken und ignorieren" hat diesmal nicht funktionert. Mandelentzündung, Fieber, das volle Programm.
Wünsche allen, die grade körperlich und seelisch angeschlagen sind alles Gute, kommt bald wieder zu Kräften!
LG
M.

P.S. Ja, ich spiele immer noch mit dem Gedanken, eine Fastenwoche einzulegen, habe aber die Befürchtung, dass mein grade erst erreichtes Stoffwechsel-Gleichgewicht dadurch wieder übern Haufen geworfen wird. Vielleicht arbeite ich übern Winter einfach auch nur am Gewicht-HALTEN, und lege dann im Frühjahr nochmal ne Fastenzeit ein.
Ich möchte eigentlich nicht mehr durch Fasten schnell was abnehmen, sondern durch vernünftiges, alltagstaugliches Essen ganz ganz langsam ganz ganz wenig.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.10.2012 um 22:30 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1636

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Regenwurm am 25.10.2012 um 22:34 Uhr ]

Hallo Katyes,

Liebe Güte, hast du dir was vorgenommen! Da krieg ich ja vom Lesen schon Bluthochdruck! Nee im Ernst, nimm doch mal ein wenig den Druck raus!

Es heißt, Salz treibt den Blutdruck hoch - überprüf vielleicht mal deinen Salzkonsum. Ich weiß nicht mehr, wieviel empfohlen wird (3 g / Tag?), die WHO hat aber ermittelt, dass wir ein Vielfaches davon zu uns nehmen.Ansonsten fällt mir auch nichts ein, du bist ja schon auf super gutem Weg!

@Mama f., gute Besserung!

Und ja, die langsamere Methode finde ich auf jeden Fall die nachhaltigere und gesündere, aber mir geht es jetzt erstmal darum, aus der Negativspirale rauszukommen (auch mental), da hilft mir eigentlich nur Fasten - aber diesmal nur kurz, dann intervall ich wieder (hoffentlich).

Liebe Grüße
Christiane

--
Ziele sind Träume mit Termin!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.10.2012 um 07:21 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Guten Morgen!

Christiane, Druck ist das eigentlich nicht. Ich bin halt nur immer auf dem Weg und habe mal die Maßnahmen aufgezählt, die ich sowieso durchführe. Und wenn ja dann trotzdem stressbedingt (meine Vermutung) der Blutdruck oben ist (oder es liegt an meiner vollblütigen Lebensweise), dann muss ich eben mit Medis ran und endlich mal konsequent Entspannung reinbekommen. Sonst bewegt sich ja nichts.

Wandern gehe ich regelmäßig tageweise schon länger - bin auf dem 66-Seen-Weg rund um Berlin - immer schön in Tagesetappen, wenn ich Lust habe.
Werde gleich nachher losgehen und freu mich drauf.

Mein Gewicht spielt mit mir "Mensch ärgere dich nicht". Ich übe Langmut und werde jetzt erstmal ruhig überlegen, wie es genau weitergeht. Fasten habe ich auch überlegt - aber im Moment ist mir nicht nach starkem Verzicht - da muss ich wohl eher auf wärmeres Wetter und Sonne warten. Im Winter hänge ich sowieso mit den winterepressionen, für die ich jedes Jahr anfällig bin. Aber mit meinem angeborenen Optimismus schaffe ich auch das.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.10.2012 um 07:27 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

P.S.: Bei den Entspannungstechniken habe ich jetzt vom autogenen Training wieder auf die Progressive Muskelrelexation umgestellt. Konnte mich nicht so recht auf meinen Körper konzentrieren - das geht jetzt besser. Meditieren möchte ich auch erlernen - das wird aber ein hartes Brot, wenn man soe wie ich - leicht ablenkbar ist. Aber einen Versuch ist es wert - der Gewinn eines ruhigeren, ausgeglicheneren Alltags lockt mich schon.

Also: ich mache nicht alles auf einmal, sondern suche das für mich Passende.



Wünsche euch allen einen schönen Tag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum