Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 26.10.2012 um 08:46 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1664

Hallo und guten Morgen!

heute geht es mir viel besser, bin ein wenig verwundert! Es gibt zwei gravierende Änderungen: zum Einen fällt die Arbeit weg (bis Ende nächster Woche) und zum Anderen ist mein Mann wieder übern Rhein in seine Behausung ausgewandert, weil er einige Termine wahrnehmen muss. Ich bin alleine, keinen von außen kommenden Tagesrhytmus, dadurch viel mehr Ruhe. Ich kann das, was ich tue, halbwegs zuende bringen, obwohl das ja jetzt gar nicht mehr soo wichtig ist...

Und prompt komme ich aus der Futterspirale raus! Ist das denn zu fassen! Ich habe gestern eine ganze Schüssel Möhren, Kohlrabi und Gurke gefuttert, sicher nicht im Sinne der Nahrungspause, aber ich esse so gerne so ein Zeugs und ich war es zufrieden. Kein Heißhunger auf Süß, keine Kühlschrankattacken, und prompt auch keine Magenschmerzen, kein Durchfall! Ja, auch ich muss offensichtlich "nur" mehr Entspannung in meinen Tag kriegen, dann klappt es auch mit der Gesundheit!

Ich habe einige Probleme gelöst: mein Schreib-Gruppe / Yoga-Konflikt löst sich auf, weil ich in die Montagsgruppe wechseln werde, lange überfällige Termine mit Finanz- und Gesundheitsamt habe ich gestern abgearbeitet. Heute kümmere ich mich um drei schriftliche faule Eier in meiner To-Do-Liste und trage eine besondere Beute nach Hause: bei uns im Dorf ist eine große Weide beschnitten worden, von den Astscheiben kann ich mir welche holen - das wird wunderbare Beistelltische geben...

Meinen Reflex, es heute doch nochmal mit Nulltag zu probieren, habe ich unterdrückt. Weil ich es diesmal wirklich schaffen will, dazu soll der Kühlschrank leer sein, mein Körper kriegt das Signal umzuschalten durch eine Fastenwoche, und dann wird der Ernährungsrhytmus auf 1-0 umgestellt.

Euch allen einen kraftvollen Tag!

--
Ziele sind Träume mit Termin!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.10.2012 um 10:52 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1582

Guten Morgen zusammen,
Heute morgen bin ich nicht auf die Waage gegangen, da ich gestern sehr gesündigt habe auf dem Geburtstag meiner Mutter und es ist halt so bei mir: Jede Sünde wird bestraft (früher war das nicht so). Allerdings merke ich ja, dass ich dabei nicht so alleine stehe.
Aus dem Grunde bin ich immer noch für ein paar Tage Fasten nächste Woche, mehr zum stabilisieren als zum Entgiften.
Ansonsten sehe ich es genauso wie es schon Mama fastet beschrieben hat: langsam zum Ziel kommen aber dann beständig am Ziel bleiben. In diesem Sinne wünsche ich Dir erst mal gute Besserung.

@Katja - Dir drücke ich für Mo und Di die Daumen!

@ Heike und Dir wünsche ich Mo viel Spaß und gutes Gefühl in Deinem Kleid

@ Katyes, wie waren Deine Blutwerte und hast Du den 0-Tag geschafft? Wie war das Wandern?

@Christiane, das beste für Dich ist im Moment wirklich Ruhe - vor allen Dingen innere Ruhe - eine Wühlmaus bist Du ja eh und das brauchst Du ja auch Aber Du merkst ja sofort, wenn der Druck, den Du Dir selber machst, weil Du eben allen gerecht werden willst, etwas nachläßt, kommst Du mit Dir selber besser klar und Dein Körper dankt es Dir.

Mir geht es im Moment seelisch nicht ganz so gut, weil mir mein Hündchen großen Kummer macht. Ich habe Montag einen Termin beim Tierarzt, überlege aber schon, ob ich heute nicht in eine Tierklinik mit ihr fahre, sie frißt kaum noch..... Irgendwie hält mich aber die Angst davor ab und ich heule jetzt schon bei der Vorstellung, was sein kann..... Aber die Augen zu verschließen, bringt nie was, in nicht funktionierenden Beziehungen nicht, in Ausweglosigkeiten finanzieller und emotionaler Art nicht - alles ist nur aufgeschoben - und ich bin es meiner "Kleinen" schuldig. Sie hat keine Schmerzen, deshalb hab ich den Gang auch bis jetzt aufgeschoben, sie schläft sehr viel, aber wenn sie wach ist, gibt es kaum noch Hoffnung, dass sie mal wieder "normal" wird. (starke Demenz, Orientierungslosigkeit, Gleichgewichtsstörungen und Appetitlosigkeit) Für einen Menschen wie mich, der sehr schlecht loslassen kann, ist das ein sehr harter Weg. Aber ich denke, ich werde mein Ego absolut zurückstellen und zur Klinik fahren, egal wie es endet, denn am Montag muß ich wieder arbeiten und heute hab ich frei. Ich hab Angst, dass es am Wochenende noch schlimmer wird, ich glaube nicht mehr daran, dass sie sich noch mal aufrappelt, auf jeden Fall nicht ohne Hilfe..... Und auch diese momentane Hilfe wäre nur ein Hinauszögern, das ist mir sehr bewußt......

Also auch ich habe eine Prüfung vor mir - nur anderer Art und bin jetzt schon am heulen, bei dem Gedanken.....

Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 26.10.2012 um 12:38 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 343

ach Mensch, aqui, das tut mir leid. Ich wünsch Dir ganz ganz viel Kraft. Du tust bestimmt das Richtige für Deine Hündin.

Liebe, anteilnehmende Grüße
M.
(hab auch so ne Seelenhündin hier sitzen, und mir wird jetzt schon ganz anders bei der Vorstellung, dass es sie eines Tages nicht mehr geben könnte)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 26.10.2012 um 15:39 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1582

Danke für die Anteilnahme M.
aber ich kann Entwarnung geben, ich war in der Klinik und hab sie wieder lebendig mitnehmen dürfen, sie wurde voll durchgecheckt, hat eine Power-Vitamin-Spritze bekommen, wodurch sie wieder mehr Appetit bekommen soll, Krallen geschnitten, mit ihrer Demenz müssen wir leben, aber nun bleibt uns doch noch ein wenig Hoffnung auf weiteres Zusammenleben, wenn es auch nicht mehr von sooo langer Dauer sein wird. Aber erst mal bin ich erleichtert und habe auf jeden Fall ein ruhiges Wochenende, als wäre ich erst Montag mit ihr zum Arzt gegangen (da hätte ich ja den Termin gehabt)
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.10.2012 um 18:50 Uhr
... hat katlschnatl geschrieben:
katlschnatl
katlschnatl
... ist OFFLINE

Beiträge: 258

Hallo Ihr Lieben!
Vielen DANK fürs Daumendrücken, das kann ich echt gut brauchen! Es ist einfach sooooo viel Stoff, ich könnte heulen, die glatten Wände hochgehen und ganz laut SCheiße schreien!!
Aber so wollte ich es..
Naja, Mo. Und Dien. Dann ist es ja erstmal vorbei.
Bin ich froh, meine Fresserei ist momentan echt nimmer schön. Spät abends liege ich im Bett, bin todmüde, will eigentlich nur noch schlafen -und dann gönn ich mir halt einen Schokokeks, dann geht wieder bissel was rein in die Birne. Genauso mittags zum Kaffee oder wannauch immer.
Ich hab nicht wirklich Lust auf Süsses, das ist voll die Übersprungshandlung -aber das einzige, was momentan hilft, um mich kurzfristig zu puschen.
Zum Glück nimmt es mir meine Waage nicht ganz so krumm, wie es erst aussah.
Okay, aber jetzt freu ich mich auf Mittwoch!
Auf sie mit Gebrüll!!!!!! (Also auf die Kilos!*freu* und auf endlich mal wieder reinhören in mich, was ich denn wirklich brauche -nicht nur Symptome behandeln bzw: kurzfristig zupflastern mit Zucker und ruhigstellen, sondern endlich wieder aufreißen, mich wieder selber entdecken in meinen Bedürfnissen!
Heia Walpurgisnacht!!!!!!!
Ach nei, Mittwoch ist ja Helloween... Walpurgisnacht ist ja am ersten Mai. However, ein toller Tag zum Starten!
Vermutlich nicht so lange, eine Woche oder zehn Tage... Was habt ihr so vor?
Lg Katja
Ps:Sorry, dass ich so stumm bin in letzter Zeit, bald gibts von mir auch wieder aktivere Beiträge.
So eine Fressdruck Erfahrungszeit während des Intervallfastens ist aber auch mal ganz interessant... Allerdings wie gesagt -ich habe diese Frust-oder wie auch immer man diese Fresserei jetzt nennt gründlich SATT!!!!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.10.2012 um 21:18 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Guten Abend!

Bin gerade vom Wandern zurück - soooo schöne Sonne heute, wow - das war echt super! Eigentlich wollte ich gern mehrere Tage hintereinander auf einem alten Pilgerweg wandern, aber das haut von der Zeit (ich habe nur sechs Tage) nicht hin und ich möchte beim Pilgerwandern wirklich Zeit haben und mich der Sache auch mental annähern - das geht nun mal nicht, wenn man hetzt. Also habe ich eine Tagestour auf dem 66-Seen-weg gemacht. Das war sehr schön. Ich überlege, morgen weiter auf diesem Weg zu gehen - immer so 12-15km am Tag, + An- und Abreise mit den Öffentlichen. Schauen wir mal, was meine Füße und Beine morgen früh sagen, lach!

Ich habe die Blutwerte noch nicht abgeholt/abgefragt. Das werde ich Montag oder Dienstag machen - ich gehe einfach kurz vorbei und das wird schon klappen. Habe heute morgen die erste halbe Tablette gegen den Bluthochdruck genommen. Irgendwie ist mir nicht so recht wohl damit - vielleich, weil ich ein Tabletten-Vermeider bin?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.10.2012 um 22:23 Uhr
... hat katlschnatl geschrieben:
katlschnatl
katlschnatl
... ist OFFLINE

Beiträge: 258

Hui Katyes, Respekt, Respekt! Ich bewundere Wanderer echt. Ich selbst bin einfach viel zu faul. Und für Pilgerwege eine zu grosse Schisserin
Mir fiel noch ein: Stützstrümpfe und beim Schlafen Fußteil des Bettes hohstellen. Ich weiß jetzt nicht, ob das auch für Bluthochdruck hilft, aber für mich sind die zwei Dinge mein absolutes Allheil-und Wohlfühlmittel.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.10.2012 um 15:36 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1582

Einen sonnigen aber kühlen Gruß aus dem Westen,
innerhalb von einer Woche Temperaturen von über 20 Grad auf einstellige Zahl gesunken, schade eigentlich, aber irgendwo ja normal für Ende Oktober. Aber es ist wenigstens total sonnig und sehr angenehm (halt kein T-shirt mehr sondern Winterjacke).
Meine Sünden haben zum Glück nur dazu geführt, dass ich wieder an meine Meßlatte rangekommen bin (57 kg) und daran kann ich ja arbeiten.
Bow Katja .... Prüfung kann so was von stressig sein - ich hab es auch hinter mir mit Familie, die mich aber unterstützt hat, ich hab sogar noch in der Badewanne gelernt und bestand nur noch aus Zahlen und Formeln - ich hatte damals die Prüfung beim zweiten Anlauf geschafft und das war für mich auch ein Abschied nehmen von sämtlichen Prüfungen, das brauch ich nicht mehr - jetzt nur noch Prüfungen fürs Leben, aus denen ich mich nicht raushalten möchte Deshalb dickes Daumendrücken.
Katyes - ich habe mir auch eine Pilgerwanderung vorgenommen - vielleicht im nächsten Jahr - vielleicht mit einer Freundin mit absolut bequemen Schuhen und super positiver Einstellung - es ist in Arbeit. Aber auch ganz ohne Streß.
Werde noch bei dem schönen Wetter ein wenig unterwegs sein (mit dem Rad) und wünsche Euch einen entspannten Samstag und vielleicht ein Fastentreffen am Montag? - Also ich wäre für ein paar Tage dabei und entscheide spontan wie lang. Aber ohne großartigem Entlasten und späteren Aufbauen - eigentlich mehr Verzicht auf feste Nahrung.
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.10.2012 um 19:57 Uhr
... hat Wichtel geschrieben:
Wichtel
Wichtel
... ist OFFLINE

Beiträge: 36

Hallo ihr Lieben, bin wieder daha!

So krass: vorgestern noch im Meer gebadet und heute im Schneetreiben nach Hause. Was ist denn mit dem Wetter los? Schnee im Oktober, das gabs meines Wissens hier noch nie... aber schön sieht es aus, die flammenfarbigen Bäume mit den weißen Mützen, ich habe den Anblick während der Fahrt sehr genossen. Manche Büsche waren so gelb, dass man es für Blüten halten konnte, andere leuchteten so, als ob sie von der Sonne beschienen waren, obwohl es ja schneite, und der Himmel grau war. Und die mit dem Schnee und Reif drauf schienen ganz erschrocken, so als ob sie meinten: huch! Soweit sind wir aber noch gar nicht!

Habe heute einen Jokertag und morgen auch noch einen, aber am Montag gehts wieder los mit 1-0 und Fitness! Bin nach wie vor wild entschlossen und hoch motiviert.

Alles Gute und zündet euch ein Feuerchen gegen die Kälte und die Dunkelheit an!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.10.2012 um 21:57 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Hallo!

Bin vom zweiten Wandertag in Folge zurück. Nun muss aber eine Pause her! Habe eine kleine Blase an der Ferse und meine Beinmuskaln tun weh. Trotzdem hat es bisher riesigen Spaß gemacht. Das Wetter war bei uns schneefrei, aber kühl und windig. Zum Glück wird einem beim Wandern ja warm!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum