Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 24.11.2012 um 08:21 Uhr
... hat Simona geschrieben:
Simona
Simona
... ist OFFLINE

Beiträge: 294

Guten Morgen zusammen,

Heike, auch von mir nachträglich alle guten Wünsche, dass alles in Erfüllung gehen mag, was Du Dir wünschst .

Christiane, so diszipliniert fühle ich mich gar nicht, ich schätze die Mengen meist, man hat ja auch etwas Erfahrung wie viel z.B. 300 gr Kartoffeln sind. Lediglich Öl etc wird per Löffel dosiert, weil sonst immer zu viel in die Pfamme wandert. Rechnen muß ich gar nicht, lediglich die Nahrungsmittel und die Menge in das Programm eingeben. Es spuckt dann Kalorien und Nährwerte aus, so sehe ich auch gleich, ob ich mich z.B. zu kolehydratlastig ernähre. Als Hilfsmittel für mich sehr brauchbar, nur möchte ich natürlich auf Dauer auch ohne diese >Krücke auskommen.

Aqui, beneide mich lieber nicht, denn Du siehst ja, auch mit hohem Grundumsatz kann man so viel zuviel futtern, dass man speckrucnd wird. Da finde ich Dein superdiszipliniertes Verhalten viel besser. Außerdem bist Du wesentlich schlanker, wer weiß, was passiert, wenn ich mich irgendwann mal Deiner Gewichtsklasse (hoffentlich) nähere.

Allen ein schönes Wochenende, wir versinken mal wieder im Nebel, aber es soll wenigstens trocken bleiben.

Liebe Grüße
Simona

--
Ein Ideal ist eine Sache, danach zu leben, eine völlig andere.
-Mahatma Gandhi-


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.11.2012 um 09:21 Uhr
... hat schon vierzig geschrieben:
schon vierzig
schon vierzig
... ist OFFLINE

Beiträge: 9

Guten Morgen!

Auch von mir alles Gute zum Geburtstag, Heike!

Ich hatte gestern, wie alle 2 Tage den Nulltag - bis Abends dann 1Apfel und danach dann eine halbe Pampelmuse und 2 Toast mit vegetarischem Aufstrich und und und in meinen Magen wanderten....Das beste: Es war rein psychisch ich hatte gar nicht so den Hunger....
heute Morgen dann Höchstgewicht 78.1!
Ich nehme an, das dies aber Wassereinlagerungen sind....aber trotzdem voll frustrierend....weshalb ich heute nochmals einen Nulltag einlege...ich glaube die dünnen Tomatensuppen und Sauerkrautsuppen währen der Nulltage bekommen mir gar nicht...haben eine viel zu durchschlagende Wirkung....ah irgendwie ist das frustrierend....und ich bin von meinem ersten Ziel, den 68 Kg noch sooooo weit weg....

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 24.11.2012 um 11:27 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1549

Moin moin zusammen,
irgendwie ist es ja doch beruhigend, wenn man erfährt, vielen ergeht es so wie mir.
Diesmal z.B. schon vierzig, jop bis abends ist es meistens gut, außer ich nehme mir vor morgens was zu essen - wie z.B. heute - aber wenn ich abends mit einer winzigen Kleinigkeit anfange, artet es oft aus, dann wandert noch ein Stück Käse in meinen Mund oder 1 - 2 Scheiben Toast mehr als vorgenommen. wenn ich einmal anfange zu essen, kann ich mich sehr schlecht disziplinieren. Da sollte ich mir als Beispiel meine Mutter vor Augen halten, die es mit ihrem 86 Jahren hervorragend schafft, nur das zu essen, was sie sich vorgenommen hat. Aber sie verspürt ja auch überhaupt keinen Hunger oder Appetit, sie ißt und trinkt ja nur, weil sie muß, sehr bewußt und diszipliniert. Ich hingegen verspüre immer Durst und immer Appetit und wenn ich meinen Bedürfnissen nachgebe, werde ich unterdessen schlagartig bestraft, beim Blick auf die Waage. Aber als Ausgleich meal-skipping und 0en hält alles im grünen Bereich und ich denke auch ich werde irgendwann den Weg gefunden haben mit wenig, dafür gesunder Nahrung (esse ja schon sehr lange kein Fleisch und keine Wurst mehr und überwiegend Vollwertprodukte) mein Gewicht halten zu können, aber dafür muß ich erst mal wieder den Weg zum Sport finden
Wünsche euch ein "nebelfreies" Wochenende in jeder Hinsicht. Hier in NRW kommt ab und zu sogar die Sonne durch und die Temperaturen bewegen sich im 2stelligen Bereich.
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 24.11.2012 um 17:07 Uhr
... hat heike2211 geschrieben:
heike2211
heike2211
... ist OFFLINE

Beiträge: 219

Huhu, liebe Aqui, Katyes, Katja, Simona und 'schon vierzig'

vielen herzlichen Dank fuer die lieben Geburtstgswuensche!! das war sehr schoen mich einzuloggen und das zu lesen!

Ich bin ja wieder voll beim Fasten, nach dem Geburtstags-Suppen-Exkurs. Allerdings war ich heute ziemlich grummelig, habe ewig in der Kaelte auf den Bus gewartet, der nicht kam, weil er umgeleitet wurde, was aber nirgends erkenntich war - Beschweren hat nix gebracht - warum auch?!

Jetzt bin ich ENDLICH zuhause und habe mich mit heisser Bruehe unter der warmen Decke verkrochen und werde gemuetlich fernsehen - wozu gibt es schliesslich, kalte, graue, regnerische November-Samstag-Nachmittage?!?

Mein Gewicht geht runter, das ist super cool. Der einzige Sinn und Zweck dieses Fastens ist es ja, meinen Hueftumfang zu reduzieren, und genau das passiert gerade - das ist sehr gut!
Aber es ist schon ein wenig schwer, all den kulinarischen Verlockungen, denen man ueberall so begegnet, zu widerstehen...! Aber wenn mir endlich wieder die Klamotten passen, die ich so lange nicht (oder noch nie) anhatte, das waere eine super-Belohnung...

Ganz liebe Gruesse

Heike




Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.11.2012 um 18:47 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Heike,
da drück ich fest die Daumen, dass du durchhältst!!!

Heute habe ich einen Dreiviertel-0-Tag gemacht. Langsam wird es besser!!! Sollte doch zu schaffen sein, gesund und schlank zu werden!

Wenn nur nicht diese Herzens-Dinge immer so "reinbrettern" würden - das geht hier hin und her. Aber auch das werde ich aushalten und hoffentlich gut hinter mich bringen.



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.11.2012 um 11:56 Uhr
... hat heike2211 geschrieben:
heike2211
heike2211
... ist OFFLINE

Beiträge: 219

Zitat:


katyes schrieb:

Heike,
da drück ich fest die Daumen, dass du durchhältst!!!




Liebe Katyes
danke Dir!

Ja, gestern war schwierig. Erst war ich mit einem Freund fruehstuecken, dann war ich im Supermarkt und am Abend habe ich mit meiner Mitbewohnerin in der Kueche gesessen, waehrend sie Chilli con Carne gekocht und gegessen hat.

Irgendwie hatte ich aber den Eindruck, dass mein Koerper (meine Leber) schwer mit Fettverbrennung (Ketose) beschaeftigt war, ich hatte diesen 'Fastengeschmack' im Mund, ganz stark und war total ko, aber irgendwie so, als ob der Koerper nur Ruhe braucht, weil er sowieso beschaeftigt ist.

Und siehe da, heute morgen waren es 1.6 kg weniger auf der Waage (ich habe mich 3x gewogen vor lauter Schreck). Irgendwie habe ich das Gefuehl, als ob mein Koerper ENDLICH begriffen hat, dass es viel besser ist, nicht so viele Vorraete mit sich rumzuschleppen und das jetzt gerne loswird.
Die letzten 15 Jahre war es mir ja praktisch unmoeglich abzunehmen.
Schaun wir mal und druecken die Daumen!

Auf jeden Fall habe ich seit heute den Eindruck, als ob ich eine gewisse Chance haette sogar unter 70kg zu kommen, das habe ich bisher gar nicht zu hoffen gewagt.

Ich wuensche Euch einen tollen Sonntag (hier scheint wundersamer Weise die Sonne)

Liebe Gruesse

Heike



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.11.2012 um 14:23 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Wow, Heike, Gratulation!!!

Ich war heute auswärts frühstücken/mittagessen oder wie auch immer. War aber lecker und ich hab meinen Glasnudelsalat auch nicht aufgegessen (das kommt bei mir selten vor). Aber ich war satt und habe es lassen können, aus Appetit oder Pflichtgefühl alles aufzuessen.

Auf der Waage merkt man das aber nicht - egal. Mir sind die inneren Schritte wichtiger. Das wird sich dann eben später gewichtsmäßig mal äußern.

Ich merke, dass zu mir eher das Dinnercancelling passt, als es anders herum zu tun - da speichert mein Körper einfach zu viel, wenn ich abends esse. Muss ich mal schauen, wie das so gehen kann. Ich probiere so einiges aus - wichtig ist ja, dass die Kalorienbilanz am Tagesende stimmt.

Euch allen einen schönen Sonntag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.11.2012 um 17:49 Uhr
... hat Simona geschrieben:
Simona
Simona
... ist OFFLINE

Beiträge: 294

Guten Abend,
wider Erwarten war hier wieder ein strahlender Sonn(en)tag, den wir weidlich im Freien ausgenutzt haben, schließlich ist ab nächster Woche Frost und Schnee angesagt.

Gegessen habe ich jetzt seit Donnerstag durchgehend, wobei das Gewicht unabhängig von den Mengen immer mal um 1 Pfund geschwankt ist.
Morgen wird dann genullt. Hoffentlich wird der Hunger durch die Unregelmäßigkeit nicht zu übermächtig. Als zweiten Tag habe ich den Donnerstag ins Auge gefasst, damit die Pausen nicht zu lange werden. Bin sehr gespannt, wie das so klappt. Nötigenfalls werde ich wieder auf 3 Tage umschwenken.

Euch allen noch einen schönen Abend,
liebe Grüße
Simona

--
Ein Ideal ist eine Sache, danach zu leben, eine völlig andere.
-Mahatma Gandhi-


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.11.2012 um 06:52 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1636

Guten Morgen ihr Lieben!

Hach tut das gut, hier dabei zu sein! Wir sitzen ja alle im selben Boot - jeder versucht sich an sein Ziel heranzutasten und wir werden immer bewußter!

Erstmal auch von mir alles Liebe zum neuen Lebensjahr, Heike! Bei dir ist ja gleich vom Universum ein Geschenk angekommen, du hast den Gewichtsknoten gelöst! Jetzt kommt es in Bewegung, du wirst sehen!

Meine Geldbörse lag direkt vor meiner Nase, sprich: im dreimal ausgepackten Rucksack, keine Ahnung, warum ich sie nicht gefunden habe! Aber alles kam ins Lot. Die Bude habe ich noch aufgeräumt bekommen, sogar noch geduscht und Haare gewaschen, eine Stunde schön spazieren gegangen... Mein Mann war mit leichter Panik für mich letzte Besorgungen machen, damit er aus den Füßen war, und alles fluppte wie nach Plan (über die Abläufe habe ich ja auch lange gebrütet!) die Pizza erwies sich als die richtige Wahl, unsere Gäste haben fleißig beim Belegen geholfen, deshalb hat es auch allen super geschmeckt. Und während die Bleche im Ofen waren (bei mir gehen bis zu vier gleichzeitig rein), haben wir ein leckeres Kürbissüppchen gelöffelt. Die Tiramisu habe ich ersatzlos gestrichen, hätte dazu geführt, dass der Kuchen, den die Kinder für ihren Papa gebacken haben, nicht gegessen worden wäre. Und so waren alle glücklich an diesem Tag, es war rund und harmonisch! Und alle haben noch ein "Care-Paket" mitgenommen.

Gestern hatten wir daher kaum Reste, und die wenigen haben wir dann noch vernichtet. Eigentlich stünde heute also einem Nulltag nichts im Wege. Da mein Mann aber noch da ist und ich heute weder Auto noch Genehmigung für den Dienstwagen habe, mache ich frei und versuche mal meine Kübelpflanzen endlich einzuräumen! Die Meldung mit dem sich nähernden Winter ist bei mir angekommen - ist halt jedes Jahr irgendwie so überraschend...

Mit der Gewichtsbilanz von letzter Woche bin ich sehr zufrieden. Ich komme immer näher an mein Gleichgewicht. Vielleicht nulle ich morgen, mal sehen, wie der Trend wird. Mir schwant irgendwie, dass ich nicht nur mehr esse, wenn mir die Erhohlungspausen fehlen, sondern auch mein Stoffwechsel anders funktioniert - ich nehme dann von gefühlter Luft schon zu! Das würde bedeuten, dass ich an meiner Lebensführung grundsätzlich was ändern muss. Simona, was ist das eigentlich für ein tolles Programm, dass dir hilft, die richtige Ernährung zu finden? Könnte ich auch brauchen, sowas...
Mmmmh....

Aqui, ich kann heute mittag ins weltweite Netz und endlich mal nach den mails gucken! Ansonsten kriegst du eine sms!

Liebe Grüße an alle und weiterhin gutes Gelingen!

--
Ziele sind Träume mit Termin!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.11.2012 um 09:28 Uhr
... hat Odem geschrieben:
Odem
Odem
... ist OFFLINE

Beiträge: 683
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Moin Moin zusammen,

das Wochenende in "einem Rutsch" lesen zu können, hat ja richtig Vergnügen gemacht. Glückwunsch an Heike!

Was ich so schön fand, war die insgesamt positive Ausstrahlung der meisten Posts. Wenn ich das mit den letzten Wochen vergleiche scheint sich ja bei vielen doch einiges entspannt zu haben - vielleicht gar nicht mal so sehr die Situation, sondern auch die eigene Sicht darauf.

Und wir scheinen tatsächlich im Winter angekommen zu sein. Selten habe ich bei mir und auch in meiner Umgebung die Übungergangszeit, den Herbst, als auch "unklare" Zeit empfunden.

Bei mir war das Wochenende zwar stressig, aber in der ganzen Wuseligkeit dann doch irgendwie geordnet und in einem sinnvollen Fluss. Nachdem ich nach Hause gekommen war, bin ich noch in eine Yogastunde gegangen - obwohl ich schon mehrere Stunden im Laufe des WE selber gegeben hatte. Aber es fühlte sich richtig an und war ein klarer Abschluss.

Ab jetzt ist bis Weihnachten "normal" und damit bin auch ich im "Winter" angekommen.

O-Tag. Mal sehen, was draus wird.

Viele Grüße

Odem


--
Dem Leben begegnen wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, wieder aufstehen und weiter machen.

odem@imalltagleben.de


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum