Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 26.11.2012 um 09:30 Uhr
... hat schon vierzig geschrieben:
schon vierzig
schon vierzig
... ist OFFLINE

Beiträge: 9

Guten Morgen,

Aqui, Ich merke immer mehr, daß das Essen und Zunehmen bei mir immer psychisch sind, somit kann die Abnahme auch nur über den Kopf erfolgen....und ob da eine "echte" Bereitschaft vorliegt, ich mein im Unterbewussten, das weiß ich nicht....durch das 21 Tage Fasten sind einige solcher Einsichten "hochgekommen". Ich weiß nur nicht ob ich die Stärke und Kraft habe, daran zu arbeiten. Es ist ja leichter alles beim Alten zu belassen, nur wird das niemals so glücklich und stark machen wie eine konsequente und am Anfang auch schmerzliche Veränderung. Ich merke es ist schon nicht einfach nur Essen weglassen....es ist ein langfristiger Prozess, der eben nicht nur somatisch sondern paralell auch psychisch stattfinden muss. Wenn dies aber geschafft wird, könnte ich mir vorstellen, läßt der Körper nur zu gern los )

Ich habe heute meinen Nulltag und werde auf die Brühen verzichten, ich hoffe, ich halte das durch...es ist doof mit der Familie beim Essen mit leeren Händen dazusitzen....


Ich wünsche Euch einen schönen Tag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.11.2012 um 09:57 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 343

Zitat:


schon vierzig schrieb:

...es ist doof mit der Familie beim Essen mit leeren Händen dazusitzen....



Moin moin,

das stimmt. Ich lege ja auch immer größten Wert auf gemeinsame Familienmahlzeiten, und fühl mich auch nicht wirklich wohl damit, wenn einer (in dem Fall ich) dann so untätig dabeisitzt. Hab mir deshalb ne "Krücke" überlegt:
An den Nulltagen sitze ich mit der Familie beim Frühstück, und während die anderen essen, bereite ich den Kindern leckere Pausenbrote zu. Auf diese Weise fällt es oft noch nicht mal mir selber auf, dass ich nicht esse, denn ich "hantiere" ja mit Essen, das reicht mir schon.
Abends versuche ich an den Nulltagen das gleiche - ich mach dann den Kindern die Lunchboxen für den nächsten Tag fertig. Hilft tatsächlich - und fühlt sich gar nicht mehr nach "nur dabeisitzen" an

Viele Grüße aus dem Süden
M.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 26.11.2012 um 10:22 Uhr
... hat Simona geschrieben:
Simona
Simona
... ist OFFLINE

Beiträge: 294

Guten Morgen,
wie schön, am Montag wieder von Euch allen zu lesen.

Es ist schon wirklich auffällig, wie synchron die Stimmung bei vielen verläuft, Odem, da gebe ich Dir völlig Recht.

Nachdem ich heute morgen (als Täglichwieger) auf der Waage war und noch mal meinen Speiseplan seit Donnerstag angeschaut habe, habe ich beschlossen, den heutigen Nulltag ebenfalls ausfallen zu lassen. Ich habe derzeit das ganz bestimmt e Gefühl, dass mein Körper Nahrung verlangt. Nicht (zu) viel, es bestehen keinerlei Gelüste oder Gier nach schoki etc, sondern eben gesunde, frische Nahrung in begrenzter Menge. das tut mir zur Zeit gut, also fallen eben derzeit die Nulltage aus, da diese ja eigentlich auch nur als Krücke dienen sollen.

Sicherlich wird es bei mehr Streß und Trubel in der Vorweihnachtszeit auch wieder zu Phasen unvernünftigen Essverhaltens kommen (nächstes WE wird gebacken und entsprechend gesündigt), werde ich dem sofort am nächsten Tag durch einen Nulltag entgegen wirken.

So der vorläufige Plan, aber wie gesagt, dieser wird bei Bedarf immer mal wieder, nötigenfalls kurzfristig, modifiziert.

Liebe Christiane, ich sende Dir das Programm als Email, denn hier darf ich sicher nicht dafür werben. Du kannst es Dir ja gerne mal ansehen, es ist dauerhaft kostenfrei und die Werbemails kann man abbestellen.

Euch allen eine vergnügliche Winterwoche, hier ist der Kälte- und Schneeeinbruch ja nur noch 2 Tage entfernt. Leider wird Regen vorangehen, was immer zu sehr unerfreulichen Situationen führt. Viel schöner wäre natürlich, Kälte und Schnee auf den derzeit trockenen Boden, aber das Leben ist eben doch kein Ponyhof .
LG
Simona

--
Ein Ideal ist eine Sache, danach zu leben, eine völlig andere.
-Mahatma Gandhi-


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 26.11.2012 um 11:08 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1549

Moin moin zusammen,
ihr ward ja schon richtig aktiv am frühen Montag morgen
Jop bin dabei mit 0-Tag - gestern hab ich ein wenig gesündigt, aber immer noch bewußt, gestern war Kindergeburtstag, wozu ich Kuchen gebacken habe. Allerdings bin ich kein Kuchenfreak und hab mich an Körnerbrötchen gehalten, abends war mir dann aber noch nach herzhaft und ich hab aus meinen Resten Gemüse, Mozarella, der weg mußte, einen kleinen Auflauf gemacht - mit dem Gedanken, dass ich heute nullen werde . Ich gehe auch heute nicht auf die Waage, sondern erst morgen (ansonsten bin ich ja auch die jeden-Tag-Wiegerin)
Christiane, ich sag nur jippiii!!! halte mich aber heute noch zurück mit dem Schreiben, gebe Dir erst eine Chance es zu lesen, aber schaue auf jeden Fall heute abend in den PC.
schon-vierzig, das mit dem Loslassen (nicht nur vom Gewicht) klappt wirklich hauptsächlich hervorragend, wenn man mit sich selber im reinen ist und wie eine Erleuchtung "fühlt" warum wir von was loslassen sollen. Ich konnte auch immer am besten abnehmen oder ausmisten, wenn ich dieses "JA-Gefühl" hatte. Die Psyche spielt eine sehr große Rolle dabei.
Ich finde es im Moment sehr schön, dass alle hier irgendwie ihr Ziel ans Wohlfühlgewicht suchen und auch eisern dabei sind, es zu schaffen. Ob es nun bei u70, u60 spielt überhaupt keine Rolle, wir haben alle weniger zu tragen als zuvor und fühlen und wohler, wollen es halten oder noch ein wenig drunter gehen.
Jop der Winter kehrt ein. Da ich ein absoluter Sommermensch bin, habe ich immer ein wenig länger damit zu tun, auch von diesem loszulassen. Aber die Gewissheit, er kommt wieder, macht mich nicht so traurig, wenn die Bäume blattlos werden, die Tage kürzer werden, es stürmt, regnet oder schneit. Den Weihnachtsstreß versuche ich auch von mir zu halten und genieße lieber diese Gemütlichkeit bei Kerzenlicht und Bummel über den Weihnachtsmarkt bei Punsch und Glühwein (das geht auch mal an Null-Tagen)
So nun wünsche ich euch erst mal einen guten Start in die neue Woche - die letzte Woche im November!
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.11.2012 um 09:19 Uhr
... hat Odem geschrieben:
Odem
Odem
... ist OFFLINE

Beiträge: 683
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Moin Moin zusammen,

na, nach dem wuseligen Wochenende ist es auch im Thread wieder ruhiger

Selber habe ich den Eindruck, dass mein Körper die letzten Tage dort hin will, wo im Oktober das Ziel war. Somit bin ich wieder in der richtigen Spur. Und was ist schon ein Monat "Verspätung"? Vielleicht schaffe ich ja dann im Dezember noch eine Konsolidierung des Gewichtes ... naja, angesichts Weihnachten eher unwahrscheinlich. Aber es ist ja auch ein Langzeitprojekt ...

Heute ist Esstag und ich habe gerade sehr gemütlich gefrühstückt und muss mich jetzt für den Arbeitstag einstimmen.

Viele Grüße

Odem

--
Dem Leben begegnen wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, wieder aufstehen und weiter machen.

odem@imalltagleben.de


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.11.2012 um 12:04 Uhr
... hat Simona geschrieben:
Simona
Simona
... ist OFFLINE

Beiträge: 294

Hallo zusammen,

heute bin ich etwas später am Schreiben als sonst, aber wie ich sehe, geht es wohl vielen so.

Ich hoffe, ich darf hier überhaupt noch mitschreiben, Odem, da ich das Intervallen derzeit ganz gestrichen habe. Aber der Austausch hier ist einfach gut für die Seele und für's Gewicht .

Hurra, meine Gewichtskurve verläuft derzeit sogar ohne Fasten so schön gleichmäßig nach unten, dass ich momentan lieber bei der reduzierten Kost mit ca 1300 - 1500 kcal/Tag bleibe, aber dafür eben täglich esse. Es geht mir damit prima, ich fühle mich leistungsfähig und ausgeglichen. Wenn ich ein wenig Glück habe, sehe ich morgen die 74 vor dem Komma . Derzeit sind seit Fastenbeginn ziemlich genau 5 kg gepurzelt, was mich natürlich unheimlich freut. Wenn es mir nun gelingt, monatlich ein weiteres Kilochen dauerhaft zu entsorgen, könnte ich nächstes Jahr bei Dezemberbeginn doch tatsächlich bereits 63 kg erreicht haben *träum.

So, genug der Träumerei, vor mir liegt noch viel Arbeit und jetzt erst mal schauen, was das erste Adventswochenende so an Überraschungen, auch gewichtstechnisch, birgt.

Euch allen eine erfolgreiche letzte Novemberwoche.

Liebe Grüße
Simona



--
Ein Ideal ist eine Sache, danach zu leben, eine völlig andere.
-Mahatma Gandhi-


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.11.2012 um 15:42 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1549

Hallihallo!
ah... ich fühle mich voll entspannt. 4 Std. Sauna ist einfach der Hit Allerdings hat ab und zu mein Magen geknurrt, da er bis gerade nichts bekommen hat, nun ist aber auch er zufrieden und ruhig. Es gab Spitzkohl-Eintopf (ohne Fleisch und mit ganz wenig Fett) eine Portion hab ich noch für morgen (vielleicht???). Gestern der Null-Tag hat insoweit geklappt, dass ich die beiden Vollkorn-Toast am Morgen zwar "akzeptiert" habe, aber dafür heute morgen nichts gegessen habe (Ausgleich). Ich halte mich damit im grünen Bereich (u57).
Simona, Du hast ja einen tollen Stoffwechsel, wenn Du mit trotz "normaler" Nahrungsaufnahme (also >1000 kcl ) noch leicht abnehmen kannst. Aber konnte ich früher auch mal, hat sich nach den Wechseljahren geändert - aber solange ich mit 0Tagen gaaannnzzz langsam mein Ziel erreiche bin ich sehr zufrieden. Bin schon seit Juni u60 und werde zusehen, dass ich diese auch nicht mehr erreiche - ich fühle mich nämlich so schon viel wohler. Wir Frauen haben ja immer so unsere Problemzonen..... oder Odem??? hast Du die auch?
Heute war in NRW ein sehr schöner Herbsttag, die Sonne hat sich ab und zu sogar blicken lassen und die Temperaturen sind immer noch zweistellig, soll sich morgen wohl ändern. Ich kam heute noch mit Übergangsjacke klar, obwohl die Winterjacken schon sehr greifbar sind.
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.11.2012 um 17:50 Uhr
... hat Odem geschrieben:
Odem
Odem
... ist OFFLINE

Beiträge: 683
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

LOL

Zitat:

oder Odem??? hast Du die auch?



natürlich. Einen Bauchumfang von immerhin noch 94 cm. Das nähert sich zwar deutlich der Normalität - im Januar waren es noch 113 cm - ist demnach vom Zustand "gestrandeter Wal" zur Ringelrobbe mutiert. Bis California Dreamboy sind aber noch ein paar Zentimeter zu schaffen. Realistisch sollten noch so 2cm weg. Dann bin ich auf der altersgerechten Ziellinie.

Viele Grüße

Odem

--
Dem Leben begegnen wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, wieder aufstehen und weiter machen.

odem@imalltagleben.de


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.11.2012 um 11:58 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1549

Hallo Odem
hab gerade mal mit einem Zentimetermaß meinen Bauchumfang mit deinem Jetzigen verglichen und mit 113 ups.... Da kannst du ja richtig stolz drauf sein u100 gekommen zu sein. Aber genau das ist es, was ich meinte - meine Prob-Zone liegt leider auch in diesem Bereich. Ich bin soweit mit allem zufrieden, möchte am liebsten nur um den Bauchbereich meine 2 - 3 kg noch verlieren - aber wer sagt, dass das Leben ein Wunschkonzert ist? Bauchtraining jop, Set-ups (die liebe ich ) aber ich arbeite dran! Der Weg ist das Ziel


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.11.2012 um 12:21 Uhr
... hat heike2211 geschrieben:
heike2211
heike2211
... ist OFFLINE

Beiträge: 219


Huhu, gruesst Euch!

Das erinnert mich daran, dass ich auch mal wieder messen muss. Bei letzter Messung war ich ja gerade aus dem Bereich 'gesundheitsgefaehrdend' raus - um 1cm.

Ich bin noch beim Fasten - laeuft gut - ich habe vorgestern Abend einen Bissen (!) gegessen - sonst nix. Das Gewicht steht - aber das ist bei mir ja normal, das es nicht kontinuierlich langsam runter geht.
Ich war Sonntag und gestern beim Sport - hab' aber aufgepasst, es nicht zu uebertreiben. Heute kann ich nicht, versuche wieder morgen zu gehen. Ich war ja vorher fast 3 Wochen nicht - 2 Erkaeltungen hintereinander.

Langsam zeichnet sich ein Plan fuer meine nahe Zukunft ab. Umzug wohl ja - aber kein Ortswechsel und wir werden weiter als Team unsere Firma aufbauen.

Ich werde berichten!

Ganz liebe Gruesse

Heike


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum