Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Quasselei mit Betty ;-)

» Forum: Dies und Das Plapper-Ecke

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 )

am 04.05.2015 um 16:05 Uhr
... hat Gartengnom geschrieben:
Gartengnom
Gartengnom
... ist OFFLINE

Beiträge: 964

Hallo Betty

Jepp, klingt alles recht gut, und die Auswahl, wenn ich die ersten Tage um hab ist echt gigantisch.
Mit ein bisschen Phantasie und Leidenschaft kann man da echt tolles zaubern.

Der Darmaufbau – nun ja, der wird sich bei mir wohl ein bisschen länger hinziehen als bei „normalen“ Leutchen. Aber ich bin ja halt auch eben eine Darmkranke, da ist es ja nur logisch, dass ich ein wenig mehr und länger die Beachtung auf den ollen Kollegen werfen muss.

Essen tut wieder soooooooooooo gut – auch wenn ich grad ganz schön mit dem Blumenkohl zu kämpfen habe – und das, obwohl er in Kombi mit Fenchel war.
Egal, muss ich jetzt durch, vielleicht war der Tag auch heute einfach nur zu hektisch und anstrengend? Das tut zur „Luft“ im Darm bestimmt auch seinen Teil dazu.

Milchprodukte sind erstmal Tabu für mich – zumindest für einen Monat. Es gibt Paleokost.
Kann ich aber gut mit Leben, dann gibt’s im Kaffee halt Soja- oder Mandelmilch.

Auf die Lösung für den Darm warte ich noch – kommt per Post. Ist viel billiger Online als hier in der Dorfapotheke.

Dafür bin ich heute gut fündig geworden im Biolädchen, musste die ganzen Dinge also nicht im Internet bestellen und drauf warten, somit konnte ich heute schon Dinge zubereiten, auf die ich sonst hätte verzichten müssen.

Die böse Frieda – aber logisch, einer muss ja immer aus der Reihe tanzen und Mist bauen.
Lustig, obwohl der Große ja alt genug ist muss man es denen doch noch so einfach wie möglich machen – überall das Gleiche.

Nullen werde ich die nächsten Wochen wohl nicht – erstmal ist vernünftiger Aufbau dran – und ich muss dir gestehen, ich bin überhaupt nicht traurig drum und froh über die „Ausrede Aufbau“!
Hab vorerst vom Fasten die Nase gestrichen voll.
Bis zum Herbst hat sich das dann hoffentlich gelegt und beruhigt, und ich kann mich dann wieder drauf freuen.

So, ich muss noch ein bisschen was tun – vielleicht schau ich heute Abend noch mal rein und berichte, was es sonst noch so zu berichten gibt, gerade im Moment passiert echt so viel, komme mit Tippen gar nicht nach.

Vielen Dank für die guten Wünsche – ich drück dir für morgen die Däumchen, dass du nicht allzu sehr frierst.




--
LG Gartengnom

Gibt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!

Nichts ist überzeugender als die eigene Erfahrung. Die ist die Basis jeder Wissenschaft. Schlägt jede Studie, jede Befragung etc.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.05.2015 um 11:01 Uhr
... hat Betty 44 geschrieben:
Betty 44
Betty 44
... ist OFFLINE

Beiträge: 163

Hallöchen Gartengnom,
Wochenendtripp in den hohen Norden war ganz schön heftig. Samstag 8 Stunden rauf, Sonntag Nachmittag 8 Stunden wieder nach Haus (mit dem Zug). Ich bin platt. Hühner haben es überlebt.
Ich habe gar nicht die Zeit zum ausfühlichen Schreiben.
Morgen ist wieder Null-Tag angesagt. Heute Abend Probe usw. usw. Es stehen noch 2 Konzerte an. Freu mich schon wieder auf die Pfingstferien. Garten liegt auch noch im Argen.
Komm zu gar nichts.
Nur nicht jammern, einfach schaffen. Eins nach dem anderen.
Hoffe dir geht es gut mit dem Darmaufbau.
Grüße Betty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 11.05.2015 um 13:17 Uhr
... hat Gartengnom geschrieben:
Gartengnom
Gartengnom
... ist OFFLINE

Beiträge: 964

Hallo Betty

Ist gar nicht schlimm das du nicht so wirklich zum Schreiben kommst – tue ich nämlich auch nicht.
Hauptsache ist – dir geht es gut.

Mir geht es überhaupt nicht gut, hänge in einem akuten Crohn Schub drin.
Sehe aus wie im 8ten Monat schwanger und habe halt arge Schmerzen im Bauch, der scheint total entzündet zu sein.
Gleich habe ich Termin bei meiner Doktröse, denn meine üblichen Tabletten helfen nach 5 Tagen Einnahme immer noch nicht, denke mal ich komme ums Cortison nicht rum. Und dann doch lieber Cortison als KRHS und eventuelle OP, wenn ich zu lange warte.

Lass dich nicht allzu sehr stressen und gutes Gelingen beim morgigen „Nullen“ – man hört sich.




--
LG Gartengnom

Gibt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!

Nichts ist überzeugender als die eigene Erfahrung. Die ist die Basis jeder Wissenschaft. Schlägt jede Studie, jede Befragung etc.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 21.05.2015 um 10:41 Uhr
... hat Betty 44 geschrieben:
Betty 44
Betty 44
... ist OFFLINE

Beiträge: 163

Hallo Gartengnom,

die Konzerte sind vorüber. GsD. Puh. Wohlfühlmäßig bin ich grad nicht so auf der Höhe.
Bin doch ziemlich erschöpft. So alles auf die Reihe zu bekommen.
Eigentlich hätte ich heute Vormittag Laufen sollen. Konnte mich nicht aufraffen.
Hätte wenn und aber. Meinen Hühnerchen geht es gut. Mein Garten ist auch so weit in Ordnung.
Ich hoffe dir geht es so einigermaßen gut.
Muss noch vorbereiten für heute Nachmittag.
Alles Gute und viel Gesundheit!!!

Betty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.06.2015 um 11:29 Uhr
... hat Gartengnom geschrieben:
Gartengnom
Gartengnom
... ist OFFLINE

Beiträge: 964

Hallo Betty,

also ich muss ehrlich gestehen – ich bin enttäuscht.
Ich weiß auch gar nicht, was ich dir so wirklich schreiben soll.

Nach einem langen, schmerzvollen sehr unschönen Monat Mai, der damit geendet hat, dass ich Freitag doch ins Krankenhaus sollte, scheint es mir endlich besser zu gehen. Aber, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.

Werde jetzt erstmal meine Aufgaben erledigen, die zum Teil liegen geblieben sind.

Man liest sich.




--
LG Gartengnom

Gibt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!

Nichts ist überzeugender als die eigene Erfahrung. Die ist die Basis jeder Wissenschaft. Schlägt jede Studie, jede Befragung etc.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.06.2015 um 23:16 Uhr
... hat Betty 44 geschrieben:
Betty 44
Betty 44
... ist OFFLINE

Beiträge: 163

Hallo Gartengnom,

ist echter Bullschitt, das es dir so schlecht geht. Hoffentlich nichts ernstes. Meine Nachbarin hat auch MC. Ich glaube aber, sie kommt ganz gut damit zurecht. Muss natürlich auch sehr auf die Ernährung aufpassen. Das Lustige ist, wenn sie sagt, Schokolade kann sie immer essen.

Oh je. Ich darf gar nicht so schwärmen. Aber mir geht es so richtig prima.
Ich war jetzt zwei Mal für ein paar Tage bei meiner Mutter. Wir haben eine Patchwork-Decke
gemacht. Ein richtiges Kunstwerk. Ich wusste nicht, wieviel Arbeit so was beansprucht.
Meine große Schwester hat runden Geburtstag. Für sie ist das Meisterstück.
Es hat richtig Spaß gemacht. Zu Hause hatte mein Mann alles gut im Griff.

Was schade ist, das die Ferien fast zu Ende sind. Montag fängt der Alltag wieder an.
Endspurt ist angesagt. Die Schulanfangswochen und Schulende ist am Schlimmsten. Ich muss mir nur vornehmen, das ich mich diesmal nicht so reinstresse. Nächstes Jahr wird es schon wieder irgendwie weitergehen. Und wenn nicht, dann eben nicht. Muss mir dann einfach einen anderen Wirkungskreis suchen. Vielleicht Quillten?

Gesundheitlich kann ich nicht klagen. Keine Kopf- und Nackenschmerzen, keine Schulter- oder Ellenbogenschmerzen. Ich könnte Luftsprünge machen wie Snorre bei Wicky. "Ich bin entzückt!" Das Einzige worüber ich klagen könne, meine Mutter hat mich gemästet.
Bin mir vorgekommen wie eine Schröpfgans. Sie meint es nur zu gut, dafür liebe ich sie.

Worüber bist du enttäuscht?
Ich wünsche dir viel, viel Kraft, um den Schub? zu überwinden.
Viel Blumen, Sonnenschein, Herzchen, Seifenblasen, herzliche Gedanken....wünsche ich dir auch. LG Betty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.06.2015 um 22:47 Uhr
... hat Gartengnom geschrieben:
Gartengnom
Gartengnom
... ist OFFLINE

Beiträge: 964

Hallo Betty,

worüber ich enttäuscht bin?
Über die Oberflächlichkeit, mit der du anscheinend meine Beiträge liest.

Ich hatte geschrieben – hoffentlich komme ich um OP und KRHS rum!
Bauch wie im 8ten Monat schwanger (und das war kein Witz).
Das ich arge Schmerzen hatte und der Darm total entzündet war, Einweisung fürs KRHS schon hier lag.

Und du schreibst:
<<<Hoffentlich geht es dir so einigermaßen gut????
Hoffentlich nix Ernstes?????>>>

Wir schreiben jetzt schon eine ganze Weile, haben uns sehr privat ausgetauscht, du solltest mich soweit kennen und einschätzen können, dass wenn ich sage – mir geht es scheiße, dass das auch wirklich so ist, ich sonst doch eher ein harter Knochen bin.

Das hat mich enttäuscht, ganz ehrlich. Egal – Schwamm drüber.

Endlich – nach über 5 Wochen – scheint es aufwärts zu gehen. War ein langer harter steiniger Weg dahin. Aber ich will es lieber nicht zu laut heraus posaunen.

Es freut mich zu hören, dass es dir soweit gut geht – hoffe das bleibt jetzt auch mal eine Weile so.

Ja, Handarbeit kann unglaublich befriedigend sein, auch wenn es eine Heidenarbeit ist. Darum sage ich ja auch immer, die selbstgestrickten Socken kann quasi keiner bezahlen.
Der Vorteil vom Quillten im Gegensatz zum Musikunterricht – du musst dich nicht mit nervigen Schülern rumärgern.:.D

Die Pfündchen – scheiß drauf, lieber rund und gesund als schlank und krank!
Auch ich kann jetzt zusehen, wie ich die Pfunde und Wassereinlagerungen vom Cortison quitt werde - kommt Zeit kommt Rat.
Darüber zu mosern ist glaube ich, von uns beiden, Jammern auf viel zu hohem Niveau.

Danke für die guten Wünsche, man liest sich, ich bin durch für heute.




--
LG Gartengnom

Gibt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!

Nichts ist überzeugender als die eigene Erfahrung. Die ist die Basis jeder Wissenschaft. Schlägt jede Studie, jede Befragung etc.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.06.2015 um 11:13 Uhr
... hat Betty 44 geschrieben:
Betty 44
Betty 44
... ist OFFLINE

Beiträge: 163

Hallo Gartengnom,

du hast recht, ich habe wirklich nicht richtig zugehört, bzw. gelesen. Es tut mir leid.

Ich kann mir das auch gar nicht so vorstellen. Ich habe mit der Verdauung wenig Probleme.
Ich neige eher zur Verstopfung. Seit ich Laktose- und Sorbitfrei esse, sind meine Bauchschmerzen auch so gut wie verschwunden. Ich vertrage sehr viel nicht, bin sehr empfindlich und sensibel. z. B. Ananas, Banane, manche Apfelsorten vertrage ich nicht.
Auch einige Getreidearten bekommen mir nicht so gut. Aber wenn ich das alles weglasse, geht es mir wirklich gut.
Was mir aufgefallen ist, nach jedem Heilfasten musste ich noch mehr aufpassen, was ich esse und habe noch weniger vertragen.
Meine Hauptnahrungsquelle ist: in der Früh Hirseflockenbrei mit best. geriebenen Apfel,
und ansonsten viel Gemüse und Salat. Abends kann es natürlich vorkommen, das ich hochprozentige Schokolade esse.

Na jetzt aber zu dir. Cortison ist echt bäh. Ich habe in meinem Leben GsD nur einmal Cortison gebraucht. War aber so was von beschissen. Ich hatte einen heißen Kopf, als hätte ich 40°C Fieber und volle Stimmungsschwankungen. Mir war damals zum Heulen.
Schau, das du dir viel Ruhe gönnst, aber trotzdem Abwechslung bekommst.
Nach einem Gewitter kommt auch wieder die Sonne raus.
Oder nimm deinen tollen Spruch, mit Zitrone und Limonade.
Muss diese Woche auch noch Holundersirup zusammenbrauen.

So mein lieber Gartengnom, ich klinke mich hiermit aus dem Thread aus.
Ich bin glaube nicht der richtige Schreibpartner in deiner schwierigen Zeit.
Ich möchte auch absolut nicht, das du dich über meine kurzen, oberflächlichen Beiträge aufregen musst. Entschulige nochmals, wenn ich so unpassend geschrieben habe.
Lass dich nochmal ganz fest drücken. Alles Gute für dich und deine Familie.

Ciao Betty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Dies und Das Plapper-Ecke
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum