Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Aufbau-Zeit ab heute

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

am 23.01.2017 um 09:11 Uhr
... hat Manu30972 geschrieben:
Manu30972
Manu30972
... ist OFFLINE

Beiträge: 96

Guten morgen zusammen, würde mich sehr freuen,
wenn wir zusammen die Aufbauzeit genießen.

Bin gerade dabei, meinen halben Apfel zu genießen.


Wie macht ihr das so?
Gibts am ersten Tag nur n Apfel, oder abends auch n leichtes Süppchen?
Und die nächsten Tage?
Kann man auch in der Aufbauphase schon mit IF starten, oder sollte man den Darm nicht so
ärgen/veräppeln und erst in Ruhe aufbauen ??

Möchte gern bis Samstag aufbauen und dann langsam auch mal wieder was Leckeres essen(wenn auch in Maßen)
Ich hab einfach mal wieder Gelüste nach einem kleinen Stück Hähnchenfleisch oder Fisch !!

Wie macht ihr das so??


--
44J, Mama von vier Kids, Nähe Bremen zuhause, selbstständig, sportlich und lustig)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.01.2017 um 22:11 Uhr
... hat Sonnenblume geschrieben:
Sonnenblume
Sonnenblume
... ist OFFLINE

Beiträge: 214

Hallo Manu, hier steckst du also
Hatte auch heute meinen ersten Aufbau Tag. Zum Frühstück habe ich einen kleinen Apfel geraspelt und mit Buttermilch gegessen. Mittags und abends gab es Gemüsesuppe. Und viel Tee naürlich. Jetzt bin ich müde,gute Nacht. Regenwurm war traurig, dass so wenig bei und los war. Vielleicht hüpfst du nochmal über?
LH, Sonnenblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 24.01.2017 um 07:01 Uhr
... hat Manu30972 geschrieben:
Manu30972
Manu30972
... ist OFFLINE

Beiträge: 96

Hallo guten morgen....

leider habe ich gestern so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann.
Morgens Apfel ging ja noch.
Danach hab ich dann son Anfall bekommen dass ich alles mögliche in ich eingestopft habe.

Man kann sich vorstellen, wie ich mich abends gefühlt habe, nach drei Wochen fasten !
Es war zum
So soll es nicht sein!

Heute bin ich schlauer, morgens Buttermilch getrunken und mittags und abends gibts nur
meine selbstgekochte Gemüssesuppe.

Wie kann man nach drei Wochen Disziplin nur so schwach werden.
Ich schäme mich so dermaßen.
Was ich meinem Körper damit an getan habe......

--
44J, Mama von vier Kids, Nähe Bremen zuhause, selbstständig, sportlich und lustig)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 24.01.2017 um 08:42 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 210

Sorry, ich muß grinsen
Nicht aus Boshaftigkeit oder Schadenfreude, sondern einfach, weil ich es so gut verstehen kann und es irgendwie doch komisch ist, daß wir so sind, oder?
Ich klopf dir jetzt mal auf die Schulter, weil ichs super finde, daß du es hier so zugegeben hast. Zieh die richtigen Schlüsse daraus und dann nach vorne schauen!
Ich denke, das ist gekommen, weil du so garnicht damit gerechnet hast. Aber jetzt weißt du: die Gier lauert immer und überall
Das ist auch eine tolle Warnung an uns: Aufpassen!
Aber wie auch bei, ach ich weiß den Namen grad nicht mehr: solange es ein Einzelfall bleibt, ist es nicht so schlimm! Eine Futterattacke bringt nicht gleich 10kg zurück. Und wenn du nicht superdolle Magenschmerzen bekommen hast, dann verkraftet es dein Körper auch.
Viel Kraft für heute!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.01.2017 um 10:20 Uhr
... hat Manu30972 geschrieben:
Manu30972
Manu30972
... ist OFFLINE

Beiträge: 96

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Manu30972 am 24.01.2017 um 11:44 Uhr ]

Ich danke dir sehr !
Nochmal passiert mir sowas nicht

Einen schönen Tag für dich


Ich bin aber auch sone Nudel, eröffne hier groß ne neue Gruppe....
um erstmal selbst zu zeigen, wie man es eben NICHT macht

Das war aber auch echt n scheiß Tag gestern!

Heute gehts mir besser, hab gerade brav meine Suppe gelöffelt,
heute abend nochmal und gut .....


--
44J, Mama von vier Kids, Nähe Bremen zuhause, selbstständig, sportlich und lustig)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.01.2017 um 11:51 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 2093

Hallo Manu,
erst mal aufbauend unter die Arme greifend...... jop, das ist mir auch schon passiert. Ich faste nun schon sehr lange, hab es schon absolut vorbildlich hinbekommen, nicht gesündigt während des Fastens und nicht beim Aufbauen, hab länger mein Gewicht halten können. Gewichtsschwankungen von +/-10 kg hab ich seit ich aus den Wechseljahren raus bin. Ich kann einfach nicht mehr so essen/trinken wie früher, es rächt sich sehr schnell.
Es ist mir auch schon passiert, dass ich mich kaum gewagt hatte den Apfel zu essen, dann gaaanzzz langsam ihn genossen habe, es ist aber auch schon passiert, dass ich sofort Brot mit Käse gegessen hatte, weil ich einen Heißhunger darauf hatte und das Fasten als eine Qual empfunden hatte. Manchmal hab ich auch gesagt, ok das war es, streiche ich aus meinem Protokoll und esse direkt wieder normal, manchmal hab ich auch den Weg zurück gefunden und dann als "Sünderin" weiter aufgebaut. Genauso wie das Fasten ebenfalls. Ein Ausrutscher zwischendurch und weiter ging es oder halt abgebrochen, weil ich spürte, das ist nicht der richtige Zeitpunkt.
Du tust es nur für Dich Manu, auch Chrisska mit den Nudeln Bolognese wir brauchen keinem was zu beweisen nur uns selber und wir müssen halt was tun, wenn wir uns in unserem Körper wohl fühlen wollen. Das ist eigentlich meine Motivation immer.. Wenn ich vor dem Spiegel stehe oder schnell außer Atem bin, weil ich mich zu wenig bewege, dann knurre ich meinen inneren Hugo an und weiß, ich möchte was tun. Ich muß es (noch) nicht aus gesundheitlichen Gründen machen. Ich bin lt. Arzt schlank, meine Werte sind so lala, könnten besser sein, aber ich habe kein Diabetes, Cholesterin-Spiegel im Grenzbereich,Leberwerte auch - allerdings war ich jetzt schon 3 Jahre nicht mehr beim großen Check. Blutdruck und Puls ist immer gut, Sauna vertrage ich hervorragend.
Manu lass Dich nicht unterkriegen. Der Weg ist das Ziel.....
Sonnenblume gehört zu den vorbildlichen "Aufbauern" und noch jemand hat doch geschrieben, dass er beim Aufbauen noch abgenommen hatte, kann auch sein, dass es in einem anderen Thread war, wo ich mitgelesen hatte. Das ist natürlich optimal - hab ich auch schon mal genießen dürfen.
Also Kopf hoch
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.01.2017 um 15:52 Uhr
... hat Sonnenblume geschrieben:
Sonnenblume
Sonnenblume
... ist OFFLINE

Beiträge: 214

Liebe Aqui, danke für das Lob, aber vorhin genehmigte ich mir doch ein wenig Schokolade.......

Aber ich hoffe, es passt in meine heutige Bilanz, war schon beim Sport, heute Mittag gab es eine Süsskartoffel-Möhrensuppe mit viel Ingwer und dann heute Abend maximal den Rest davon. Soviel auch zum Thema "Hüpfen statt naschen"...... , Hugo wollte sein Leckerli!

Bauch und Kopf sind eben nicht immer einer Meinung. So, die Sonne ist rausgekommen, ich geh mal einkaufen....LG, Sonnenblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.01.2017 um 20:12 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2345

Hey, Manu,

wo bist du und wie geht es dir? Zieht nicht heute dein Mann aus? Ich hoffe, du kannst dich erden - du hast so einen tollen Weg gemacht, du schaffst das!

Ich hoffe, wir lesen nochmal was von dir!

--
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.01.2017 um 21:27 Uhr
... hat eelfe geschrieben:
eelfe
eelfe
... ist OFFLINE

Beiträge: 103
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

hallo Ihr Lieben

ich bin auch am Aufbauen und zwar nach einem zunächst großen Nachholbedürfniss habe ich es geschafft 2 kg wieder drauf zu kriegen.... seit jedoch 2 Tagen konnte ich zurück kehren zu dem gesunden Essen und einer guten Dosierung.

Aber, wie wir alle schon erkannt haben; das Fasten ist einfach im Vergleich zu der Herausforderung jetzt... VERNÜNGTIG zu Essen

Bei meiner Oma morgen Vormittag wird es extrem schwer, verbringe dort 2 std und sie kocht so wahnsinnig lecker und hat immer was zum naschen auf dem Tisch ... Ahhh!
Meine Strategie... Ihren Obstteller zu plündern bei Bedarf (hoffe es bleibt dabei)

wünsche euch weiterhin eine gute Aufbauzeit.

LG eelfe

--

Wie schnell zersteuen sich Unrast
und Verzweiflung in der Stille der Natur
(Lion Feutwanger)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum