Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: große Feier mit Abendbuffet am 3. Aufbautag

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

am 25.06.2017 um 13:32 Uhr
... hat ine74 geschrieben:
ine74
ine74
... ist OFFLINE

Beiträge: 16

Hallo Ihr Lieben ,
Bin heute am 7. Fastentag und habe mich entschieden , nicht wie geplant morgen zu brechen, sondern erst Dienstag. Am Freitag, also an meinem 3. Aufbautag erwartet mich eine Pflichtfeier abends, die ich nicht ansagen kann. Abifeier meiner Tochter
Zwei Schwierigkeiten hiermit : 1. Es gibt ein abendbuffet, 2. Es wird vermutlich spät sein, denke ca 20 Uhr für essen.
Wie würdet Ihr an die Sache ran gehen? Ein bisschen essen oder komplett nichts davon wegen später Uhrzeit? Wenn Ihr essen würdet, was würdet Ihr essen und auf was verzichten ?
Lieben Dank für Eure Gedanken .

--
Liebe Grüße
Ine


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.06.2017 um 18:03 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 953

Hallo Ine,

das ist ja dann der 4. Aufbautag, bzw. bereits die Nachfastenzeit nach dem Aufbau, welche bei Dir beginnt. Aus meiner Sicht genügen, wenn Du ansonsten keine gesundheitlichen Probleme hast, 3-4 Aufbautage nach 9-10 Fastentagen völlig, um wieder umzuschalten.
Ich würde an Deiner Stelle alles ganz entspannt auf mich zukommen lassen.

Bin heute auch an Tag 7, faste voraussichtlich bis Freitagabend. Da breche ich spätestens mein Fasten- bevorzuge dazu Obst und Gemüse, manchmal auch schon Quark und /oder Käse- und werde mich bereits Samstag früh an einem Buffet gütlich tun. Mein Körper ist das Fasten gewöhnt und hat beim Ein- und Ausstieg noch nie Probleme bekommen.
Meist esse ich von der Menge her relativ viel, aber das mache ich auch sonst im Alltag (bin seit vielen Jahren Vegetarierin und meide seit einiger Zeit soweit wie möglich Industriezucker, vor allem die ungute Kombi Zucker+ Fett). Bei mir stehen vor allem naturbelassene Lebensmittel, Vollkornprodukte und wenig Milchprodukte auf dem Plan.

Was Du nach dem Fasten essen möchtest, musst Du auch für Dich entscheiden, denke ich.
Selbst wenn Du klassisch aufbaust, sollte Dein Körper nach 4 Tagen wieder vom Fasten- in den Essmodus umgestellt haben und Du kannst nach Gusto schlemmen. Allerdings würde ich kein Fleisch oder fettige, frittierte Sachen und Süßigkeiten essen, wäre schade um die schönen Fastenerfolge.
Wie gesagt, so würde ich es machen. Kann Dir aber natürlich nicht raten, weil Du selbst am besten weißt oder herausfinden wirst, was Dir gut tut.

Lu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum