Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Buchingerfasten vom 11. - 31.01.2019

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 )

am 11.01.2019 um 18:47 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1741

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Regenwurm am 11.01.2019 um 20:30 Uhr ]

Was heißt "LOL"?

Hallo euch allen, ich komme auch immmer wieder gerne hierher.

Gestern hat das Internet gesponnen, und heute morgen auch, ich hatte schon Panik, denn keine Präsenz im Büro (da hätte ich ja in der Pause auch mal privat...), heute nur Außendienst. Das gute an stressigen Tagen ist, dass ich keinerlei Gelüste bekomme Ich kam um 15.20 Uhr da raus und prompt begann mein Magen zu knurren. Feierabendhunger sozusagen!

Welcher Tag ist heute? Freitag... Dienstag haben wir angefangen, dann wäre das wohl der vierte Fastentag. Ich habe gut geschlafen, bin ohne unnötiges oder belastendes Kopfkino auch relativ schnell eingeschlafen. Meine Laune ist heute deutlich besser: erstes Fastenloch überstanden, das Hoch kann kommen!

Hier bei uns in RLP ist wie üblich nur Schnuddelwetter. Nieselregen, grau in grau, von Schnee keine Spur. Aber seit ich gestern im Fernsehen (gucke extrem selten)diese Sondersendung gesehen habe, bin ich aber damit versöhnt. 2 Meter Neuschnee wäre hier der Supergau - sie haben ja kein technisches Gerät dafür, müssten sie irgendwoher leihen, und das pronto, denn hier fahren auch kaum Menschen mit Winterreifen... Alles würde zusammenbrechen. So einen halben Meter Schnee hatten wir 2012 mal - im März...Da wird man sich wohl in den nächsten Jahren umstellen müssen. Ich habe Reifen, die ich ganzjährig fahren darf, aber mit Schneeflocke. Mein Außendienst führt mich auch in höhere Mittelgebirgslagen. Heute konnte ich daher wunderschöne Winterlandschaften genießen, die wie mit Puderzucker überstäubt aussahen

Die Arbeitswoche ist überstanden, nun wird die schwierigere Zeit anbrechen (damit bin ich ja auch nicht alleine): das Wochenende! In Familien fällt sehr auf, wenn einer der Eltern dann nichts isst, und das, ohne krank zu sein. Meine Kinder haben sich dran gewöhnt mit der Zeit, dass Mama nur das "gefärbte Wasser" löffelt. Es war aber kein Verständnis da, sie haben sich aber die Bemerkungen verkniffen. Jetzt lebe ich nur noch mit meinem Mann, der sich die Bemerkungen zwar nicht verkneift, es aber aufgegeben hat und irgendwann auch den Mund dazu hält.

Wechseljahre... mein Wärmehaushalt hat sich dadurch auch verändert, ich brauche nicht mehr so hohe Umgebungstemperaturen, im Fasten jetzt friere ich aber trotzdem erbärmlich. Ich finde es super, im Sommer zu fasten, aber eben schade, weil es dann soviele leckere Sachen gibt. Naja, ein bis zwei Wochen geht immer.

Letztens hatte ich eine völlig fremde Gewichtskurve zugeordnet bekommen, aber das hatte ich schon mal, habe es ignoriert und dann war es heute wieder meine. Aqui, du hast das auch shcon mal erlebt, nicht wahr? Mein Wiegetag rückt ja auch näher: immer wieder sonntags...

Ich blubbere zuviel... Aber ich würde sehr gerne noch wissen, wie es dir heute an deinem ersten Fastentag ergangen ist, Hellen! Bist du gut reingekommen?

Das mit der Schilddrüse kam bei mir genauso unerwartet wie in der Jugend der Heuschnupfen. Ich weiß nicht, wie man hier Links macht, aber gib in deine Suchmaschine doch einfach mal Hashimoto ein. Bei manchen Ausprägungen mit Schildrüsen unter- oder -überfunktionen gibt es eine genetische Disposition, aber bei uns gab es nur bei einer Oma eine Überfunktion. Hashimoto ist eine Autoimmungerkrankung, und wovon die ausgelöst werden, dazu gibt es noch keine belastbaren Forschungsergebnisse. Nur, dass die Umwelt eine Rolle spielt, und dass sie in Zivilisationsgesellschaften immer häufiger vorkommen. An meinen Schildrüsenwerten hat sich durch Fasten leider nichts geändert.

So liebe Fastenfreunde, ich verabschiede mich bis morgen! Kommt gut ins Wochenende!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.01.2019 um 19:45 Uhr
... hat Nickyfastet geschrieben:
Nickyfastet
Nickyfastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 187

Zitat:


Regenwurm schrieb:

Was heißt "LOL"?



Hallo Christiane,
Abkürzung für : Laughing Out Loud ... wird gerne in Unterhaltungen mit dem Handy verwendet
LG Nicky


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 11.01.2019 um 20:09 Uhr
... hat murkel geschrieben:
murkel
murkel
... ist OFFLINE

Beiträge: 94

Von mir nur ne kurze Meldung aus der Badewanne zwischendurch- yep, richtig geraten, Mitte Ende 40.
Bin platt. Mehr morgen früh, dann kann ich auch auf euch eingehen. Schlaft gut!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 11.01.2019 um 20:30 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1741

Danke schön - nun bin ich wieder was schlauer


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.01.2019 um 21:38 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1287

Guten Abend Mädels,

ich hatte heute Mittag Kopfschmerzen, aber sie haben sich wieder verzogen. Ansonsten ist es problemlos. Ich trinke leider immer zu wenig, dass ist mein Dauerthema. Ich habe mir ein Stück Ingwer gekauft und heute mehrmals ein kleines Scheibchen mit kochendem Wasser übergossen. Das schmeckt mir. Zu anderen Zeiten habe ich mehr Ingwer genommen und länger gekocht aber das ist mir zu scharf. Müde bin ich, wie immer Freitags und zur Zeit sowieso. Nun mal sehen, wie sich mein Schlafpensum während des Fastens entwickelt?
Meine Eltern wohnen relativ nah. Zu Fuß 40 Minuten straffes Gehen und mit dem Auto ein Katzensprung. Jetzt sorgen sie wieder für sich selbst, mal sehen wie lange ...
Ich habe auch nur noch eine halbe Schilddrüse. Ich hatte ein Geschwür im Hals und da hat man vor der OP zur Vorsicht die Schilddrüse in der Nähe untersucht. Leider war ich auf das Mittel allergisch ... Nach einer Schilddruesenentzuendung hat man mir die Hälfte rausgeschnippelt. Der Chirurg, ein älterer Herr, hat damals gesagt, ich soll mir keine Tabletten aufschreiben lassen. Das regelt sich von selbst. Und er sollte recht behalten. Ich wurde 1998 operiert und habe bis heute gute Werte, keine Probleme und nehme nichts ein. Glück gehabt!!!
Liora, herzlichen Glückwunsch. Wunsch erfüllt, so soll es sein. Viel Spaß. Nun kannst Du entspannt warten, bis es los geht.
So Mädels, bei uns ist es jetzt draußen schön anzusehen, aber Autofahren ist Fahrrinne rutschen auf meinem Dorf. Aber morgen bleibe ich zuhause und genieße meine verschneite Fernsicht. Ich muss morgen noch Abführen und werde ein Bad nehmen. Heute bin ich zu faul. Wenn mein Wasser alle ist, ruft mich mein Bett.

Uns allen eine gute Nacht und liebe Grüße Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.01.2019 um 00:19 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1639

Hallo ih Lieben,

dann auch von mir noch ein paar Zeilen. Ja... Tag 4 vorbei, kein Bedürfnis was zu essen, das ist gut. Morgen geht es wieder in die Sauna, diesmal mit Enkelkind, mir graut ein wenig davor..... er ist ein Wirbelwind. Ich war schon mal mit meinem älteren Enkelkind (damals 8 Jahre) das erste mal in der Sauna und das ging hervorragend. Er ist vom Wesen her ein ganz anderer Typ. Aber als Oma muß man da durch, er ist sowieso eine Wasserratte (knapp 5 Jahre) und kann zum Glück schon schwimmen. Ich denke, er will auch mehr mit mir schwimmen gehen. Montag gehe ich mit seinem Papa in die Sauna - ich glaube das wird nicht so anstrengend, naja, auch der Papa kann anstrengend sein, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm...... Dann war ich aber auch erst mal genug in der Sauna, aber es ist immer wieder schön, morgen wahrscheinlich nicht entpsnnt. Aber ansonsten ist Kindersauna total süß.

Apropo... Vererbung. Meine Mutter neigte ja zu kalten Knoten an der Schilddrüse und sie hatte eine Überfunktion als junge Frau. Sie ist später an der Schilddrüse operiert worden. Ihr Arzt war davon überzeugt, dass auch ich kalte Knoten haben würde. Wir haben gewettet und er hat einfach mal Ultraschall bei mir gemacht (ich hab damals meine Mutter im Alter immer zu den Ärzten begleitet). Ich hab nichts! Da war er erstaunt. Auch hatte meine Mutter ganz starke Augenprobleme grüner Star, grauer Star etc. - ich nicht. Ich sollte mich auch deshalb (natürlich kostenpflichtlich) testen lassen. Zum Glück vererbt sich nicht alles. Allerdings kann es auch schon mal eine Generation überspringen.

Christiane, bei mir war das ja auch mit der Gewichtskurve eigenartig und danach hab ich sie gelöscht. Nun hab ich gesehen, dass Silberdistel Deine Gewichtskurve hat, herzlich willkommen beim Intervallen!!! - ich hätte vielleicht mehr Geduld haben müssen ,dann hätte sich das von selber erledigt, nun hab ich keine mehr.....

Wiegen ist im Moment sowieso nicht mein Thema, obwohl ich der Waagenfetischist bin. Ich habe zwei Waagen und gehe noch auf die Waage in der Sauna, die einen frustet, weil sie 1-2 kg mehr anzeigt. Im Moment gehe ich auf keine Waage, will abwarten, bis ich mich wieder einigermaßen wohl fühle und dann schauen, ob die Waage das gleiche sagt. Ich kenne meinen Körper ziemlich gut und früher bin ich jeden Tag auf die Waage gegangen und wußte genau, was ich wog. War ein Splin von mir. Im Büro kam dann auch immer das Drama von einer Kollegin und mir, wenn wir 500 g zugenommen hatten. Aber damals fühlte ich mich schon mit 53 kg dick - ohne magersüchtig zu sein. Aber 20 Jahre machen halt auch viel aus..... Ich würde mich sehr freuen, mal wieder eine "5" zu sehen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Theechen, bei euch auch Schnee und Du bist weiterhin beim Intervallen, da sind wir ja auch bald wieder. Schön finde ich es aber, dass wir auch "zusammen" sind wenn jemand fastet, jemand normal ißt, oder wenn wirklich intervallt wird.

Dann wünsche ich euch mal ein schönes Wochenende.
Aqui




Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.01.2019 um 00:28 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1639

Oh... das hat man davon, wenn man in zwei Threads schreibt, das wäre eigentlich für Intervallen gewesen - aber die meisten lesen ja quer beet und ich mag jetzt nicht editieren, warum auch? ich hoffe, dass Theechen auch mal hier rein schaut, sonst melde ich mich natürlich auch später noch mal im Intervall-Thread.
Christiane und ich sind ja in beiden Threads und so kam es wohl dazu. Aber macht ja nix.
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.01.2019 um 08:10 Uhr
... hat murkel geschrieben:
murkel
murkel
... ist OFFLINE

Beiträge: 94

Guten Morgen!
Hellen, wir haben uns auch eingemummelt für dieses Wochenende. Ich war gestern kurz vor abbrechen, weil hier eine Fülle an leckeren Dingen rumsteht. Ich war einkaufen, und das geht IMMER schief wenn ich leeren Magen habe und das potenziert sich beim Fasten jedenfalls habe ich hier schon alles um gesund und lecker und experimentell zu essen wenn ich fertig bin. Es ist einfach nicht Abstellraum bei mir. Aber ich habe durchgehalten, außer einer Handvoll Himbeeren (ich sag mir mal statt Obstsaft den ja viele trinken) ist mir nix reingerutscht.
Gestern war ein voller Tag mit Schlittenfahrten und einkaufen. Heute könnte ich nochmal los, einbestelltes Buch für den mittleren holen. Mal sehen was die Straße so sagt.
Ich habe natürlich Muskelkater in den Armen, dafür ist die Waage wieder runtergegangen, ich kann das auch nicht lassen, bin da zahlenfetischist.
Liora, Glückwunsch zum Job, das liest sich richtig gut!
Christiane, gemeinsam schaffen wir das Wochenende! Hier kommentiert keiner, die Kinder sehen meine Genüsebeühe als Schonkost für den Magen und mein Mann kommt in den ersten Tagen gut klar. Irgendwann freut er sich wenn ich wieder mitesse, weil dann wenigstens jemand das Essen isst und nicht mäkelt. Haha.
Der Wechsel steht bei mir noch an, ich habe allerdings ni letzter Zeit echt Probleme mit der Körpertemperatur. Aber eher andersrum, plötzliche Frieranfälle aus heiterem Himmel. Nervig. Jetzt im Fasten ist es ok. Ich glaube, ich bin einfach eine Frostbeule,

Kennt jemand Augenringe beim Fasten? Ich seh morgens schon wieder aus wie ein Zombie. Zu wenig Flüssigkeit?mjetzt am Wochenende sei es mir egal, aber am Montag

So schön euch zu lesen und eine so entspannte Runde zu haben! Ich wünsche euch einen schönen Tag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.01.2019 um 08:40 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1741

Moin moin zusammen!

Augenringe beim Fasten hat eine Bekannte von mir, sie sieht dann regelrecht krank und abgehärmt aus. Beim Aufbau verschwindet das schnell wieder. Ich werde nur "spitz" im Gesicht - und klar, wenn das Fasten auf den Schlaf durchschlägt, kann es auch sein, dass ich immer müder werde, das sieht man mir dann auch an. Es hat sich aber bei mir nun eingeregelt. Auch böse Träume bleiben mir gerade erspart - jedenfalls im Bewußtsein.

Tag 5 läuft bei Aqui und mir, und Hellen, du bist gut reingekommen! Das ist ja schon mal super! Liora und Nicki haben Vorsprung, aber auch ihr scheint ja kaum tiefschürfende Schwierigkeiten zu haben. Öfter Fasten hat was von einer Selbstverständlichkeit - wir kommen schneller rein, es ist wie ein Reflex. Der Körper weiß, was dran ist und stellt sich schneller um. Geht es euch auch so?

Liora, ja, es ist super mit deinem Job, ich drücke dir ganz dolle die Daumen, dass das mit der Festeinstellung klappt! Dann hättest du ja eine Riesensorge vom Hals! Das mit dem Studium hast du endgültig abgeschrieben, oder? Puh, dein kleiner Wirbelwind ist schon 5, kommt womöglich bald in die Schule... Jede Umstellung bietet Chancen und Risiken! Aber die Rahmenbedingungen waren nie besser als heute.

Deine Wut auf den Ex scheint sich ja auch in ein vernünftiges Verhältnis gewandelt zu haben - für den Jungen ist das sehr wichtig und eine super Vorraussetzung, dass er seelisch mit eurer Trennung klar kommt! Herzlichen Glückwunsch! Eine Sache, die dir megaviel Energie weg gezogen hat, weniger...

Aqui, eigentlich bin ich heute morgen ja nur hier rein, weil ich wissen wollte, ob du noch atmest Jetzt muss ich aber mit meiner Pelznase raus!

Euch allen einen guten, erfolgreichen und entspannten Tag!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.01.2019 um 08:46 Uhr
... hat Bremerin geschrieben:
Bremerin
Bremerin
... ist OFFLINE

Beiträge: 164

Guten Morgen ihr Mitfaster,

ich klinke mich jetzt auch mal ein, bisher stille Mitleserin und während des Fastens meist eher schreibfaul, aber hey - so viele interessante Themen auch neben dem Fasten -

Bin heute an Tag 6 und was soll ich sagen, es ging von Tag 1 an eigentlich geschmeidig, wird aber dann ja von Tag zu Tag besser. Ich fasten regelmäßig - es hat sich in den letzten Zeiten auf 14 Tage eingependelt, das letzte Mal war ich fest überzeugt 3 Wochen zu schaffen, weil es auch so gut lief. War aber nich.
Mal gucken.
Selber faste ich nach Buchinger und das auch relativ "streng" - mir bekommt das am besten, mit verdünnten Obstsäften oder so kommt gleich bei mir der Appetit auf kauen, aso nur Wasser und Tee (Brühe mach ich schon ewig nicht mehr, der Aufwand isses nicht wert ) aaaaber morgens eine Tasse Kaffee.

Mich hat es jetzt (49) auch erwischt, sozusagen von einem Tag auf den anderen, mit den Wechseljahren. Hab erst gedacht, ich werde krank (schwitzen nachts) aber als sich das so einpendelte (ink. manchmal nich sooo blendende Laune) war mir das dann auch klar.
Nun isses so, ich bin mal gespannt, auf der weiblichen Seite meiner Familie haben alle in der Zeit auch Hormone etc. geschluckt. Das will ich definitiv nicht.
Gesundheitliche Gründe, wie viele hier, Haut oder Schilddrüse etc. hab ich nicht, außer dem wunderbaren Gefühl, dem Körper etwas gutes zu tun, zu entgiften nach dem Weihnachtschaos und ja, ok, auch abnehmen Hätte auch gerne wieder mal ne 6 vorne stehen.
@Liora: herzlichen Glückwunsch! ich freue mich sehr für Dich, gut dass Du Deinen Mut zusammen genommen hast und zur Chefin gegangen bist, ich kenne das auch, das man sowas (weil man vermeintlich negatives erwartet) vor sich herschiebt. Total bescheuert, aber wohl menschlich.

Ansonsten wünsche ich allen eine wunderbare Fastenzeit, wir schreiben uns ...



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum