Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Buchingerfasten vom 18.02. - 28.03.2019

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 )

am 05.03.2019 um 09:41 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 320

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Bunny28 am 05.03.2019 um 09:43 Uhr ]

Hallo zusammen:
@Kavra: mein Beileid und irre viel Kraft für die nächste Zeit. Die Trauer kommt, aber ich denk, man weiss innerlich dass man funktionieren muss um sich um alles zu kümmern. Und da rückt der Rest in den Hintergrund. Ich bin genauso, ich habe die Beerdigung meiner Grosseltern von Beginn an mit ‚organisiert‘ da mein Dad Einzelkind ist und meine Mum sowas schlecht kann, zusammen waren wir da stärker. Aber als das dann vorbei war, bin ich innerlich zusammengefallen wie ein Kartenhaus. Ich hoffe, du behälst die Kraft und Nerven und kannst für dich und die Familie die nötige Energie aufbringen.

So nun zu meinem Tag.
Ich bin an Tag 19. geniesse es sehr, ich bin beim Sport und schreibe auf dem Ergometer.
Ich konnte schlecht schlafen aber ich war auch so ‚hellwach‘ vom Abend mit den Mädel. Am Ende gab es für mich kalte Teeschorle - ich häng ein Bild an, das kleinere Glas ist meins. Die Mädels hatten Cocktails beim Essen hab ich zugesehen, es gab ja Burger mit süsskartoffeln für alle. Was mich so nicht gestört hat. Der Duft war aber himmlisch.
Heute werd ich daheim noch bisschen Haushalt tun, habe für unser Familiensofa neue Kissen und Bezüge geholt, muss ja gewaschen werden etc. Aber unsere Lümmelcouch brauch mal was neues.
Nachmittags hat der Grosse das erste Fussballtestspiel in der Rückrunde und ich werd mit ihm fahren, Schatzi bleibt mit den Kleineren daheim. Vorher gibt es Pfannkuchen zum Kaffee, ist ja schliesslich Fasching. Obwohl ichs nicht mag, aber die Kids schon.

Zum Thema trinken: Also der Tee ist für mich durch, ich hab gerade die Wasserphase.Schmeckt einfach nicht mehr.
Riechen versuche ich mit 2x duschen zu umgehen und ständigem Zähneputzen. Ich merk auch deutlich dass meine Haut gerade nach Sport anders riecht als üblich.

Meine Tage sind immer noch nicht da oder ich habe keien Blutung durchs Fasten, denn der Heisshunger ist weg und auch die Unterleibsbeschwerden. Komisch komisch.

Morgen gehts mit meinem Bruder zu Ikea worauf ich mich schon irre freue. Werden nach dem Mittag fahren, so umgehen wir den Andrang zur Frühstückszeit.

So, ich werd mal noch zu Ende sporteln, allen einen tollen Tag.
Lg, Anja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.03.2019 um 09:44 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 320

Ach ja, das Foto


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 05.03.2019 um 11:46 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Hallo zusammen,
auch von mir mein herzliches Beileid. Es gibt keine richtige oder falsche oder normale Art zu trauern. Da ist einfach jeder anders. Ich wünsche dir viel Kraft und Menschen, die dich unterstützen und für dich da sind.

Liora, wünsche dir eien gute Arbeitswoche! Allen noch fastenden einen guten Tag mit ausreichend Flüssigkeit, egal wonach euch ist. Den Tee kenne ich auch, sehr lecker.

War heute auch schon bei Sport, irgendwie war ich aber etwas schlapp und hatte das Gefühl, der Kreislauf wäre nicht richtig in Schwung zu bekommen. Diese auf und ab Übungen fallen mir schwer. Vielleicht liegt es daran, dass ich so wenig KH esse und morgens ja noch mit leerem Magen zum Sport gehe.

Egal, eben hab ich dann einen tollen Frühstücksbrei ausprobiert, mit Mandelmehl, kokosmehl, gemahlenen Leinsamen (bei Rossm. gibts grade ne Kaffeemühle, die tut's gut), Mandelmilch , Sahne und eigenen Johannisbeeren. Dazu natürlich mein geliebter Zimt, alles schön Low Carb, ordentlich Fett und warm gelöffelt so richtig sättigend....

Werde jetzt übrigens mal ein paar Umfänge messen, so ein mal pro Woche, um nicht immer nur aufs Gewicht zu gucken. Habe letztes Wochenende schon angefangen und merke nach dem Fasten doch, dass die Hosen lockerer sitzen. Das soll auch so bleiben oder gern noch besser werden!

Ich hatte es beim längeren Fasten übrigens auch schon, dass meine Tage ausblieben oder auch mal deutlich später kamen. Auch mal ganz schön 😉

Gestern bin ich doch noch auf Spinat mit Bergkäse umgeschwenkt, Spinat hat einfach unschlagbar wenige KH und mir war nach einer großen Portion😁

VG Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 05.03.2019 um 12:07 Uhr
... hat BeLie geschrieben:
BeLie
BeLie
... ist OFFLINE

Beiträge: 83

Guten Morgen, oder besser guten Mittag.

Ich komme erst jetzt zum Schreiben und habe schon wieder so viel gelesen.
Ich kann nicht mehr so viel berichten, weil nichts passiert. Es ist alles wieder so vollkommen normal, das ich jetzt schon die Zeit zurück sehne, in der nur RUHE war in meinem Bauch.
Vielleicht fällt es mir nur so auf, da ich ja noch nicht arbeite, sonst ist immer Hektik, nie Zeit, der Tageablauf durchgeplant, Essen wird zu Nebensache....
Was noch nicht funktioniert, ist der Stuhlgang. Heute ist schon der 4. Aufbautag und langsam fühle ich mich schon wieder voll. Im Darm wird gerade Karneval gefeiert, aber sonst passiert nichts.

Bunny, da staune ich über deine Verdauung. Bei mir ist in der gesamten Fastenzeit kein Stuhlgang mehr gewesen. Nur alle zwei tage Einlauf. Was meint ihr, sollte ich den noch mal wiederholen oder noch warten?
Ich habe damals übrigens meine Tage immer nach dem Fasten bekommen (danach und sozusagen außer der Reihe), habe aber nie so lange gefastet, wie du.

Liora, ich esse auch für mein Leben gern Eis. Nur leider ist es mir mittlerweile doch viiiel zu süß. Aber die Vorstellung - herrlich.
Ich habe am Wochenende von meinem Mann geschleckt, nein, vom Eis meines Mannes, das war das größte Erlebnis in der Nachfastenzeit. So frisch, so kalt, so lecker!

Kavra, mein herzliches Beileid. Ich wünsche dir viel Kraft in der nächsten Zeit.
Als mein Vater starb, kamen die Tränen und die Trauer auch erst einige Zeit später, als ich wieder daheim war, allein. In so einer Zeit ist alles "normal".

Die Avocadocracker: Eine Avocado zerdrücken, mit ca 50 gr geriebenen Käse vermischen, etwas Zitronensaft dazugeben und auf ein Blech geben (kleine oder größere platte Häufchen). Eventuell noch ein bisschen Meersalz drauf krümmeln, aber Vorsicht, ich empfand sie als ein bisschen zu scharf, da die Geschmacksnerven ja nun ausgeruht sind. Dann bei Ober- und Unterhitze 200 Grad so ca 15 min. Du kannst auch jegliche andere Gewürze reinstreuen. Dazu einen Dip.

Ronda, wie bereitest du den frischen (?) Spinat zu? Das habe ich noch nie gemacht. Bei mir gibt es heute Kohlrabispaghetti Carbonara, aber erst abends. Mittags mache ich mir wahrscheinlich "warmen Zimtbrei" aus körnigem Frischkäse.

Liebe Grüße Bettina

--
Your future is created by what you do today, not tomorrow.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.03.2019 um 12:36 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Hallo Bettina,
Die Cracker hören sich lecker und vor allem sehr leicht an. Mag zwar keine Avocado, aber meine Tochter ist danach süchtig, werden wir mal ausprobieren.
Und wie geht der warme Zimtbrei, warmer Hüttenkäse? Kann ich mir gar nicht vorstellen! Gibst du mir bitte mal das Rezept?

Der Spinat gestern war tk Blattspinat, mit viel Knobi und Sahne, sonst noch Salz und Pfeffer und Muskat, sowie etwas Chili, ganz einfach! Mit dem Bergkäse, den ich untergehoben habe, sehr lecker!

Frischen Spinat mache ich entweder als Salat, wie Feldsalat, oder dünste ihn auch mit viel Knobi kurz an. Es frustriert nur sehr, wenn man die Pfanne damit übervoll packt und nach 3 Minuten nur noch ein elendiges Häufchen übrig bleibt... daher kaufe ich meist tk Spinat, der wird ja auch direkt vom Feld eingefroren und im Laden weiß man nie, wie lange er schon liegt, Stichwort Nitrat...

Ich glaube, wir sollten mal man Thread "Leckere Low Carb Rezepte" aufmachen, da können wir sicher tolle Sache zusammentragen!

VG Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.03.2019 um 17:50 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

Liebe alle.

gerade nurmal an kavra:
Ich fühle mir dir, mein Beileid. Überleg nicht, was normal ist oder nicht. Ich War auch vor Jahren mal in einer ähnlichen Situation wie du als jemand nahestehendes verstorben ist. Ich hatte mich gefühlt auch schon lange vorher emotional/geistig verabschiedet.
Es trifft einen dann immernoch, sobald der Tod wirklich vollends eintritt, auch wenn keine tränen fließen.
Fühl dich umarmt, wenn du magst!

bei mir ist heute an Tag 18 Alles soweit okay. nur grosses SchwächeGefühl aber emotional recht gut drauf.

Grüsse an alle

Liora

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.03.2019 um 19:18 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1287

Guten Abend Mädels.

Kavra auch von mir herzliches Beileid. Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächste Zeit. Zur Trauer: ich kenne es auch, da kommt irgendwann eine Erinnerung und dann kommt auch die Trauer. Das ist nicht an Zeit und Raum gebunden, nur an unsere Gedanken und Gefühle.
Meine Mutter wusste heute Abend nicht mehr, dass sie beim Arzt war und schon garnicht warum. Aber es ist soweit alles in Ordnung. Ja, wenn man bedenkt, dass sie seit 1985 Insulin spritzt, Unmengen von Tabletten nimmt, erfreut sie sich abgesehen von ihrem Geist wirklich "guter" Gesundheit. Aber wahrscheinlich sind es eben auch die vielen Tabletten, die sie schon immer genommen hat, die das Licht in ihrem Geist erlöschen lassen. Schon als ich noch Kind war, hat meine Mutter bei jedem Wehwehchen eine Pille genommen. ...
Mir geht es gut. Und gerade diese vielen Krankheiten um mich herum bestärken mich in meinem Fasten.
Anja, ich winke morgen mal zu Ikea. Ich arbeite nebenan im Industriegebiet Clemens Winkler Straße .
Getränketechnisch bin ich auch "auf Wasser" mit Ingwerscheiben.

Ein Rezepttread mit Low Carb fände ich auch lecker. Ich bin ja vor allem beim Frühstück immer am Suchen.
Loira das Eis muss noch warten. Ich habe letztes Jahr herum probiert, mit Himbeeren und Sahne und Joghurt. Es war noch kein optimales Eis, aber bald probiere ich weiter! Jedenfalls war es nicht so süß.

Mädels ich muss noch Wäsche aufhängen. Ich wünsche uns allen einen schönen Abend und kommt gut durch die Nacht. Liebe Grüße Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.03.2019 um 19:23 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Ich eröffne einfach mal was zum Thema Low carb, mal sehn vielleicht gibt es ja noch andere Interessierte..und dann müssen die noch so fleißig fastenden hier nicht ständig von leckerem Essen lesen 😉
VG Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.03.2019 um 09:31 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

Ich habe einen Text geschrieben. Er ist weg. verklickt. Ich bin wütend. Absurd über sowas wütend zu sein. Ich habe frei (ja was für ein Luxus, 2 Tage arbeit, 1 frei, 2 Tage arbeit, Wochenende) und bin schlecht gelaunt, weil meine Nacht eine Katastrophe war. Jetzt wollte ich hier in ruhe rumjammern und schaff es nicht mehr das nochmal zu tippen. werde jetzt abgeholt, aber keine Sorge, die jammerei ist nur aufgeschoben.

Ich wünsche euch aktiven und heute bestimmt arbeitenden Menschen einen guten Start.

Bis später

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.03.2019 um 09:37 Uhr
... hat kavra geschrieben:
kavra
kavra
... ist OFFLINE

Beiträge: 103

Guten Morgen liebe Anja, Ronda, Bettina, Liora und Hellen

Euch Allen ganz herzlichen Dank für Eure Beileidsbekundungen, für eure herzlichen, aufbauenden und lieben Worte. Liora auch danke für die Umarmung, ich habe sie gespürt. Und Bettina, Dank für das Rezept, ich werde es heute Abend ausprobieren. Ronda: ich finde das eine sehr gute Idee, ein Low-Carb-Forum zu eröffnen. Davon können alle Aufbauer/innen und Intervall-Faster/innen profitieren. Hellen: erkennt dich deine Mutter noch?
Bei meiner Mutter war ich da nicht so ganz sicher, meinen Mann hat sie aber immer erkannt, war ja auch der Lieblingsschwiegersohn.
Eine meiner Schwestern wird sämtliche administrativen Arbeiten wie Behördengänge, Einäscherung usw. übernehmen, wofür ich ihr sehr dankbar bin. Das gibt ja sooo viel zu erledigen!!!

Gestern der 2. richtige Aufbautag, mittags habe ich nur gegessen, weil mir übel und schwindlig war. Es hat ein wenig geholfen, und abends gab es Salat mit Ruccola und Papaya, deren leicht pfeffrige Kerne ich liebe. Danach Lachsforellenfilet und sieben verschiedene frische Gemüse mit Kräuterdipp. Eine kleine Portion, weil später noch Beeren mit wenig Magerquark folgten. Ich habe ganz langsam und bewusst gegessen, sehr gut gekaut, aber ich glaube, ich muss aufpassen, dass die gesamte Menge nicht zu gross wird und mein Magen sich wieder ausdehnt.

Gestern hatte ich grosse Kochlust, ich habe ein superleckeres Papaya-Hähnchen zubereitet, mit indischen Gewürzen und Kokosmilch. Das werden wir heute Abend essen, für mich gibt es leider keinen Parfum-Reis dazu :- . Gibt es eigentlich keinen Ersatz für Reis und Nudeln? Süsskartoffeln? Japanische Saba-Nudeln, die etwa 22% KH enthalten, sind ja auch verboten. Müssen halt all die leckeren Sachen warten, bis es einen "sündigen Tag" gibt. Gemüsebeilage ist ja auch was Gutes und auf Spinat und Spargeln freue ich mich sehr.

Darmentleerung: heute Morgen nichts, das erste Mal seit Wochen oder gar Monaten.

Allen einen schönen Tag und liebe Grüsse
Kavra







Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum