Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Heilungsprozess unterstützen - Rippenprellung + nahende (unterdrückte?) Infektion - Augenbeschwerden

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

am 29.05.2019 um 06:55 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 29.05.2019 um 07:26 Uhr ]

Hallo alle. Ich möchte kurz von etwas berichten, dass ich selber oft erlebe und mit Sicherheit auch etliche hier kennen. Ich bin um halb 6 aufgestanden. Der Magen knurrt. Ist hohl. Man denkt "Hunger". Aber man Weiss es besser. Bzw ich habe für mich selber gelernt, diesem Gefühl im Bauch um diese Urzeit (oder generell am früheren morgen) nicht zu glauben. Ich trinke ein Glass Wasser. Zack über eine Stunde ist rum und nix mehr von wegen "Hungergefühl".
Man verwechselt oft Durst mit Hunger und wenn dann der Körper noch solche sehr KURZEN "Signale" sendet.
Ich denke einfach, dass viele das auch mal ausprobieren können, wenn sie wollen - nicht jedem leeren Gefühl im Bauch nachgeben, sondern erstmal trinken und mal 1 oder 2 Stunden abwarten. Das könnte anderen wirklich aus dieser ständigen Ess-Spirale raushelfen.
Für mich jedenfalls ist es sinnig bzw trifft zu - dass ich nicht schon wieder morgens essen muss, wenn ich abends was hatte. Und wahrscheinlich trifft das auf etliche zu. Aber natürlich ist es bequem, einfach nichts zu hinterfragen, wenn ein bestimmtes verhalten schon zur Gewohnheit geworden ist - Essen immer reinschieben. Habe in der familie viele Beispiele, die schon lange nicht mehr überlegen, wann sie warum essen und besonders WAS und die Menge.
Ich will niemanden belehren, ich hab ja selbst so viele Fehler. Nur das erscheint so einfach und für jeden umsetzbar. Und im Grunde denke ich auch gerade mehr an eins/zwei Angehörigen von mir, als an euch

Ich wünsche euch einen guten Tag und was Nahrung heute betrifft: ich bin gegen 10/halb 11 zum frühstück ausserhalb verabredet und möchte heute geplant auch definitiv zwei Mahlzeiten essen. Eine reicht noch nicht und ergibt keinen Sinn direkt nach dem fasten und der aktuellen Situation.
Heute am frühen Abend/Nachmittag will ich was kochen, ja kochen, ich Weiss nurnoch nicht mit welchem Gemüse und was generell. Vielleicht auch was mit Reis. Ich schaue mal Rezepte durch.

Liora

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.05.2019 um 08:22 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 29.05.2019 um 17:42 Uhr ]

Guten Morgen Liora und alle die hier so mitlesen...

... mein Mayrfasten mit der MAD läuft tadellos. Schon fast Tagesroutine. Die selbst festgelegten Essenszeiten passen. Die einzelnen Fastentage werde ich aber hier nicht mehr protokollieren. Wer später - und das ist hier im Forum üblich und auch normal- hier reinliest bekommt kaum/ nicht den Zusammenhang zwischen meiner Fastenform/ meinen Zielen/ der Vorgeschichte und Deiner Thematik gebacken, da du ja inzwischen auch schon aufbaust.

Liora, ich würde generell nicht nur eine Mahlzeit am Tage anstreben. Da braucht es noch mehr Augenmaß, dem Körper ALLE benötigten Nährstoffe zuzuführen. Nur eine Mahlzeit am Tag führt meiner Meinung auch dazu, dass man zuviel auf einen Haufen (fr)isst , den Magen bzw. die Verdauung (je nach Art der Nahrung) zu sehr beansprucht und auch Hungergefühle unterdrückt, was zu den zu großen Essmengen führt. Für die Verdauung/ Verstoffwechslung der Nahrung ist es auch besser 2 bis 3 geregelte, gesunde Mahlzeiten zu essen.
Ich hatte viele Jahrzehnte in meiner Berufstätigkeit früh auch keinen Hunger/ Appetit. War aber eher keine Zeit(einteilung) um in Ruhe was zu Essen. Das erst am Abend zu späte und oft erste Essen am Tage führte dann zu großen und oft zum Teil nicht grade gesunden Essmengen.


Liora, ich wünsche dir und eventuellen Mitlesern einen schönen Tag - hier herrscht Sch… wetter... Dauerregen..
Karin

--


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 30.05.2019 um 21:52 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 30.05.2019 um 22:05 Uhr ]

Hallo liebe Fastenfreundinnen,
zur Zeit wird es schwer, mein Freund im Wald hat es schwer erwischt und er ist sehr negativ drauf. Die Ärzte haben Krebs diagnostiziert und seine Lebensende ist absehbar. Ich kann und will hier nicht die ganze Geschichte erzählen, muss aber selbst aufpassen, dass ich positiv bleibe und mich nicht an seiner negativen Denke infiziere. Leider ist seine Art ziemlich verletzend z. Z. und ich brauche Distanz, obwohl er eigentlich Hilfe braucht. Schon wieder so ein Spagat, sich selbst, vielleicht auch nur das verletzliche Ego so weit zurück zu nehmen, dass man noch was für ihn tun kann.
Das musste ich mal schreiben, wäre eigentlich ein gutes Fastenthema, habe heute schon reduziert gegessen und kann nur hoffen, dass diese Schwärze nicht über mich kommt.

Ansonsten toll, dass du mit deiner Runde durch bist, Liora. Und Karin, du bist ja eh gut dabei und profitiert von deinen positiven Erkenntnissen.
Besser geht's nicht.

Grüße

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 30.05.2019 um 22:26 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 30.05.2019 um 22:32 Uhr ]

Hi Georgie,
das wird ein ganz großer Spagat. Du wirst - wenn du es jetzt schon selbst so einschätzt- dich von denem Freund im Moment etwas distanzieren müssen, damit dich die Schwärze nicht miterwischt... Du musst hier vor allen an Dich denken. Ist zwar sauschwer geht aber nicht anders...

Wenn es für Dich ein Fastenthema wird - ich bin hier. Wir haben uns ja immer auch über andere Themen als Fasten unterhalten.. Mit meiner Mayerei kann ich jederzeit mit fasten.

Musst dann bloß ansagen - wo. (Mond, neues Thema). Ich sehe es aber auf jeden Fall..
Einen schönen, ruhigen Abend
Karin

--


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.05.2019 um 19:44 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 31.05.2019 um 20:00 Uhr ]

Zitat:

Liora schrieb:
Übrigens hab ich letzte Nacht von Georgie geträumt. Natürlich nichts konkretes, wobei ich eben mit dem Gedanken an Arbeit ins Bett bin und über vergangene Bewerbungen von mir nachgedacht habe. Weil du, Georgie, dich doch auch in einem BioLaden vorstellen magst. Und letztes Jahr im Herbst als ich arbeitslos war, hatte ich ja die Möglichkeit (bzw HÄTTE gehabt , wenn ich auch spätdienst hätte machen können) in einem bioladen (war das Alnatura?) Zu arbeiten. Der bereichsleiter sagte "Ja" aber ließ den Filialleiter entscheiden und ihm war meine zeitliche Einschränkung leider nicht genehm. Naja und dann hab ich irgendwie geträumt ich hätte da Käse und Brot verkauft und Georgie kam mit einem wagen voller Holz, Holzbretter, Sperrholz. Und hat gesagt dass er bereit wäre alles für den Job zu tun und ich hab mir gedacht bzw gefühlt wie schade das ist bzw wie kompliziert, weil ich den Job ja auch brauche und schon habe.
Naja war ein unsinniger Traum, ohne zusammenhang.
Oder will er mir vielleicht sagen, dass Georgie der Mann meiner Träume ist???

Lachen geht auf jeden Fall wieder besser und ich fühle mich prima.

Grüsse an euch, Liora

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~




Hi Liora,
das kannste gut haben, dass ich mit einem Anhänger voll Holz vorbei komme. - So viel Holz wie ich gerade verarbeitet habe …
Und es kann auch gut sein, dass ich deinen Job gerne hätte. Aber: Jeden Tag für den Kunden nett und freundlich sein, vielleicht auch noch immer gut 'drauf' sein? Und immer in Sorge vor dem Chef oder der Chefin, die möglicherweise dem Kunden mehr glauben, als ihrem Mitarbeiter? Ich glaube, das ist nix für mich. Es sind aber auch nicht alle Menschen gleich. Also alles gut.
Und wenn ich mit dem Anhänger voll Holz vorbei komme, stell bitte mal ne große Schüssel Rohkostsalat bereit (nix Käse und Brot),
Wildkräutern und - gemüse bringe ich mit!
Dann mampfen wir zusammen Rohkostsalat!
Dein Kleiner wird begeistert sein.

Grüße


Georgie


--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.06.2019 um 21:55 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 02.06.2019 um 11:57 Uhr ]

Hallo.
Eigentlich wollte ich dazu nix berichten. Nur so viel, manche Menschen wünschen sich den Tod. Das gibt es nun mal auch.
Aber es ist zu speziell und zu privat, um darüber detailliert zu berichten. Aber, er hat sein Leben gelebt , ist sehr weit rumgekommen, sehr religiös und auch nicht mehr sooo jung.

Also, Liora, mache dir keinen schweren, unnötigen Gedanken.
Alles zu seiner Zeit, denn alles hat seine Zeit.

Grüße

Georgie


--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum