Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Nieren- und Rückenschmerzen

» Forum: Spezielle Fragen zum Heilfasten

am 07.11.2019 um 14:27 Uhr
... hat Frieda34 geschrieben:
Frieda34
Frieda34
... ist OFFLINE

Beiträge: 2

Hallo ihr Lieben,

ich faste zum 2. Mal. Ich trinke täglich ca. 3l Tee, Obst- und Gemüsesäfte, Selter und Brühe.

Seit heute Nacht habe ich ziemlich starke Nierenschmerzen. Was kann man dagegen tun? Habe schon 0,4l Gemüsebrühe und den Saft einer Zitrone getrunken.
Abwarten oder abbrechen?

Liebe Grüße, Frieda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.11.2019 um 07:20 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist ONLINE

Beiträge: 1343
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Frieda,
wie schaut es aus bei dir?
Schwer zu sagen, was man da machen kann. (Darum keine Antworten)
Ich kann dir nur Glück wünschen, Gelingen und dass das bald besser wird.

LG

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 12.11.2019 um 22:52 Uhr
... hat Leonie686 geschrieben:
Leonie686
Leonie686
... ist OFFLINE

Beiträge: 13

Hallo Frieda,

Ich hatte am 2. Fastentag auch Nierenschmerzen oder vielleicht auch Rückenschmerzen. Man kann es so schlecht definieren.
Jedenfalls ist weggegangen, nachdem ich mich mit einer Wärmflasche hingelegt und dazu noch 2 Fl. Wasser getrunken habe.

Vielleicht hilft es dir auch.

Liebe Grüße
Leonie

--
Wo bin, da will ich sein.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 13.11.2019 um 07:51 Uhr
... hat Frieda34 geschrieben:
Frieda34
Frieda34
... ist OFFLINE

Beiträge: 2

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten. Bei mir war es der 3. Fastentag, an dem die Schmerzen begannen. Ich habe auch mit Wärne gearbeitet und das half kurzfristig. Die Schmerzen blieben aber bis zum Schluss und waren sehr unangenehm. Auf Paracetamol konnte ich leider nicht verzichten.

Nach dem Fastenbrechen waren die Schmerzen verschwunden.

Abgesehen davon haben mir die 5 Tage fasten + Entlastungstag und Aufbautage sehr gut getan. Ich würde es gern vor Weihnachten noch einmal machen.

Wie war es bei euch: Hattet ihr in den folgenden Fastenperioden auch noch starke Rücken-/Nierenschmerzen?

Liebe Grüße 👋🏻


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.11.2019 um 11:27 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist ONLINE

Beiträge: 1343
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Frieda,
bei mir war es immer genau anders herum: Ich habe wegen Rückenproblemen angefangen zu fasten und durch das fasten sind die Rückenschmerzen weggegangen.
Rücken - oder Nierenschmerzen während oder durch das Fasten kenne ich eigentlich nicht. Vielleicht ist es bei der nächsten Runde anders. Alte Fastenweisheit: Jedes Fasten ist anders.

Grüße

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Spezielle Fragen zum Heilfasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2019 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum