Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitfasten gegen die Corona-Kilos

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 )

am 01.07.2020 um 22:30 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 351

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von sunset67 am 01.07.2020 um 22:31 Uhr ]

Ach ja,
und zum Thema
Gewicht und Gesellschaft kann ich nur sagen, dass das natürlich seine Auswirkungen hat, viel Junk Food dem man dann doch zum Opfer fällt, wenn der Druck groß ist.
Kuchen hier und das da, Integration über das Essen...
Bei mir sind es die Nahrungsmittelallergien, gerade bei frischem Obst und auch bei Gemüsen, mich hat es halt erwischt, da ich in den 70 ern im schwer mit Industriegiften belasteten Ruhrgebiet groß geworden bin, auch ne Sonnenallergie, echt der Hammer. Daher sind für mich Strategien, Obst und Gemüse zu verzehren, immer mit !Vorsicht! verbunden, und dann griff ich im Zweifelsfall eben zu anderen Nahrungsmitteln, wenn ich keine Zeit hatte, meine Nahrung sorgsam am besten beim Öko Laden auszusuchen...
Ja, jetzt könnt ich noch Einiges dazu schreiben...aber morgen ist auch noch ein Tag
Liebe Grüße nochmal
Kommt gut durch die Nacht
Lisa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.07.2020 um 13:30 Uhr
... hat JuneVO geschrieben:
JuneVO
JuneVO
... ist OFFLINE

Beiträge: 14

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von JuneVO am 02.07.2020 um 13:59 Uhr ]

Hallo Ihr Lieben,

oh mein Gott - Hungergefühle, Übelkeit, ...das hört sich ja alles nicht gut an! Ich hoffe, Ihr kommt gut da durch und lasst Euch nicht unterkriegen!
Ich berichte Euch -vielleicht zur Motivation - kurz von meinem gestrigen Abend: Ich habe gemeinsam mit meinem Mann unseren neuen Crepes-Maker ausprobiert..ihr wisst schon, so eine elektrische Pfanne, die man kopfüber in den Teig eintaucht und dann einen super-dünnen Crepes erhält. Ich habe nachmittags schon den Teig zubereitet (mit Dinkelmehl) und abends die Füllung bereitgestellt (Räucherlachs, Creme fraiche, Lauch, Mais, Paprika, Pilze usw....). Zusammen haben wir dann die ersten Crepes gezaubert - ging mit jedem immer besser....und es roch toll! Ach was - sensationell! Und am Ende habe ich noch zwei kleine Crepes mit Blaubeer/Honig/Walnuss-Füllung kreiert...
Gegessen hat natürlich nur mein Mann - ich habe mir meine köstliche Gemüsebrühe heiß gemacht und saß ihm gegenüber und habe mich gefreut, wie er es genossen hat - und mich auch darauf gefreut, wenn ich wieder mit ihm gemeinsam esse. Es stört mich nicht, wenn um mich herum gegessen wird. Ich bin in meiner Fastenzeit. Ich faste für mich, für meinen Körper und meine Seele. In der Fastenzeit genieße ich eben ohne selber zu essen: wie die Pfunde schmelzen, die Kleider besser sitzen , das Gefühl der Leichtigkeit, die kreativen Gedanken, ...und auch die Vorfreude auf das gesunde Essen, was ich mir vornehme...klappt nicht immer, aber die Hoffnung stirbt zuletzt, oder?!?
Also - in diesem Sinne - wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, Zähne zusammenbeißen, Ohren steif halten und durch!

Es nachhher geschafft zu haben, ist doch toll!

Ich denke an Euch!
LG, June


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 02.07.2020 um 16:30 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 351

June....
du bist echt klasse....hört sich auch noch nach einer recht verliebten Beziehung zu deinem Mann an.......und das beflügelt wahrscheinlich noch mehr...oder?
Bleib gut drauf, das ist schön.

Ja, nach den letzten Fastenepisoden hat sich bei mir viel verbessert in puncto Ernährung. Bin wieder in der Spur: ziehe Salat und Tomaten Zucchini und Kräuter auf dem Balkon, esse regelmässig Obst, das ich zur Zeit etwas besser vertrage als die letzten Jahre.
Vor der aktuellen Fastenwoche ging allerdings das Weissmehl Mümmeln wieder los...Nusshörnchen......und son Schmarrn. Da hilft eben nur der reset.
Ich werde aber Samstag aufhören, und in der Yogawoche langsam aufbauen.
Passt gut auf euch auf
toitoitoi

Lisa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 02.07.2020 um 18:11 Uhr
... hat Yrsa geschrieben:
Yrsa
Yrsa
... ist OFFLINE

Beiträge: 19

Hello again, isch sag einfach hello again....
Hat jetzt etwas gedauert, aber ich bin noch dabei
Heute Tag 6 und es geht eigentlich ganz gut. Der Kreislauf macht mir ein wenig zu schaffen. Kein Wunder bei dem Wetter. Ich glaube, die Schwüle nistet sich hier echt ein. Südbaden ist eh der Glutofen Deutschlands, was für Frauen im Klimakterium "supersupi" ist. Ich wohne einfach am falschen Ende Deutschlands.
Ich war heute im Bioladen um frisches Gemüse für die Brühe zu kaufen und habe bemerkt, dass der Geruchssinn echt feiner geworden ist. Wie hat das alles gut gerochen! Mit Gelüsten habe ich bei diesem fasten wirklich zu kämpfen. Vielleicht liegt es am Sommer, oder am zunehmenden Mond...keine Ahnung. Ich tröste mich mit dem Gedanken, dass nach dem fasten genug Zeit sein wird,
zu geniessen.
Jetzt löffle ich erstmal die Abendbrühe und schicke euch liebe Grüsse und hoffe, dass es euch gut bzw. besser geht
Yrsa
@Daisy: Nein, das ist nicht mein richtiger Name, er gefällt mir einfach nur sehr gut. Unsere Hündin heisst Ylvi.
Haben ein Faible für die nordischen Länder.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.07.2020 um 18:42 Uhr
... hat DevilinDisguise geschrieben:
DevilinDisguise
DevilinDisguise
... ist OFFLINE

Beiträge: 16

Hallo ihr Lieben,

Ich melde mich auch mal wieder zurück. Ich musste leider nochmal von vorne anfangen mein Kreislauf hat nicht mehr mitgespielt und dann hab ich doch spontan wieder was gegessen. Montag hab ich es dann gleich nochmal auf ein Neues versucht und jetzt bin ich wieder bei Tag 4. Dafür fällt es mir diesmal viel leichter, bisher hatte ich keinen Hunger. Nur mal kurz ein paar Gelüste, hat sich aber wirklich im Rahmen gehalten. Auch meinen Kreislauf geht es viel, viel besser. Diesmal halte ich hoffentlich durch und erreiche vielleicht doch mein ganz großes Ziel mit den -16 kg. Heute früh waren es schon nur noch -13 kg der Tag heute ist ja auch schon so gut wie geschafft und bei meinen früheren Fastenversuchen war wirklich der 4. Tag immer so eine magische Grenze. Entweder ich habe gerade so 3 Tage durchgehalten oder es lief ab dem 5. einfach von ganz alleine. Hoffentlich ist es diesmal auch wieder so.

Allen anderen auch noch gutes Durchhalten!! Freut mich, dass wir inzwischen schon so viele sind. Tut gut zu wissen, dass man nicht alleine ist


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.07.2020 um 19:10 Uhr
... hat daisy_inthesun geschrieben:
daisy_inthesun
daisy_inthesun
... ist OFFLINE

Beiträge: 110

Hallo

Woah, heute war ein anstrengender Tag. Wir wollten eine Tour über 12 Kilometer laufen. Die war aber so schlecht ausgeschildert, das wir uns immer wieder verlaufen haben. Am Ende sind wir vermutlich 18 Kilometer laufen und haben dafür viereinhalb Stunden gebraucht. Alles tut mir weh. Aber war gut!
Außerdem ist nun schon Tag 5 rum und damit ist Halbzeit! Ich habe entschieden nur 10 Tage zu Fasten diesmal - es soll ja nur ein Aufbruch in eine angenehmere Ernährungsweise wieder sein.

@Lisa: Ja, ich finde auch, dass Frauen ruhig rundlich sein dürfen. Es gibt viele üppige, fantastisch aussehende Frauen. Trotzdem finde ich, jeder selbst darf auch selbst entscheiden, wenn er gern schlanker sein würde. Ich denke auch manchmal, das meine Figur (Und ich bin ganz sicher nicht dick - aber eben auch nicht super dünn) nicht meinen Lebensstil wiedergibt (Veganer, mehrfach in der Woche Sport, immer zu Fuß unterwegs) und das finde ich schon doof - auch wenn ich meine Figur völlig in Ordnung finde.
Und mit der Gesellschaft gebe ich dir total recht. Man ist ja ständig von irgendwas umgeben, wovon einem suggeriert wird, das man nicht ohne Leben könnte. Zucker, Alkohol, Fett... Es ist extrem schwierig sich dem ganzen zu entziehen und irgendwie immer wieder ein Kampf. Jeder Gesellschaftliche Event ist mit essen (meistens ungesundem) verbunden. Der Grillabend mit Freunden. Der Besuch vom Tierpark. Geburtstage. Kinobesuche. Manchmal hab ich das Gefühl das man sich ein bisschen aus der Gesellschaft zurück ziehen müsste, um überhaupt eine Chance zu haben.

Ach, die Klausur! Das du das noch weißt Das war ein Ding... Ich bin kurz vorher ein bisschen gesundet und habe 24 Stunden durchgepaukt. Und dann war endlich ein Ende in Sicht, ich hätte nur noch 3-4 Stunden gebraucht, bis ich alle Karteikarten auswendig gekonnt hätte - und dann hab ich eine Mittelohrentzündung bekommen. Mitten in der Nacht davor. Dann hab ich versucht das in 3 Stunden in den Griff zu bekommen. Es ging dann halbwegs mit Schmerztabletten. Ich bin zur Klausur, und konnte alles bis auf die paar Karten, die ich mir nicht mehr anschauen konnte. Hab ernsthaft noch ne 2,0 bekommen

@June: Woah da bist du ja stark! Du machst wundervolle, frische Crepes und isst sie echt nicht selbst? Du klingst super ausgeglichen! Find ich richtig toll! Ich hoffe es läuft weiter so für dich!

@Yrsa: Also mir könntest du ruhig etwas von deinem tollen Wetter abgeben . Im Harz ist es gerade die meiste Zeit bewölkt. Und das mit dem Geruchssinn hab ich auch. Ich hab einen regelrechten Fetisch, beim Fasten an Essen zu riechen :'D Das fühlt sich an wie halb gegessen.

@Devilin: Da sind wir ja froh, dass du wieder hier bist Ich hoffe diesmal läuft es besser bei dir und du erreichst dein Ziel! Bestimmt wachst du morgen auf und merkst, dass es wieder von alleine geht !


Schon wieder so eine lange Nachricht. Ups! Aber schreibt sich schön mit euch

--
"Zum Erschlagen der Sorgen benutze man das Unbeschwert."


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.07.2020 um 09:19 Uhr
... hat Yrsa geschrieben:
Yrsa
Yrsa
... ist OFFLINE

Beiträge: 19

Hallo ihr Lieben,
da hat es mich doch gestern eiskalt erwischt. Habe einen schlimmen Schwindelanfall bekommen mit Erbrechen, eiskaltem Schweiß auf der Stirn und Fröstelattacke. Kreislauf kann es nicht gewesen sein, denn der Blutdruck und Puls waren normal. Ich habe dann alle Register gezogen: Wasser, TL Honig, Saftschorle und Fingerspitze Salz. Liegenderweise ging es mir so nach und nach ein wenig besser bis ich in einen nahezu komatösen Tiefschlaf fiel. Heute Morgen leider immer noch Schwindel, der aber lange nicht mehr so schlimm ist wie gestern. Ich werde heute ganz langsam machen und hoffe, daß es vorbeigeht, denn ansonsten geht’s mir gut. Ich werde euch berichten.
@devil: Schön, daß du wieder dabei bist. Ich drücke die Daumen für deinen Kreislauf.
@daisy: Da bin ich total bei dir...fein gerochen ist wirklich halb gegessen😁
Seid alle gegrüßt und habt einen schönen Tag
Yrsa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.07.2020 um 10:31 Uhr
... hat DevilinDisguise geschrieben:
DevilinDisguise
DevilinDisguise
... ist OFFLINE

Beiträge: 16

Einen wunderschönen guten Morgen!!

Liebe Daisy ich glauen du hattest recht, mir geht es heute super und ab heute kann es von ganz alleine und noch ewig gehen zumindest fühlt es sich im Moment so an. Ich glaube ich hab heute einen richtigen Energieschub.

Gestern Abend, ca. 2 Stunden nach dem ich geschrieben hatte, hatte ich nochmal ziemlich mit Gelüsten zu kämpfen. Aber mit viel Tee und früh schlafen gehen hab ich auch das überstanden. Heute Nacht hab ich dann von einer riesen großen Käsetheke geträumt durch die ich mich einmal quer durch probiert hab. Das lustige daran ist, ich ernähre mich seit 5 Jahren vegan und hab seit dem natürlich auch keinen Käse mehr gegessen keine Ahnung wo der Traum herkam. Vielleicht wollte mir mein Unterbewusstsein einen kleinen Streich spielen, weil ich meinen Gelüsten gestern nach gewohntem Essen nicht nachgegeben hab und es dachte sich, vielleicht hat es damit mehr Erfolg

@Yrsa: ohje, das klingt ja gar nicht gut. Hoffentlich geht es dir heute wieder besser!!

Liebe Grüße und einen schönen Tag euch allen!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.07.2020 um 20:01 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 351

Hallo ihr Lieben,
mmh, hatte mir vorgenommen morgen aufzuhören, aber ich mache weiter konnte meinen geplanten Urlaub verschieben. Fühl mich gerade ganz gut im Fasten Modus
Kraft ist ganz gut heute, das finde ich immer wieder spannend dass trotz Fasten soviel Power mobilisierbar ist...zumindest immer wieder.
@Daisy, 18 Kilometer? Wow.....das ist mal ne Hausnummer ....Muskelkater heute, oder gehts? Und wie ist das Wetter? Lugt die Sonne im Harz durch die Wolken?
Heute ist es bei mir auch mit dem Hunger besser, und übel ist mir nach sorgsamen Abführ-Aktionen auch gerade nicht mehr.
@Yrsa, na das war ja mal was bei dir...geht es dir denn besser? Alles Gute Dir!
Südbaden, das heisst malerische Landschaft, nicht wahr? Stammst du von dort? Ich war vor 30 Jahren mal zum Fastenwandern im Südschwarzwald und die wunderschönen Wälder mit den Wasserfällen sind mir immer in Erinnerung geblieben. Liebe aber auch die norddeutsche Küste, überhaupt den Norden. Verreist ihr gern in den Norden?
@Teufelin, schön dass du wieder da bist! Umfallen, Krone richten und weiter machen
So, habt einen schönen Abend, ich miste jetzt eine Kommode aus. Typische Fasten Aktion
Lisa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.07.2020 um 08:59 Uhr
... hat DevilinDisguise geschrieben:
DevilinDisguise
DevilinDisguise
... ist OFFLINE

Beiträge: 16

Guten Morgen ihr Lieben,

Tag 5 ist auch geschafft langsam fang ich an stolz auf mich zu sein gestern der Tag war wirklich gut. Auf der Arbeit hatte ich mal einen kurzen Schwindelanfall, weil ich ne Zeitlang ziemlich rennen musste. Die Energie dazu hatte ich zwar, aber hinterher hat es sich doch ein bisschen gerecht. Mit kurz hinsetzen und Wasser trinken ging es zum Glück ganz schnell wieder. Der Mundschutz ist da grad eine gute Ausrede ich möchte nämlich nicht groß herumerzählen, dass ich faste. Es verstehen eben doch die wenigsten und sie halten einen dann sofort für bescheuert/magersüchtig/was weiß ich was. Und spätestens bei so kleinen Schwindelanfällen würden alle sagen, jetzt iss doch endlich was. Darum mach ich das lieber heimlich. Und wer weiß, vielleicht hat der Mundschutz auch wirklich seinen Teil dazu beigetragen.

Bisher hab ich mich noch jeden Tag gewogen, weil es noch so schön schnell ging und Spaß gemacht hat das zu beobachten, aber jetzt wirds langsamer. Ab jetzt mach ich das nur noch wöchentlich. Immerhin ist schon so viel runter, dass ich mich jetzt wieder auf mein Pony trauen kann. Das ist schon mal ein großer Fortschritt. Es ist zwar noch nicht optimal, aber von den paar mal, die er mich jetzt etwas schwerer durch die Gegend tragen muss wird er keinen Schaden nehmen. Darum fahr ich jetzt gleich zu ihm und dann reiten wir eine kleine Runde durch den Wald. Als kleine Belohnung für mich, dass ich die 5 Tage voll hab.

Mein erstes größeres Zwischenziel sind die 10 Tage. Da fehlt eigentlich gar nicht mehr viel und der schlimmste Teil ist geschafft

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag, haltet gut durch!!

Liebe Grüße,
Devil


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum