Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitfasten gegen die Corona-Kilos

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 )

am 04.07.2020 um 14:00 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 351

Liebe Devil,
tapfer bist du...in der Gastro arbeiten fasten und Gas geben...Respekt.
Bei mir ist heute etwas Schwermütigkeit da, hab schlecht geträumt, da kommt mal wieder einiges an alten Bildern hoch. Mh vielleicht sollte ich mir mal ein Fastentagebuch anlegen, also so ein Heft, wo ich besondere Träume und auch Tagträume aufschreiben kann.
War schon schwimmen. Hab nun 8 Tage Urlaub.
Wie geht es euch
Lisa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.07.2020 um 16:23 Uhr
... hat Yrsa geschrieben:
Yrsa
Yrsa
... ist OFFLINE

Beiträge: 19

Hallo ihr Lieben,
Mit geht es zum Glück wieder gut. Bißchen schwindlig noch. Fühlt sich ein wenig an wie beschwipst durch die Gegend laufen, aber auch das wird vergehen. Ich war heute wieder in der Buchhandlung. Bin halt ein Bücherwurm📚und wieder nicht ohne rausgekommen.
Gottseidank ist es nicht schwül. Dieses Fasten im Sommer finde ich viel anstrengender als im Winter und werde die nächsten Male auf Frühjahr und/oder Herbst legen.
@Lisa: Ja, hier ist es recht malerisch. Die Leute nennen diesen Landstrich ja auch die Toskana Deutschland‘s. Ich komme von hier, habe aber auch einige Jahre bei HH gelebt.
Fastentagebuch ist super. Ich finde es gut immer wieder nachzublättern, wie es das letzte Mal so war. Auch was die Träume betrifft.
@devil: Drücke Dir fest die Daumen, daß du das packst mit deiner Arbeit und fasten. Ist doch sehr anstrengend, vor allem in deinem Job! Hut ab🎩
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und schicke sommerliche Grüße☀️
Yrsa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 04.07.2020 um 20:21 Uhr
... hat daisy_inthesun geschrieben:
daisy_inthesun
daisy_inthesun
... ist OFFLINE

Beiträge: 110

Hallo ihr!

Gestern bin ich gar nicht dazu gekommen mich zu melden. Huch! Heute bin ich auch ganz schön platt - aber Tag 7 ist geschafft! Die letzten 3 Tage werden ein Klacks. Wir sind heute den Brocken rauf geklettert. Ich hab gut durchgehalten. Aber jetzt bin ich auch echt bereit für eine Pause. Außerdem hab ich Sonnenbrand.
Ansonsten trinke ich ziemlich wenig. Das überrascht mich immer wieder beim Fasten. Mit Glück komme ich am Tag auf 2 Liter - normalerweise trinke ich 3-4 (was mich wundert, weil das eigentlich ein bisschen viel ist, ich habe neuerdings die These, dass mein hoher, unbewusster Glutamat-Konsum daran Schuld sein könnte). Morgen steht mir die lange Autofahrt zurück nach Hause bevor. Dann nur noch ein Tag und schon kann ich für dein Aufbau einkaufen Meine diesmaliges komisches Gelüst: Scharf angebratener und schließlich gedünsteter Lauch. Keine Ahnung wo das herkommt, aber ich will das essen.

@Yrsa: Oh Mann, das klingt ja richtig, richtig heftig! Erbrechen trotz Fasten??? Also ich glaub nicht, dass ich das durchgezogen hätte. Wow!
Bloß gut, dass du es überstanden hast und es dir wieder besser geht!

@Devilin: Haha das mit dem Käse ist natürlich witzig. Aber das geht mir tatsächlich beim Fasten auch so. Ich habe dann oft plötzlich irgendwelche Fantasien von Fleisch, dabei hab ich seit 9 Jahren keins mehr angerührt. Ich glaube das Gehirn zieht einfach alle Register und lässt einen von allem Träumen, was man mal gern gegessen hat.
Ich freue mich, dass es dir bei deinem zweiten Anlauf jetzt so viel besser geht und du ausreiten kannst !

@Lisa: Da verschiebst du tatsächlich den Urlaub dem Fasten zuliebe das ist ja mal eine starke Nummer. Aber wenn du da so Flexibel bist, ist doch super. Urlaub ist ja momentan auch leider immer noch etwas eingeschränkt. Vielleicht ist es ja sogar das Beste so!
Träume dokumentieren ist eine tolle Idee finde ich. Man müsste sich ein Buch gleich neben das Bett legen, damit man direkt nach dem Aufstehen rein schreiben kann, bevor man mehr und mehr vergisst. Das wollte ich auch schon immer mal machen. Bisschen wie Selbsttherapie.

Ich grüße euch herzlich!

Daisy

--
"Zum Erschlagen der Sorgen benutze man das Unbeschwert."


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 04.07.2020 um 22:49 Uhr
... hat DevilinDisguise geschrieben:
DevilinDisguise
DevilinDisguise
... ist OFFLINE

Beiträge: 16

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von DevilinDisguise am 04.07.2020 um 22:53 Uhr ]

Guten Abend ihr lieben,

Ich melde mich heute gleich nochmal jetzt hab ich Feierabend und wieder einen Tag (fast) geschafft. Heute war wirklich mit Abstand der beste Tag. Ich hatte so viel Energie und der Kreislauf hat keine Sekunde lang schlapp gemacht. Dabei war heute wieder einiges los in der Arbeit.

Ja, ihr habt recht, fasten und in der Gastro arbeiten ist gar nicht so einfach es ist nicht mal der Stress oder das viele Laufen, das viel schlimmere ist, dass man den ganzen Tag Essen vor der Nase hat. Dann wird wieder ein Essen falsch oder zu viel gemacht und steht ewig als Personalessen am Pass durch das Vegane wird es bei mir ja wenigstens noch ein bisschen eingeschränkt, aber ich arbeite in einem Burgerrestaurant mit ganz vielen Pommes.... und der böse Teufel im Kopf sagt 100x am Tag, ach komm schon, ein Pommes kannst du dir gönnen das schadet doch nicht aber auch das wird zum Glück jeden Tag leichter und die Stimme im Kopf wird immer leiser.

Der Ausritt mit meinem Pony war heute auch richtig schön. Wir hatten jetzt doch eine längere Pause durch mein Gewicht. Laut Tierarzt wäre es zwar noch gegangen, aber ich hab für mich die Grenze doch weiter unten angesetzt. So viel Gewicht wie der Tierarzt sagt, möchte ich dem kleinen Mann einfach nicht zumuten. Außerdem hab ich mich selber auch viel zu unbeweglich gefühlt. Jetzt lieg ich aktuell 2 kg über meiner Grenze (13 kg unter vom Tierarzt) und mit dem Wissen, dass es jetzt jeden Tag weniger wird, kann ich das mit meinem Gewissen schon vereinbaren. Außerdem macht es einfach so schön den Kopf frei. Da kommt kein einziger Gedanke an Essen

Ansonsten spuken mir seit heute so viele Ideen für das Fastenbrechen und die Zeit danach im Kopf rum. Nicht aus Hunger, sondern einfach aus Vorfreude, wenn ich mein Ziel dann irgendwann geschafft. Konkrete Pläne möchte ich jetzt noch nicht machen. Das ist einfach noch zu früh und würde nur zu viel Gelüste und Hunger wecken. Aber die Grundidee ist aktuell, dass ich mit frisch gepressten Säften das Fasten brechen möchte, vielleicht dann auch über ein paar Tage. Je nachdem wie lange das Fasten im Endeffekt wird und was mein Magen dann dazu sagt. Außerdem wäre Saftfasten im Moment auch so mein Plan B, sollte ich das Wasser/Teefasten vor meinem Gewichtsziel abbrechen müssen. Und für hinterher spukt mir im Moment die Idee im Kopf auf Rohkost umzusteigen. Vielleicht nicht ganz 100 %, aber wenigstens zum großen Teil. Ich hab das schon mal 3 Wochen gemacht. Damals hab ich mich so gut gefühlt, dass ich das vielleicht nochmal probieren möchte. Ich könnte mir auch vorstellen dann an "besonderen" Tagen, also z.B. einmal in der Woche oder einmal im Monat was gekochtes zu essen und der Rest eben Rohkost. Mal schauen, ich hab ja noch genug Zeit für genauere Pläne

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und gute Nacht. Bis morgen!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.07.2020 um 15:53 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 351

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von sunset67 am 05.07.2020 um 15:55 Uhr ]

Hallo,
Tag 8, Träume auch letzte Nacht wieder schwer. Naja Vollmond........
Werde das gleich aufschreiben, war ein seltsamer Traum, in dem ich Hausaufgaben bekommen hatte die ich nicht vernünftig erledigt hatte...dazu sollte ich mich um meinen kleinen Hund und um einen kleinen Jungen kümmern, insgesamt war das enorm chaotisch......und sehr bedrückend, weil ich die Dinge nicht geregelt bekam im Traum.....und eine Mitschülerin kommentierte dauernd die Antworten die ich bei der Ausfrage gab als"falsch" und nicht "ausreichend"....vielleicht sollte ich mit meinem kritischen Über Ich mal ein paar ernste Worte reden.......mmmh.

Den Urlaub habe ich sicher nicht nur wegen des Fastens abgesagt...ich brauche einfach Ruhe, kann im Moment so eine Gruppensituation auch nicht gut vertragen. Mei es kommen schon Stornokosten auf mich zu, nicht so schlimm, da jemand nachrücken konnte.....

Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag
Lisa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.07.2020 um 20:05 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 351

Liebe Daisy,
hoffe du hast die lange Autofahrt gut überstanden. Kommst du eher ganz aus dem Westen oder auch aus Baden Württemberg?
@Devil, ja das Essen beschäftigt mich auch immer während des Fastens.......meistens sind feine Essensdüfte auch eher inspirierend. Allerdings esse ich meist anders als geplant nach dem Fasten, die Dinge von denen ich geträumt und geschwärmt hab in der Fastenzeit, haben dann keinen ganz so großen Stellenwert.
Viel Rohkost Anteil, das ist glaub ich schon aufwändig, aber sicher super spannend und vitalisierend. Bist du denn schon gut ausgestattet mit all den Ölen und Saaten die man da so braucht....

Liebe Grüße an Alle
Lisa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.07.2020 um 20:34 Uhr
... hat daisy_inthesun geschrieben:
daisy_inthesun
daisy_inthesun
... ist OFFLINE

Beiträge: 110

Hallo ihr Fastenhelden!

Gestern war ich noch guter Dinge. Das war, bevor ich gemerkt habe, dass ich nicht nur einen Sonnenbrand, sondern einen Sonnenstich habe. Im Laufe des Abends ging es mir immer schlechter. Heute morgen habe ich mich trotzdem zum Schwimmen gequält. Danach war ich noch schlimmer erschöpft und zudem scheine ich eine Blasenentzündung zu bekommen. Heute habe ich gerade mal einen Liter Flüssigkeit runter bekommen.

Ich glaube für mich ist Schluss Ich erledige Morgen alle meine Einkäufe. Und je nach Befinden breche ich das Fasten entweder morgen Mittag oder Abends oder eben am Dienstag. Eigentlich ging es mir ja von Anfang an diesmal eher um den 'Neuanfang' und um den Aufbau, statt darum, jetzt wieder möglichst lange durchzuhalten. Ich muss da auch mal von meinem eigenen Perfektionismus ablassen. Außerdem bleibe ich trotz essen am Anfang noch eine Weile in Ketose (was als Veganer nicht ganz einfach, aber machbar ist).

@Devilin: Du bist echt stark! Aus dir kommt so viel positive Energie! Ich bin sicher du wirst dein Ziel auf die eine oder andere Art erreichen. Und beim Fasten schon über den Aufbau nachzudenken, kann auch Spaß machen Ich mache jedes Jahr riesige Excel-Listen fertig für meinen Aufbau

@Lisa: Dein Traum klingt, als würdest du dich unzureichend finden. Oder völlig überfordert. Oder eben beides. Gibt es denn gerade in deinem Leben etwas, bei dem du das Gefühl hast, deinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht zu werden? Wo kommen diese Ansprüche her? (Die Fragen musst du nicht mir beantworten, sondern nur dir selbst ) Kannst du etwas tun, um dich in dieser Situation wohler zu fühlen?

Und ich komm aus der Hauptstadt Bin ein Ostkind!

Ich melde mich bestimmt morgen nochmal

Lieben Gruß,

Daisy

--
"Zum Erschlagen der Sorgen benutze man das Unbeschwert."


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.07.2020 um 00:03 Uhr
... hat DevilinDisguise geschrieben:
DevilinDisguise
DevilinDisguise
... ist OFFLINE

Beiträge: 16

Guten Abend,

Der 7. Tag ist geschafft, die 10 kommt immer näher, mein erstes Zwischenziel durchgehalten hab ich heute sehr gut. Ganz ohne Hunger, Gelüste oder Schwindelanfälle. Ich hatte wieder sehr viel Energie und hab mich super gefühlt. So kann es weiter gehen Nur jetzt hab ich irgendwie einen riesen Blähbauch. Ich weiß gar nicht von was, der bläst sich einfach immer weiter auf. Ich hab vorhin ein bisschen Rizinusöl genommen, ich hoffe das hilft dagegen.

@Lisa: nein, Öle und Saaten hab ich noch keine. Lebensmittel will ich erst ganz kurzfristig kaufen, damit ich nicht auf dumme Gedanken komme aber die wichtigsten Geräte hab ich schon. Nur ein Dörrgerät möchte ich mir noch kaufen. Das soll meine Belohnung werden, wenn ich mein Zielgewicht erreicht habe.

@Daisy: ohje, Sonnenstich und Blasenentzündung klingt ja gar nicht gut. Hoffentlich geht's dir morgen wieder besser!

Gute Nacht euch allen, bis morgen!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.07.2020 um 01:09 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 351

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von sunset67 am 06.07.2020 um 01:10 Uhr ]

Hallo Devil, mit Magenweh hattest du doch von Anfang an Probleme....nun Blähungen....Fencheltee, Anis Kümmel kann gut helfen, manchen hilft Heilerde oder auch Natron aus dem Reformhaus...Gute Besserung!
Du planst also ein Dörrgerät zu kaufen....das ist glaub ich auch ganz wichtig bei Rohkost, um das Repertoire zu erweitern. Mhh. Ich glaub da lese ich mich noch mal etwas ein ins Thema

nochmal Hallo, Daisy; oh jeh, musstest du dann heute bzw gestern Auto fahren oder konnte das deine Freundin übernehmen?
Ich hoffe dass es dir schon bald wieder gut geht. Du bist einfach auch sehr sportlich unterwegs gewesen, die Sonne hat eine starke Kraft, ich find das toll wie beherzt du deinen Urlaub gestaltet hast, auch wenn du nun etwas mitgenommen bist. Ganz gute Besserung

Wegen des Traumes , lieben Dank für deine Rückmeldung. Ja ich habe schon eine (Weiterbildungs-)Prüfung vor mir, noch unklar wann die kommt. Und ich tu viel zu wenig.....verdränge das zT nachhaltig.......hab heut im Traumbuch nachgelesen und kann die "message" nun besser annehmen, und mich selber besser verstehen. Nur so komm ich aus meiner "Nummer" raus....

Ja, jetzt aber, noch etwas lesen und dann schlafen...ist ja schon spät

Lisa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.07.2020 um 18:42 Uhr
... hat DevilinDisguise geschrieben:
DevilinDisguise
DevilinDisguise
... ist OFFLINE

Beiträge: 16

Hallo ihr Lieben,

Tag 8 ist angebrochen. Mir geht es immer noch super. Mein Bauch hat sich wieder beruhigt. Ich glaube ich hab gestern einfach zu viel Kohlensäure getrunken. Eigentlich hasse ich stilles Wasser und ich wollte mir wenigstens mal Blubberwasser gönnen war vielleicht keine so gute Idee, jetzt werde ich mich halt doch strikt an stilles Wasser halten. Bei den vorherigen Fastenkuren hatte ich mit ab und zu Kohlensäure nie ein Problem, diesmal scheinbar schon. Aber wenn das das einzige Problem bleibt, kann ich damit leben aktuell fühlt es sich immer noch so an als könnte ich noch ewig weiter machen. Hunger war schon lange keiner mehr da und die Gelüste halten sich immer mehr in Grenzen. Die Stimme im Kopf die am Anfang noch so auf das "wenigstens ein Pommes" bestanden hat wird leiser und bettelt nur noch ganz leise ob nicht evtl, vielleicht doch ein kleiner Bissen möglich wäre aber nein, nix gibts!!

Gestern hat mich übrigens das erste mal jemand drauf angesprochen ob ich angenommen hab also hab ich mich heute endlich mal wieder in etwas engere Klamotten getraut. Ganz optimal ist es noch nicht, aber ich hatte jetzt einfach keine Lust mehr auf Schlabber-T-Shirts und tadaaa sofort kam das nächste Kompliment, dass ich so toll abgenommen hab an Tag 11 werde ich mich nochmal wiegen. Bin schon gespannt was die Waage dann sagt. Ich hoffe auf die erste 0 hinten, das ist aber wahrscheinlich ein bisschen zu optimistisch.... wenn es *1,1-2-3 wird bin ich schon zufrieden

Ja Lisa du hast recht, mein Magen hat von Anfang an ein bisschen gezickt. Die komischen Magenschmerzen/Seitenstechen sind inzwischen weg. Diesmal kams von weiter unten Aber wie gesagt, heute ist es schon wieder besser.

Liebe Daisy, ich hoffe du bist gut nach Hause gekommen. Hast du heute schon das Fasten gebrochen?

Schönen Abend euch noch


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum