Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 14 Tage ab dem 20. Mai 2021

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

am 27.05.2021 um 20:44 Uhr
... hat Glider geschrieben:
Glider
Glider
... ist OFFLINE

Beiträge: 8

Und wie läuft es so? Hältst Du noch durch?

Tag 4: Ich fühle mich sehr heute kränklich und vermute, das liegt an der gestrigen Corona-Schutzimpfung (die überhaupt nicht eingeplant war).

Das immer noch miese Wetter leistet auch seinen Beitrag - ich würde so gern einen lauschigen Abend draussen verbringen! Stattdessen gehe ich jetzt fröstelnd mit Kopfschmerzen ins Bett und hoffe auf morgige Besserung..


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.05.2021 um 20:46 Uhr
... hat DSi1602 geschrieben:
DSi1602
DSi1602
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

Tag 8:
Niemals hätte ich ernsthaft damit gerechnet, dass ich das schaffe!!!
Ich bin an Tag 8, habe die Hälfte meiner Fastenzeit hinter mir und auch drei wirklich anstrengende Arbeitstage (bis auf den ersten) haben mich nicht scheitern lassen.
Wenn ich ehrlich bin, dann ging es mir in so Zeiten mit Essen auch nicht besser. Könnte sogar sein, dass ich in der Fastenwoche entspannter damit umgehen.
Ja, ich friere immer Mal wieder, aber dafür gibt es mein geliebtes Körnerkissen.
Witzig, dass mein Mann und ich bei den Spaziergängen trotzdem oft über Essen reden - und das läuft bei mir nur rational über den Kopf - sehr spannend.
Werde ich das Fasten kommende Woche vermissen? Vielleicht, nicht auszuschließen.
Aber ich kann es ja wiedrholen, wie schön!
@glider: heute waren wir nach der Arbeit anderthalb Stunden spazieren - um Abstand zu gewinnen - das war sehr hilfreich.
Ich war seit letztem März ca. 4 Mal im Büro, arbeite also fast komplett von zu Hause. Bin allerdings hier nicht allein, was es irgendwie wirklich nett gemacht hat! Gemeinsam Mittagessen, direkt nach der Arbeit spazieren gehen, sich zwischendurch beim Kaffeekochen treffen, da könnte man sich gut dran gewöhnen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 27.05.2021 um 20:50 Uhr
... hat DSi1602 geschrieben:
DSi1602
DSi1602
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

Da haben wir uns überschnitten. Eine Impfung in der Fastenwoche? Kann mir gut vorstellen, dass das einen umhaut. Drücke Dir die Daumen, dass es Dir morgen besser geht.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 28.05.2021 um 18:41 Uhr
... hat DSi1602 geschrieben:
DSi1602
DSi1602
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von DSi1602 am 28.05.2021 um 18:45 Uhr ]

Tag 9 :
Spannend, dass meine Stressresilienz ohne Essen eher höher ist ... Mir geht es gut UND ich freue mich auf's Fastenbrechen und die Tage danach - aber jetzt wird bis Mittwoch durchgezogen, dann geht es einkaufen für Donnerstag & Freitag, Zettel ist schon geschrieben.
Essen ist eher eine surreale Vorstellung, aber eine interessante, nicht unangenehme.
Was ich vermisse, das ist Zeit für mich. Das muss ich beim nächsten Mal anders machen. Aber es ist schon herauszuhören, das war vermutlich nicht mein letztes Mal
P.S.: für die restlichen 3 Aufbautage kaufe ich dann freitags ein.
@glider: geht es Dir wieder besser?

☺️
☺️.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.05.2021 um 10:43 Uhr
... hat Glider geschrieben:
Glider
Glider
... ist OFFLINE

Beiträge: 8

Tag 6 und mir geht es wieder gut. Das Krankheitsgefühl ist verschwunden und den gestrigen, sehr anstrengenden Tag im Büro habe ich ganz gut überstanden.

Die Impfung wurde mir übrigens ganz kurzfristig angeboten- wäre der Termin vorher bekannt gewesen, hätte ich nicht gefastet, aber abbrechen wollte ich deswegen auch nicht. Empfehlenswert finde ich eine Impfung während der Fastenzeit allerdings nicht

Sonst hat sich nun alles eingepegelt- allein die Zunge bzw. der permanente bittere Belag/Geschmack im Mund ist lästig. Das hatte ich früher in dieser Intensität nicht.

@DSi1602: Das hört sich alles richtig gut bei dir an- so sollte es sein. Schön, dass du beim ersten (richtigen) Versuch so ziemlich problemlos die geplanten 2 Wochen geschafft hast.

Zitat:

Spannend, dass meine Stressresilienz ohne Essen eher höher ist


Wenn ich darüber nachdenke, ist es bei mir ähnlich. Eigentlich merkwürdig..

Zitat:

Witzig, dass mein Mann und ich bei den Spaziergängen trotzdem oft über Essen reden.


Die Beschäftigung mit Essen während des Fastens empfinde ich immer als große Vorfreude- ich lese dann mit Vorliebe Rezepte, plane die Aufbautage und sammle Ideen, was ich danach alles Schönes essen könnte.

Dummerweise tendiere ich dazu, mich nach einiger Zeit immer ungesünder und einseitiger zu ernähren- dann habe ich auch kaum Appetit auf Gemüse oder Obst und der Hunger auf leere Kohlenhydrate wird immer größer.

Dank des Fastens wird diese Spirale bei mir unterbrochen und ich freue mich jetzt schon auf mein Kartoffelsüppchen zum Fastenbrechen mit frischen Kräutern aus dem Garten.

In diesen werde ich mich nun auch begeben. Endlich mal perfekte Bedingungen für Gartenarbeit- kein Regen/Wind und leicht bewölkt. Meine Laune hat sich heute deswegen auch erheblich verbessert!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.05.2021 um 20:33 Uhr
... hat DSi1602 geschrieben:
DSi1602
DSi1602
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von DSi1602 am 29.05.2021 um 20:36 Uhr ]

Tag 10 - ich bin immer noch überrascht... von mir.
Meine Einkaufslisten für das Fastenbrechen sind ja geschrieben, ich habe heute so einen Tag, da habe ich echt Sehnsucht nach leckerem Essen - ich werde trotzdem nicht ins Fastenbrechen übergehen.
Was mir, glaube ich, echt geholfen hat, ist, dass ich vorher schon einige Wochen aus gesundheitlichen Gründen in eine Ernährungsumstellung mit Bewegungsprogramm (meine 60.000 Schritte) gegangen bin.
Heute war ein spannender Tag, Weiterbildung online, Spaziergang, eine Coachingstunde und noch in den Garten... Einfach gut und rund .
@Glider: so schön, dass Du wieder auf den Beinen bist...
Ich bin echt froh, dass ich mit der intensiven, freudvollen Beschäftigung mit Essen in der Fastenphase nicht allein bin.
Ich finde es allerdings sehr spannend, dass ich das dann aber nicht als belastend empfinde, sondern als positiv.
Wie sich das später mit dem Essen entwickelt, werde ich sehen. Ich werde die Umstellung nach den Aufbautagen fortsetzen, aber wie bisher ... Ich werde sicher nicht jeden Tag gesund essen, aber einen Weg finden, es auszugleichen. Der Reistag war eigentlich echt gut, den habe ich für später auf der Merkliste.
Schwierig wird übernächste Woche, da bin ich eine Woche auswärts auf Seminar.
Ich habe tatsächlich schon angefangen, zu planen, was ich für morgens mitnehme, was ich für abends dabei habe und wie ich den Tag aufbaue, damit ich mit den anderen auch essen gehen könnte ... Wir werden sehen, wie das funktioniert.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.05.2021 um 14:40 Uhr
... hat DSi1602 geschrieben:
DSi1602
DSi1602
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von DSi1602 am 31.05.2021 um 20:18 Uhr ]

Tag 11 verlief unproblematisch, Tag 12, also heute, so weit auch UND ich habe dennoch eben beschlossen, dass ich morgen ins Fastenbrechen gehe und meine Aufbautage anschließe.
Ich bin so unglaublich stolz auf mich und so begeistert, wie gut das gelaufen ist.
Das werde ich wiederholen! Aber jetzt freue ich mich erst einmal auf meinen Apfel 🍎



@Glider: wenn Du weiter dabei bist, dann begleite ich Dich gerne auch weiter 🙂


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.06.2021 um 09:36 Uhr
... hat DSi1602 geschrieben:
DSi1602
DSi1602
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

Aufbautag 1:
Der Apfel ist gegessen! Und damit ist die Entscheidung gefallen. Heute früh kam ich kurz ins Schwanken, aber ich wäre am Wochenende gerne aus dem Aufbau raus.
Ich werde mich die kommenden 4 Tage strikt an den Plan auf dieser Seite halten.
Und je nach den Erfahrungen in den kommenden Wochen im Herbst nochmal 7-12 Tage einschieben oder eben kommendes Jahr.
Nach der entspannten Zeit ist sogar mein Mann bei diesem Gedanken völlig ruhig geblieben 😂.
Der hatte der Fastenphase mit Anspannung entgegengesehen, ich kann bei Hunger echt gereizt werden.
Ich berichte erst mal weiter vom Aufbau.
Daniela


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.06.2021 um 21:20 Uhr
... hat DSi1602 geschrieben:
DSi1602
DSi1602
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

Aufbautag 2:
So langsam wird das Essen substanzieller
Schon komisch, wenn man wieder essen darf und es gar nicht mehr so braucht ... Ich bin sehr gespannt, wie sich das weiter entwickelt.
Diese Gefühl auf den Plan zu schauen und zu denken: "das soll ich auch noch essen" ist schon befremdlich ...
Ich bin so dankbar, diese Erfahrung gemacht zu haben! Jetzt muss nur noch die Verdauung wieder anlaufen ...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.06.2021 um 22:07 Uhr
... hat DSi1602 geschrieben:
DSi1602
DSi1602
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

Aufbautag 3:
Essen ist spannend, aber im Augenblick nicht mehr so bestimmend wie vorher.
Einzelne Geschmäcker sind deutlicher, Mengen, die mir vorher Tränen in die Augen getrieben hätten (davon soll ich satt werden?) reichen für ein genussvolles Abendessen - und das sind erst die Aufbautage...
Gewichtszunahme hält sich in Grenzen, also eigentlich Nähe Null - jetzt muss nur noch die Verdauung wieder anlaufen 🤦🏻‍♀️.




Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum