Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Zipperlein-Fasten ab 1.6. - individuelles Fastenbrechen

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )

am 05.06.2021 um 11:17 Uhr
... hat duende geschrieben:
duende
duende
... ist OFFLINE

Beiträge: 148

Hallo Shroodle88,
willkommen in der Runde!!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.06.2021 um 15:51 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 823

Hallo an Euch Alle,
Tag 5, ich hoffe, es geht Euch allen recht gut. Meine Fastenbücher sind nicht mit umgezogen. 2,2 kg fühlt sich etwas wenig an für 5 Tage Fasten?!
In der Nacht nur einmal Beinkrampf. Auch das ist eigentlich einer zuviel.
Ich fühle mich heute zwar leicht benommen, andererseits sehr ausgeglichen. So wurstele ich langsam vor mich hin ohne mir Druck zu machen. Bewegung draussen nur das Nötigste, es regnet schon wieder und immer sehr plötzlich.
Mein Einsatz heute Abend ist auf Morgen verschoben. Mir steht der Kopf danach für den restlichen Tag frei zu machen. Das immer so heiss erwartete Energiehoch ist noch nicht da. Ich könnt es ganz gut gebrauchen.
Jetzt mache ich erstmal ein langes und heisses Natronbad , dazu ein Hörbuch ....
Und vielleicht kommen mir ein paar nette Ideen für die Renovierung usw.. Leider kann ich da nicht mehr viel selber machen.
Wenn es halbwegs so weiter geht, möchte ich gerne noch mindestens eine Woche durchhalten.
Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 05.06.2021 um 16:33 Uhr
... hat Silberlocke geschrieben:
Silberlocke
Silberlocke
... ist OFFLINE

Beiträge: 241

Hi Bea
2,5kg sind doch völlig ok. Mal nimmt frau mehr ab, mal weniger.🤪 Mir geht es meistens ab 4./5. Tag im Vollfasten super gut oder richtig mies. Ist so völlig unterschiedlich. Ich warte gemütlich ab. Und hey: "nur" ein Beinkrampf ist eine 80% ige Verbesserung zu den 4-5x letztens! Aber angenehm ist definitiv anders.

Willkommen shroodle, viel Spaß beim Reset! ❤️

Mein Entsafter ist statt Di heute schon angekommen! 😍 Ich bin happy! Sogar die Kinder freuen sich schon darauf, Säfte zu produzieren.
Nachher noch ein bisschen was dafür einkaufen und die ersten Unterstützer herstellen. Ab nächster Woche dann vermehret Entgiftungssäfte, zumindest für mich. 😅

Duende, am See chillen und dann noch Tanzabend! Wie toll ist dass denn! Ich bin ganz neidisch 😘
Vom nieseln ging es nun in richtig Regnen über und ich werde jetzt lieber rein gehen und weiterwurschteln im Obergeschoss. Entmüllen, wegpacken, neu gestalten... Es wird, auch wenn es sich ziemlich hinzieht.


--
Grüßle Nita

Be calm and be a unicorn


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 06.06.2021 um 08:45 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 823

Guten Morgen Ihr Alle,
und Hallo extra an Shroodle,
wie war der Start?
Jetzt ist der Anfang richtig getan und nun zählen vor allem meine gesundheitlichen Motive. Eins da ist Vorsorge gegen Krebs. Dafür geht es natürlich nicht um eine Woche. Sonst allgemein Schlafprobleme, Abbau im Alter verlangsamen, Immunabwehr stärken, Reizdarm...
Jetzt sind die Corona-Massnahmen gelockert, Freunde wollen sich treffen - natürlich mit Einkehr - und ich bin nicht sehr stark darin mich mit einem Wasser dazu zu setzen. Deswegen habe ich das Gefühl, ich müsste mein Fasten erklären und rechtfertigen. Ist natürlich blöd, habe zuerst mal Treffen abgelehnt. Aber ich möchte sie ja sehen, habe sowieso am wenigsten Zeit - die anderen sind richtig im Ruhestand. Ich arbeite auf Abruf, manchmal sehr kurzfristig, und gerade dann wenn andere Freizeit haben.
Ich sollte an meiner Disziplin arbeiten. Noch mag ich nicht in Sichtweite von Essen kommen. Mal sehn, wie es morgen mit dem Essen bereiten für meine kleine Enkelin klappt. Ob ich da der Versuchung widerstehen kann zumindest die Reste aufzuessen.
Andere kochen für die ganze Familie! Ich weiss.
Naja, heute Bewegung draussen gestrichen, zu unsicheres Wetter, aber jetzt mal drinnen .... Am meisten nötig und ganz vernachlässigt wird bei mir alles was Dehnen angeht.
Wie gesagt, an der Disziplin arbeiten ...
Schönen und erfolgreichen Tag Euch allen.
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.06.2021 um 12:35 Uhr
... hat duende geschrieben:
duende
duende
... ist OFFLINE

Beiträge: 148

Schönen Sonntag ihr Lieben!

Nun ist das Regenwetter auch bei und angekommen. Werde die Bewegung auch von draußen nach drinnen verlegen. Ja mit dem Dehnen ist es wichtig dranzubleiben. Muss mir da erst auch wieder einen Rhythmus schaffen.

Heute wäre der Tag die Dinge anzugehen die ich mir für die Regentage aufgehoben habe. Mal sehen für wieviel davon ich mich motivieren kann.

Die letzte Nacht war wieder mit sehr wenig Schlaf. Es war schon hell wie ich eingeschlafen bin. Dementsprechend schon ziemlich den Vormittag verschlafen.

Dann schauen wir mal was die nächste Zeit so bringt...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.06.2021 um 07:05 Uhr
... hat Silberlocke geschrieben:
Silberlocke
Silberlocke
... ist OFFLINE

Beiträge: 241

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Silberlocke am 07.06.2021 um 07:31 Uhr ]

Guten Morgen zusammen,

Bea, hört sich für mich nach tollen Zielen an. Und es ist so schön, daß auch bei Krebs, MS, Rheuma,.... so etwas "Einfaches" wie Fasten unterstützend wirken kann.

Wie schön daß Du Deine kleine Enkelin da hast! Kinder profitieren so sehr davon, wenn sie auch Großeltern haben. Denk beim Essen zubereiten einfach daran, daß Dir der Bissen, der Dich da zum Naschen verführen möchte, Dir schlicht Dein Fastenziel Gesundheit ruinieren würde und Du schon so tapfer bis jetzt durchgehalten hast. Das kleine bisschen Schweinehund füttern ist den Ärger, den Du dann über Dich selbst hast, nachher nicht wert! Du schaffst das! Bleib stark! 💪

Ja, der Sport und das Dehnen.... Sehr vernachlässigt und ganz dringend nötig und ich bekomme ums verrecken den Hintern nicht in Gang. Dabei habe ich eine sehr schöne Chi Gong Sequenz gefunden, die einen sehr sanft durchnudelt und auch Spaß macht. Dazu Walken, Radeln und zusätzlich ein paar Planks und Dehnungsübungen pro Tag. Also immer im Wechsel pro Tag: einen Radeln und Dehnen, am nächsten Chi Gong, Planks und dehnen, .... Ihr versteht schon 😇
30-45 im Ganzen/Tag und alles wäre abgehakt und die Zeit hat frau eigentlich immer. Aber die Motivation 😡 und bei dem Mistwetter - es ist sogar neblig 🤪 -, das gerade wieder herrscht (zieht mich normaler Weise gar nicht runter, aber heute bin ich echt mega doof drauf).
Tja, Bea, da muss ich sehr an meiner Disziplin arbeiten! Ich schaffe es irgendwie nicht, eine tägliche Sport-Routine zu erarbeiten und dann auch einzuhalten, wenn meine Tage nicht gleich getacktet sind. Da ist der ADS Anteil wohl ziemlich durchschlagend bei mir 😭
Ich bin momentan morgens entweder ab spätestens 5:30 bei der Arbeit oder morgens / nachmittags so müde das Fiffi Schweinehund leichtes Spiel mit mir hat. Und heute ist das ganz besonders so.

Die Nacht war total mies. Um 6:00 als ich aufstehen musste, hätte ich endlich schlafen können. Mein Mann ist um 4:30 aufgestanden und ich war natürlich auch schon / noch wach. Die Kids gehen heute in Etappen aus dem Haus. Der Große 20 nach 6:00, der Mittlere um 7:00, die Kleinste um 8:15.
Wenigstens ist der Haushalt gestern, als ich arbeiten war nicht wieder im Chaos versunken. Muss ich mich also heute - wenn ich mich aufraffen kann vor der Arbeit - " nur" um die gewaschene und getrocknete Wäsche und die Spülmaschine kümmern. Und ein bisschen was einkaufen wäre nicht ganz verkehrt. Frisches Gemüse für Säftevund was feines kochen, damit die Kinder um 18:00 was warm machen können. Mein Mann ist heute den 2. Tag zur Arbeit ins Geschäft gefahren, da weiß ich gar nicht, wann er wieder da sein wird... Muß ich auch noch anders organisieren...
Obwohl heute alles entspannt abläuft würde ich heute echt gerne alles an den Nagel hängen. Aber ich bleibe standhaft. Ich trinke gemütlich meine Tasse Kaffee - dazu gehe ich jetzt auf den Balkon - lese ein paar Minuten, bis ich die Jüngste aus dem Bett jagen muss. Dann Popeltest und Laufzettel ausfüllen, daß sie coronafrei ist. Ab nächster Woche müssen wir den am Abend vorher machen. Darf ich nicht vergessen.... Und dann Spätschicht. Und ich habe heute null Elan. Da fällt mir auf, daß ich jetzt doch schneller anders organisieren muss... Eigentlich habe ich nicht damit gerechnet, daß mein Mann vor seiner 2. Impfung schon wieder zur Arbeit fährt, statt Home Office...

Wie geht es Euch heute?
Schroodle, gut im Fasten angekommen?


--
Grüßle Nita

Be calm and be a unicorn


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.06.2021 um 07:05 Uhr
... hat Shroodle88 geschrieben:
Shroodle88
Shroodle88
... ist OFFLINE

Beiträge: 114

Hallo & vielen Dank fuer die freundlichen Willkommensgruesse!

Heute ist der erste Fastentag, so weit so gut. Allerdings bin ich auch nicht super radikal, sondern trinke weiterhin Tee mit Milch, hie und da einen Schluck Kefir und ein Loeffelchen Sauerkraut und Leinsamen (von wegen der Verdauung). Freue mich auf die Gemuesebruehe heute Abend!

Mache mir ein bisschen Sorgen von wegen Schlaflosigkeit. Ich schlafe stressbedingt momentan eh schlecht und greife gelegentlich zu einem Kruemel Schlaftablette (histamin-basiert, macht nicht abhaengig). Hat jemand Erfahrung damit? Vielleicht frage mich mal im grossen Forum nach.

Geniesst den Mai und die Lockerungen!

Viele Gruesse!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.06.2021 um 11:17 Uhr
... hat Silberlocke geschrieben:
Silberlocke
Silberlocke
... ist OFFLINE

Beiträge: 241

Hi Shroodle
Bezüglich Schlaflosigkeit versuche doch auf Tee mit Baldrian und Hopfen zurück zu greifen. Ruhige Musik und was entspannt lesen vor dem Schlafen gehen. Tabletten wären wirklich das absolute letzte Mittel, wenn gar nichts mehr geht.... Wir wollen ja - zumindest setze ich das mal voraus - mit schlechten Gewohnheiten brechen und entgiften. Vielleicht ist das machbar für Dich? Probier es doch mal die nächsten 4 Wochen aus....

--
Grüßle Nita

Be calm and be a unicorn


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.06.2021 um 12:04 Uhr
... hat duende geschrieben:
duende
duende
... ist OFFLINE

Beiträge: 148

Wunderschönen Tag meine Lieben!

Heute wieder heiß und sonnig. Wirkt sich bei mir sehr positiv auf die Laune aus. Außerdem habe ich heute Nacht wieder mal geschlafen. Das tut auch gut. Zwar komische Träume wo wenn sich freut wenn man munter wird und feststellt das es nur ein Traum ist - aber Hauptsache geschlafen.

Nita wie geht es dir mir deinem Entsafter? Bist happy damit und was hast du schon alles entsaftet. Habe in letzter Zeit hauptsächlich Stangensellerie entsaftet und den gibt es zur Zeit nicht. Zur Zeit entsafte ich nur die Zitronen und dafür nehm ich die Zitronenpresse.

Gestern hat es am Nachmittag doch noch zu regnen aufgehört und so konnte ich mich doch noch draußen bewegen. Hat gut getan. Bin irgendwie unrund wenn ich nicht raus kann. Die Katze auch.

Werd jetzt das SUP einpacken und an die Donau fahren.

Bis bald ihr Lieben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.06.2021 um 13:16 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 823

Hallo Ihr Lieben,

die Kleine schläft! Rest Mittagessen geht in den Müll - das fällt mir immer schwer. Aber so oder so ists nachher eh weg!
Die nächsten Tage sind gut voll gepackt mit einem Einsatz am Morgen, einen am späten Nachmittag. Immer so ne dumme Pause von 3 -4 Stunden.
Und Mittwoch und Freitag Treffen direkt im Anschluss Treffen mit Freunden, teils habe ich aber schon gesagt, dass ich nicht essen werde.
Für meinen Sohn und seine Familie gibts nur noch mich als Großeltern. Und zur Geburt der ersten Enkelin bin ich in Frührente und extra umgezogen. Inzwischen betreue ich täglich Kinder. Die Enkel bei mir und Kleine aus 4 Familien in deren Haushalten. Allerdings freue ich mich, wenn ich auch mal unter Erwachsene komme, speziell meine englische Truppe. Um die Sprache weiter aktiv zu halten und zu pflegen. Und das war in den letzten 15 Monaten fast ganz gestrichen.
Der schwere Teil des Fasteneinstiegs ist erstmal vorbei. Und um jetzt trinke ich auch einfach etwas (mehr) Gemüsesaft, vor potentiellen Versuchungen.
Bei jedem Fasten bessert sich mein Schlaf nach einiger Zeit und das bleibt auch danach noch etwas erhalten. Wenn ich scheitere, dann am ehesten in den ersten Tagen. Und bei unvorbereiteter Konfrontation mit leckeren Versuchungen.
Zum Beispiel gestern bei einem Rätsel. Bei ein paar Fragen kam ich echt ins Sabbern. Einkaufen mag ich auch nicht.
Jetzt versuche ich auch noch etwas auszuruhen und den Mittagsschlaf der kleinen zu nutzen.
Waage stand heute still, immerhin jetzt fast 3 kg.
Fröhliches Weitermachen
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum